Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

221

Mittwoch, 7. November 2012, 21:11

Geile Stimmung in München ;) Soviel zu der These "Ultras verschlechtern die Stimmung" :P
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

222

Mittwoch, 7. November 2012, 21:19

Naja die Bayern Ultras sind jz net grade die geilsten, da gibts viel viel bessere;)

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 7. November 2012, 21:27

Naja die Bayern Ultras sind jz net grade die geilsten, da gibts viel viel bessere;)


Hab auch nicht gesagt dass sie die geilsten sind,sondern dass ohne sie gar keine Stimmung da ist ;)
War auch eher generell auf Ultras bezogen und ein klasse Beispiel für die Anti VE Fraktion.
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

capw

Profi

Beiträge: 1 100

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 8. November 2012, 16:13

ja da hat man mal gesehen, das es ohne ultras keine stimmung mehr in den stadien gibt und das macht ultras im endeffekt unverzichtbar, denn vom guter stimmung und bunten stadien profitieren wir nun mal alle ;)

225

Samstag, 10. November 2012, 22:45

VERDAMMTE HACKE!!!!!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

226

Sonntag, 11. November 2012, 22:20

War am Wochenende mal zu meinem lokalen Bayernligaverein FSV Erlangen-Bruck gegen FC Schweinfurt. Schweinfurt gewann vor 400 Zuschauern durch einen umstrittenen Elfmeter. Unter den 400 waren ungefähr die Hälfte Schweinfurter und auch da gab es schon einen eigenen Ultra-Block der sich weit von den anderen weg gestellt und in Richtung der genau vier anwesenden Polizisten (darunter auch eine Polizistin mit den obligatorisch blondgefärbeten Haaren) "Fussballfans sind keine Verbrecher" gebrüllt hat.
Don't blame us if we ever doubt you, you know we couldn't live without you

227

Montag, 12. November 2012, 07:22

Ist doch cool!!
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 672

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

228

Donnerstag, 15. November 2012, 20:03

Was steht bei euch am Wochenende an? Bei mir ist mal wieder durchgehend Fußball angesagt.

Morgen FC in Heidenheim, am Samstag Dortmund vs Fürth und am Sonntag Pokalspiel der U19. In Verbindungen mit dem Derby am Dienstag fehlt eigentlich nur noch ein Spiel am Montag ^^

229

Donnerstag, 15. November 2012, 20:13

Solltest Dich vom FCS bezahlen lassen. ;)

Bei mir mal sehen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 672

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 15. November 2012, 23:15

Nö, mir ham keee Geld für so´n SchnickSchnack. ;)

232

Freitag, 30. November 2012, 13:39

Letzte Woche war ich auf dem Flohmarkt vom Wertstoffhof, und scheinbar hat da jemand nen ganzen Karton mit der SR 1 Fan-CD und der Saarland FCS Single von Leergut weggeworfen. Hatte beide noch nicht, hab sie mir dann gekauft für 50 Cent pro Stück und muss ehrlich sagen: Absoluter Schrott! Teilweise an der Grenze des erträglichen! Vielleicht aber nur absolut nicht mein Musikgeschmack.
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

233

Freitag, 7. Dezember 2012, 19:19

:D :thumbup:


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 672

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

234

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 14:06

Anschlagsversuch in Bonn. Glücklicherweise konnte er verhindert werden! Innenminister sprechen von abstrakter Gewalt und einem gleichbleibenden Sicherheit (wieso werden hier denn falsche keine Statistiken angeführt?) und keiner unmittelbaren Bedrohung und widmen sich lieber dem Medienwirksamen Thema Fußball? Was für eine verrückte Welt! So setzt man Prioritäten :rolleyes:

Wo bleibt das Sicherheitskonzept für die Deutsche Bahn? :huh:

