Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 15. März 2018, 07:53

FCS schlägt Homburg im Saarlandpokal

Zitat

Der 1. FC Saarbrücken ist im Saarlandpokal eine Runde weiter. In einer spannenden Partie besiegte die Mannschaft im Homburger Waldstadion den Oberligisten FC Homburg mit 2:1.

Mit einer Verzögerung von rund zwölf Minuten startet das Viertelfinale im Saarlandpokal zwischen dem FC Homburg und dem 1. FC Saarbrücken. Grund war der Einsatz von Pyrotechnik auf einer Zuschauertribüne. Obwohl der FCS zunächst die dominierende Mannschaft war, kamen die Homburger in der ersten Halbzeit als erste zum Erfolg. In der 45. Minute zog Tom Schmitt zum verdienten 1:0 für den Spitzenreiter der Oberliga ab, nachdem Jan Eichmann zuvor die Latte des Saarbrücker Tores traf.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 15. März 2018, 07:54

Lottner wechselt den Sieg ein

Zitat

Das Spiel begann mit Saarbrücker Dominanz. Die erste Chance ergab sich in der achten Minute als Kevin Behrens sich im Sechzehner durchsetzte und abzog. Wenig später hatte Patrick Schmidt die Möglichkeit den Führungstreffer zu erzielen, doch die vielbeinige Homburger Abwehr verhinderte den Treffer. Homburg sorgte nach 20 Minuten erstmals für Gefahr. Doch dann riss der Fadem beim Favoriten und die Grünweißen kamen immer wieder mit überfallartigen Vorstößen auf das Saarbrücker Tor gerannt, dass an diesem Tag von Ricco Cymer gehütet wurde. In der letzten Minute der ersten Halbzeit zog Lienhart vom Sechzehner ab, Cymer parierte, Eichmann köpfte an die Latte und Tom Schmitt staubte ab: 1:0 für den FC Homburg.

Kurz nach Wiederanpfiff wechselten die Saarbrücker Zeitz und Mendler für die heute schwachen Holz und Fenninger – und damit den Sieg ein. Markus Mendler ist gegenwärtig in sehr guter Form, das bewies er auch wieder an diesem Abend. Er flankte in der 58. Minute in den Strafraum, wo Hahn beim Klärungsversuch Tim Stegerer anschoss, was Manuel Zeitz dazu nutzte, den Ball ins Tor zu drücken. Fünf Minuten später war es abermals Markus Mendler, der von rechts flankte. Seine Vorlage fand Kevin Behrens, der keine Mühe hatte, das Leder im Homburger Tor zu versenken. Im Gegensatz zu manch anderen Begegnungen nach der Winterpause, brachten die Hauptstädter das Spiel souverän nach Hause.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 15. März 2018, 07:56

FCS-Einwechselspieler machen den Unterschied

Zitat

FCS-Trainer Dirk Lottner hatte angekündigt, die bestmögliche Elf spielen lassen zu wollen, „aber wir haben auch genau geschaut, wer eine Pause braucht“. So saßen die Leistungsträger Manuel Zeitz, Markus Mendler, Mario Müller und Geburtstagskind Steven Zellner zunächst auf der Bank. Markus Obernosterer (im Training umgeknickt) fehlte komplett. Dafür durften Christoph Fenninger, Marlon Krause, Fanol Perdedaj und Pierre Fassnacht ran. Beim FCH ersetzte Marco Gaiser den angeschlagenen Top-Torjäger Patrick Dulleck.

Der FCS startete dennoch dominant ins Spiel. Kevin Behrens scheiterte bei der ersten guten Chance aber an FCH-Torwart David Salfeld (8. Minute). Nach einer Viertelstunde kamen die Gastgeber immer besser in die Partie und erspielten sich in der 25. Minute gleich zwei gute Torchancen. Bei Marco Gaisers Schuss von der Strafraumgrenze musste sich FCS-Torwart Ricco Cymer ganz lang machen. Nur Sekunden später landete ein Schuss von Patrick Lienhard am Außennetz.

104

Donnerstag, 15. März 2018, 08:04

Es hätte ein richtig schöner Abend werden können.

Geile Choreo :thumbup:

Damit hätte man Aufmerksamkeit und Bewunderung hervorgerufen.
Durch die Pyro aber besonders mit der Leuchtmunition hat man alles kaputt gemacht.

Hätte gestern Abend so gerne den Sieg mit der Mannschaft gefeiert.



