Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 7. Oktober 2012, 19:18

Naja denke bei uns wird das nicht so passieren ;)
Im LuPa ist praktisch ein Vorbild für alle anderen Vereine,da hier keine politische Meinung offen preisgegebn bzw verbreitet wird :thumbup: Insgesammt ist unsere Fanszene meiner Meinung nach en Misch-Masch aus allem :D
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

182

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:43

Stimmt so nicht! Die Virage ist ganz klar antirassistisch! Und das ist gut so!
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 7. Oktober 2012, 21:02

Schon klar nur ich finde antirassistisch und links sein sind zwei par schuh ;)
Bin auch antirasistisch aber halt nicht links :thumbup:
Rassismus hat ja eig nichts mit Politik zu tun...
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

184

Sonntag, 7. Oktober 2012, 21:16

Interessant, deine Argumentation! Also ist z.B. die NPD keine rechte Partei, da deiner Meinung nach Rassismus nichts mit Politik zu tun hat? Worauf basiert den rassistisches Gedankengut?
Und glaub mir, im Laufe der Jahre hab ich soviel Rangeleien, Pöbeleien etc mit Nazis in unserem Stadion gehabt. Natürlich sind die da! Und sie verstecken ihre politische Meinung keineswegs. Und ich bin keiner von denen, die ihr Maul nicht aufmachen wenn neben mir einer "Scheiß Neger " oder "Jude" ruft.
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 7. Oktober 2012, 21:25

ICh meinnte das so dass nur weil man antirassistisch ist noch lange nicht links gestimmt sein muss! Andersrum wenn man links ist,ist man auch antirassistisch.Finde ich auch gut dass es so LEute wie dich gibt die es nicht einfach hinnehmen,dass dieser Abschaum irgendwelche anderen Personengruppen diskriminiert!
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

186

Sonntag, 7. Oktober 2012, 21:33

Danke! Dann weißt du ja was ich meine und kannst meine Beweggründe hoffentlich etwas nachvollziehen.
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

-B- 3.0

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Dudweiler

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 9. Oktober 2012, 19:26

<- 2ter Account (-B- nach 1903 Beiträgen eingefroren :))

Wars de Occean? Alda es war de Occean!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-B- 3.0« (9. Oktober 2012, 19:49)


188

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 01:16

Sicherheit geht vor. ;)
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

189

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 00:47

@rocknroll king: Der Rassismus ist ein (zentraler) Bestandteil der extremen rechten Ideologie, unter anderem auch der NPD. Damit ist aber noch lange nicht jeder der gegen Rassismus ist links eingestellt. Auch die CDU, sogar die CSU ist gegen Rassismus, zumindest meistens. Aber die beiden als links zu bezeichnen, da habe nicht nur ich so meine Probleme damit.

Der Rassismus teilt lediglich die Menschheit nach mehr oder weniger willkuerlichen Merkmalen in "Rassen" ein und ordnet dieser Rasse dann bestimmte Eigenschaften im Verhalten und in den Faehigkeiten zu. Im Prinzip eine sehr extreme Form des Geburtsrechts. Das ist zunaechst einmal ueberhaupt keiner politischen Ideologie zugeordnet. Es ist sozusagen die pseudowissenschaftliche Grundlage fuer Nationalismus und Faschismus. Erst dort wird die eigene Rasse zur Nation erhoben und dort (speziell im Faschismus) wird die eigene Rasse extrem positiv verzerrt waehrend andere Feindrassen extrem negativ belastet werden.

Da der Rassismus mehr oder minder willkuerlich entscheidet wie man zu einer Rasse gehoert oder nicht und auch daraus mehr oder minder willkuerliche Schluesse gezogen werden ist er natuerlich mit Wissenschaft so nicht vereinbar. Auch heute versucht man ja z.b. genetisch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den "Voelkern" der Welt herauszuarbeiten. Auf diese Art hat man beispielsweise Rueckschluesse ziehen koennen auf die Art und Weise der Auswanderung des fruehen Menschen aus Afrika. Die lange in Asien, speziell in China vorherrschende Meinung eines zweiten (asiatischen) Menschenstammes konnte so widerlegt werden. Allerdings werden den so definierten "Volksstaemmen" keine Verhaltenseigenschaften oder Faehigkeiten zugeordnet. Da liegt der Unterschied und die Abgrenzung zum Rassismus (abgesehen davon dass die Aussagen der Genetik im Normalfall falsifizierbar sind und damit wissenschaftlichen Anforderungen genuegen).
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 672

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

190

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 22:55

Nächste Saarlandpokal Runde ist dann wohl Schluss für uns. Hab in ner Spaßziehung gerade die SG Saubach dem FCS zugelost, ein Zusammenschluss von Vereinen, u.a dem SC Gresaubach und da dürfte es wohl klingeln ^^

191

Freitag, 12. Oktober 2012, 06:59

Und heute war es dann soweit. Auf SWR3 eben unseren ehemaligen Stadionsprecher Frank Falkenauer gehört ^^
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

192

Sonntag, 14. Oktober 2012, 17:45

Felix Baumgartner ist auf dem Weg nach oben.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 14. Oktober 2012, 18:42

Dauert ja ewig bis der oben ist.
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

-B- 3.0

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Dudweiler

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

194

Sonntag, 14. Oktober 2012, 20:12

Unfassbar!
<- 2ter Account (-B- nach 1903 Beiträgen eingefroren :))

Wars de Occean? Alda es war de Occean!!

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

195

Sonntag, 14. Oktober 2012, 20:17

Hätte ihm das nicht zugetraut,Respekt!!!
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

196

Sonntag, 14. Oktober 2012, 20:23

Kein Film, keine Animation.

Die pure Realität! ;)

Bei Servus TV gibt es nachher noch ein Interview.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

197

Sonntag, 14. Oktober 2012, 22:56

Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

198

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 07:11

US Präsidentschaftswahl ( 7. November )

2. TV Duell heute Nacht ging wohl an Obama

http://www.spiegel.de/thema/praesidentschaftswahl_usa_2012/

199

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 11:56

Ich habe mir das aufgenommen und werds nachher mal schauen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

capw

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:39

hut ab felix! ganz starke leistung!

Ähnliche Themen