Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:07

Joo Leute, lasst die 60iger jetzt auch mal trollen.

Die sind in einem Atemzug mit meinen weiteren "Lieblingsmannschaften" genannt.........
Scheiss Kaiserslautern und schwuler FCH :D

Alles Drecksvereine, 60zig sowieso, lauter Asylbewerber aus Jordanien :love:

262

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:21

Ja mei das ist doch nur Fußball :D
Glückwunsch zum Klassenerhalt

263

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:22

Ja mei das ist doch nur Fußball :D

Wir sehn uns. Ich freu mich :P

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 247

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:25

Ihr seid der Wahnsinn. Ich glaube ich habe mich noch nie über einen Sieg so sehr gefreut wie nach den Relegationspartien gegen euch.
1. FC Saarroganz solltet ihr euch ab dem heutigen Tag nennen. Lottner steht sinnbildlich für euren Club . Große Fresse nichts dahinter.


Viel Spaß in Liga 4 und passt auf dass es nächstes Jahr nicht noch eine Etage tiefer geht :D


Könnte man auch ohne Worte stehen lassen so unpassend ist das. Sehr fair von dir ;) ....und es zeigt eigentlich nur deinen Charakter Junge.

Glückwunsch zum Aufstieg.

265

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:35

Nächste Saison gibt es ja 4 absteiger aus der 3.Liga werd bestimmt interessant.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



266

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:37

Wir sind einzig und allein an uns selbst gescheitert. Ähnlich wie Bayern an Real.
Ab morgen beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison und sind wir doch mal ehrlich, unser verpasster Aufstieg ist doch für Mannheim, Elversberg, Offenbach, Homburg,.... eigentlich viel schlimmer als für uns. Deren Saison hat noch nicht begonnen und schon haben sie keine Chance mehr auf den Aufstieg ;)

267

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:43

Sei dir da mal nicht so sicher, unsere Abwehr wackelt und unser Sturm ist weg

268

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:43

Wir sind einzig und allein an uns selbst gescheitert. Ähnlich wie Bayern an Real.
Ab morgen beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison und sind wir doch mal ehrlich, unser verpasster Aufstieg ist doch für Mannheim, Elversberg, Offenbach, Homburg,.... eigentlich viel schlimmer als für uns. Deren Saison hat noch nicht begonnen und schon haben sie keine Chance mehr auf den Aufstieg ;)

Wir sind einzig und allein an uns selbst gescheitert. Ähnlich wie Bayern an Real.

Mag alles sein. Ohne eine Abwehr brauchen wir uns auch für die nächste Saison wenig Gedanken zu machen.
Einige Leute gehören da runderneuert.
Müller muss komplett raus, Wenninger nur noch Ersatz. In der IV Position muss sich auch was tun.
Es gibt jede Menge zu meckern wo man Spieler holt die dann letztendlich doch nicht auf ihrer Position spielen.
Das ist Sache des Trainers, und auch den stelle ich in Frage.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 247

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

269

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:50

Klar hätten wir es verdient gehabt. Die klar bessere Mannschaft hat den Aufstieg nicht geschafft! Und die schlechtere Mannschaft hat es geschafft!
Aber...wer nach 30 Sekunden im Hinspiel ein Tor fängt, dann ne unnötige rote Karte bekommt und im Rückspiel bei 0:2 Führung einen dummen Elfer verursacht, muss sich nicht wundern. Das waren für mich die ausschlaggebenden Situationen in den 2 Spielen, ansonsten waren wir besser.
Ok... einmal hatten wir Glück, als KG Notbremse nicht als rot bestraft wurde.

Es ist sehr frustrierten, traurig und ärgerlich dass wir eigentlich nur an uns gescheitert sind.

270

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:52

Wir sind einzig und allein an uns selbst gescheitert. Ähnlich wie Bayern an Real.
Ab morgen beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison und sind wir doch mal ehrlich, unser verpasster Aufstieg ist doch für Mannheim, Elversberg, Offenbach, Homburg,.... eigentlich viel schlimmer als für uns. Deren Saison hat noch nicht begonnen und schon haben sie keine Chance mehr auf den Aufstieg ;)

Wir sind einzig und allein an uns selbst gescheitert. Ähnlich wie Bayern an Real.

Mag alles sein. Ohne eine Abwehr brauchen wir uns auch für die nächste Saison wenig Gedanken zu machen.
Einige Leute gehören da runderneuert.
Müller muss komplett raus, Wenninger nur noch Ersatz. In der IV Position muss sich auch was tun.
Es gibt jede Menge zu meckern wo man Spieler holt die dann letztendlich doch nicht auf ihrer Position spielen.
Das ist Sache des Trainers, und auch den stelle ich in Frage.


