Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 23. März 2014, 14:28

Schiedsrichterentscheidungen in der Saison 2013/2014

Ich will hier niemand in Schutz nehmen. Nur wenn man wie in dieser Saison bei etwa 10 Spielen gegen 12 spielst wird es immer schwierig.

Die Fehlentscheidungen gegen uns tut den Rest um abzusteigen und jeder der mal Fußball gespielt hat kennt die Situation. Du stehst unten drin, ein Tor wird nicht gegeben und im Gegenzug bekommst du ein Abseitstor. Da werden die Beine schwer und im Kopf ist das Spiel dann verloren.

Das hat nix mit Söldnern zu tun zumal im Team 4-5 Waschechte FCS Spieler stehen das ist der normal Wahnsinn. Ich möchte auch nicht irgendwelche "Hätte dann wäre das passiert" Rechnungen auf machen. Ich kann verlieren aber wenn du als Mannschaft so vom Schiri aus dem Spiel genommen wirst wir es immer schwer. Denn Elfer gegen Dortmund nehme ich mal raus, das war wirklich schwer.

Auch der vielbeschworene Spruch: Das gleicht sich aus, findet diese Saison nicht statt.

Ich weiß unterm Strich sind es Tatsachenentscheidungen, die Schiedsrichter sind auch nur Menschen, aber am Ende kosten dies Entscheidungen eine Mannschaft den Klassenerhalt.

DFB macht endlich mal die Augen auf und gibt den Schiedsrichter die Möglichkeit noch während dem Spiel sich Situation anzuschauen und zu korrigieren.

andrealothar

unregistriert

2

Sonntag, 23. März 2014, 14:32

das ist doch wohl nicht dein Ernst" den Abstieg an den Schiedsrichtern fest zu machen, langsam wird es hier lächerlich. Diese Mannschaft hat in 80% der Spiele keine Leistung gebracht deshalb und nur deshalb steigt diese Mannschaft mit Recht ab.

3

Sonntag, 23. März 2014, 14:36

Mal abgesehen davon, dass wir wirklich grottig waren. Er hat schon irgendwo Recht:

Selbst mit einer miesen Leistung: Wie viele Tore wurden gegen uns gewertet, die eigentlich keine waren? Wie viele Elfer wurden gepfiffen, die keine waren? Und wie viele von diese durch den Schiri verursachten Tore haben dazu geführt, dass wir das Spiel verloren haben?

Klar so ein Rumpelfußball hats nicht verdient. Tortzdem bleibt da ein kleines Geschmäckle...

4

Sonntag, 23. März 2014, 14:40

Mal abgesehen davon, dass wir wirklich grottig waren. Er hat schon irgendwo Recht:

Selbst mit einer miesen Leistung: Wie viele Tore wurden gegen uns gewertet, die eigentlich keine waren? Wie viele Elfer wurden gepfiffen, die keine waren? Und wie viele von diese durch den Schiri verursachten Tore haben dazu geführt, dass wir das Spiel verloren haben?

Klar so ein Rumpelfußball hats nicht verdient. Tortzdem bleibt da ein kleines Geschmäckle...



Noch keine 5 Gegentore diese Saison gehen auf Fehlentscheidungen zurück. Da gehe ich jede Wette ein.

erstesspiel1975

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: München

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2014, 15:09

Schiedsrichter schlecht = FCS schlecht ?? nein

Die Schuld der sportlichen Misere an den Schiedsrichtern festzumachen geht an der Realität vorbei.
Man würde es sich zu einfach machen

Mag sein, dass diese Saison die Mehrzahl der falschen Schiri-Entscheidungen zu Ungunsten des FCS gingen
aber das ändert nichts an den eigenen Sportlichen Schwächen, die katastrophalen Abwehrleistungen und die
besch.... Chancenverwertungen, die insgesamt schlechten Mannschaftsleistungen sind der Grund für Platz 20
auf keinen Fall die Schiedsrichter

also keine Schiedsrichterkritik - bringt überhaupt nichts

capw_2

Profi

Beiträge: 973

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. März 2014, 16:52

Noch keine 5 Gegentore diese Saison gehen auf Fehlentscheidungen zurück. Da gehe ich jede Wette ein.



Ich wette dagegen ;) Komme auf 8-11 Tore...

7

Sonntag, 23. März 2014, 17:30

Ich meine dass wir diese Saison einfach schlecht spielen lässt sich nicht leugnen, aber ich finde es ist schon extrem auffällig was da momentan mit den Schiedsrichtern abgeht! Definitiv mehr als 5 Tore! Aber was solls gegen den Drecks DfB kommt ja sowieso niemand an..
Aller guten Dinge sind drei! :love:

8

Sonntag, 23. März 2014, 18:11

8o Jetzt wird es doch sehr lächerlich nun wird alles auf den Schiri geschoben. Macht das Ding zu 8o

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 828

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. März 2014, 18:15

Wer nach dieser Saison mit den Schiedsrichtern hadert, sorry, aber greift sich die total falsche Stelle heraus. Wir waren bei den Entscheidungen sicher nicht vom Glück begünstigt, aber der Schiedsrichter ist nun mal da und lässt sich nicht ändern. Diesen Aspekt musst du einfach hinnehmen. Und mögen uns die Schiedsrichter in dieser Saison auch 10 Punkte "gekostet" haben gilt es folgendes zu berücksichtigen:
- Hätte die Mannschaft nicht in sieben oder acht Begegnungen absolute Arbeitsverweigerung gezeigt und hätte die Mannschaft nicht wochenlang gegen zwei Trainer gespielt hätten sie (die anderen schlechten Leistungen total Außer acht gelassen) viele Punkte mehr auf dem Konto und hätten wohl noch eine Chance.
- Hätte die Mannschaft nicht das Alibi Schiedsrichter angenommen und wäre nach den Entscheidungen z.b gegen Stuttgart II und Dortmund II nicht KOMPLETT auseinander gefallen - sprich hätten wir EINE Mannschaft mit der nötigen Moral hätten wie viele Punkte mehr auf dem Konto. Aber Moral ist für diese Mannschaft des FCS ein Fremdwort.
- Hätte jeder Spieler begriffen worum es hier geht und was man investieren muss und was man als Profi (!) für Verpflichtungen hatte hätte man bessere Spieler abgeliefert und hätte mehr Punkte.

