Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

241

Freitag, 13. Juni 2014, 17:49

A- und B-Jugend am Tor zur Bundesliga

Zitat

Damit wären wir wieder beim Stichwort, die Rückspiele stehen an. Die Woche rund um den FCS verlief wie üblich nicht gerade ruhig, aber sei es drum. Was gestern war muss jetzt wenigstens erst einmal ausgeblendet werden, was heute (oder eher morgen) ist zählt jetzt. Die A- und B-Jugend brauchen Unterstützung. Die aktive Fanszene sieht das genauso, und hat bereits ihrerseits dazu aufgerufen zum Spiel zu erscheinen und die Teams zu unterstützen. Auch ich sehe das so. Die Jugendteams verdienen die Unterstützung, werden ihrerseits zweifellos Vollgas geben und alles dafür tun, die Rückspiele zu gewinnen und sich für die Bundesliga zu qualifizieren. Also, alle Mann morgen ins Sportfeld!

242

Freitag, 13. Juni 2014, 19:16

wünsch den buben morgen viel erfolg,aber habe leider die befürchtung das diese 2 spiele nur noch nebensache morgen auf dem platz sind weil einige morgen denke ihren unmut wie immer bei wichtigen spielen freien lauf zu lassen.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

243

Samstag, 14. Juni 2014, 00:53

„Doppelaufstieg wäre ein Traum“

Zitat

„Die Erklärung unseres Präsidenten, dass die Jugendarbeit unvermindert weitergeht, ist ein wichtiges Zeichen und gibt auch damit klar den Weg für die Zukunft vor“, sagt Berger zum Bekenntnis von Präsident Hartmut Ostermann, die Abteilung weiter zu fördern (wir berichteten). „Wir werden weiterhin den sehr hohen Standard in der Abteilung beibehalten und uns auch künftig in allen Bereichen optimieren“, sagt Berger.

Optimal verläuft auch die Vorbereitung auf das „Jugendfußball-Event“ an diesem Samstag. Vier Kassen sollen unnötige Schlangen für die erwarteten 2000 Zuschauer im FC-Sportfeld vermeiden, Getränke- und Essensstände die Versorgung gewährleisten. „Wir haben alles getan, dass es der vielleicht größte Tag in der jüngeren Geschichte der Jugendabteilung werden kann“, sagt Berger, der auch selbst den Spagat zwischen Vorfreude und Erwartungsdruck aushalten muss: „Wir sind Regionalligist. Wir müssen nicht in die Bundesliga aufsteigen, aber wir wollen. Ein Doppelaufstieg wäre ein Traum und eine wertvolle Bestätigung der Arbeit aller.“

nineteen

unregistriert

244

Samstag, 14. Juni 2014, 10:22

wünsch den buben morgen viel erfolg,aber habe leider die befürchtung das diese 2 spiele nur noch nebensache morgen auf dem platz sind weil einige morgen denke ihren unmut wie immer bei wichtigen spielen freien lauf zu lassen.

Ich hoffe das es net wieder so ist wie letztes Jahr auf der Humes.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

245

Sonntag, 15. Juni 2014, 18:11

Durch den Aufstieg unserer B-Jugend steigt übrigens auch unsere U16 auf. Als Meister der Verbandsliga darf man nun auch sein Aufstiegsrecht wahrnehmen und wird in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga Südwest aktiv sein! Damit stellt nun auch eine sehr starke Bilanz für die höheren Jugendmannschaften dar. Sie ist nicht nur stark, sondern die beste Ausbeute die der FCS mit seiner Jugend je zu bieten hatte.


Überblick - Ligen des Nachwuchsmannschaften in 2014/15 (Leistungsbereich):

U19:
A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest (Saison 13/14: Meister Regionalliga Südwest)

U17:
B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest (Saison 13/14: Meister Regionalliga Südwest)

U16:
B-Junioren-Regionalliga Südwest (Saison 13/14: Meister Verbandsliga Saar)

U15:
C-Junioren-Regionalliga Südwest (Saison 13/14: Dritter Regionalliga Südwest)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

246

Sonntag, 15. Juni 2014, 19:28

Herzlichen Glückwunsch 1.FC Saarbrücken

Zitat

Der Samstag, 14.Juni,war nicht nur ein besonderer Tag für den 1.FC Saarbrücken, sondern auch für den Saarländischen Fußballverband: gleich zwei Teans schafften den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse.