Die meisten unterstützen die Vollidioten doch die ganze Saison über und finanzieren den ganzen Scheiß noch indem sie sich über die tollen 10€ Jacken freuen.
Hab absolut nix gegen Pyro und würd auch nicht wegen der Gefahr oder dem Rauch usw rumheulen, aber es ist in Deutschland nun mal verboten und fertig.
Die Affen kosten den Verein etliches an Kohle, hinterlassen ne riesen Sauereei in Homburg und feiern sich dafür tagelang selbst. Super Fans, darauf hat die Welt gewartet.
Leider sind der DFB, die DFL, die Schiedsrichter teilweise selbst dran schuld. Es fehlt einfach die Konsequenz. Beim zünden zum Anpfiff die Durchsage beim nächsten Böller wird abgebrochen und gut ist. Hätte als Schiri das Spiel mit Beginn der zweiten Hälfte einfach direkt abgebrochen und Homburg am grünen Tisch ins Halbfinale geschickt. Vielleicht hätten sie es dann mal kapiert, aber wahrscheinlich wär dann auch wieder jemand anderes dran Schuld gewesen

stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 996

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 15. März 2018, 08:26

Das Spioel war gut, da kann man nix sagen, man hat gemerkt es war ein derby. Hat Spaß gemacht mal wieder mit so viel Mann in Homburg einzufallen.

Zur Choreo kann ich nur sagen, fand ich ganz ok, hab auch brav meine Silberne Fahne geschwenkt.

Allerdings sind die Leuchtrakten aufs Spielfeld ein absolutes no go.
Das hat Lotte aber bei der Pressekonferenz auch deutlich gemacht.
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017
Tippspiel Vize 2017/2018

106

Donnerstag, 15. März 2018, 08:35

FCS1903, was bist denn Du für einer? Du willst Fan sein und forderst unsren Ausschluss weil n paar Typen übertrieben haben? Lass mal die Kirche im Dorf und hör mit diesem selbstgerechten Gefasel auf. Es ist nix passiert und war alles in allem ne tolle Choreo. Daß eine 20 Jahre Fanfreundschaft mit Rauch gefeiert wird ist vollkommen ok, die Leuchtspurmuni war too much. Gut, scheiss drauf. Du willst Fan sein? Nie im Leben.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 15. März 2018, 09:17

Schade ist und bleibt, dass es offensichtlich vollkommen egal ist wie gut eine Mannschaft ist und es auch egal ist welche Leistungen sie über neun Monaten abruft. Am Ende bekommt sie nicht mal einen Bruchteil der Reaktionen wie andere Menschen nach nicht mal 90 Minuten für ...

108

Donnerstag, 15. März 2018, 09:23

FCS1903, was bist denn Du für einer? Du willst Fan sein und forderst unsren Ausschluss weil n paar Typen übertrieben haben? Lass mal die Kirche im Dorf und hör mit diesem selbstgerechten Gefasel auf. Es ist nix passiert und war alles in allem ne tolle Choreo. Daß eine 20 Jahre Fanfreundschaft mit Rauch gefeiert wird ist vollkommen ok, die Leuchtspurmuni war too much. Gut, scheiss drauf. Du willst Fan sein? Nie im Leben.



Ich forde nicht unseren Ausschluss, ich würde mir nur wünschen, dass Schiedsrichter konsequent durchgreifen. Nicht nur bei uns sondern allgemein. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Die können ihre Freundschaft auch feiern wie sie wollen, es ist trotzdem verboten. Ich kann auch mit 120 durch die Stadt fahren ohne das was passiert, erlaubt ist es trotzdem nicht. Nur im Gegensatz zu denen, muss ich die Konsequenzen selbst tragen wenn ich erwischt werde.
Aber scheinbar sind ja selbst Geisterspiele gegen Trier oder ähnliches nicht Strafe genug, dass selbst der dümmste Fan kapiert, dass es einfach nix bringt.
Wie gesagt, ich find Pyro eigentlich auch in Ordnung, ist bei uns aber verboten, fertig. Sollense nach Griechenland zum Beispiel fahren, da könnense zünden wie sie wollen

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 15. März 2018, 09:46


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 15. März 2018, 11:39

Der FCH verliert mit 1:2 gegen den FCS

Zitat

Den Gästen gehörten dann allerdings auch die ersten Minuten der 2. Hälfte. Patrick Schmidt (46.) und Behrens (57.) hatten gute Chancen, bevor es der kurz zuvor eingewechselte Manuel Zeitz in der 59. Minute besser machte und zum Ausgleich traf. Nur vier Minuten später flankte Markus Mendler ins Zentrum, wo Behrens nur noch den Kopf hinhalten musste – 1:2, das Spiel war gedreht (63.).

