Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

501

Dienstag, 4. November 2014, 15:51

Ja gut ich habe jetzt ja auch Burghausen auch nicht zwingend mit uns verglichen. Aber in der ohnehin wohl schwächsten Regionalliga hätte ich denen schon etwas mehr zugetraut, zumindest einen einstelligen Tabellenplatz.
Aller guten Dinge sind drei! :love:

nineteen

unregistriert

502

Dienstag, 4. November 2014, 23:23

Sorry dann kam das falsch an. Ich habs als Vergleich aufgenommen, und va als Mitspieler um den Relegationsplatz.
Naja, aber wenn ich die Mannschaft wechsel und junge spielen lasse brauchts halt bisschen Zeit. Aber egal nun, die Liste der Beispiele (mit uns vergleichbar) kann man sehr groß halten.
Da halten unterm STrich wir und ELversberg uns dann mit Abstand am besten, was die Absteiger der letzten Jahren an geht

503

Dienstag, 4. November 2014, 23:31

Bei den Absteigern aus der dritten Liga waren in der Vergangenheit oft (immer?) Vereine dabei die keine Lizenz mehr bekommen haben. Koblenz ist doch da ein gutes Beispiel. Die sind in die Regio gegangen obwohl sie genau wussten dass sie selbst die nicht finanzieren koennen. Da es aber im ersten Jahr durch die Regioreform keinen Absteiger aus unserer Regio gab hatten sie zwei Jahre sich zu erholen. Seither duempeln sie irgendwo im unteren Tabellendrittel herum.

Ich weiss nicht ob es schonmal wirklich drei sportliche Absteiger aus der dritten Liga gegeben hat, was das angeht hatten die Zwerge wirklich unglaubliches Pech. Sportlich abgestiegen sind wenn ueberhaupt dann nur der letzte oder eventuell noch der vorletzte. Du kannst aber damit die Situation von den Zwergen oder uns als sportliche Absteiger, aber mit halbwegs intaktem finanziellem Umfeld, kaum vergleichen mit Vereinen wie Aachen oder Koblenz, die aus finanziellen Gruenden abgestiegen wurden.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

nineteen

unregistriert

504

Mittwoch, 5. November 2014, 12:41

Es gab mehr sportliche Absteiger als Lizenzrückgabe oder Lizenzentzüge !
Selbst Burghausen ist, trotz finanziellen Situation, sportlich abgestiegen.
Schau dir einfach die letzten Jahre an.
Glaub mir die Arbeit nehm ich dir nämlich net ab, die hab ich mir schon im Sommer gemacht als hier jeder auf 2-3 Lizenzentzüge gehofft hat.-
Kannst aber auch einfach meinen entsprechenden Beitrag aus dem Sommer raus suchen, dann hast die Arbeit gespart.
Du führst grad 3 von 5 oder 6 Vereine auf.
Jena sportlich, vergleichbar
VFR Aalen sportlich, vergleichbar (Sogar noch mehr finanzielle Möglichkeiten als wir)
Holstein Kiel, Sportlich, teilweise vergleichbar

Ach und vor nun die Mär kommt:
Nein letzte Saison gab es nicht das erste mal 3 Sportliche Absteiger, dies war auch schon vorher 2 oder 3 mal der fall

Fällt mir mal sofort und auf Anhieb ein, ohne nochmal alle 6 absolvierte Saisons durch zu gehen

505

Samstag, 6. Dezember 2014, 17:30

Norbert Schlegel

05.12.2014, 17:01




Gelingt mit dem neuen Trainer die Wende bei der Eintracht?

Schlegel übernimmt in Bamberg

Der FC Eintracht Bamberg hat nach der Entlassung von
Roberto Pätzold wieder einen neuen Übungsleiter, namens Norbert
Schlegel. Wie der Verein am Freitag auf der Pressekonferenz mitteilte,
erhält der 53-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Am kommenden
Samstag (14 Uhr) benötigen die Oberfranken gegen den favorisierten FC
Ingolstadt II - nach sechs sieglosen Spielen - dringend einen Erfolg, um
den Anschluss ans rettende Ufer nicht völlig abreißen zu lassen.



