Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 201

Montag, 12. Februar 2018, 19:44


Das ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, wie lange soll den dieser Bauabschnitt gehen, wo bleibt die Offizielle Ausschreibung vom Park.
Die sollte eigentlich bis zum 19.02 drausen sein für das Funktionsgebäude,also am nächsten Montag.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 713

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 202

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:06

He Patti, das sorgt ja für Zündstoff :)

Hauptsache es tut sich was :thumbsup:
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

1 203

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:36

He Patti, das sorgt ja für Zündstoff :)

Hauptsache es tut sich was :thumbsup:


Mal schauen, ob da nicht doch was gefunden wurde.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 204

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:53

Dann betrifft es aber nur die Anwohner vom Rodenhof und bei denen haelt sich mein Mitleid in engen Grenzen. Bauverzoegerung durch Bombenfund wird es nicht geben weil derzeit eh nicht gebaut wird. Wenn die eine Bombe finden wird diese ja sofort entschaerft und nicht noch monatelang liegen gelassen. Es sei denn sie finden die allererste Versuchsatombombe die die USA ueber Saarbruecken abgeworfen haben und die nicht gezuendet hat :-D Zum Verlauf der Baustelle wuerde so etwas absurdes passen :-x
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

1 205

Sonntag, 11. März 2018, 16:38

Im Moment werd bei der Hangsicherung-Nord Löcher für die Anker, auf die Stahlmatten und Beton kommen, gebohrt.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

1 206

Mittwoch, 21. März 2018, 10:25

Bin auch gerade da gewesen.. schon ne recht große Grube gebuddelt worden.
Sind das bereits Arbeiten am Fundament?

1 207

Mittwoch, 21. März 2018, 10:40

Müsste man nochmal auf der Seite der Stadt nachlesen, komme da aktuell aber nicht drauf.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 713

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 208

Mittwoch, 21. März 2018, 11:40

Komme gerade vom LUPA zurück
Die buddeln die neu verlegte Kanalverteilung wieder aus, um sie an anderer Stelle zu gebrauchen. 8o
Wir wissen doch wie sparsam die Stadt sein kann! :D
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

1 209

Mittwoch, 21. März 2018, 12:52

Mich würde interessieren was die da schon wieder anstellen..
Hieß ja dass das Fundament aus den Rohren bestehen wird, für die da ja Löcher gemacht wurden.
Aber wieso wird da jz wieder ne riesen Grube ausgehoben.
Auf der Seite der Stadt hab ich dazu bisher auch keine Infos gesehen.

1 210

Mittwoch, 21. März 2018, 13:49

Die suchen den Goldkessel von Ruppelstilzchen :D

Patti66

Profi

Beiträge: 682

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

1 211

Mittwoch, 21. März 2018, 14:01

Die da am buddeln sind , sind vom Kampfmittelräumdienst - stelle später noch bilder in Forum.

1 212

Mittwoch, 21. März 2018, 14:15

Also doch ein Überbleibsel vom Weltkrieg gefunden?
Na hauptsache nix, was wieder irgend eine Verzögerung mit sich ziehen würde..

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 713

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 213

Mittwoch, 21. März 2018, 14:22

Vielleicht haben sie auch eine seltene Spezies der Erdkröte entdeckt und diese wird jetzt eingefangen und umgesiedelt oder man stellt Überlegungen an, dass eine Umsiedlung nicht in Betracht kommt und es sofort zum Baustopp kommt
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Bayernsepp« (21. März 2018, 14:42)


1 214

Mittwoch, 21. März 2018, 17:24

Dann krabbelt eine der seltenen Erdkroeten in den Zuendmechanismus einer nicht ganz so seltenen Bombe, es macht Bumm und die Erdkroetenpopulation ist kein Bauhinderniss mehr.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 713

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 215

Mittwoch, 21. März 2018, 17:50

Dann hat es aber schon Bumm gemacht, bei diesem riesigen Loch
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

1 216

Mittwoch, 21. März 2018, 18:13

Ich weis nitt was die dort alles schaffe
,jetzt wird vom Kampfmittelräumdienst wieder eine riesige Grube
gegraben, wo noch vor garnicht so langer Zeit schon ein großes Loch war. Was soll das ??

Also ich bin mir sicher dass der nächste
Baustop (mangels Geld, falscher Planung od. Fusch
am Bau) schon vorprogrammiert ist. ;)

1 217

Mittwoch, 21. März 2018, 18:20

Das Loch war an einer anderen Stelle wo man die Kanalarbeiten etc gemacht hat.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 654

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 218

Mittwoch, 21. März 2018, 19:03

Grundsätzlich sollte man auch in dieser Geschichte vom schlimmstmöglichen Szenario ausgehen. Die Vergangenheit lehrt uns, das es - so unwahrscheinlich man es auch finden mag - das realistischste Szenario ist. Egal ob es nun eine große Verzögerung, der Auftakt zu einem weiteren Baustopp oder so viele Bomben dort liegen das man das Projekt gleich ganz abbricht.

Weniger Destruktiv:
Mal abwarten was der Sinn und Zweck der Sache ist oder ob das ganz "normal" zu den Leistungen des Kampfmittelräumdienst zählt. Ausschließen würde ich Stand jetzt mal noch die Tiefgründung samt Bohrpfähle, da diese Arbeiten erst im Juni starten sollten und das man fast drei Monate vorher damit beginnt? Zumal glaube ich auch keine Ausschreibung in dieser Richtung erfolgt ist.

1 219

Mittwoch, 21. März 2018, 19:25

Wenn der Kampfmittelraeumdienst bei seinen Sondierungen letztens etwas gefunden hat was eine Bombe sein koennte bleibt ihnen nichts anderes uebrig als ein Loch zu buddeln und nachzuschauen. Und bei Bedarf zu entschaerfen. Solange man jetzt nicht ploetzlich uebermaessig viele Bomben findet duerfte das wohl nicht zu einem Baustopp fuehren koennen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

1 220

Mittwoch, 21. März 2018, 20:11

@ Patti
Auf deinem ersten Bild um 16:36 kann man Metall Schrott links am Haufen erkennen.
Zumindest sah das live am A-Block Tor so aus ;)
Vielleicht kannst du dieses Bild ja mit guter Qualität ran zoomen.
Hoffen wir mal das es dabei bleibt und keine Sprengstoffe dabei sind.