Luginger brachte in der 70. Minute Stürmer Dulleck, der sich als zweite Spitze neben Neofytos einordnete. Doch weiter blieb erst mal nur Saarbrücken im Vorwärtsgang und kam durch Schmidt zu weiteren Möglichkeiten (76., 81.). Die Partie blieb bis zum Schluss offen, doch der Ausgleichstreffer wollte dem FCH nach einer engagierten Leistung nicht mehr gelingen.

FCH-Trainer Jürgen Luginger: „In den ersten Minuten hatte der FCS die größeren Spielanteile und auch einige Möglichkeiten, aber danach sind wir besser geworden und auch mutiger. Wir hatten dann bis zur Halbzeit auch ein paar sehr gute Möglichkeiten und auch zurecht das 1:0 gemacht. Nach der Pause mussten wir dann den Gelb-Rot gefährdeten Marco Gaiser auswechseln, der FC hat zwei gute Spieler gebracht – das haben wir nicht gleich kompensieren können. Dann bekommen wir die zwei Tore innerhalb kürzester Zeit. Gegen einen starken Gegner muss auch mal ein bisschen Glück haben, um solch eine Drangphase zu überstehen. Danach hat die Mannschaft nochmal alles versucht, leider ohne echte Torchancen. Aber sie hat sich nicht versteckt und ein gutes Spiel gemacht, Kompliment dafür!“

112

Donnerstag, 15. März 2018, 14:09

Fassnacht und Cymer haben ihre Sache sehr gut gemacht. Bei Cymer und Batz möchte ich nicht Lottner sein, eigentlich gibt es kein Grund Cymer nicht spielen zu lassen.
Jetzt hoffen wir mal das wir heute die SVE zu Hause im Halbfinale bekommen, damit das Thema auch bis zu den Aufstiegsspielen erledigt ist. Zu den Pyro Aktionen ist alles gesagt. Die Jungs spielen mit dem Feuer, wie lang soll der Verband und der FC hier noch zuschauen. Solange es nicht legal ist. Aber egal ob legal oder nicht, fast die eignen Spieler getroffen. Das war wohl eine Nummer zu häftig und wird die entsprechenden Antworten nach sich ziehen. Was war eigentlich mit Obernosterer gestern ?
Die Entscheidung über Abruch oder nicht auf den Schiri zu schieben ist nicht OK. Hätten die Affen die Rakten nicht quer über das Spielfeld geschossen hätte niemand was gesagt. Man hat hier leichtfertig die Gesundheit der Spieler/Personen in kauf genommen und daruf muß jetzt auch unser Verein antworten. Wir stehn unter Beobachtung, mehr gibt es dazu nichtmehr zu sagen.

Wie ich gerade erfahren habe hatte sich Obernosterer vorher beim Training verletzt.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 15. März 2018, 16:27

By the Way: Gestern hat man - wie auch gegen Stuttgart schon - einen knappen Vorsprung ohne Schwierigkeiten über die Runden gebracht. Damit sollte die Akte nun endgültig auf dem Ablagestapel landen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 15. März 2018, 17:37

Bei Cymer und Batz möchte ich nicht Lottner sein, eigentlich gibt es kein Grund Cymer nicht spielen zu lassen.


Welchen Grund gäbe es denn einen Torwartwechsel vorzunehmen? Es ist jetzt ja wohl nicht so überraschend gewesen das Cymer ein sehr guter Torwart ist oder? Das wusste man auch schon vor gestern, man wusste auch bereits vor dem gestrigen Spiel das der Unterschied zwischen Cymer und Batz nur minimal ist und trotzdem ist die Rollenverteilung die ganze Saison über schon klar. Zumal seine Leistung absolut in Ordnung war, aber angesichts dessen das Homburg bis auf das Tor nur Bälle aufs Tor gebracht hat die ein Torwart halten sollte wüsste ich nicht warum man sich ein Fass aufmachen sollte. Es wäre absolut unnötig ohne jede Notwendigkeit hier einen Wechsel vorzunehmen wenn Batz bei seinen Spielen doch keinen Grund für Überlegungen anbietet.

115

Donnerstag, 15. März 2018, 18:56

Sehe ich - nicht nur ich alleine - anders. Für mich zeigt Batz immer wieder kleinere bis größere Unsicherheiten in der Strafraumbeherrschung.
Andere haben hier schon mal geäußert, "er könne auch ruhig mal einen Unhaltbaren halten" - das kann man sagen, wenn man es überspitzt formulieren will. Ich fand gestern Cymer solide und sicher.Mein Nebenmann hat kurz vor dem 1:0 gesagt, mit Batz würden wir hier schon zurückliegen........am Gegentor fand ich Cymer schuldlos.