Wir wurden mit fettem Abstand Meister und hatten stets ein fightendes Team auf dem Rasen, dass die Fans seit Jahren wieder begeistert hat. Bei allen Mankos, gerade im defensiven Bereich, darf man nicht vergessen was ein Rundumschlag als Neuaufbau auf Spiel setzt.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Fimpen

Profi

Beiträge: 760

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

271

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:56

So eine Scheiße.
Wir sind an uns selbst gescheitert. Aber es gewinnt nicht immer die techn. bessere Mannschaft. Zu viele individuelle Fehler auch heute leider wieder. Der Elfer völlig unnötig. Dann macht Mendler das Ding in der 11 Minute nicht rein, dann hat er am Schluß noch Pech mit einem Lattentreffer, aber so ist Fußball.
Wer meint wir sind nächstes Jahr schon Meister, der irrt gewaltig unser Sturmduo ist weg, da musst du erst mal Ersatz bekommen und dann werden Mannheim, Offenbach , Elven und wer weiß ich noch alles auch in die neue Saison investieren.
Sorry, aber wie blöd muss man sein und sich über den Nichtaufstieg von Mannheim freuen? Ein starker Gegner nächste Saison mehr für uns.
Und wie das nach einer Meistersaison gehen kann hat doch jeder bei den Elven gesehen.
Hoffe nur man verlängert mit Lottner, wenn der noch will.

272

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:01

Klar hätten wir es verdient gehabt. Die klar bessere Mannschaft hat den Aufstieg nicht geschafft!

Da muss ich dir alleine schon aus logischen Gesichtspunkten widersprechen :)
Nach den Gesetzen der Logik müssten wir ja aufgestiegen sein. Sind wir aber nicht. Heißt, diese Logik greift nicht 8)
Müller und Wenninger aussortieren und vielleicht klappst ja nächste Saison mit dem Aufstieg.

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:05

Saisonende mit Schrecken - aber es geht weiter

So eine Scheiße.
Wir sind an uns selbst gescheitert. Aber es gewinnt nicht immer die techn. bessere Mannschaft. Zu viele individuelle Fehler auch heute leider wieder. Der Elfer völlig unnötig. Dann macht Mendler das Ding in der 11 Minute nicht rein, dann hat er am Schluß noch Pech mit einem Lattentreffer, aber so ist Fußball.
Wer meint wir sind nächstes Jahr schon Meister, der irrt gewaltig unser Sturmduo ist weg, da musst du erst mal Ersatz bekommen und dann werden Mannheim, Offenbach , Elven und wer weiß ich noch alles auch in die neue Saison investieren.
Sorry, aber wie blöd muss man sein und sich über den Nichtaufstieg von Mannheim freuen? Ein starker Gegner nächste Saison mehr für uns.
Und wie das nach einer Meistersaison gehen kann hat doch jeder bei den Elven gesehen.
Hoffe nur man verlängert mit Lottner, wenn der noch will.
Das Fundament ( bis auf den Sturm ) der Mannschaft für die nächste Saison steht
Aufgrund der Ostermann-Aussage dürfen und können Ferner und Mann ab sofort
für die Saison 18/19 planen - Mann ist sicher auf diese Situation vorbereitet

Ob Lottner bleibt erachte ich als fragwürdig
Den Rheinländer zieht es wieder in die Heimat oder gerüchteweise zu Braunschweig

Die Hauptaufgabe ist die Trainersuche

Es bleibt spannend
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:16

Klar hätten wir es verdient gehabt. Die klar bessere Mannschaft hat den Aufstieg nicht geschafft!

Da muss ich dir alleine schon aus logischen Gesichtspunkten widersprechen :)
Nach den Gesetzen der Logik müssten wir ja aufgestiegen sein. Sind wir aber nicht. Heißt, diese Logik greift nicht 8)
Müller und Wenninger aussortieren und vielleicht klappst ja nächste Saison mit dem Aufstieg.
Müller ist für mich einer der besten Linksverteidiger der RL-Südwest
und trotz seines Abwehrfehlers. eine feste Grösse in der Abwehr

auch Wenninger hat sich positiv weiterentwickelt und wird es weiter tun
Beide Jungs haben eine gute Mentalität und sind Mannschaftsdienlich

Warum immer auf den Abwehrspielern rumgehackt wird ist mit unverständlich
man muss auch die fehlende Unterstützung durch unser Mittelfeld mitberücksichtigen

Ein Mendler hätte heute 2 Toren machen müssen - hat er aber nicht
sollen wir jetzt Mendler vom Hof jagen - Bloss nicht
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

275

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:47

Wer Müller und Wenninger vom Hof jagen will und Lottner in Frage stellt, zeigt damit deutlich was von ihm zu halten ist. Spricht für sich.

