Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Montag, 11. Januar 2016, 10:31

Naja, die Regio setzt eigentlich fernsehtaugliches Licht vorraus. Das schwierige bei einem Flutlicht ist aber Masten aufzustellen (die schon da sind, auch wenn die natuerlich nicht beliebig viel tragen koennen) und die Energieversorgung. Wenn die Masten stehen sollte es durchaus moeglich sein Reserven zu nutzen um noch die eine oder andere Lampe draufzuschrauben. Sieht man auch auf dem Bild von cram: Das bild ist sehr stark verrauscht (auch wenn es da regnet, das gruen auf dem Rasen rauscht sehr stark), das deutet drauf hin dass die Kamera ihre Empfindlichkeit hochfahren musste um das Bild hell genug hinzubekommen. So stark verrauschtes Material wird aber wohl nichtmal der SR akzeptieren, von sport1 ganz zu schweigen.

Da eine Ausnahmegenehmigung gegen sport1 zu erteilen wird wohl nicht so ganz einfach. Die Regionalligaverbaende sind ja froh und gluecklich dass ueberhaupt jemand die Spiele uebertraegt. Die werden einen Teufel tun und diese Errungenschaft jetzt aufs Spiel setzen. Prinzipiell muss es aber meiner Meinung nach mit sechs Masten schon moeglich sein es im Stadion hell genug zu machen um auch mit TV-Uebertragung spielen zu koennen.

Noch eine Anmerkung zur Anreise mit der Bahn: In Mannheim geht das auch, da duerfte die Strecke sogar nochmal weiter sein. Zumindest bei Risikospielen koennte man da auch Shuttlebusse einsetzen und haette das Problem komplett geloest.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

182

Montag, 11. Januar 2016, 14:08

Das Kapitel hat woll die tage ein ende.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 263

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

183

Montag, 11. Januar 2016, 14:20

Heute noch mal zufällig vorbei gefahren und mal kurz angehalten. Da hängen 4 Lampen an jedem Flutlichtmast. Das dürfte zu wenig sein, auch wenn es auf dem Bild von cram hell aussieht, aber dazu wurde ja oben drüber alles geschrieben.
Ansonsten sind die Ränge erstaunlich gut und die "Wellenbrecher" so gut wie neu? Einen Zaun gibt es rundum, aber keinen "Käfig". Der Rasen ist, soweit ich das beurteilen konnte von oben, in einem guten Zustand, sattes grün. Die Tribüne ist natürlich asbach und klein. Und die überdimensionalen Stadionlautsprecher haben auch was nostalgisches ^ ^
Mir nur noch ein Rätsel, wo die Gästefans unterkommen sollen. Gegenüber der Tribünenseite gibt es nämlich nur ne Bande, das Stadion ist nur zur Hälfte mit Stehrängen (+Tribüne) ausgestattet. Immerhin sollen 12000 reinpassen. Aber alles in allem wäre das doch was und man könnte sich wirklich damit anfreunden, sonfern man überhaupt in der kurzen Zeit alle Hürden nimmt.

Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 263

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

184

Montag, 11. Januar 2016, 14:21

Das Kapitel hat woll die tage ein ende.


Wars das schon wieder mit VK?

185

Montag, 11. Januar 2016, 14:34

Das Kapitel hat woll die tage ein ende.


Wäre schön, wenn bis Ende der Woche zumindest mal eine Wasserstandsmeldung von offizieller Seite kommt. Eine Ideallösung wird es nicht geben und wie die Optionen auch immer aussehen, es wird massive Kritik hageln (gerade in den sozialen Medien), Hoffnungen werden Enttäuscht werden (vom FCS mitzuprofitieren) und einige werden brüllen "ohne mich". Letztlich geht es aber nicht um Befindlichkeiten sondern allein um den Verein. Wir können weder finanziell ein Himmelfahrtskommando starten, noch durch massive Unbequemlichkeiten die letzten Normalzuschauer vergraulen.

