Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:44

1. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - FSV Frankfurt 0:3 (0:2)

78%

Heimsieg! (21)

15%

Unentschieden! (4)

7%

Niederlage! (2)

Datum: Sonntag, 29.Juli
Anstoß: 14:00 Uhr

Spielort: Hermann-Neuberger-Stadion
Live-Übertragungen: FCS-Fanradio
Zusammenfassung: FCS-TV (Youtube), SR, HR







1.FC Saarbrücken - FSV Frankfurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (13. Juli 2018, 13:22)


Fimpen

Profi

Beiträge: 764

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2018, 18:13

So eine Scheiße, verpasse ich gerade schon das erste Heimspiel. Musste leider meine Fahrt nach Dresden verschieben. X(

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juli 2018, 09:05

Der 1.Spieltag

Seit 1945 bestritt der FCS insgesamt 36 Spiele an 1.Spieltag vor heimischer Kulisse. Dabei gab es 16 Siege, sieben Unentschieden und 13 Niederlagen. Lange Zeit hatte der FCS dabei einen Komplex am ersten Heimspieltag generell. Im letzten Auftaktheimspiel im Sommer 2016 gab es einen 1:0-Sieg über den SSV Ulm. Patrick Schmidt traf kurz vor Schluss zum goldenen Tor. Es war zugleich der erste Sieg seit 2002 (2:1-Sieg über den SV Wehen), danach hatte der FCS sechs vergebliche Anläufe unternommen (3 Unentschieden, 3 Niederlagen). Was das neue Jahrtausend angeht hat der FCS entsprechend noch ordentlich Nachholbedarf (erst ein Sieg in 9 Spielen).

Schaut man sich generell das 1.Heimspiel einer Saison seit 2000 an, so ist auch hier die Bilanz negativ (sechs Siege, drei Unentschieden, acht Niederlagen). Immerhin: Die letzten vier Spiele verlor der FCS nicht, holte drei Siege und ein Unentschieden. Die letzte Niederlage gab es 2013 gegen den SV Wehen Wiesbaden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Juli 2018, 13:22

Die Eröffnung auf einen Sonntag dürfte nicht vollkommen überraschend sein, schließlich findet am Samstag in Völklingen noch eine Veranstaltung mit rund 5.000 Besuchern an. Beide Ereignisse wollte man wohl nicht auf einen Tag legen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2018, 12:17

Der 1.Spieltag am Sonntag
Der FCS startet am Sonntag, 29.Juli mit einem Heimspiel gegen den FSV Frankfurt in die neue Saison. Was zu früheren Zeiten (zwischen 1946 und 1973 fielen 25 Auftaktspiele auf einen Sonntag) ist heutzutage eine echte Rarität. Seit 1995 startete der FCS nur noch in fünf Spielzeiten Sonntags, in diesem Jahrtausend sind es gerade mal zwei Spiele gewinnen. Zuletzt war dies vor 14 Jahren im Sommer 2004 der Fall gewesen. Nach dem Aufstieg in die 2.Bundesliga verlor der FCS im Park gegen Rot-Weiss Erfurt mit 0:2. Zwei Jahre vorher holte man den letzten Sieg als man vor heimischer Kulisse einen 2:1-Sieg über den SV Wehen feiern konnte. Weitere Heimspiele gab es 1995 (0:1-Niederlage gegen Bocholt) und 1972 (0:4-Niederlage gegen Alsenborn) wodurch man nur eines der letzten vier Heimspiele gewinnen konnte. Insgesamt kommt der FCS seit 1946 auf 31 Auftaktspiele an einem Sonntag. In diesen Spielen holte der FCS 16 Siege und vier Unentschieden bei elf Niederlagen. In den 12 Heimspielen gab es sieben Siege und fünf Niederlagen. Das Spiel gegen Wehen aus dem Jahre 2002 war dazu das bisher einzige Heimspiel gegen einen Vertreter aus Hessen.