- Anzeige -




Soll die Eintracht in der Regionalliga Bayern zum Klassenerhalt führen: Norbert Schlegel.

© imago



Auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer wurden die Bamberger am
Freitag fündig. Neu-Coach Schlegel übernimmt ab sofort die sportliche
Leitung und soll versuchen die Domstädter zum Klassenerhalt in der
Regionalliga Bayern zu führen. Der gebürtige Oberfranke erhält einen
ligaunabhängigen Vertrag bis Juni 2016 und tritt die Nachfolge des entlassenen Pätzold an, von
dem sich die Eintracht im Oktober getrennt hatte. In der Übergangszeit
betreute Torwarttrainer Tobias Fuchs die Mannschaft und holte lediglich
einen Zähler (0:0 gegen die Würzburger Kickers).

(...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saar-Seb« (6. Dezember 2014, 23:47)


506

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 23:07

RWE: Wegen des Dopingfalls Soukou denkt Lotte an Protest

Zitat

Im Falle einer positiven B-­Probe droht Soukou, der im Lotte-Spiel 86
Minuten auf dem Platz gestanden hatte, eine Sperre durch den Verband.

Zitat

Gefährdet ist aus Essener Sicht wohl auch der Punktgewinn aus dem Duell
am Lotter Kreuz. Die Verantwortlichen der Gastgeber kündigten jedenfalls
bereits an, Einspruch einlegen zu wollen, sollte auch die vor den
Weihnachtstagen beantragte B­Probe positiv sein.

http://www.kicker.de/news/fussball/regio…punktabzug.html
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 664

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

507

Dienstag, 6. Januar 2015, 22:11

VFC Plauen vor dem Absturz

Zitat

Das Amtsgericht Chemnitz hat das Insolvenzverfahren gegen den Nordost-Regionalligisten VFC Plauen zum 1. Januar 2015 eröffnet. Dies bestätigte ein Gerichtssprecher dem MDR. Der Traditionsverein steht somit laut Regularien des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) als erster Absteiger in die Oberliga fest. VFC-Insolvenzverwalter Klaus Siemon hatte allerdings vor Wochen angekündigt, diese Regelung gerichtlich angreifen zu wollen. Die Vogtländer belegen zur Winterpause den elften Tabellenplatz, nun müssen die bisherigen 16 Partien allerdings annulliert werden.

"Wir haben noch keinen schriftlichen Gerichtsbeschluss vorliegen, lediglich eine mündliche Mitteilung - somit kann ich noch keine detaillierten Aussagen machen", sagte die VFC-Vorstandsvorsitzende Dagmar Baumgärtel am Dienstagvormittag dem MDR.
"Bisher hat das noch keine Auswirkungen auf die Tabelle. Ziel ist, einen Präsidiumsbeschluss bis zum Start der Rückrunde zu bekommen“, kommentierte NOFV-Geschäftsführer Holger Fuchs im MDR die Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Die Tabelle wird offiziell erst neu berechnet, wenn das NOFV-Präsidium einen entsprechenden Beschluss zum Aus der Plauener gefasst hat. Diesbezüglich gibt es aber nun keine Wahl mehr. "Nach Paragraf sechs unserer Spielordnung wäre der Spielbetrieb für den VFC Plauen automatisch beendet und alle Partien mit Plauener Beteiligung werden annulliert", so Fuchs.

508

Donnerstag, 8. Januar 2015, 18:16

Immer schade, wenn Vereine so zugrunde gehen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

509

Donnerstag, 8. Januar 2015, 18:21

Nun leider traurige wahrheit

Plauen stellt Spielbetrieb ein

Zitat

"Der Spielbetrieb ist für den VFC Plauen automatisch beendet und alle Partien mit Plauener Beteiligung werden annulliert.


http://www.kicker.de/news/fussball/regio…etrieb-ein.html
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

510

Freitag, 9. Januar 2015, 14:52

davon träumen wir bei einem regiospiel.