Die Meister der A- ud B-Junioren-Regionaliga Südwest steigen nicht automatisch in die Bundesliga auf, sondern müssen gegen den jeweiligen Meister der Hessenliga in die Relegation Süd/Südwest. Und dort sind die Saarteams in den letzten Jahren regelmäßig gescheitert. In diesem Jahr war das aber anders.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

247

Sonntag, 15. Juni 2014, 21:05

FCS steigt doppelt in die Bundesliga auf

Zitat

Das Spiel gegen Bayern Alzenau forderte den 1700 Zuschauern im FC-Sportfeld am Samstag zunächst viel Geduld ab. Der FCS wollte die 4:3-Führung aus dem Hinspiel nicht durch unkontrollierte Offensivläufe aufs Spiel setzen, aber auch die Gäste zögerten lange mit dem bedingungslosen Angriff. „Wir waren alle ein wenig verkrampft“, gestand Bokumabi. Das sollte sich auch im zweiten Durchgang erst nach dem Führungstreffer der Gäste ändern. Elias Nasigk hatte nach einer hohen Hereingabe aus dem Halbfeld das 0:1 (80. Minute) geköpft. Von da an war es nicht nur ein spannendes – es war ein packendes Fußballspiel. Für Alzenau hatten Alpay Ertas und Neisigk die Chance nur in der regulären Spielzeit alles klar zu machen, für den FCS scheiterten Marco Dahler an Torwart Jens Westenberger (92.) und André Dalphin an der Querlatte (103.).

Die größte Chance zum Siegtreffer hatte aber Alzenaus Torjäger Maximilian Waas. Nach einer Notbremse des FCS-Innenverteidigers Jan Eichmann an Waas zeigte Schiedsrichter Thomas Stein auf den Punkt (110.). Der Gefoulte schoss selbst, aber daneben. „Da waren wir eigentlich schon tot“, sagte Wamsbach, der im Elfmeterschießen seinen Beitrag zur Auferstehung leistete. „Wenn Alzenau den Elfer rein macht, ist es vorbei“, wusste auch FCS-Trainer Bernd Rohrbacher, „letztlich haben wir uns den Aufstieg in beiden Spielen erkämpft und verdient. Das war Werbung für Jugendfußball.“

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

248

Montag, 16. Juni 2014, 00:33

U17 UND U19 DES FCS SCHAFFEN BUNDESLIGA-AUFSTIEG

Zitat

Die U17 und die U19 der Saarländer schrieben am Samstag Geschichte. Beide Teams gewannen auf dem FC-Sportfeld ihre jeweiligen Relegations-Rückspiele.
Für den Aufstiegs-Anfang sorgte die U17. Nach der Hinspiel-Niederlage (1:2) beim SV Wehen Wiesbaden gab‘s einen 2:0-Sieg. Für Trainer Jörg Schampel (52) die Krönung zum Abschied. Elf Jahre war er dort Coach, jetzt schaffte er im fünften Anlauf endlich den Aufstieg. Schampel geht zum FV Eppelborn in die Saarlandliga. Die Tore für den FCS schossen Stefan Schneider (27.) und Johannes Roßfeld (30.).