Überblick
08.08.04: FCS - RW Erfurt 0:2 (0:1) ZS: 12.000
28.07.02: FCS - SV Wehen 2:1 (1:0) (Hallé, Thiebaut) ZS: 3.500
03.08.97: Bonner SC - FCS 0:2 (0:2) (Zibert, Brose) ZS: 2.100
28.07.96: LR Ahlen - FCS 1:3 (0:1) (Brose, 2x Kramny) ZS: 3.050

30.07.95: FCS - FC Bocholt 0:1 (0:0) ZS: 4.500
30.07.78: MTV Ingolstadt - FCS 2:1 (1:0) (Michl) ZS: 6.000
12.08.73: Südwest Ludwigshafen - FCS 4:3 (2:2) (Schmitt, Zivadinovic, Thelen) ZS: 5.000
06.08.72: FCS - SV Alsenborn 0:4 (0:1) ZS: 4.000
15.08.71: Eintracht Trier - FCS 3:0 (2:0) ZS: 2.000

16.08.70: TuS Neuendorf - FCS 1:2 (1:0) (Hoffmann, Diener) ZS: 3.000
10.08.69: FCS - Südwest Ludwigshafen 1:0 (0:0) (Jaworski) ZS: 4.000

18.08.68: Röchling Völklingen - FCS 1:1 (1:0) (Werthmüller) ZS: 3.500
13.08.67: FCS - TuS Neuendorf 1:0 (0:0) (Poklitar) ZS: 2.000
21.08.66: Germania Koblenz - FCS 0:4 (0:0) (Gärtner, 2x Berz, Ladner) ZS: 800
15.08.65: FCS - VfR Frankenthal 4:1 (2:0) (3x Richter, Poklitar) ZS: 5.000

09.08.64: Eintracht Trier - FCS 3:1 (1:1) (Rudinski) ZS: 15.000
19.08.62: VfR Kaiserslautern - FCS 0:0 ZS: 3.000
06.08.61: Phönix Ludwigshafen - FCS 2:2 (1:2) (Banasch, Krieger) ZS: 2.000
14.08.60: VfR Frankthal - FCS 3:1 (2:1) (Meng) ZS: 4.000
16.08.59: TuRa Ludwigshafen - FCS 1:5 (0:2) (2x Martin, Vollmar, Albert, Binkert) ZS: 2.500
17.08.58: FCS - VfR Frankenthal 0:4 (0:4) ZS: 6.000
11.08.57: FCS - Wormatia Worms 1:2 (0:1) (Martin) ZS: 6.000
19.08.56: FCS - Wormatia Worms 5:1 (3:1) (2x Binkert, Albert, 2x Zägel) ZS: 6.000
28.08.55: VfR Kaiserslautern - FCS 0:0 ZS: 4.000
08.08.54: Eintracht Trier - FCS 0:2 (0:0) (Martin, Schirra) ZS: 4.000
09.08.53: VfR Kaiserslautern - FCS 5:0 (2:0) ZS: 4.000
24.08.52: Phönix Ludwigshafen - FCS 1:2 (0:1) (Binkert, Otto) ZS: 4.000
09.09.51: Eintracht Trier - FCS 1:3 (0:1) (Martin, Sterk, Binkert) ZS: 12.000
28.09.47: FSV Trier - FCS 0:3
13.10.46: FCS - SV Saarbrücken 4:0
03.02.46: FCS - FKP 7:1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juli 2018, 07:56