Habe Urlaub und mir heute Mittag mal Völklingen angeschaut. Der Zustand ist echt ok (Zäune und neue Wellenbrecher) und ein Gästeblock mit eigenem Zugang (Busparkplatz z.B. am Crossfit) wäre mit wenig Aufwand zu realisieren. Die Flutlichtmasten sind recht dünn und an jedem sind alle vier Positionen bereits besetzt. Bezweifle, dass man dort viel dazuklemmen kann, höchstens die bestehenden durch leistungsstärkere ersetzen. 600 Sitzplätze sind halt wirklich nicht viel (10% müssten noch an die Gäste gehen?). Mit ein paar Maßnahmen kann man dort schon spielen, wenn man die Stehplätze, Toiletten und Verkaufsbuden im Park liebgewonnen hat, kommt man auch in VK zurecht. Mit etwas Glamour, Vermarktbarkeit und Profifußball hat eine Lösung wie VK oder NK jedoch herzlich wenig zu tun. Wie es der Waldhof so schön aus England importiert hat "Working Class Football".
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

186

Montag, 11. Januar 2016, 14:39





Zitat von »cram1974«



Das Kapitel hat woll die tage ein ende.


Wars das schon wieder mit VK?

hm ;) nein
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



187

Montag, 11. Januar 2016, 15:33

Ich sehe das Problem bei der Anreise der FCS-Fans und der gegnerischen Fans schon weitaus kritischer, zumal vermutlich viele Trierer, Homburger, Mannheimer und eben FCS-Fans mit den selben Zügen anreisen würden. Auch die Situation bei den Einlasskontrollen halte ich für äußerst bedenklich, bei nur einem Eingang auch für die Heimfans. Man darf nicht vergessen, wieviele Kassen und Eingänge es im Ludwigspark gibt und selbst dort kommt es schon zu Problemen, wenn mal mehr als die üblichen 3000 kommen. Vermutlich könnte man die notwendigen Maßnahmen innerhalb des Stadions (Zäune, Flutlicht usw.) irgendwie stemmen, auf das Sicherheitskonzept bin ich aber gespannt, gerade bei sogenannten Rot-Spielen, die in den nächsten Monaten überwiegend zuhause stattfinden werden.

Interessant wird es auch, sollten wir tatsächlich nochmal ganz vorne angreifen können, wie es im Falle eines Aufstiegs in die 3. Liga weitergehen würde. Drittligatauglich ist Völklingen auf keinen Fall und außerdem muss man davon ausgehen, dass wir vermutlich deutlich länger als anderthalb Jahre ein Ausweichsstadion benötigen werden. Es ist schwer vorstellbar, dass ausgerechnet beim Stadionumbau die veranschlagte Bauzeit in Saarbrücken eingehalten werden kann. Ich rechne mal mit mindestens zwei Jahren, wenn nicht eher noch länger. Außerdem müssen sie erstmal überhaupt damit anfangen... :whistling:
<<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D

2:8 in Reutlingen
0:8 in Unterhaching
0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)

ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 831

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

188

Montag, 11. Januar 2016, 15:57

1. FC Saarbrücken und die Suche nach einer Heimspielstätte: Völklingen weiter von Interesse

Zitat

Nun kommt das Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion ins Spiel: Die Bausubstanz des aktuell knapp 12.000 Menschen fassenden Stadions ist dank vergangener Sanierungsmaßnahmen vorbildlich. Neben einer überdachten Haupttribüne mit Sitzschalen und einem als VIP-Loge nutzbaren Vereinsheim des heimischen SV Röchling Völklingen verfügt das Stadion im Gegensatz zum Neunkircher Ellenfeld auch über eine dringend notwenige Flurlichtanlage. Dennoch ist auch die Völklinger die Anlage aktuell nicht Regionalliga-tauglich.

stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 997

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

189

Montag, 11. Januar 2016, 15:58

ehrlich, ich find es furchtbar das wir noch nicht wissen wo wir zukünftig unsere Heimspiele austragen können.

ABER ich geh stark davon aus, das es immernoch die Kaiserlinde wird und alles andere nur dazu da ist, den Preis zu drücken.
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017
Tippspiel Vize 2017/2018

Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 263

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

190

Montag, 11. Januar 2016, 16:58

Ich denke auch dass es die Kaiserlinde wird. Man versucht aber wohl Auch alles mögliche, um billiger wegzukommen als in Elversberg. Verständlich, Elversberg ist der Wucher schlechthin. Hoffe wir können das Zwergenland vermeiden.

191

Montag, 11. Januar 2016, 17:17

es wird mal wieder viel auf den Verein geschoben, was ich nicht nach vollziehen kann. Herr Holzer versucht aus der Lage Provit zu schlagen, was ich für ein nicht fertiges Stadion für ziemlich unverschämt halte. Für was sollen hier 400.000 € bezahlt werden? Der gute merkt, das er sich übernommen hat, ein Zweitliga taugliches Stadion für gerade mal 800 bis 1000 Anhänger.

