Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

401

Dienstag, 7. August 2018, 22:31

Anton Fink bleibt wohl beim KSC und steht heute wohl in der Startelf.
Fink wurde heute (wieder) erst als 3.Spieler eingewechselt als es schon 1:0 für den KSC stand. Mit Röser stand quasi ein "2.Stürmer" in der Startelf.

Durch den Sieg heute hat Mann auf jedenfall mehr zeit den Markt zu sondieren. Vielleicht bewegt sich ja bis ende des Monats noch einiges auf den Transfermarkt der 2./3.Ligisten was uns wiederum in die Karten spielt...

402

Mittwoch, 8. August 2018, 13:37

Zitat

Einer, der bei Null anfangen muss, macht keinen Sinn“, sagt Mann wohl
auch in Richtung des früheren Kaiserslauterer Kacper Przybylko. Dessen
Personalie wird im Umfeld des FCS heiß gehandelt, auch weil seine
Lebensgefährtin in Saarbrücken wohnt. Mann, der sich sonst in
Personalfragen gerne bedeckt hält, bezeichnet einen möglichen Transfer
dann auch „als eher unwahrscheinlich“.

Generell sei der Transfer eines Spielers, der noch unter Vertrag
steht, schwierig. Das gilt für Karl-Heinz Lappe, den der FCS seit
Monaten im Auge hat, der aber bei Mainz II zum Stammpersonal zählt. Kein
Thema ist auch der Karlsruher Toni Fink, der während der Pause auf dem
Markt angeboten wurde.


Deutlicher heißer sind dagegen zwei andere Personalien. Kein
Unbekannter in FCS-Kreisen ist Dominik Stolz vom luxemburgischen
Spitzenclub Dudelange. Der 29-Jährige war zuvor Torschützenkönig der
Regionalliga Bayern, spielte anschließend ein Jahr in Sandhausen. Er ist
gelernter Mittelstürmer, kommt in Dudelange aber seit geraumer Zeit
außen zum Einsatz. „Wir hatten ihn vor seinem Wechsel nach Luxemburg im
Auge. Ich kenne den Spieler, weiß was er kann. Es ist ein interessanter
Typ, aber jemand mit einem laufenden Vertrag“, sagt Sportchef Mann.


Dass sich der FCS bereits vor einigen Wochen abermals nach einer
möglichen Wechselbereitschaft erkundigt hat, wird nicht bestritten. „Es
ist aber keine Sache, die von heute auf morgen realisierbar ist“,
schränkt Mann ein.


Gleiches gilt auch für einen anderen Kandidaten: Bei 1860 München
steht Aufstiegsheld Markus Ziereis auf dem Abstellgleis. Der Angreifer
erzielte in der vergangenen Saison 14 Tore, gehörte aber bisher nicht
zum Drittliga-Kader des Relegations-Gegners des FCS. In den Münchner
Medien wird spekuliert, dass Löwen-Trainer Bierofka den Offensivmann bei
einem entsprechenden Angebot abgeben würde. „Es ist nicht zu
bestreiten, dass wir den Spieler kennen und wissen, welche Qualitäten er
hat. Und natürlich weiß ich auch, dass er derzeit nicht zufrieden ist,
weil er nicht spielt“, sagt Marcus Mann. Ein Dementi hört sich wahrlich
anders an

https://magazin-forum.de/de/node/10367
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

404

Mittwoch, 8. August 2018, 13:58

Interessanter Beitrag im FORUM und interessante Spieler
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

405

Mittwoch, 8. August 2018, 15:00

Der Kreis der möglichen Stürmer wird ja immer größer als kleiner... :thumbsup:

Bin mal gespannt wer es denn nun letztendlich wird 8o

406

Mittwoch, 8. August 2018, 15:19

bitte keinen welcher vom bisherigen Verein nicht mehr gebraucht oder gewollt ist.
( verletzte, außer Form etc.)

407

Mittwoch, 8. August 2018, 15:29


bitte keinen welcher vom bisherigen Verein nicht mehr gebraucht oder gewollt ist.
( verletzte, außer Form etc.)
Na Stammspieler werd wohl kein Verein abgeben.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



408

Mittwoch, 8. August 2018, 15:48

Behrens war ja auch so gewollt in seinem vorherigen Verien als er zu uns kam...