Viel weiter als vor einem Jahr

Zitat

Zwölf Monate später sieht die Welt am Bornheimer Hang ganz anders aus. Der Stadtteilklub, der am Boden lag, hat wieder das Laufen gelernt. Görner und sein kleines Team haben in einem Jahr viele Baustellen schließen können. Aus formalen Gründen ist das Insolvenzverfahren zwar noch nicht abgeschlossen, aber der Gesamtetat von rund zwei Millionen Euro ist abgesichert. Wie in der Vorsaison entfallen davon knapp 750.000 Euro auf das Regionalligateam von Trainer Alex Conrad, der vor der vergangenen Saison innerhalb kürzester Zeit eine neue Mannschaft aufbauen musste. Diese heikle Mission bleibt dem früheren Profi diesmal erspart. Bis auf die beiden Leistungsträger Nestor Djengoue und Leon Bell Bell konnten alle Stammkräfte gehalten werden. Mit Ilias Soultani (Schott Mainz), Marco Koch (TuS Koblenz), Steffen Straub (Wormatia Worms) und Alexander Aschauer (Sonnenhof Großaspach) wurden vier neue Spieler verpflichtet, die in der Offensive mehr Qualität verleihen sollen. Die Hoffnungen ruhen vor allem auf dem 1,90 Meter großen Mittelstürmer Aschauer.

„Wir brauchen mehr Größe und Erfahrung“, erklärte Conrad gestern nach der Rückkehr aus dem fünftägigen Trainingslager im bayerischen Bad Aibling. Deshalb sollen in den kommenden zwei Wochen noch zwei bis drei Spieler verpflichtet werden. Conrad wird dabei nun auch offiziell von Thomas Brendel unterstützt. Der 42 Jahre alte frühere Torjäger der Bornheimer ist seit 1. Juli neuer Sportdirektor des FSV, der sich in der abgelaufenen Saison so einen Posten nicht leisten konnte. Brendel, mit Görner und Conrad privat befreundet, stand den beiden aber schon seit einem Jahr mit Rat und Tat zur Seite.

7

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:40

Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2018, 09:12

Der FSV hat am Wochenende bei seiner Generalprobe ein 1:1-Unentschieden gegen den FC Gießen erreicht.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Juli 2018, 12:14

Nach der Generalprobe am Samstag gegen die SG Wattenscheid 09 und einem freien Sonntag startet für den FCS am heutigen Montag die letzte Woche der Vorbereitung bevor es am Sonntag gegen den FSV Frankfurt los geht. Startschuss ist heute um 15:00 Uhr, dann wird im Sportfeld trainiert. Einer Trainingseinheit am Dienstag Morgen folgt ein nicht ungewöhnlicher Wochenplan für ein Sonntagsspiel. Am Mittwoch wird sowohl am Morgen als auch am Nachmittag trainiert, wobei eine Einheit wohl wieder im Kraft-/Fitnessraum durchgeführt wird. Einer Einheit am Donnerstag folgt ab Freitag die totale Fixierung auf den Spieltag. Die vorletzte Einheit findet am Freitag ab 14:00 Uhr statt und auch das Abschlusstraining am kommenden Samstag ist für 14:00 Uhr angesetzt.

Am heutigen Montag sollen auch Fatih Köksal und Marcel Carl ins Training zurückkehren.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Juli 2018, 12:18

Der FSV Frankfurt ist gut gerüstet für die neue Regionalliga-Saison

Zitat

Noch eine Woche bis zum Saisonstart der Regionalliga Südwest. Der FSV Frankfurt hat sich gut verstärkt und intensiv vorbereitet. Man ist gerüstet für das Auftaktspiel am Sonntag, 29. Juli, um 14 Uhr beim letztjährigen Meister 1. FC Saarbrücken.

Frankfurt – Nach dem 14. Platz in der vergangenen Saison und vor allem einer guten zweiten Saisonhälfte kann es diesmal ruhig ein bisschen mehr sein. Präsident Michael Görner ist optimistisch: „Wir haben uns vor allem in der Offensive gut verstärkt. Wir haben viel an Geschwindigkeit dazu gewonnen. Ich denke, unser Ziel muss ein einstelliger Tabellenplatz sein.“

Patti66

Profi

Beiträge: 947

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. Juli 2018, 15:57

20 Spieler sind heute im Training dabei - es fehlen ausser Krause, Dausch und Jacob noch Perdedaj und Köksal.


Patti66

Profi

Beiträge: 947

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Juli 2018, 16:15

Köksal ist eben auf den Platz gekommen und macht Lauftraining.