Schiedsrichter und ihre Entscheidungen lassen sich nicht ändern und sie sind auch nicht Schuld. Dinge die die Mannschaft und einzelne Spieler betreffen dagegen schon. Da ist jeder einzelne Funktionär und jeder einzelne Spieler in der Pflicht und da haben sie versagt, alle durch die Bank. Und nur wenn das mal begriffen wird (ohne Einschränkungen wie Schiedsrichter, Verletzungen, Pech und was auch sonst noch) kann man einen vernünftigen Schnitt ziehen und die Leute vor die Tür setzen die raus müssen und Platz machen müssen für neues Personal. Auf & Neben dem Platz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (23. März 2014, 18:21)


Fimpen

Profi

Beiträge: 762

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. März 2014, 18:35

8o Jetzt wird es doch sehr lächerlich nun wird alles auf den Schiri geschoben. Macht das Ding zu 8o
Nein, es soll hier gar nichts auf den Schiri geschoben werden. Wenn wir absteigen, haben wir uns das ganz alleine zuzuschreiben. Dafür waren unsere Leistungen oftmals einfach zu schlecht.
Fakt ist aber auch viele Elfer gegen uns waren unberechtigt. Ich habe die Zahl jetzt nicht mehr genau im Kopf, es dürften aber ca. 4 oder 5 gewesen sein. Gestern wurde uns ein Tor nicht gegeben, darüber könnte man noch streiten, hätte vielleicht viele andere Schiris auch abgepfiffen. War eine Grenzsituation, Torwart noch im Fünfer oder schon außerhalb. Ok, aber das Abseitstor dann gegen uns sollte eine Linienrichter sehen.

Wir waren diese Saison nicht von den Schiedsrichterleistungen begünstigt, kommt dann noch erschwerend hinzu, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fimpen« (23. März 2014, 19:57)


nineteen

unregistriert

11

Sonntag, 23. März 2014, 19:19

Muuuuuaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh


Jetzt wirds ja richtig lächerlich.
Ich höre immer von dem Ominösen Lupa geschreibsel...weiß net was da genau geschrieben wird....aber ich glaub wir kommen noch auf das Niveau runter wenns noch paar solche Threads gibt...

Goali ich muss deinen Worten noch was hinzufügen...Wir sind ja gar net ein Team gewesen wenns net an die Bar in der Maja geht....Nur da sind sie ein Team...Das TEam gibts seit September 2012 nemme.
Nach heute frag ich mich sogar welcher Spieler denn nun mit der Sarah liiert ist :D :D

12

Sonntag, 23. März 2014, 20:25

werd mal eher zeit das die fans endlich begreifen das es nicht an den 3 trainer lag und den schiedsrichtern einfach an einer charakter schwachen mannschaft mit spielern die sich noch alle profis nennen und da zähl ich die ganze mannschaft dazu ohne ausnahme,weil man sieht ja auf dem platz 3 gute spiele von fans als gott betrachtet und was kommt 3 spiele zum vergessen :thumbdown:
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



13

Montag, 24. März 2014, 08:08

Die Diskusion läuft in die falsche Richtung. Mit geht es darum das die Schiedsrichter endlich ein Hilfsmittel bekommen um Entscheidungen zu überprüfen. Es geht im Fußball um soviel Geld und es heißt auch Profifußball da muß der DFB mal einsehen das nicht immer alles auf Tatsachenentscheidung geschoben werden kann.

Beispiel: Letzte saison gegen Osnabrück: Marina kommt raus hat den Ball eigendlich und wird vom Osnabrücker Spieler im Strafraum angegangen.

Verliert den Ball - Tor für Osnbrück. Am Samstag in Darmstadt der Tormann läßt den Ball fallen weil Ziemer hoch springt kein Tor.

Ich beobchte das schon lange nur in dieser Saision sind es 7-8 schwere Fehlentscheidungen die den Spielverlauf beeinflußt haben.



Ich möchte nichtsagen das die Schiedsrichter am Abstieg schuld sind nur wenn die Fehlentscheigungen so oft auftretten muß was passieren. Dafür ist der Fußball zu schnell geworden.

In anderen Sportarten haben die Schiedsrichter auch die Möglichkeit Entscheidungen sich an zu schauen und zu korrigieren.

14

Montag, 31. März 2014, 17:13

Ich muß saen solangsam stinkt mir das gewaltig. Das ist die 10 Fehlentscheidung gegen uns. Ich will das Spiel nicht schön reden gegen Duisburg.

Aber es läuft wie ein roter Faden durch die Saison. Wir bekommen kein Elfer obwohl ein MSV Spieler klar im Strafraum Handspielt und dann der Witz gegen uns in der 80. Minute.

Ich frage mich schult der DFB seine Schiedsrichter nicht. Schauen die sich den Mist nicht mal irgendwann an was da gefifen wird ???????

Das ist doch zum kotzen !!!!!!

Ich möchte die Leistung nicht schönreden gegen Duisburg

Ähnliche Themen