Das unser FCS sich noch anderweitig umsieht finde ich vollkommen in Ordnung, doch " jetzt sieht jeder wie sehr dieses Land und die Stadt in Sachen Sport noch in der Steinzeit lebt.

Ich finde es beschämend das dieses Land und auch die Stadt es nicht fertig bringt Ihren FCS für zwei Spielzeiten unter zu bringen.

20 Jahre leere Versprechungen in Sachen Stadionbau, nun haben wir den Salat.

Ich Schäme mich für dieses Land und die so genannte Landeshauptstadt.

Aber wie immer heist es, dieser dumme Verein geht nun auf Stadionsuche, nein für mich haben das andere Personen verbockt.

Wirklich die geilsten Planer,20 Jahre Planung aber kein Ausweich-Stadion.

Was wäre gewesen wenn Elversberg ( Holzer ) ihre Hütte nicht ausgebaut hätten?

192

Montag, 11. Januar 2016, 21:45

Elven Stadion


Zitat

FCS-Präsident Hartmut Ostermann erklärte gestern über seinen Sprecher Peter Müller:
„Wir werden uns zu gegebener Zeit zum Sachverhalt umfassend äußern.“
Dann wird wohl auch klar sein, ob der FCS sich nur in Völklingen und
Pirmasens umgeschaut hat, um die jeweiligen Stadien im
Lizenzierungs-Verfahren für die Regionalliga- und die 3. Liga als
Ausweichquartier für die Elversberger Arena zu melden.




Zitat

er Bau der 3600 Zuschauer fassenden Stehplatztribüne hat noch nicht
begonnen, weil UBA und SVE unterschiedlicher Auffassung darüber waren,
ob es sich um einen Neubau oder eine Sanierung im Bestand handelt. Laut
Kai-Uwe Frantz von der Stadiongesellschaft könne die Sache in den
nächsten Tagen erledigt sein – und der 500 000 Euro teure Unterrang für
1800 Zuschauer (bisher 1629) bis zur Rückrunde fertig werden. Der
Unterrang ist für das Sicherheitskonzept des 1. FC Saarbrücken
wichtig. Der Club muss aufgrund seiner Problemfans und größeren Anzahl
an Anhängern im Vergleich zur SVE ein anderes Sicherheitskonzept
vorlegen als die SV Elversberg.


Zitat

Relativ schnell entschärft werden könnte das Gerücht, dass die
Stadiongesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter die SVE ist, die
Arena aufgrund fehlender Genehmigungen nicht an den FCS weitervermieten
dürfe. Dessen Sportdirektor Milan Sasic hat nach SZ-Informationen die
SVE am Donnerstag gebeten, sie möge ihm von der UBA schriftlich
bescheinigen lassen, dass die Behörde der Stadiongesellschaft die
Zweitvermietung genehmigt hat.



Sasic soll signalisiert haben, dass der FCS den Mietvertrag
unterzeichnen werde, wenn die Bestätigung schriftlich vorliege. Die Höhe
der Miete ist nach SZ-Infos abhängig davon, was der FCS im Stadion
nutzen will. Sie soll dementsprechend zwischen 300 000 und 450 000 Euro
liegen.


SZ 12.01


http://www.saarbruecker-zeitung.de/sport…art2820,6032552
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



193

Montag, 11. Januar 2016, 23:03

"schnell entschärft", "in den nächsten Tagen erledigt"... Der zitierte Artikel schwankt zwischen Beschwichtigungen, dass alle Probleme nur Gerüchte sind und handfesten Fakten, die ernsthaft daran zweifeln lassen, dass wir Anfang März auf das Stadion rückgreifen können. Ohne eigenen Einfluss auf das Bau- und Genehmigungssgeschehen wäre eine vertragliche Absicherung in der Tat die sinnvollste Lösung. Sollte dies sehr zeitnah, eigentlich diese Woche, nicht möglich sein, muss bis Monatsende ein Alternativkonzept vorbereitet werden. Das wird (halbwegs realistisch) nicht geschehen, aber aufgrund der nach dem Artikel unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen, könnte sich die SVE die Gaudi erlauben uns in Lizenzprobleme zu stürzen.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