235

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 16:04


Wo bleibt das Sicherheitskonzept für die Deutsche Bahn? :huh:


hier :D
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

236

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 17:30

Aeh... bei dem Thema werden staendig gefaelschte Statistiken aufgefuehrt goali... Nur kann man selbst dem ergebendsten Bildzeitungsleser derzeit keine Terrorangst einreden und ohne die haette eine Sicherheitsdiskussion bei der Bahn keinen Sinn. Als vor ein paar Jahren mal eine Bombe in einem Bahnhof gefunden wurde hat man (obwohl es sich herausstellte dass man es da wohl mit einem diletantischen Einzeltaeter zu tun hatte) wochenlang in allen etwas groesseren Bahnhoefen massenweise Polizisten in Splitterschutzwesten gesteckt und mit Maschinenpistolen im Anschlag Praesens zeigen lassen. Und das wurde damals ebenfalls mit irgendwelchen wuesten Statistiken begruendet. Aber vielleicht wollen sie ja auch nicht das Risiko eingehen im Weihnachtstrubel Maschinenpistolen durch die Meute zu schieben. Waere irgendwie etwas vernuenftig...
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 20 672

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

237

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 17:46

Aeh... bei dem Thema werden staendig gefaelschte Statistiken aufgefuehrt goali.


Selbstverständlich. Ist doch heute bereits praktisch Standard ;)

Es war eher etwas ironisch gemeint, denn bei der Wichtigkeit die das Innenministerium im Fußball sieht hätte es bei einem wirklichen Problem für potenziell jeden Bürger dieses Landes viel konsequenter einschreiten müssen. Ich kann ja keine Kinder und Familien mehr auf Bahnhöfe, Flugplätze etc lassen.

Terror und Fußball sind im Grunde beides Themen die Medienwirksam sind. Jedoch, und da liegst du vollkommen richtig, fehlt es aktuell innerhalb der Bevölkerung an Bereitschaft den Terror als Thema wahrzunehmen. Zu lange war dieses Thema in den vergangenen Jahren präsent und es ist glücklicherweise wenig bis nichts passiert. Der Fußball hat da aktuell doch einen deutlich wichtigeren Stand in der Gesellschaft.

Des Weiteren hat man mit dem Fußball auch einfacheres Spiel. Man kann bei Vereinen, Fans ansetzen und mit allen möglichen Forderungen, Drohungen und Erpressungen die Dinge durchbringen die man will wie man heute gesehen hat. Das geht bekanntlich bei "Terroristen" nicht.
Insgesamt ist es doch wie so häufig. Wirklich wichtige, relevante Themen werden zur Seite geschoben um bei unnötigen, aber im Volk wirksamen, Themen Exempel zu statuieren. Und dieses System funktioniert seit Anfang der Zeit und wird auch immer weiter funktionieren (und immer besser je mehr die Leute in Richtung Bild-Niveau abschwenken).

238

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 17:52

Natuerlich geht das auch mit Terror... Hat man doch die letzten Jahre schoen gesehen. Aber unsere Fuehrer sind alles moegliche, nur ganz sicher nicht bloed. Die sind nicht so wahnsinnig mitten ins Weihnachtsgeschaeft Terrorangst zu werfen. Wenn neben einem Coca-Cola-Weihnachtsmann ein Polizist in Splitterschutz und mit MP steht koennte ja jemand auf die Idee kommen nicht in Stimmung zu sein tonnenweise Geschenke zu kaufen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

239

Samstag, 15. Dezember 2012, 08:26

Gestern war ich auf dem Turbostaat Konzert im Förster Juz und neben mir hat sich einer mit nem FCK-Schal hingestellt. Da hab ich ihm "aus Versehen" Bier drüber geschüttet. Mann, war das lustig!
Saarbrücken first, Saarbrücken last and Saarbrücken over all

ChristianSB

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

240

Samstag, 15. Dezember 2012, 12:57

Gestern war ich auf dem Turbostaat Konzert im Förster Juz und neben mir hat sich einer mit nem FCK-Schal hingestellt. Da hab ich ihm "aus Versehen" Bier drüber geschüttet. Mann, war das lustig!

:thumbup:
Richtig, dieser Verein...
Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!

Ähnliche Themen