Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 28. Februar 2015, 00:41

Kiel ganz weit oben dabei, sind richtig stark im Moment.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

42

Montag, 2. März 2015, 16:25

Kiel schnuppert momentan zumindest mal an der 2. Liga und unten sieht das bei Regensburg schon ziemlich nach Abstieg aus. Auch wenn sie wohl mittlerweile nicht mehr wie ein Absteiger spielen, wird es am Ende wahrscheinlich nicht reichen. Bei denen kann man für mich aber auch schön erkennen, dass die Regionalliga in dieser Art und Weise eine "Fehlgeburt" ist. Vorher sind die Vereine noch relativ "normal" abgestiegen, haben ihren Spielern vertraut und gehofft. Jetzt ist Regensburg nach uns schon das zweite Team, was im Winter einfach noch mal voll aufrüstet, dabei aber trotzdem absteigen wird. Rostock hat ja auch ähnlich aufgerüstet, nur zum Unterschied dass das dort wohl klappen wird. Vorher gabs das irgendwie nicht, da haben die Vereine dann alles dran gesetzt um wieder einen Aufstieg zu planen. Das ist aber mit der Relegation schier unmöglich.
Aller guten Dinge sind drei! :love:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 755

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. März 2015, 17:49

Der Chemnitzer FC löst seine U23 zur neuen Saison auf. Der DFB hat mittlerweile nachgezogen und erlaubt es den Drittligisten ebenfalls die zweite Mannschaft vom Spielbetrieb abzumelden.


Zitat

Im Rahmen der Planungen für die kommende Spielzeit hat sich der Chemnitzer FC nach intensiven, internen Abwägungen entschlossen, ab dem kommenden Spieljahr keine U 23-Mannschaft mehr zu führen. Der Chemnitzer FC folgt mit dieser Entscheidung dem bereits praktizierten Vorgehen von Vereinen der 1. und 2. Bundesliga, die keine U 23-Mannschaft mehr an den Start bringen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte zwischenzeitlich die Pflicht zur Führung einer zweiten Männermannschaft in der 3. Liga aufgehoben und war damit der im vergangenen Jahr getroffenen Entscheidung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) gefolgt.


Quelle

44

Dienstag, 3. März 2015, 18:22

Könnten wir eigentlich auch machen, sobald möglich. Einen großen Nutzen sehe ich in unserer Zweiten momentan nicht wirklich.
Aller guten Dinge sind drei! :love:

45

Mittwoch, 4. März 2015, 18:10

Das ist zu kurz gedacht. Die U23 braucht man um Spieler aus der Jugend die Zeit zu geben sich entwickeln zu können und ein Thema für die Erste Mannschaft zu werden. Spieler entwickeln sich nunmal nur wenn sie spielen und nicht im Training. Gerade wenn die Uu23 absteigen würde wäre das eine ideale Ausgangsposition um junge Spieler heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zu geben den direkten Wiederaufstieg zu versuchen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 755

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 4. März 2015, 18:38

Wenn man sich mit der Geschichte auseinandersetzt dann scheint es für uns doch möglich zu sein. Zumindest wenn man davon ausgeht das die vierte Liga keine absolute Ausnahme ist. In der dritten Liga ist das mittlerweile ja erlaubt und in den Ligen unter der Regionalliga gibt es die Möglichkeit auch. Leider gibt es die Durchführungsbestimmungen für die Südwest-Staffel nicht online (oder meine Suche war nicht gründlich genug) so dass ich nur auf die Oberliga RPL verweisen kann. Dort heißt es:

Zitat

Für die Herren-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar können nur Mannschaften von Vereinen zugelassen werden, die mindestens eine weitere Herrenmannschaft im Meisterschaftsspielbetrieb des Landesverbandes hat und mit mindestens drei Jugendmannschaften dauerhaft am Spielbetrieb teilnehmen. Hiervon muss mindestens eine Jugendmannschaft der A-, B- oder C-11er-Jugend-Klasse angehören. Die Beteiligung in einer Jugendfördergemeinschaft/Jugendförderverein wird anerkannt.



Als Ausnahme (die jedoch auch von mir zumeist vernachlässigt wurde) gibt es jedoch auch diesen Passus:

Zitat

Unterhält der Verein keine zweite Herrenmannschaft, muss er in a l l e n Jugendklassen der A-,B- und C-Jugend eine 11er Mannschaft während der ganzen Saison im Spielbetrieb nachweisen. Die Anrechnung von JuniorenSpielgemeinschaften und Jugendfördervereine sind hier nicht möglich.