Unbedingt mit Lottner verlängern. Er wird es schaffen und hat die Unterstützung der Fans verdient. Und Jakob hat heute ein Klasse Spiel gemacht. Das lässt hoffen. Mit einem fitten Dausch, Mendler, Obi und Jänicke haben wir schon eine gewaltige Wucht nach vorne. Defensiv haben sich Wenninger, Krause, Fassnacht und Oschkenat verbnssert. Zellner und KG sowieso gut. Perdedaj macht mir Sorgen. War heute nach seiner Einwechselung der schwächste Mann auf dem Platz. Was war da los?

276

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:52

Wer Müller und Wenninger vom Hof jagen will und Lottner in Frage stellt, zeigt damit deutlich was von ihm zu halten ist. Spricht für sich.

Ansichtssache! Wenninger künftig als B-Spieler. Wo ist dein Problem?
Müller hat heute gezeigt das er für den Aufstieg unqualifiziert ist. So wie Behrens. Ganz einfach.
Und natürlich stelle ich Lottner in Frage :!:

Ansonsten empfehle ich dir ein Märchenbuch zu kaufen. Mit Bildern :cursing:

277

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:54

Klar hätten wir es verdient gehabt. Die klar bessere Mannschaft hat den Aufstieg nicht geschafft!

Da muss ich dir alleine schon aus logischen Gesichtspunkten widersprechen :)
Nach den Gesetzen der Logik müssten wir ja aufgestiegen sein. Sind wir aber nicht. Heißt, diese Logik greift nicht 8)
Müller und Wenninger aussortieren und vielleicht klappst ja nächste Saison mit dem Aufstieg.
Müller ist für mich einer der besten Linksverteidiger der RL-Südwest
und trotz seines Abwehrfehlers. eine feste Grösse in der Abwehr

auch Wenninger hat sich positiv weiterentwickelt und wird es weiter tun
Beide Jungs haben eine gute Mentalität und sind Mannschaftsdienlich

Warum immer auf den Abwehrspielern rumgehackt wird ist mit unverständlich
man muss auch die fehlende Unterstützung durch unser Mittelfeld mitberücksichtigen

Ein Mendler hätte heute 2 Toren machen müssen - hat er aber nicht
sollen wir jetzt Mendler vom Hof jagen - Bloss nicht
Müller ist für mich einer der besten Linksverteidiger der RL-Südwest
und trotz seines Abwehrfehlers. eine feste Grösse in der Abwehr
Klar hätten wir es verdient gehabt. Die klar bessere Mannschaft hat den Aufstieg nicht geschafft!

Da muss ich dir alleine schon aus logischen Gesichtspunkten widersprechen :)
Nach den Gesetzen der Logik müssten wir ja aufgestiegen sein. Sind wir aber nicht. Heißt, diese Logik greift nicht 8)
Müller und Wenninger aussortieren und vielleicht klappst ja nächste Saison mit dem Aufstieg.
Müller ist für mich einer der besten Linksverteidiger der RL-Südwest
und trotz seines Abwehrfehlers. eine feste Grösse in der Abwehr

auch Wenninger hat sich positiv weiterentwickelt und wird es weiter tun
Beide Jungs haben eine gute Mentalität und sind Mannschaftsdienlich

Warum immer auf den Abwehrspielern rumgehackt wird ist mit unverständlich
man muss auch die fehlende Unterstützung durch unser Mittelfeld mitberücksichtigen

Ein Mendler hätte heute 2 Toren machen müssen - hat er aber nicht
sollen wir jetzt Mendler vom Hof jagen - Bloss nicht

Müller mit einem Fehler? Er hat in beiden Spielen seine Seite nicht in den Griff bekommen auch in einigen Meisterschaftsspielen war das so.
Er hat als Abwehrspieler einen starken Drang nach vorne das war es aber schon.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

278

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:08

Wer ist schon perfekt?
Jetzt nach den 2 Spielen alles schlecht zu reden, ist vollkommen überzogen. In einem muss ich fc1971 recht geben, Müller hat in beiden Spielen seinen starken Gegner nicht in den Griff bekommen. Aber ansonsten war er zu recht auf dieser Position gesetzt. Diese ganzen Fehler in den beiden Spielen kann man auch nicht Lotte anheften. Ich hoffe, dass er verlängert und mit der Mannschaft einen neuen Anlauf nimmt. Das Gerüst steht, es fehlt ,,nur" der Ersatz für Paddy und Kevin.Ich frage mich, welche ,,TOP Stürmer" werden wir bekommen?
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 978

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

279

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:10

Perdedaj macht mir Sorgen. War heute nach seiner Einwechselung der schwächste Mann auf dem Platz. Was war da los?


Gegen seine Spezies aus vergangener Zeit zu spielen, war wohl zu viel für ihn?
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

280

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:14

Einige übertreiben hier. Die Relgation hat auch was mit Nerven zu tun. Für Müller und Wenninger war es das erstemal. BEIDE haben eine sehr gute Saision gespielt. Fehler darf mab machen. Leider bei den falschen Spielen.