Patti66

Profi

Beiträge: 947

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. Juli 2018, 17:51








14

Montag, 23. Juli 2018, 19:47

Wieso Perdedaj nicht dabei ?

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Juli 2018, 22:09

Danke Patti für den Trainingsbericht. Ein grandioser Dienst. Darauf zähle ich auch im weiteren Saisonverlauf.

Mit Blick auf Sonntag darf man gespannt sein ob Lottner am Sonntag der Mannschaft aus der Generalprobe gegen Wattenscheid das Vertrauen von Beginn an schenken möchte. In den bisherigen vier Starts nach einer Vorbereitung ist das Bild geteilt. Die beiden Male in der Saison 2016/17 startete man tatsächlich mit jener Elf die zuvor im letzten Test begonnen hatte, in der vergangenen Saison war es beide Male nicht der Fall. Allerdings war es da auch so das Behrens (Winter) und Krause (Sommer + Winter) bei den jeweiligen Gegeralproben angeschlagen bzw. aus familiären Gründen nicht zur Verfügung standen. Ähnlich wie es mit Blick auf Sonntag also mit Marcel Carl der Fall sein könnte.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 077

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:59

Mit Blick auf Sonntag darf man gespannt sein ob Lottner am Sonntag der Mannschaft aus der Generalprobe gegen Wattenscheid das Vertrauen von Beginn an schenken möchte.


Die Bild, 24.Juli, spekuliert mit eben jener Formation. Also:
Batz - Kessel, Zellner, Kehl-Gomez - Jänicke, Zeitz, Holz, Müller - Obernosterer, Vunguidica, Mendler

17

Dienstag, 24. Juli 2018, 12:49

Da Carl leicht angeschlagen in die Woche geht nicht ganz abwegig. Wenn Carl fit ist, kann ich mir aber auch ein 442 vorstellen

capw_2

Profi

Beiträge: 982

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:22

Ich persönlich sehe bei einer Dreierkette eher Kessel und den schnellen Zellner auf den Außenpositionen und das Zweikampfmonster KG zentral.

19

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:46

Sehe ich auch ähnlich, nur bei der Bildaufstellung, wer soll da die Tore schießen. Jetzt trifft schon am ersten Spieltag ein was ich innerhalb der Saison befürchtet habe, die verletzungsanfälligen Stürmer, zwei sind jetzt schon raus. Jacob für länger und Vungo ist spätestens nach 5 bis 6 Spieltagen verletzt. Wartet es ab. Deshalb hadere ich mit dem Meistertitel. Ich persönlich glaube der FC hatte die 3 Liga besser geplant als nochmals die Vierte. Deshalb war der Schock in München auch so tiefsitzend.

FCS-Markus

Confed-Cup-Tippspielsieger 2017

Beiträge: 1 784

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. Juli 2018, 20:16

Sehe ich auch ähnlich, nur bei der Bildaufstellung, wer soll da die Tore schießen. Jetzt trifft schon am ersten Spieltag ein was ich innerhalb der Saison befürchtet habe, die verletzungsanfälligen Stürmer, zwei sind jetzt schon raus. Jacob für länger und Vungo ist spätestens nach 5 bis 6 Spieltagen verletzt. Wartet es ab. Deshalb hadere ich mit dem Meistertitel. Ich persönlich glaube der FC hatte die 3 Liga besser geplant als nochmals die Vierte. Deshalb war der Schock in München auch so tiefsitzend.
Sorry,aber was ein Quatsch.Viele Stürmer haben halt kein Bock auf 4 Liga..Was willste denn erwarten? Noch kein einziges Ligaspiel bestritten und schon drehen einige schonwieder am Rad.Und man feiert seinen Konkurrenten für Verpflichtungen die fast alle um die 32/33 Jahre sind und ihre beste Zeit schon lange hinter sich haben..Die Elven haben Meha und wir haben Mendler und über die Qualität eines Mendlers müssen wir uns sicherlich jetzt nicht diskutieren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FCS-Markus« (24. Juli 2018, 20:25)


Ähnliche Themen