Und diese Voraussetzungen würde der FCS erfüllen und müsste - sofern es wie zu erwarten auch in der vierten Liga gilt - in keiner der möglichen Ligen (3. oder 4.) eine zweite Mannschaft unterhalten. Das würde ja durchaus zu den Gerüchten passen.

nineteen

unregistriert

47

Mittwoch, 4. März 2015, 21:09

Sag ich doch seit ewig das bei einem Aufstieg die Zweite abmelden dürfen...Da vertrau einer mir net.
Aber nun gut dann hast es ja nun mal gecheckt.
Allerdings glaub ich das die aufgeführten 3. Liga Regularien net in der Regionalliga gelten.
Zumindest führt meine Regionalligarecherche seit Wochen in dem Punkt ins nix. Daher auch immer meine Aussage "Wenn aufsteigen.."

für die OL hast rochtig recherchiert, das es diese Ausnahme gibt. Und zwar war dies vor kurzem noch bei einem Saarland Liga Verein zu vernehmen der zzt um den Aufstieg spielt und Gedanken macht für die Lizenz zu beantragen.
Muss allerdings grad passen welcher Verein das war

Edit:
Jägersburg war es
Bericht Antrag Lizenz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nineteen« (4. März 2015, 21:16)


48

Donnerstag, 5. März 2015, 00:26

Das ist zu kurz gedacht. Die U23 braucht man um Spieler aus der Jugend die Zeit zu geben sich entwickeln zu können und ein Thema für die Erste Mannschaft zu werden. Spieler entwickeln sich nunmal nur wenn sie spielen und nicht im Training. Gerade wenn die Uu23 absteigen würde wäre das eine ideale Ausgangsposition um junge Spieler heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zu geben den direkten Wiederaufstieg zu versuchen.

Da kommt aber bei uns seit Jahren kaum was bei rum. Scheinbar ist man auch nicht gewollt, jungen Spielern überhaupt über diese Zeit solche Chancen einzuräumen. Würde man bei uns in diesem Bereich auch nur mit halbwegs verstand arbeiten, dann müsste unsere Zweite in der Oberliga in der oberen Tabellenhälfte stehen. Denn ich denke wenig Geld ist das auch nicht, was dorthin fließt. Aber naja, wir weichen ab ^^

Was anderes: Ich bin mal gespannt, wer der erste wird, der seine zweite Mannschaft wieder am Spielbetrieb anmeldet ^^
Aller guten Dinge sind drei! :love:

nineteen

unregistriert

49

Donnerstag, 5. März 2015, 12:18

Da kommt aber bei uns seit Jahren kaum was bei rum. Scheinbar ist man auch nicht gewollt, jungen Spielern überhaupt über diese Zeit solche Chancen einzuräumen. Würde man bei uns in diesem Bereich auch nur mit halbwegs verstand arbeiten,

:thumbsup:

50

Donnerstag, 5. März 2015, 13:35

Hoffman
Rupp
Zeitz
Der eine der nach Bremen ist und dessen Namen mir gerade nicht einfällt :whistling:
Wollscheid
Altmeier
Die Liste ist durchaus erweiterbar. Man sollte mal von dem Grundsatzdenken wegkommen, dass aus 11 A-Jugendspieler innerhalb eines Jahres 11 1. Mannschaftsspieler werden. Wenn es mal einer schafft ist das gut. Das ist bei anderen Vereinen nicht unbedingt mehr

51

Donnerstag, 5. März 2015, 13:51


Der eine der nach Bremen ist und dessen Namen mir gerade nicht einfällt :whistling:


Wurtz
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

52

Donnerstag, 5. März 2015, 13:58


Der eine der nach Bremen ist und dessen Namen mir gerade nicht einfällt :whistling:


Wurtz

Danke ^^

53

Donnerstag, 5. März 2015, 14:33


Der eine der nach Bremen ist und dessen Namen mir gerade nicht einfällt :whistling:


Wurtz

Danke ^^

Ich verstehe dich ja dort schon durchaus, aber in der aktuellen Konstellation finde ich das sinnlos. Wenn man dann hört, dass ein Eichmann gerne bleiben würde, aber noch kein Angebot vorliegen hat, sorry, aber da könnte ich an die Decke gehen. Er ist einer der wenigen, denen Kilic wohl den Sprung zutraut und selbst die werden dann nicht gebunden? Unser Verein ist alles andere als finanziell klamm aufgestellt. Das ist der Punkt, weshalb mich das ankotzt.. 11 Spieler zu übernehmen ist sowieso utopisch, aber so 2-3 gute Spieler ala Eichmann kann man schon erwarten, finde ich. Aber der Trend geht gerade alles andere als dorthin..
Aller guten Dinge sind drei! :love:

54

Donnerstag, 5. März 2015, 15:00

Naja das war halt Pinis Feld und der steht im Moment vorm Absprung also wundert mich der Stillstand gerade nicht wirklich ^^
Aber ich gebe dir natürlich auch Recht, sowas kann man mal durchaus früher angehen und es läuft sicherlich nicht alles perfekt