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

249

Dienstag, 17. Juni 2014, 00:39

FCS-Jugendleiter Berger ist begehrt bei Bundesligisten

Zitat

„Doppelaufstieg? Es ist sogar ein Dreifachaufstieg“, sagt Jan Berger, der Jugendleiter des 1. FC Saarbrücken. Denn durch den 2:0-Erfolg der U17 über Wehen Wiesbaden und die damit verbundene Bundesliga-Qualifikation kann die U16 als Verbandsliga-Meister nächste Saison in der Regionalliga an den Start gehen. „So gut stand die Jugend des FCS noch nie da. Nach den B-Mädchen sind wir nun auch mit der männlichen A-, B- und C-Jugend jeweils in den höchsten Spielklassen vertreten. Das kann sich sehen lassen“, sagt Berger stolz


Zitat

„Ich habe Bewerbungen von Trainern und Spielern aus ganz Deutschland, die gerne zu uns kommen möchten“, sagt Jugendleiter Berger und zeigt auf einen ganzen Stoß mit Mails, „aber wir halten an unserer Philosophie fest, mit Jungs aus der Großregion zu arbeiten.“ Dass Erfolg auch Begehrlichkeiten weckt, spürt Berger am eigenen Leib. Ihm sollen Angebote vom SC Freiburg und FSV Mainz vorliegen. Berger dazu: „Ich bin von der Mitgliederversammlung für drei Jahre zum Jugendleiter gewählt worden. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.“

250

Dienstag, 17. Juni 2014, 08:43

scheint ja das ansehn unßeres vereins doch ned so sch..... zu sein wie manche immer machen und das ohne NLZ.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

251

Mittwoch, 18. Juni 2014, 20:38

Sommerpause? Gibts doch gar nicht!

Zitat

Vor den Augen auch zahlreicher bekannter Gesichter – Cheftrainer Fuat Kilic, Legende Dieter Ferner, Mike Frantz und Florian Ballas, um nur einige zu nennen – war dann die A-Jugend an der Reihe. Vor einer Kulisse irgendwo zwischen 1.000 und 2.000 Zuschauern – die Zahlen schwanken je nach Quelle – boten die Teams ein enges und dramatisches Spiel. Nach 80 Minuten gingen die Gäste in Führung, zwei Minuten später bekamen sie einen Platzverweis. In der Verlängerung traf der FCS einmal Latte und einmal Pfosten, auf der Gegenseite foulte Eichmann seinen Gegenspieler im Strafraum und sah dafür gelb-rot. Doch die Gäste aus Bayern, die im hessischen Fußballverband spielen, nutzten die Gelegenheit nicht und so ging es ins Elfmeterschießen.

Dort schnappte sich FCS-Keeper Wamsbach gleich zwei Bälle des Gegners, doch auch Saarbrücken patzte zwei Mal. Alzenau aber glücklicherweise noch einmal mehr, sodass Kapitän Bokumabi als letzter Schütze den Dreifachaufstieg eintüten konnte. Moment, Dreifach? Ja, denn die U16 wurde schon einige Wochen vorher Meister in der B-Jugend Verbandsliga und darf in der kommenden Saison in der Regionalliga antreten. Reichlich Gründe für die anschließende Party mit den Fans waren also vorhanden. An dieser Stelle sei den Teams einmal mehr recht herzlich gratuliert! Aber was ist nun mit der Sommerpause? Nunja, Rupp und Wamsbach von der U19 standen Montag bereits wieder beim Trainingsauftakt der ersten Mannschaft auf dem Platz und auch die Jugendteams machen nicht allzu lange Pause, bevor die Vorbereitung auf die Bundesliga beginnt.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

252

Freitag, 20. Juni 2014, 11:15

„Wir Werden konkurrenzfähig sein“

Zitat

Der 1. FC Saarbrücken feiert einen Doppel-Aufstieg. U17 und U19 werden in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen. Dort wird man auf Hochkaräter wie Bayern München oder den VfB Stuttgart treffen.

