Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Samstag, 16. Januar 2016, 18:02

@cram1974: Was heißt das konkret? Ist das Thema Kaiserlinde offiziell abgehakt?

222

Samstag, 16. Januar 2016, 18:06

Das würde ich jetzt auch gerne wissen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Fc Fan der ersten Stunde

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Wohnort: St. Ingbert

Beruf: Kurierfahrer bei UPS

  • Nachricht senden

223

Samstag, 16. Januar 2016, 19:16

Also nachdem was ich heute gehört habe wird es VK da brauch man anscheinend nur 200000 um auch alle Rotspiele dort austragen zu dürfen, ist aber nur hörensagen wobei der von dem ich das weiss sehr zuverlässig ist.

blau-schwarzer Wicht

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Wohnort: Saarland

Beruf: hab' ich

  • Nachricht senden

224

Samstag, 16. Januar 2016, 19:23

Für mich persönlich wäre das eine super Nachricht und ich würde mich freuen, wenn es so kommt!!!
Auf geht's Saarbrücken, kämpfen und siegen. Vom ersten Schweiß- bis zum letzten Blutstropfen!!!

225

Samstag, 16. Januar 2016, 19:33

Hängt vom VK-Stadtrat ab,sieht aber woll gut aus.




Zitat

Der Ludwigspark in Saarbrücken soll umgebaut werden. Für diese Zeit braucht der 1. FC Saarbrücken
einen Ausweich-Spielort. Dabei zieht der Club das Völklinger
Hermann-Neuberger-Stadion in Betracht. Und damit ist auch unversehens
Bewegung in die lange unterbrochene Diskussion um einen hartnäckigen
Leerstand in der Völklinger Rathausstraße geraten.



Es geht um das frühere Saarstahl-Casino, das einer Gruppe rund um den Unternehmer Hartmut Ostermann
gehört. Es liegt neben der früheren Röchling-Bank, die weiterhin
Saarstahl gehört, und gilt mit ihr zusammen als Möglichkeit für einen
Teil-Umzug des Neues Rathauses.




Zitat

Ostermann ist auch Präsident des 1. FCS und hat kürzlich in dieser Eigenschaft bei Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU)
vorgefühlt. Lorig nutzte die Gelegenheit, um auch das Casino zur
Sprache zu bringen. Dabei hat er nach eigenen Angaben Ostermann deutlich
gemacht, „dass sich Pokern nicht lohnt“. Das Casino liege in einem
Sanierungsgebiet, und dort gälten festgesetzte Preise. Wenn sich der
Stadtrat für eine Verlagerung der Verwaltung in die Rathausstraße
entscheide, könne er, so Lorig, die Gespräche mit Ostermann
weiterführen.


http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarl…t446743,6036501



So stehtes in der SZ aber die verhandlungen sollen schon weiter sein.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



226

Samstag, 16. Januar 2016, 19:44

Völklingen ist für mich persöhnlich auch die beste lösung,wo alle seiten nur gewinnen können auch bei manchen bedenken.
Ich hoffe die stadionfrage hat bald ein ende ohne schrecken.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



227

Sonntag, 17. Januar 2016, 15:53

Falls es Völklingen werden sollte....

Bilder aus Völklingen
»Saar-Seb« hat folgende Bilder angehängt:
  • Eingang HNS.JPG
  • HNS Bild 1.JPG
  • HNS Bild 2.JPG
  • Mögl. Parkplatz Neues Rathaus.JPG
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

228

Sonntag, 17. Januar 2016, 22:03

Warum das Problem des 1.FC Saarbrücken auch eine Chance für Völklingen ist


http://www.voelklingen-im-wandel.de/nach…oelklingen-ist/
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



229

Montag, 18. Januar 2016, 12:19

Warum das Problem des 1.FC Saarbrücken auch eine Chance für Völklingen ist


http://www.voelklingen-im-wandel.de/nach…oelklingen-ist/


Spätestens nach dem Artikel wird immer 'verständlicher', warum nicht offen gesprochen wird. So oder so (VK oder Elversberg) wird es eine Gemauschellösung, man könnte auch Verhandlung sagen, deren Details, Versprechen, Austauschgeschäfte etc. niemals nachvollziehbar nach außen dringen werden. Wie es ebenso ist beim Klüngel, es gibt nur Gewinner ;)

Wenn man Völklingen halbwegs günstig herrichten kann, wäre es vlt. wirklich die bessere Option bis zum Ende dieser Saison. Schaffen wir doch noch das Wunder ginge es sowieso nach Elversberg, ansonsten könnte man immer noch über einen Wechsel für die kommende Spielzeit nachdenken (bis dahin sollte dann auch ein vermietbares halbweg fertiges Stadion in Elversberg stehen).
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 479

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

230

Montag, 18. Januar 2016, 13:45

FCS jetzt doch nach Völklingen?

Zitat

In spätestens 13 Tagen, also Ende Januar, muss der 1. FC Saarbrücken beim Verband ein Stadion gemeldet haben. Ansonsten würde der FCS für ein Novum in der Geschichte sorgen – selbst in den Statuten ist es nicht geregelt, wie mit einem Klub umzugehen ist, der während einer Saison ohne Stadion dasteht. FCS-Geschäftsführer Milan Sasic (57) bittet beschwichtigend: „Geben Sie uns noch ein paar Tage Zeit!“


Zitat

Doch der Wunsch, in Elversberg zu spielen, scheint sich immer weniger zu erfüllen. Auch, wenn die SVE offiziell mitteilt: „Die Teilgenehmigung zur Nutzung des Unterrangs gilt sowohl für die SVE, als auch für einen potenziellen Zweitmieter.“

Doch es wird ein Wettlauf gegen die Zeit. Grund: Der späte Wintereinbruch mit Minus-Graden in den nächsten Tagen dürfte wichtige Arbeiten verzögern. So ist es problematisch, ein Fundament für die von der Polizei geforderten Stehplätze zu legen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 479

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

231

Montag, 18. Januar 2016, 20:56

Zitat

Unterdessen ist eine Spielstätte Pirmasens für den 1. FC Saarbrücken vom Tisch. Das teilte Bernhard Matheis (CDU), Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, seinem Stadtrat mit. Der FCS habe ihm mitgeteilt, dass er nicht mehr an Pirmasens als Spielort für die restlichen Spiele der Saison interessiert sei. Der FCS würde sich nur noch im Saarland umschauen.