Andererseits muss ich Dir Recht geben, dass ein TW-Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer zu vermitteln wäre und wohl unnötige Unruhe reinbringen würde. Als sportliche Leitung würde ich mir jedoch für die nächste Spielzeit ein paar Gedanken diesbezüglich machen.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 923

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 15. März 2018, 20:13

Also für mich eine total überzogenen, unnötige Diskussion um die Torhüterfrage. Batz ist die Nr. 1 und spielt in der Liga und Cymer halt im Pokal oder wenn sich Batz verletzt. Man kann auch eine Baustelle einrichten wo nichts zu arbeiten ist!!!
Aber jeder kann ja seine Meinung sagen.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 15. März 2018, 20:37

Lottner geht auf Distanz zu den Fans

Zitat

Die Ermittlungen zu allen Vorfällen laufen. Auch beim Verband. „Das ist ein Rückschritt und sehr ärgerlich“, sagte Franz-Josef Schumann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes: „Jetzt muss sich die Verbandsgerichtsbarkeit damit beschäftigen. Ohne der Entscheidung vorgreifen zu wollen, ist von einer Geldstrafe und vielleicht Auflagen für künftige Spiele auszugehen.“

Die Geschichte des Spiels vom Mittwochabend ist schnell erzählt. Der FCS tat sich schwer. Die entscheidende Situation ist datiert auf die 55. Minute: Zeitz und Markus Mendler wurden eingewechselt. Zeitz übernahm das Kommando in der defensiven Schaltzentrale. Und Mendler war nicht zu bremsen. Seinen Eckball nutzte Zeitz zum 1:1 (59.), seine Flanke köpfte Kevin Behrens zum 2:1 ins Tor (63.). Mendler sagte nach seiner Galavorstellung: „Ich bin nach meinen ganzen Verletzungen endlich wieder fit.“

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 551

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 15. März 2018, 22:21

Fokus richtet sich wieder auf den Aufstieg

Zitat

Den Knackpunkt des Saarlandpokal-Viertelfinals am Mittwochabend erlebten die 5600 Zuschauer im Homburger Wald­stadion kurz nach der Halbzeitpause. Während Trainer Dirk Lottner in der 53. Minute beim Stand von 1:0 (Torschütze Tom Schmitt, 45. Minute) für die Gastgeber mit Manuel Zeitz und Markus Mendler die beiden entscheidenden Spieler zum späteren 2:1-Sieg des 1. FC Saarbrücken einwechselte, musste Jürgen Luginger, der Trainer des FC Homburg, zwei Minuten danach den von einer Roten Karte bedrohten Marco Gaiser vom Feld nehmen.

„Das hat uns schon wehgetan, dass wir einen starken Mann im defensiven Mittelfeld rausnehmen mussten und zwei starke Saarbrücker Spieler reinkamen“, sagte Luginger. FCH-Vorstandschef Herbert Eder sah in dem Wechsel ebenfalls die entscheidende Verschiebung zugunsten der Gäste: „Wir haben Saarbrücken gut Paroli geboten und waren fast auf Augenhöhe. Bei dem Spielverlauf wäre bis dahin ein Sieg für uns möglich gewesen. Mit der Auswechslung von Gaiser hat uns der Turm in der Schlacht gefehlt.“

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 219

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 15. März 2018, 23:38

Also für mich eine total überzogenen, unnötige Diskussion um die Torhüterfrage. Batz ist die Nr. 1 und spielt in der Liga und Cymer halt im Pokal oder wenn sich Batz verletzt. Man kann auch eine Baustelle einrichten wo nichts zu arbeiten ist!!!
Aber jeder kann ja seine Meinung sagen.


Sehe ich auch so. Batz ist die Nr 1, fertig. Wir befinden uns eben in der glücklichen Lage, dass Cymer auch ein echt guter Torwart ist und solch eine Nr 2, wünscht sich Jeder. Keine Unruhe reinbringen und die Ordnung beibehalten.

120

Freitag, 16. März 2018, 09:23

Also ich finde Pyro und ein bisschen Rauch eigentlich ganz nett und es stört mich auch nicht. Leuchtspur auf andere zu schießen und Böllern geht aber gar nicht. Ein ehrenamtlicher Ordner von uns hat dabei sein Gehör verloren. Kann daher die Aussage von Lottner auch nicht verstehen, da halte ich doch lieber meine Klappe und bestätige nicht noch die Chaoten.

Hier mal seine Aussage aus der SZ.
"Ein bisschen Fackel hochhalten, vielleicht ein bisschen Böller werfen auch noch. Das gehört vielleicht dazu"

Ähnliche Themen