Die Feierlichkeiten waren gerade erst verklungen, da stand Julian Wamsbach schon wieder auf dem Fußball-Platz. Nicht einmal zwei Tage nach dem größten Erfolg in seiner jungen Karriere hütete das 17-jährige Torwart-Talent des 1. FC Saarbrücken schon wieder das Tor. Zwar nur im Training, aber dafür immerhin im Tor der Regionalligamannschaft. „Das geht alles jetzt ganz schön schnell, aber es ist ein wahnsinniges Gefühl“, erzählte der 17-Jährige nach dem 3:2-Erfolg seiner U19 im Relegationsrückspiel gegen Bayern Alzenau. Nach dem 4:3-Erfolg im Hinspiel galt das Team von Bernd Rohrbacher als klarer Favorit, doch vor knapp 2000 Zuschauern im FC-Sportfeld spielten dann die Nerven nicht mit. Zu allem Überfluss ging Spielmacher Max Rupp mit einer Magenverstimmung ins Spiel, nachdem er sich während des Warmlaufens übergeben musste. „Mir gings hundeelend, aber ich konnte die Jungs nicht im Stich lassen. Aber wir hatten alle nicht unseren besten Tag, irgendwas war komisch“, sagte Rupp und erhielt Zustimmung von seinem Kapitän.


Zitat

Gemeinsam mit Bernd Rohrbacher und dem künftigen U17-Trainer Michael Petry stellt er nun die beiden Bundesliga-Mannschaften zusammen: „Wir werden konkurrenzfähig sein, aber wir sind uns der Tatsache bewusst, dass wir als 1. FC Saarbrücken ein Außenseiter sein werden. Wir spielen gegen Bayern und Stuttgart, aber ich kann schon sagen, dass wir sicher kein Fallobst sein werden“, lobte Berger.

253

Dienstag, 24. Juni 2014, 10:25

Was der MSV kann können wir doch eigentlich schon lange warum nicht als fan die jugend sponsorn,wie und was ma da machen könnte ist halt ein gute frage,aber ansich finde ich diesen einfall ganz gut.
Weis ned zb mann kann auf den eintritt bei heimspielen ja als fan noch freiwillig was drauf zahlen in die jugend spenden dose etc.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

254

Montag, 14. Juli 2014, 16:14

Unsere U16 startet am Sonntag, 31.August um 13:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen die JFV Rhein-Hunsrück in die neue Regionalligasaison. Eine Woche später spielt man erneut zu Hause gegen den FK Pirmasens. Für den Aufsteiger und den jüngeren Jahrgang wird das Spieljahr eine fantastische Möglichkeit bereits über das Saarland hinaus in der B-Jugend Luft zu schnuppern und auf die weiteren Aufgaben in U17 und U19 vorbereitet zu werden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

255

Montag, 21. Juli 2014, 22:46

Der zuständige Verband hat die Termine in der Hinrunde für unsere U16-Regionalligamannschaft festgelegt. Änderungen sind natürlich nach wie vor möglich!

Übersicht:
So., 31.Aug, 13:00 Uhr: U16 - JFV Rhein-Hunsrück
Sa., 06.Sep, 11:00 Uhr: U16 - FK Pirmasens
Sa., 13.Sep, 13:00 Uhr: Hassia Bingen - U16
So., 21.Sep, 13:00 Uhr: U16 - Sportfreunde Eisbachtal
So., 28.Sep, 13:00 Uhr: Eintracht Trier - U16
So., 05.Okt, 12:00 Uhr: U16 - FSV Mainz 05 II
So., 12.Okt, 13:00 Uhr: SV Elversberg - U16
So., 02.Nov, 13:00 Uhr: 1.FC Kaiserslautern II - U16
So., 09.Nov, 13:00 Uhr: U16 - TuS Koblenz
So., 16.Nov, 13:00 Uhr: SG Betzdorf - U16
Sa., 22.Nov, 13:00 Uhr: U16 - SV Phönix Schifferstadt
Sa., 29.Nov, 16:30 Uhr: SV Gonsenheim - U16
So., 07.Dez, 13:00 Uhr: U16 - Ludwigshafener SC

Offizieller Spielort für die Heimspiele ist das Kunstrasen über dem FC-Sportfeld.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

256

Samstag, 9. August 2014, 09:47

Das Abenteuer Bundesliga beginnt

Zitat

Die U17 wird ihre Heimspiele künftig im FC-Sportfeld austragen, die U19 hat in Quierschied eine neue Heimspielstätte gefunden. Weil dies aber lange nicht klar war, startet die A-Jugend mit drei Auswärtsspielen in die Saison – sicher kein Vorteil bei der schweren Aufgabe. „Die Chancen für den Klassenverbleib sind bei beiden Mannschaften durchaus realistisch“, glaubt Kling: „An die etablierten Mannschaften kommt man als Aufsteiger, dessen erste Mannschaft gerade einmal Regionalliga spielt, nicht ran. Es ist immer so, dass vier oder fünf Teams gegen den Abstieg spielen.“ Der FCS will drei Vereine hinter sich lassen.


