Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

761

Dienstag, 14. Mai 2013, 21:49

Aachen hat tatsaechlich eine Lizenz bekommen? Haben die doch irgendwo ein Stadion aufgetrieben? Und wo haben die die Liquiditaetsreserver aufgetrieben?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 125

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

762

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:12

Aachen hat tatsaechlich eine Lizenz bekommen? Haben die doch irgendwo ein Stadion aufgetrieben? Und wo haben die die Liquiditaetsreserver aufgetrieben?


Aachen hat ein Stadion (Tivoli) bekannt und hat zudem im ersten Bescheid die Lizenz erhalten. So wie bei allen anderen Clubs ist dieser erste Bescheid jedoch nur theoretischer Natur, ich kann mir da auch 10 Sponsoren "ausdenken" die mir 5 Millionen geben und der DFB segnet es ab. Wichtig ist, dass bis zum Stichtag die angegeben Zahlungen und Planungen auch vertraglich festgeschrieben sind und ich auch eine nötige Reserve hinterlegen konnte. Nur dann habe ich die Lizenz, der erste Durchgang ist vorallem dafür gedacht bei den Struktuellen Dingen nötige Nachbesserungen aufzuzeigen und eine mögliche Finanzierung der neuen Saison aufzuzeigen.

Zudem hat Aachen, anders als der OFC, bisher das Geld aus dem DFB-Fonds noch nicht zurückgezahlt, würde also so oder so keine Lizenz erhalten,

763

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:23

Der OFC hat das Geld zurueckgezahlt? Das ist aber neu, bislang hat ueberall gestanden dass das eins der extrem akuten Probleme des OFC ist.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 125

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

765

Donnerstag, 16. Mai 2013, 16:48

Drei Punkte Abzug für Aachen, Offenbach zahlt Fonds zurück

Zitat

Darüber hinaus ist die Rückzahlung Bedingung für den Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit im Zulassungsverfahren für die kommende Saison der 3. Liga. Bei Nichtrückzahlung bleibt diese Bedingung für weitere fünf Jahre bestehen. Kickers Offenbach, die ebenfalls 200.000 Euro aus dem DFB-Kautionsfonds erhalten hatten, hat die Summe fristgerecht zurückgezahlt.

766

Samstag, 18. Mai 2013, 15:24

Heidenheim scheitert, Osnabrück spielt in der Relegation.

Darmstadt und Babelsberg steigen ab.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

767

Samstag, 18. Mai 2013, 15:55

Geschieht Heidenheim sowas von Recht. Sorry, aber insgeheim gehts mir gut ab. Tja, dann können die nun Ex-FCSler bei Heidenheim doch keine 2. Liga spielen. Ohhhhhhhhhhhhhhhh

Weg mit diesem Söldnerpack!

1 FCS Girl

Schüler

Beiträge: 78

Wohnort: bous

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

768

Samstag, 18. Mai 2013, 16:09

Ich schliesse mich PEQsche an mich freut das innerlich auch wie was das Heidenheim jetzt in der 3 Liga bleiben wird.Ich bin jetzt mal gespannt da man von S .sökler noch nix gehört hat ob er jetzt wirklich zu Heidenheim wechselt,denn wenn er wirklich geht hätte er auch weiter bei uns spielen können in der 3 Liga .Jetzt mal abwarten ...Oh wie wie ist das alles so bedauerlich ...

769

Montag, 20. Mai 2013, 14:37

wegbleiben bis der Haufen sich auflöst .
Jeder Fan der noch ins Stadion geht unterstützt diese geballte Inkompetenz :!:
Prognose nächste Saison Abstieg ....
wer jetzt nicht an das neue Stadion glaubt dem ist nicht zu helfen :thumbsup:

770

Montag, 20. Mai 2013, 22:10

irgendwie gehn mir deine posts jedesmal tierisch aufn sack, bernd. du schaffst es, meine derzeit ohnehin miese stimmung immer noch ein bisschen zu verschlechtern. kann mich nicht erinnern, jemals etwas konstruktives von dir gelesen zu haben. :thumbdown:

771

Freitag, 24. Mai 2013, 17:32

VFL Onsabrück muss bis Dienstag 1,7Mio aufbringen
http://www.spiegel.de/sport/fussball/der…n-a-901628.html




capw_2

Profi

Beiträge: 984

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

772

Samstag, 25. Mai 2013, 14:04

Das wird also auch noch spannend. Wäre ja sehr schade, wenn man trotz eines Weiterkommens in der Relegation nicht genug Geld auftreiben könnte.

773

Samstag, 25. Mai 2013, 14:24

Das wird also auch noch spannend. Wäre ja sehr schade, wenn man trotz eines Weiterkommens in der Relegation nicht genug Geld auftreiben könnte.

