Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:28

Wenn zumindest mal regelmäßig Infos fließen würden wäre es schon schön.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

622

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:48

Jetzt kommt erst mal die Hangsicherung und der neue Zufahrtsweg
für Rettungsfahrzeuge hinter der Victorstribüne.
Maßnahmen die zwar notwendig sind aber auch wieder Unsummen an Geld verschlingen !!

Von den 28 Mio. bleibt immer weniger übrig, der Geldtopf schrumpft und schrumpft
immer weiter, ohne das bisher ein Stein auf den anderen gesetzt wurde.
Den Verantwortlichen wird wohl auf halber Strecke, so befürchte ich, abermals die
Kohle ausgehen. Und das ohnehin schon mickrige Stadion wird 2020 nicht
vollständig sein !!

623

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:50

Die Hangsicherung ist Teil der Bauarbeiten, die gehoert regulaer zu dem Baupreis dazu. Und den Zufahrtsweg soll ja der FC zahlen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

624

Sonntag, 8. Oktober 2017, 19:34

Naja ok ,umso besser.
Dann war ich falsch informiert, trotzdem bin ich gespannt ob das Geld
am Ende reicht um ein komplettes zweitligataugliches Stadion
an der Camphauser Str. zu errichten. Bin da sehr skeptisch.

625

Montag, 9. Oktober 2017, 07:31

Wenn zumindest mal regelmäßig Infos fließen würden wäre es schon schön.
ja stimmt

626

Montag, 9. Oktober 2017, 23:19

Ist jemandem bekannt, warum die Saarlandhalle nicht als Funktionsgebäude während des Umbaus in Betracht gezogen wird?

Funktionsgebäude=
- Umkleiden
- Presse: https://www.ccsaar.de/raum/saal-1/
- Business-Lounge: https://www.ccsaar.de/raum/saal-4/
- VIP-Raum: https://www.ccsaar.de/raum/saal-8/
- Fanlocation zum Einstimmen vor und Ausklang nach dem Spiel: https://www.ccsaar.de/raum/grosse-halle/
Da ist doch für jede Zielgruppe der passende Raum schon da: https://www.ccsaar.de/fuer-veranstalter/…aarlandhalle-2/

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Soli« (9. Oktober 2017, 23:36)


627

Dienstag, 10. Oktober 2017, 13:32

Umkleide und Presse da können sich die Spieler auch im Sportfeld umziehn wenn das gehn würde,aber schon aus reinem Sicherheitsaspekt geht das nicht egal ob Sportfeld oder Saarlandhalle,oder willst du als Gästespieler durch einen Mob aufgebrachter Heimfans laufen unter Polizeischutz ? Hat schon seine Gründe warum die Umkleiden innerhalb des Stadions sind.Eine Fanlocation hat der Verein schon sollte man eigentlich als FCS-Fan Wissen.
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

7oBs

Profi

Beiträge: 970

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

628

Dienstag, 10. Oktober 2017, 14:25

ausserdem muss man auch die kosten beachten! ich glaub das würde keine kleinigkeit sein, da 17-25x im jahr was anzumieten anzumieten...!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

629

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:00

Ja das mit der ganzen Halle mieten wäre ja die luxusvariante. Nötig wären nur umkleiden und ein Raum für Presse. Ggf. für vip. Die miete für die drei Räume sollte bezahlbar sein. Wegen sicherheit: Fans müssen ja nur bis zur Einfahrt. Dahinter könnte man eine sichere direkte verbindung von Halle zur nordostböschung schaffen.

stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 840

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

630

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:11

das ist ganz einfach soli,

Die Bereiche wie Presse, Umkleide usw. müssen vom Rest getrennt sein , der Weg aus der Saarlandhalle wäre dann einfach viel zu weit und zu unsicher.
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017

stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 840

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

632

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:18

von den Fans z.b. es darf da kein direkter zugang erfolgen. Die Jungs müssten ja quasi durch die Fanblöcke etc. um aufs Feld zu kommen.
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017

633

Dienstag, 10. Oktober 2017, 15:45

Wenn die mannschaften über eine treppe auf der unbebauten südostböschung kommen behaupte ich dass kein Fan sie erreicht :)

