Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 063

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

502

Donnerstag, 21. Februar 2013, 12:22

Nachholspiele

26.02, 18:30 Uhr
VfB Stuttgart II - RW Erfurt (23.Spieltag)

27.02, 18:30 Uhr
SV Babelsberg - Hansa Rostock (22.Spieltag)
SV Darmstadt - Chemnitzer FC (23.Spieltag)

06.03, 19:00 Uhr
Hansa Rostock - Wacker Burghausen (26.Spieltag)

12.03, 18:00 Uhr
BVB II - Kickers Offenbach (25.Spieltag)
VfB Stuttgart II - SpVgg Unterhaching (25.Spieltag)
RW Erfurt - Alemannia Aachen (26.Spieltag)

23.03, 14:00 Uhr
Wacker Burghausen - Alemannia Aachen (21.Spieltag)
Hansa Rostock - SV Darmstadt (25.Spieltag)
Stuttgarter Kickers - Arminia Bielefeld (26.Spieltag)

Ohne Termin:
SV Babelsberg - VfB Stuttgart II (26.Spieltag)
BVB II - RW Erfurt (27.Spieltag)
Vfb Stuttgart II - Preußen Münster (27.Spieltag)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 063

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

503

Freitag, 22. Februar 2013, 21:35

Eröffnung des 27.Spieltag

Wiesbaden - Rostock 2:1

(siebte Niederlage für den FCH im achten Spiel)

Saar Pfalz Rover

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Wohnort: ausserhalb von Deutschland

  • Nachricht senden

504

Freitag, 22. Februar 2013, 21:48

Was ist eigentlich in Aachen los? Die wollten doch vor zwei/drei Monaten "freiwillig" in die Regionalliga absteigen. Wenn es dabei bleibt gaebe es in diesem Jahr nur zwei regulaere Absteiger. Das koennte dem FCS helfen sollte man drittletzter werden.

505

Freitag, 22. Februar 2013, 21:51

Es wird aber wohl nicht dabei bleiben, Stand jetzt wird es wohl auch noch ein kleines Turnier in Aachen geben, Erlöse gehen alle an den Klub.

Ich gehe fest davon aus, der Antrag wird zurück gezogen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

nineteen

unregistriert

506

Samstag, 23. Februar 2013, 11:22

Das BAyern Spiel hat mehr Einnahmen gebracht als gedacht, so das diese Saison mit dem Kader geschafft werden kann. Zzt versuchen die Aachen den Etat 2013/14 zu sichern.
Diese Turnier spielt denen auch in die Karten. Deutschlandweit sind viele Verein drum bemüht Aachen zu helfen.
Wir sollten uns von daher verabschieden das Aachen feststeht als Absteiger, und der Antrag demnächst verschwindet !!
Aber davor hab ich schon vor fast drei Wochen gewarnt, nur glauben wills anscheind keiner

507

Samstag, 23. Februar 2013, 11:52

Aber davor hab ich schon vor fast drei Wochen gewarnt, nur glauben wills anscheind keiner

Da haben mehr vor gewarnt. ;)

Und es zeigt wieder, man sollte sich nie auf andere Teams im Sport verlassen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

508

Samstag, 23. Februar 2013, 11:56

Im entscheidenden Moment wird die öffentliche Hand helfend einspringen und den regionalen Club nicht alleine lassen. Das Beispiel Osnabrück zeigt es.

509

Samstag, 23. Februar 2013, 12:02

tja in aachen weiss man sich zu helfen

:thumbup:
LUGINGER RAUSS!!!

nineteen

unregistriert

510

Sonntag, 24. Februar 2013, 12:34

Klar es waren noch mehr. ABer leider will noch immer (hat man gestern im LuPa wieder erlebt) viele es einfach nicht wahr haben.
Wir müssen keine Zwei hinter uns lassen sondern drei.Und wenn dann Aachen doch den Antrag nicht zurück zieht ist es besser.
Aber gestern war die Fortsetzung von Mittwoch, und endlich wurden wir mit nem Punkt belohnt.Wenn wir das nun in Erfurt fortsetzen bin ich zuversichtlich das noch mehrere hinter uns bleiben

511

Sonntag, 24. Februar 2013, 16:08

Das ist mal ne krasse Fehlentscheidung:

Zitat


Grund dafür ist eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Benjamin Cortus, der den Darmstädter Benjamin Gorka in der 65. Minute nach einer gelb-roten Karte des Feldes verwies, obwohl dieser zuvor keine gelbe Karte sah. ”Eine Gelb-Rote Karte gegen einen Spieler, der bis dahin noch nicht mit einer Gelben Karte verwarnt war, ist schlichtweg falsch und auch nicht als Tatsachenentscheidung zu werten."


Quelle: Darmstadt legt Einspruch ein (mit Video)
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

512

Sonntag, 24. Februar 2013, 22:16

Und das wird ihnen normal nichts bringen.

Wenn ich mich nicht irre gabs vor Jahren in der Bundesliga mal den Fall, als Bremens Oliver Reck mit gelb-rot vom Platz gestellt wurde, obwohl er vorher nicht verwarnt war. Er wurde zwar nicht gesperrt, auf das entsprechende Spiel hatte es jedoch keine Auswirkung mehr.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 063

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

513

Sonntag, 24. Februar 2013, 22:38

Des Weiteren hat der Schiedsrichter nach dem Spiel ausgesagt, dass es keine Gelb-Rote Karte war, sondern das der Spieler aufgrund des Foulspiels Gelb sah und anschließend wegen Schiedsrichterbeleidigung glatt Rot. So wird er es dann wohl auch im Sonderbericht (nicht Spielbericht!) geschrieben haben und dann passiert da nichts.