409

Mittwoch, 8. August 2018, 19:01

Ziereis ist ein Guter, den hatte ich nicht auf dem Plan, aber auch verletzungsanfällig, ist verdammt schwer sich aktuell ein Bild zu machen, aber der hatte doch Stress mit 60ig die wollten ihn nicht mehr glaub ich, aber war sehr beliebt bei den Fans, weil er immer volle Pulle gespielt hat.

Bin mal gespannt, aber die sind alle unter Vertrag: Denke Lappe oder Ziereis wird es werden.

410

Mittwoch, 8. August 2018, 19:25

Interessanter Beitrag im FORUM


Irgendwie habe ich beim Lesen von FORUM Artikeln immer eine verstörende Empfindung, wenn die Zeitschrift unseres Präsidenten darüber spekuliert, welche Entscheidungen der Verein treffen könnte. Andererseits las sich die Münchener Abendzeitung auch eher wie unsere "Kurvenlage" als ein Nachrichtenmedium. Aber das nur am Rande.

Ich werfe einfach auch mal in den Ring, dass man jetzt bei der neuerwachten, freudigen Suche nach dem Superstürmer der aktuellen zweiten Garde nicht vor den Kopf stoßen sollte. Sich in der Breite, auch im Hinblick auf kommenden Verletzungen besser aufzustellen ist natürlich nachvollziehbar. Jedoch sollte man den Perspektivjungs, die aktuell ihre Chance gekommen sehen, ihnen diese auch testweise einräumen. Hätte man einen Fenninger mal ab und an öfter in der Hinrunde eingebunden, wäre er hintenraus vlt. auch eine größere Hilfe gewesen...
Und jetzt großes Geld für einen großen Namen auszugeben (mit zweifelhafter Plug&Play Garantie) kann am Ende zum Knirschen im Mannschaftsgefüge führen. Über die Anforderungen an den in Aussicht stehenden Spieler ist ja fast alles gesagt, mal schauen wo man letztlich landet.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

411

Donnerstag, 9. August 2018, 15:13

Interessanter Beitrag im FORUM


Irgendwie habe ich beim Lesen von FORUM Artikeln immer eine verstörende Empfindung, wenn die Zeitschrift unseres Präsidenten darüber spekuliert, welche Entscheidungen der Verein treffen könnte. Andererseits las sich die Münchener Abendzeitung auch eher wie unsere "Kurvenlage" als ein Nachrichtenmedium. Aber das nur am Rande.

Ich werfe einfach auch mal in den Ring, dass man jetzt bei der neuerwachten, freudigen Suche nach dem Superstürmer der aktuellen zweiten Garde nicht vor den Kopf stoßen sollte. Sich in der Breite, auch im Hinblick auf kommenden Verletzungen besser aufzustellen ist natürlich nachvollziehbar. Jedoch sollte man den Perspektivjungs, die aktuell ihre Chance gekommen sehen, ihnen diese auch testweise einräumen. Hätte man einen Fenninger mal ab und an öfter in der Hinrunde eingebunden, wäre er hintenraus vlt. auch eine größere Hilfe gewesen...
Und jetzt großes Geld für einen großen Namen auszugeben (mit zweifelhafter Plug&Play Garantie) kann am Ende zum Knirschen im Mannschaftsgefüge führen. Über die Anforderungen an den in Aussicht stehenden Spieler ist ja fast alles gesagt, mal schauen wo man letztlich landet.


Sehe ich genauso. Lieber diese Verletzungsphase ohne Neuverpflichtung überstehen und damit aber Ruhe im Kader.

Patti66

Profi

Beiträge: 987

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

412

Donnerstag, 9. August 2018, 15:32

Letzte Saison war es die Innenverteidigung , jetzt der Sturm - in 3 Monaten vielleicht die linke Mittelfeldseite.

Hoffe auch darauf das Lotte dem Kader das Vertrauen schenkt und net einen Harder , Luksik oder Okoronkwo verpflichtet.