Alemannia Aachen - RW Essen fast ausverkauft

Zitat

Die Alemannia hatte bis Freitagmittag bereits 25.693 Tickets abgesetzt
und darf angesichts von einer Stadionkapazität von 30.000 Besuchern
sogar auf ein volles Haus hoffen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

nineteen

unregistriert

511

Freitag, 9. Januar 2015, 18:07

Gab nun Zwei Bestätigte Dopingfälle in den Regionalligen.
Einmal ein Spieler aus Essen, und der Zweite war aus der RL Bayern.
Bei Schweinfurt wurde gleichzeitig die Partie mit 0:2, statt dem erspielten Ergebnis von 2:1 gewertet

Mensah / Schweinfurt

Soukou Essen

512

Freitag, 9. Januar 2015, 23:17

Wenn man sowas bewusst tut müsste man direkt nach Aufdeckung gefeuert werden. Kann doch nicht sein, dass man seinem Team so schadet.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

513

Sonntag, 11. Januar 2015, 13:49

Freistoßspray wird in der Regionalliga Bayern eingesetzt

Zitat

Sollte sich das Spray in der vierthöchsten Spielklasse bewähren, wäre
auch ein Einsatz in der Bayern- und Landesliga vorstellbar, so Moritz,
der jedoch einschränkte: "Eine flächendeckende Einführung bis in die
untersten Spielklassen durch den BFV wird es aber nicht geben.


http://www.dtoday.de/startseite/sport_ar…rid,400420.html
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

nineteen

unregistriert

514

Mittwoch, 28. Januar 2015, 23:28

Falls es jemanden interessieren tut:
Stadt Aachen kauft für 1 Euro den Tivoli

Plauen nimmt in der Rückrunde nun doch am Punktspielen teil
Trotz Insolvenz, Offizielle Ligaspiele

515

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:49

Stellt sich die Frage, ob eine Sanierung des alten Tivoli nicht doch die bessere Variante gewesen wäre.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 664

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

516

Freitag, 30. Januar 2015, 00:06

Zitat

Das Spiel wird mit 0:2 gegen RWE gewertet. Für Lotte bleibt das 1:1 hingegen bestehen. Heißt: RWE verliert die Tabellenführung!



Quelle

7oBs

Profi

Beiträge: 1 256

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

517

Freitag, 30. Januar 2015, 01:15

Zitat

Das Spiel wird mit 0:2 gegen RWE gewertet. Für Lotte bleibt das 1:1 hingegen bestehen. Heißt: RWE verliert die Tabellenführung!



Quelle



Hier noch ein link von sport1 dazu...

Klick...
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

518

Freitag, 30. Januar 2015, 09:44

na ja schon sinfrei RW Esenn verliert 0 : 2 ,1 punkt weniger aber bei Lotte bleibt es beim 1 : 1,müßte man das spiel eigentlich auch für lotte 2 : 0 werten.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

nineteen

unregistriert

519

Freitag, 30. Januar 2015, 12:28

Net zu verstehen, warum das so entschieden wurde.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20 664

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

520

Freitag, 30. Januar 2015, 12:32

Zitat

Dass die Partie nun nicht für die Sportfreunde Lotte gewertet wird, RWE den beim 1:1 gewonnenen Punkt aber trotzdem abgezogen bekommt, sorgte bei dem ein oder anderen Fan für Verwirrung. Tatsächlich ist diese Vorgehensweise aber genau geregelt. Paragraph 17 der DFB-Anti-Doping-Richtlinien sagt folgendes aus: Hat ein Spieler mitgespielt, dem Doping nachgewiesen werden kann, so wird dieses Spiel für dessen Mannschaft als verloren gewertet. Der Spielgegner erhält dadurch keine neue Spielwertung.

Entscheidend dafür ist wiederum, ob der gedopte Spieler einen unmittelbaren Einfluß auf das Spiel und das Ergebnis hatte. "Dass der Spieler Soukou den Ausgang des Spiels in Lotte entscheidenend mit beeinflusst hat, haben wir nicht erkannt. Er hat das Spiel nicht so beeinflusst, dass wir das Spiel für Lotte hätten werten müssen", erklärte Stelkens. Soukou wurde bei besagter Partie erst in der 87. Spielminute ausgewechselt, war am Essener Tor acht Minuten zuvor aber nicht direkt beteiligt.


Quelle


Die Sinnfrage bleibt trotzdem.