194

Montag, 11. Januar 2016, 23:07

Also ich finde nicht dass die Sicherheitsbedenken für Elversberg sprechen, gerade deren Hasenstall ist doch mit keinem Verkehrsmittel gut zu erreichen, ganz zu schweigen von getrennten Anlaufwegen. In Nürnberg reisen übrigens auch alle auf der selben Bahnstrecke an und die sind bestimmt nicht friedlicher als wir. Die Miete die die Elfen verlangen ist vielleicht in Ordnung wenn sie tatsächlich genug Parkplätze und vermietbare Logen liefern, aber in dem Zustand wie es jetzt ist sehe ich nichts was besser wäre als VK. Deshalb finde ich es absolut vernünftig das diese Möglichkeit ausgeforscht wird. PS ginge garnicht, wir können nicht, wenn uns von Stadt und Land was neues gebaut wird, Miete in die Palz tragen.
Don't blame us if we ever doubt you, you know we couldn't live without you

195

Dienstag, 12. Januar 2016, 15:08

„Wir haben keine Zeit – darum langsam!“

Zitat

Der finnische Leichtathlet Paavo Nurmi hat mal gesagt: „Wir haben keine Zeit – darum langsam!“Und dieses finnische Motto – das gilt offenbar auch für den 1.FC Saarbrücken!

Fest steht: Der FC hat kein Stadion… aber
in nur 17 Tagen muss eine Entscheidung gefallen sein – sonst schreitet
der Verband ein und dann ist die Lizenz weg! Und die Fans? Die wissen
knapp drei Wochen vor Deadline nicht, wo sie die Spiele ihrer Mannschaft
anschauen können. Eine Farce.





Zitat

Elversberg, Völklingen, Pirmasens – oder doch im Ludwigspark – zuletzt
sogar Gespräche mit dem FC Homburg… Milan Sasic dürfte eine
bemerkenswerte Kilometerabrechnung bei seinem Chef Hartmut Ostermann
einreichen dürfen – überall angefragt – und nichts entschieden.




Zitat

ieber Herr Sasic, lieber Herr Ostermann: Transparenz schafft
Vertrauen! Ihre Verschleierungen wirken arrogant, denn es schwingt eine
Haltung mit, die dem Fan vermittelt: „Du kannst eh nicht verstehen, was
wir hier oben alles verhandeln…“
Das ist kein Fußball mehr, das ist kein Vereinsleben mehr – das ist: wir hier – und ihr dort!

Und Fakt beliebt: Der FC hat es über viele
Monate nicht geschafft, einen Spielort zu finden, eine Einigung zu
erzielen und den Fans reinen Wein einzuschenken!

Ach ja – und Paavo Nurmi, der finnische
Leichtathlet, der der keine Zeit hatte und es darum langsam angehen ließ
– der hat übrigens 24 Weltrekorde aufgestellt – rekordverdächtig ist
die Zeitverschwendung bei FC in Sachen Stadionsuche auch… na dann mal:
Hyvää yötä – das heißt auf Finnisch: Gute Nacht!




http://www.sr.de/sr/sr3/themen/sport/kom…stadion100.html
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



196

Dienstag, 12. Januar 2016, 15:57

Also wenn ihr kein neues Stadion findet würde ich euch gerne einladen bei uns im Trierer Moselstadion zu spielen.Rivalitäten hin oder her Tradition muss zusammen halten.

197

Dienstag, 12. Januar 2016, 23:00

Wohl wahr und danke, aber so einfach ist es leider nicht ;)
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

198

Mittwoch, 13. Januar 2016, 11:19

Laut unßerem OB Lorig in Völklingen,sollen am Hermann-Neuberger-Stadion sanierungen durchgeführt werden die auch die anliegende Halle betreffen.
Ob dies was mit dem FCS zu tun hat kann ich leider nicht sagen.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



stefan

Boardpapa

Beiträge: 2 997

Wohnort: Saarbrücken - St. Johann

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:14

der Lorig soll lieber mal gucken das vK nicht b ald pleite ist durch seine scheisse mit der Fischzucht ... der hat anderer Probleme als das Stadion.
und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
*********
Tippspielsieger 2016 / 2017
ConfedCup Teamsieger 2017
Tippspiel Vize 2017/2018

200

Mittwoch, 13. Januar 2016, 15:21

Fischzucht wahr Stadwerke nicht Lorig.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Ähnliche Themen