634

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:28


Wenn die mannschaften über eine treppe auf der unbebauten südostböschung kommen behaupte ich dass kein Fan sie erreicht :)
Da kennst du aber die Fans schlecht,wo ein willie ist,ist immer ein Weg.Es werd schon aus Polizeisicht nicht gehn und man brauch darüber auch nicht weiter zu diskutieren.
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

635

Dienstag, 10. Oktober 2017, 16:36

Sinnlose Diskussion

636

Dienstag, 10. Oktober 2017, 18:01

Optimal wäre es, wenn man für die MGV, wann auch immer die in den nächsten Wochen ist, einen Punkt "Infos zum Stadion" beantragen könnte. Vielleicht hätte der Verein dann schon mehr Infos, die er teilen könnte.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

637

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:31

Kann jemand sagen wo genau der Funktionscontainer platziert werden soll?
so ca. 60 Meter hinter der Westtribüne?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soli« (11. Oktober 2017, 21:31)


638

Freitag, 13. Oktober 2017, 23:36

Also nochmal das Ganze, ich hab ja auch nix besseres zu tun freitags abends.......

Alle Beiträge nach dem obigen Beitrag sind nun hierher verschoben worden:

Planungsdiskussion Stadion

Hier in diesem Thread geht es um den Baustopp und um reine Fakten und die Diskussion über diese Fakten. Keine Modelle, auch keine Pyro-Diskussion, nur reine Fakten.

Des Weiteren nochmal die Thematik mit dem Umgang untereinander, in einem normalen Ton bitte. Danke.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

639

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:46

JU droht Kommunen mit Sparkommissar

Zitat

Dabei bekam auch die eigene Landespartei laute Kritik an ihrer Arbeit zu
hören. Denn die JU forderte ein Ende der Sonderkredite für Kommunen –
für „jedwede Situation“. Dabei ging der 24-Jährige Kaufmann für
Marketingkommunikation auch mit seinem St. Wendeler Ziehvater Klaus
Boullion scharf ins Gericht. „Sonderkredite, durch die die
Haushaltskonsolidierungsbemühungen immer wieder untergraben werden, wie
zuletzt beispielsweise für den Bau des Saarbrücker Stadions, darf es
nicht mehr geben, denn dies bürdet den kommenden Generationen nur noch
höhere Lasten auf.“ Durch die Gewährung der Aufnahme eines
Acht-Millionen-Euro Sonderkredits hatte Innenminister Bouillon den
weiteren Umbau des von der Stadt Saarbrücken und der Landesregierung
betriebenen 28-Millionen-Euro-Prestige-Projekts erst möglich gemacht.
Das widerspricht nach Ansicht des auf Spardisziplin pochenden Zeyer dem
Ziel, die Kommunen finanziell zu stabilisieren.

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saar…sar_aid-6523220
Motto Saison 2017/18 Wir müssen weiter gehn

https://www.youtube.com/watch?v=uTPgMeQWl4Y

640

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:25

JU droht Kommunen mit Sparkommissar

Zitat

Dabei bekam auch die eigene Landespartei laute Kritik an ihrer Arbeit zu
hören. Denn die JU forderte ein Ende der Sonderkredite für Kommunen –
für „jedwede Situation“. Dabei ging der 24-Jährige Kaufmann für
Marketingkommunikation auch mit seinem St. Wendeler Ziehvater Klaus
Boullion scharf ins Gericht. „Sonderkredite, durch die die
Haushaltskonsolidierungsbemühungen immer wieder untergraben werden, wie
zuletzt beispielsweise für den Bau des Saarbrücker Stadions, darf es
nicht mehr geben, denn dies bürdet den kommenden Generationen nur noch
höhere Lasten auf.“ Durch die Gewährung der Aufnahme eines
Acht-Millionen-Euro Sonderkredits hatte Innenminister Bouillon den
weiteren Umbau des von der Stadt Saarbrücken und der Landesregierung
betriebenen 28-Millionen-Euro-Prestige-Projekts erst möglich gemacht.
Das widerspricht nach Ansicht des auf Spardisziplin pochenden Zeyer dem
Ziel, die Kommunen finanziell zu stabilisieren.

https://www.saarbruecker-zeitung.de/saar…sar_aid-6523220


"28-Millionen-Euro-Prestige-Projekts" :wacko:

Ein weiterer Schlag in die selbe olle Kerbe für einen warmen Applaus. Billige Aufklärer-Zeigefinger-Profilierung/Selbstdarstellung des Herrn Zeyer.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Ähnliche Themen