Klar mag das "Besprechen" nach der roten Karte merkwürdig sein, aber der Darmstädter öffnet nach der gelben Karten eben auch den Mund und sagt etwas. Das wird reichen. Wie will man nachweisen ob einer Beleidigt hat oder nicht? Und das sich der DFB so klar gegen seinen Schiedsrichter stellt? Unwahrscheinlich wie ich finde

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (24. Februar 2013, 22:43)


514

Montag, 25. Februar 2013, 11:13

Also ich denke wenn der Schiedsrichter sagt er hätte ihn wegen Beleidigung vom Platz gestellt ist da alles in trockenen Tüchern.
Don't blame us if we ever doubt you, you know we couldn't live without you

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 063

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

515

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:27

Kehrt Alemannia dem Tivoli den Rücken?

Zitat

Der SC Jülich hatte Alemannia spontan Hilfe angeboten. Der Klub trägt seine Heimspiele im Karl-Knipprath-Stadion, dem ehemaligen Rurstadion, aus. Etwa 5500 Zuschauer finden in der stark renovierungsbedürftigen „Arena“ Platz. Zumindest Spiele der 4. Liga könnten dort stattfinden.

Mönig steht unter Zeitdruck, bis Freitag muss er den Lizenzantrag für die 3. Liga beim DFB einreichen. Der setzt auch eine Spielstätte voraus. „Ich habe aber keine.“

516

Dienstag, 26. Februar 2013, 20:35

Kehrt Alemannia dem Tivoli den Rücken?

Zitat

Der SC Jülich hatte Alemannia spontan Hilfe angeboten. Der Klub trägt seine Heimspiele im Karl-Knipprath-Stadion, dem ehemaligen Rurstadion, aus. Etwa 5500 Zuschauer finden in der stark renovierungsbedürftigen „Arena“ Platz. Zumindest Spiele der 4. Liga könnten dort stattfinden.

Mönig steht unter Zeitdruck, bis Freitag muss er den Lizenzantrag für die 3. Liga beim DFB einreichen. Der setzt auch eine Spielstätte voraus. „Ich habe aber keine.“
1.Das Stadion sieht für mich nicht 4 Liga tauglich aus.
http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/ind…&id=4096&page=1


2.Ich kann mir dort keine Spiele gegen RWE,RWO,KFC Uerdingen und WSW vorstellen.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FCS 75« (26. Februar 2013, 20:40)


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 063

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

518

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:11

Zitat

Alemannia und seine Spielstätte: OB Philipp lenkt ein

Alemannia Aachen muss sich kein neues Stadion für seine Heimspiele suchen. Das hat jetzt Oberbürgermeister Marcel Philipp gesagt.
Im Streit um Geld stehe nicht zur Debatte, die Alemannia aus dem Tivoli zu werfen, sondern es müsse zu einer für die Stadt vertretbaren Gesamtlösung kommen.
Bekanntlich kann der insolvente Club die jährlich 1,8 Millionen Euro für die Nutzung des neuen Stadions nicht bezahlen, muss aber bis Freitag für den Lizenzantrag beim DFB eine Spielstätte haben. Laut Philipp ist man darüber mit dem Deutschen Fußball-Bund in Kontakt.
Die Stadt hält eine Mischnutzung des Stadions für möglich, also die Vermietung von Teilen der Geschäftsräume an andere Nutzer. Allerdings kann Philipp bis zum 1. März noch keine verbindliche Aussage darüber liefern, dass die Alemannia zum Wunschpreis im Stadion spielen kann.


Antenne Aachen

519

Donnerstag, 28. Februar 2013, 14:24

Zitat

Alemannia und seine Spielstätte: OB Philipp lenkt ein

Alemannia Aachen muss sich kein neues Stadion für seine Heimspiele suchen. Das hat jetzt Oberbürgermeister Marcel Philipp gesagt.
Im Streit um Geld stehe nicht zur Debatte, die Alemannia aus dem Tivoli zu werfen, sondern es müsse zu einer für die Stadt vertretbaren Gesamtlösung kommen.
Bekanntlich kann der insolvente Club die jährlich 1,8 Millionen Euro für die Nutzung des neuen Stadions nicht bezahlen, muss aber bis Freitag für den Lizenzantrag beim DFB eine Spielstätte haben. Laut Philipp ist man darüber mit dem Deutschen Fußball-Bund in Kontakt.
Die Stadt hält eine Mischnutzung des Stadions für möglich, also die Vermietung von Teilen der Geschäftsräume an andere Nutzer. Allerdings kann Philipp bis zum 1. März noch keine verbindliche Aussage darüber liefern, dass die Alemannia zum Wunschpreis im Stadion spielen kann.


Antenne Aachen
Äh wenn man bis zum Einreichungstermin der Lizenzunterlagen kein Stadion hat ist das aber ein großes Problem!!!
Sowas kann man ja nicht nachhreichen denk ich mal.




nineteen

unregistriert

520

Freitag, 1. März 2013, 14:09

Laut Kicker fehlt bei den Lizensunterlagen von Aachen ein Stadion/Spielstätte !

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…antrag-ein.html

Ähnliche Themen