Zitat

Die dürften am Sonntag keine Rolle spielen. Denn Mannschaften und Trainer sind heiß auf den Bundesliga-Start. Für beide Teams heißt der Gegner Eintracht Frankfurt, beide Spiele beginnen um 13 Uhr. „Frankfurt hat sein DFB-Pokalspiel gegen Cottbus verloren, aber wir wissen alle noch nicht, wo wir stehen“, sagt U19-Trainer Bernd Rohrbacher vor dem Auftritt in der Main-Metropole und meint: „Wir haben wegen der Ferienzeit das Training nochmals intensiviert, aber es wird sicher ein Herantasten an die Liga.“

Die U17 hofft im FC-Sportfeld auch auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung. „Wir alle verspüren ganz große Vorfreude, es ist doch etwas Einzigartiges, Bundesliga zu spielen“, sagt Trainer Michael Petry, „die Jungs haben hart gearbeitet, wir sind gerüstet“.

257

Donnerstag, 21. August 2014, 10:17

A und B - jugend am wochenende gegen Freiburg,mal sehn was rauskommt.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

258

Donnerstag, 21. August 2014, 18:19

Die U17 ist spielfrei, da der dritte Spieltag der Bundesliga komplett in den Oktober verlegt wurde. Weiter geht es nächste Woche bei Bayern München.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

259

Donnerstag, 28. August 2014, 11:18

Unsere U16 startet an diesem Sonntag in die Regionalliga-Saison. Die U16 durfte nach dem letztjährigen Aufstieg der U17 in die Bundesliga ebenfalls aufsteigen und geht nun in der zweithöchsten Spielklasse an den Start. Der Kader setzt sich zum größten Teil aus der letztjährigen U15 zusammen, eine Kaderübersicht bietet der FCS jedoch bisher nicht an. Trainer der U16 ist seit dieser Saison Martin Forkel. In einem Testspiel gegen die Regionalligamannschaft der SV Elversberg gab es vor wenigen Tagen ein 2:2-Unentschieden und gegen Eintracht Trier (Regionalliga) gab es einen 3:0-Erfolg. Außerdem gab es eine knappe 2:1-Niederlage gegen die A-Jugend des SV Rohrbach sowie ein 0:0 gegen die A-Jugend der SG Bildstock. In Rohrbach begann die Mannschaft mit Leon Thome im Tor. Außerdem spielten Schetneo, Hofmann, Basenach, Aslan, Culum, Göretz, Guthörl, Hoffknecht, Neufang, Quirin. Die Truppe scheint also bereit für den Ligastart. Den Start in die Saison erfolgt an diesem Sonntag ab 11 Uhr im Sportfeld. Gegner ist dann die JFV Rhein-Hünsrück.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 21 820

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

260

Donnerstag, 28. August 2014, 16:02

U16 startet in der Regionalliga

Zitat

„Das ist für die Jungs noch mal eine zusätzliche Motivation. Wir wollen diese Herausforderung annehmen und uns so gut es geht präsentieren. Im Vordergrund steht die Ausbildung für die Bundesliga, denn im Idealfall sollen diese Jungs ja im kommenden Jahr in der U17- Bundesliga und im übernächsten Jahr dann in der U19-Bundesliga spielen. Wir wollen in den Spielen auf unsere eigene Stärke bauen. Wir haben jetzt die große Herausforderung, in der Regionalliga mit dem jüngeren Jahrgang zu bestehen und die wollen wir annnehmern“, sagt U16-Trainer Martin Forkel.