Das sehe ich eigentlich anders. Einige Vereine wollen den Aufstieg erzwingen und leben permanent über ihre Verhältnisse. Osnabrück, Wehen, Offenbach sind da gute Beispiele. Da Geld alleine nicht ausreicht, bleibt der Erfolg häufig aus. Der Aufstieg bleibt aus und man schreibt rote Zahlen. Dann hilft die Stadt und leiht Geld, das nie zurückgezahlt wird. Das führt dann dazu, dass Darmstadt mit dem spielt was sie sich leisten können und absteigt und Offenbach bleibt drin und wird von der Stadt am Leben gehalten. Ich würde gerne wissen, wie lange der KSC und Bielefeld in dieser Liga überlebt hätten, wenn Sie in dieser Saison nicht aufgestiegen wären. Wir hätten auch in der Winterpause gerne nachgelegt; hatten aber kein Budet übrig und haben nur Soltanpour verpflichtet, bei dem der BVB noch zugezahlt hat. Man sollte mal endlich ein vernünftiges Financial Fairplay einführen damit diese Wettbewerbsverzerrung bei der der Solide der Dumme ist, aufhört. Das hätte auch den Vorteil, dass auf dem Idiotenhügel in der Pfalz endlich die Lichter ausgehen. Wenn Osnabrück drin bleibt, haben die nächstes Jahr sicher keine teure Mannschaft mehr und das ist gut für uns.
Wir halten treu und fest ...

capw_2

Profi

Beiträge: 984

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

774

Samstag, 25. Mai 2013, 14:54

Das wird also auch noch spannend. Wäre ja sehr schade, wenn man trotz eines Weiterkommens in der Relegation nicht genug Geld auftreiben könnte.

Das sehe ich eigentlich anders. Einige Vereine wollen den Aufstieg erzwingen und leben permanent über ihre Verhältnisse. Osnabrück, Wehen, Offenbach sind da gute Beispiele. Da Geld alleine nicht ausreicht, bleibt der Erfolg häufig aus. Der Aufstieg bleibt aus und man schreibt rote Zahlen. Dann hilft die Stadt und leiht Geld, das nie zurückgezahlt wird. Das führt dann dazu, dass Darmstadt mit dem spielt was sie sich leisten können und absteigt und Offenbach bleibt drin und wird von der Stadt am Leben gehalten. Ich würde gerne wissen, wie lange der KSC und Bielefeld in dieser Liga überlebt hätten, wenn Sie in dieser Saison nicht aufgestiegen wären. Wir hätten auch in der Winterpause gerne nachgelegt; hatten aber kein Budet übrig und haben nur Soltanpour verpflichtet, bei dem der BVB noch zugezahlt hat. Man sollte mal endlich ein vernünftiges Financial Fairplay einführen damit diese Wettbewerbsverzerrung bei der der Solide der Dumme ist, aufhört. Das hätte auch den Vorteil, dass auf dem Idiotenhügel in der Pfalz endlich die Lichter ausgehen. Wenn Osnabrück drin bleibt, haben die nächstes Jahr sicher keine teure Mannschaft mehr und das ist gut für uns.
Ich habe damit auch nicht gemeint, dass ich für einen Aufstieg von Osnabrück bin. Ich finde, er sollte das Geld nicht bekommen, aber mir ging es in meiner Aussage um die Fans. Denn für die wäre so etwas dann mehr als schade. Das der Verein nicht gut gewirtschaftet hat und somit einen Aufstieg an sich nicht verdient hat, steht auf einem anderen Blatt.

775

Samstag, 25. Mai 2013, 15:03

Tja für die wäre das schade. Andererseits: wenn der Verein nur die Spieler hätte, die er sich leisten kann, wären Sie wohl nicht in der Relegation. von daher...

Aber wie das so ist: Hätte, Hätte, Fahrradkette...
Wir halten treu und fest ...

776

Sonntag, 26. Mai 2013, 13:48

irgendwie gehn mir deine posts jedesmal tierisch aufn sack, bernd. du schaffst es, meine derzeit ohnehin miese stimmung immer noch ein bisschen zu verschlechtern. kann mich nicht erinnern, jemals etwas konstruktives von dir gelesen zu haben. :thumbdown:

ich weiß die Wahrheit ist nur schwer zu ertragen :thumbup:
weiß auch nicht was da so schwer zu verstehen ist :?:
super Fans (wenn auch immer weniger)
scheiß Politvorstand
scheiß Stadt
scheiß Land
und das seit 40 Jahren :!: :!: :!:
Folge = keine Zukunft
wer jetzt nicht an das neue Stadion glaubt dem ist nicht zu helfen :thumbsup:

777

Sonntag, 26. Mai 2013, 13:59

Und das seit 40 Jahren... gute Leistung dass wir doch immernoch da sind :-/
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

778

Sonntag, 26. Mai 2013, 14:11

und das als Landeshauptstadt im Mittelfeld der 3 Liga
eine tolle Leistung ;)
wer jetzt nicht an das neue Stadion glaubt dem ist nicht zu helfen :thumbsup:

779

Sonntag, 26. Mai 2013, 14:17

So wie Wiesbaden oder Erfurt? Oder demnaechst vielleicht Kiel oder Dresden? Klar, ne echte Katastrophe. Die armen Magdeburger, Potsdamer oder Schweriner, fuer die ist die Welt ja dann schon untergegangen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

780

Sonntag, 26. Mai 2013, 14:24

So wie Wiesbaden oder Erfurt? Oder demnaechst vielleicht Kiel oder Dresden? Klar, ne echte Katastrophe. Die armen Magdeburger, Potsdamer oder Schweriner, fuer die ist die Welt ja dann schon untergegangen.

naja wenn man sich schon mit Wiesbaden vergleichen muss ist Hopfen und
Malz verloren . Aber der Saarländer war immer schon bescheiden ^^
Tristesse pur und alles schönreden so sinn ma halt :D
wer jetzt nicht an das neue Stadion glaubt dem ist nicht zu helfen :thumbsup:

Ähnliche Themen