413

Freitag, 10. August 2018, 07:37


Hoffe auch darauf das Lotte dem Kader das Vertrauen schenkt und net einen Harder , Luksik oder Okoronkwo verpflichtet.


Ich weiß nicht was alle immer gegen den Okoronkwo haben... der hat doch gar nichts getan :whistling:
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

414

Freitag, 10. August 2018, 10:52

Lucas Musculus (27) von Uerdingen soll laut Reviersport unzufrieden sein. Essen (RL-West) soll da auch schon dran sein.
Das wäre ein sehr interessanter Stürmer! 18+20 Tore in den beiden letzten 2 Jahren Regio-West (Bonn/Uerdingen) sind schon eine Hausnummer!!!

Vor allem sollten wir da auch Chancen haben wenn Essen sich Hoffnung macht ihn zu kriegen!



Bericht von Reviersport:
https://reviersport.de/mobile/artikel.page?id=376719

415

Freitag, 10. August 2018, 11:57

Wird dann wohl eher in der Region bleiben

416

Freitag, 10. August 2018, 13:03

Wird dann wohl eher in der Region bleiben
Wenn das Gesamtpaket besser ist wechselt der auch 300km weiter ;)
Vielleicht bleibt er ja auch dort und nimmt den Kampf von der Bank/Tribüne an.

FCS-Markus

Confed-Cup-Tippspielsieger 2017

Beiträge: 1 789

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

417

Freitag, 10. August 2018, 13:32

Der hat ja immerhin am Mittwoch das Siegtor geschossen

418

Freitag, 10. August 2018, 21:37

SZ von heute:"Personell gibt es gegenüber dem Stuttgart-Spiel nur eine mögliche Änderung. Mittelfeld-Terrier Fanol Perdedaj musste nach einen Schlag aufs ohnehin schon lädierte Knie punktiert werden. Sein Einsatz ist unklar.

Durch die beiden Auswärtssiege hat auch die Diskussion um die mögliche Verpflichtung eines neuen Stürmers nach dem Muskelbündelriss bei José Pierre Vunguidica an Fahrt verloren. Spekulierte Namen wie Dominik Stolz (F91 Dudelange), Markus Ziereis (1860 München), Kacper Przybylko (vereinslos, vorher 1. FC Kaiserslautern), Karl-Heinz Lappe (FSV Mainz 05 II) oder gar Julius Perstaller (SV Elversberg) scheinen nicht mehr so im Vordergrund. „Wenn wir gewinnen, sind wir wieder voll im Soll“, sagt Lottner. Sollte zuhause aber wieder wie gegen Frankfurt ein Rückschlag kommen – die Reise zum Spitzenreiter TSV Steinbach elf Tage später wäre nicht von Leichtigkeit geprägt, sondern eher von einem wieder schwereren Rucksack voller Erwartungen."

Was mein ihr reicht Carl als einziger Stürmer für die nächsten 3-5 Wochen, also meiner Meinung nach nicht. Jacob hat viel aufzuholen und Vungu fällt mindestens 6 Wochen aus...

Patti66

Profi

Beiträge: 987

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

419

Freitag, 10. August 2018, 21:50

Wir sollten Christoph Fenninger zurückholen

Stammspieler bei der SpVgg Bayreuth

6 Spiele - 6 Niederlagen 0:13 Tore

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

420

Freitag, 10. August 2018, 22:05

Wir sollten Christoph Fenninger zurückholen

Stammspieler bei der SpVgg Bayreuth

6 Spiele - 6 Niederlagen 0:13 Tore

nur warum hat die sportliche Leitung Ihn gehen lassen?


Wäre auch das falsche Signal an Jurcher und Quirin

Also Nö - es braucht keine seltsamen -möglicherweise teuren- Neuverpflichtungen

Es gilt nach wie vor die Defensive zu verbessern, die 2 x zuNull-Siege lassen hoffen

Die Mannschaft hat mit Carl, Jurcher und Quirin in Verbindung
mit den offensiven MF genug RL-Offensivpower

Ich bin da ganz optimistisch
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

Ähnliche Themen