55

Donnerstag, 5. März 2015, 15:23

Naja das war halt Pinis Feld und der steht im Moment vorm Absprung also wundert mich der Stillstand gerade nicht wirklich ^^
Aber ich gebe dir natürlich auch Recht, sowas kann man mal durchaus früher angehen und es läuft sicherlich nicht alles perfekt

Bleibt nur zu hoffen, dass dann wenigstens jemand dort ist, der auch Ahnung vom Fussballgeschäft hat. Ein Ebertz war da wenigstens nicht ganz so ahnungslos. Gerade die Verlängerungen in der ersten Mannschaft haben ja gezeigt, dass man durchaus schon früh auf die Spieler zu gehen kann. Warum dann nicht auch mit den Jungen, frage ich mich nur? Gerade am Beispiel Wurtz oder Zeitz sehen wir ja, dass die Spieler gelaufen sind, weil man ihnen nicht genug geboten hat. Fakt ist halt, dass unsere Jugend so gut ist, wie die letzten mindestens fünf Jahre zuvor nicht und da liegt halt nahe, dass da noch so ein paar Spieler ala Zeitz oder eben Wurtz rumlaufen. Wenn man sieht, was da gerade im letzten Jahr an Geld von uns rausgegangen ist, dann sollten das ja Peanuts sein ;)

Aber wir schweifen vom 3. Liga Thema ab, bringt ja eh alles nix :D
Aller guten Dinge sind drei! :love:

nineteen

unregistriert

56

Freitag, 6. März 2015, 17:12

Ich verstehe dich ja dort schon durchaus, aber in der aktuellen Konstellation finde ich das sinnlos. Wenn man dann hört, dass ein Eichmann gerne bleiben würde, aber noch kein Angebot vorliegen hat, sorry, aber da könnte ich an die Decke gehen. Er ist einer der wenigen, denen Kilic wohl den Sprung zutraut und selbst die werden dann nicht gebunden? Unser Verein ist alles andere als finanziell klamm aufgestellt. Das ist der Punkt, weshalb mich das ankotzt.. 11 Spieler zu übernehmen ist sowieso utopisch, aber so 2-3 gute Spieler ala Eichmann kann man schon erwarten, finde ich. Aber der Trend geht gerade alles andere als dorthin..

:thumbsup:

57

Samstag, 11. April 2015, 14:50

Punktabzug für Unterhaching bestätigt

Zitat

Der Drittligist hatte im Rahmen der Überprüfung der wirtschaftlichen
Leistungsfähigkeit während der Spielzeit die Auflage erhalten, bis zum
22. Januar 2015 eine Liquiditätslücke zu schließen. Die Schließung
dieser Lücke konnte nicht in vollem Umfang nachgewiesen werden, so dass
dem Verein gemäß den Zulassungsrichtlinien zur 3. Liga zwei Punkte
abgezogen werden. Am Donnerstag wurde diese Entscheidung vom
Zulassungsbeschwerdeausschuss endgültig bestätigt und ist damit
rechtskräftig.


http://www.kicker.de/news/fussball/3liga…bestaetigt.html
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



58

Samstag, 18. April 2015, 13:44

Zitat

Nur Halle erhält Lizenz ohne Auflagen



Der Deutsche Fußball-Bund verschickt nach und nach
die Lizenzierungsbescheide für die 3. Liga. Nun haben die Drittligisten
Hallescher FC, der Chemnitzer FC, Zweitligist Erzgebirge Aue und die
Regionalligisten FSV Zwickau und der 1. FC Magdeburg Post erhalten.
Einzig in Halle darf man sich dabei über einen Bescheid ohne Auflagern
freuen.

http://www.mdr.de/sport/fussball_bl/fussball-lizenz100.html
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



59

Dienstag, 28. April 2015, 16:27

Hansa will Profiabteilung ausgliedern

Zitat

Um die Lizenz für die kommende Drittliga-Spielzeit zu sichern und eine
drohende Insolvenz abzuwenden, hat der F.C. Hansa Rostock am Dienstag
die “Strategie 2020″ vorgestellt. Im Rahmen dieser Strategie soll
die Profiabteilung der Kogge zum Jahresende ausgegliedert und in eine
“GmbH & Co. KGaA” umgewandelt werden. Über diesen Weg wird die Kogge
45 Prozent seiner Anteile verkaufen und über Investoren, die zwar noch
nicht namentlich bekannt sind, aber aus dem Umfeld der Vereins stammen,
neue Gelder generieren.


http://www.liga3-online.de/f-c-hansa-gli…en-steigen-ein/
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



60

Dienstag, 28. April 2015, 21:54

Vielleicht hat Marteria seine Finger mit im Spiel. ;)
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Ähnliche Themen