SZ, 19.Januar

232

Montag, 18. Januar 2016, 22:23

Zumindest also mal eine Entscheidung gefallen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

233

Montag, 18. Januar 2016, 22:51

Wer konnte schon ahnen dass es im Winter bei uns KALT wird... Ein Wintereinbruch im Winter, vollkommen unvorhersehbar. Ich bin sehr gespannt wann dieses Stadion mal fertig ist.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

234

Dienstag, 19. Januar 2016, 00:19

Ich bin sehr gespannt wann dieses Stadion mal fertig ist.


Diese Frage wirst Du Dir beim Ludwigspark auch noch oft genug stellen, ungefähr so oft wie "wann denn der Park endlich umgebaut wird?". :D

PS: Beim LuPa-Umbau hat man laut Stadt auch auf einen "milden Winter" gehofft... ;)
<<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D

2:8 in Reutlingen
0:8 in Unterhaching
0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)

ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

235

Dienstag, 19. Januar 2016, 02:11

Die "Bruchbude" in VK kann doch nciht wirklich die erste Option sein.

236

Dienstag, 19. Januar 2016, 08:59

Nur dass das Zwergestadion eigentlich schon seit einer ganzen Weile fertig sein sollte. Ausserdem wollen die Zwerge doch so viel besser sein und es allen zeigen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

237

Dienstag, 19. Januar 2016, 11:03

Nur dass das Zwergestadion eigentlich schon seit einer ganzen Weile fertig sein sollte. Ausserdem wollen die Zwerge doch so viel besser sein und es allen zeigen.


Es ist mir egal wer besser ist und wer es wem zeigen will, hauptsache im Saarland wird kurz bis Mittelfristig wenigstens wieder Drittliga Fußball gespielt, um auch unserer Jugend eine Perspektive bieten zu können.

238

Dienstag, 19. Januar 2016, 13:27

SPD Völklingen ist offen für einen Umzug des Rathauses

Zitat

#Völklingen.
Die SPD Völklingen und die SPD Fraktion im Stadtrat sind bereit die
Verlagerung von Teilen der Stadtverwaltung in die Innenstadt als Ersatz
für den Rathaus-Turm in Erwägung zu ziehen (Wir berichteten im Zusammenhang mit der Stadionsuche des 1. FC Saarbrücken darüber).
Die Gemeideverbandsvorsitzende Christiane Blatt erklärt: „Den
Publikumsbereich des Rathauses mit dem Bürgerbüro in den Gebäuden der
Röchlingbank und des Casinos unterzubringen, wird die Rathausstraße
zusätzlich beleben. Nachdem es nicht gelungen ist, das Jugend- und
Sozialamt des Regionalverbandes nach Völklingen zu holen, greifen wir
unsere Idee eine Behörde in die Innenstadt zu verlegen damit wieder
auf.“




Zitat

Erik Kuhn, Vorsitzender der SPD Stadtratsfraktion fordert den Oberbürgermeister
auf mit den Besitzern – Saarstahl und Hartmut Ostermann – schnellstens
ernsthafte Gespräche über den Kauf der Gebäude zu führen. „Ich kann mir
nicht vorstellen, dass die Firma Saarstahl als größter Arbeitgeber der
Stadt kein Interesse an einer solchen Lösung hat. Und auch Herr
Ostermann ist sicher nicht abgeneigt, sein ungenutztes Gebäude zu
veräußern“, sagt Erik Kuhn. „Wir als Stadtratsfraktion sind bereit,
gemeinsam mit der Verwaltung diesen Weg zu gehen um die lange
leerstehenden Gebäude wieder zu nutzen. Wenn es sich zudem als
wirtschaftlichste Lösung für die Stadt herausstellt, ist dies umso
besser.“



http://www.voelklingen-im-wandel.de/nach…-des-rathauses/
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



239

Dienstag, 19. Januar 2016, 16:37

Bruchbude, das Völklinger Stadion wurde in den letzten Jahren im Rahmen der Möglichkeiten der Stadt ständig auf Stand gehalten.Die Flutlichtanlage sowie der Zaun ist fast neu. Dies alles kann man von Saarbrücken nicht behaupten. Hier hat man unter anderem den Park kontinuierlich vergammeln lassen, ein Pavillon etc. Gebaut und von der Stadtmitte am Fluß geträumt. Alle diese Dinge gingen nach hinten los, da war die Fischzucht des Hr. Lohrig fast ein Kavaliersdelikt. Wir sollten froh sein wenn VK. Uns die Möglichkeit für vernünftiges Geld einräumt, anstatt den Elversbergern ihre Baustelle zu finanzieren. Ich jedenfalls habe keine 600000€ für 1,5 Jahre.

240

Dienstag, 19. Januar 2016, 19:20

Bruchbude, das Völklinger Stadion wurde in den letzten Jahren im Rahmen der Möglichkeiten der Stadt ständig auf Stand gehalten.Die Flutlichtanlage sowie der Zaun ist fast neu. Dies alles kann man von Saarbrücken nicht behaupten. Hier hat man unter anderem den Park kontinuierlich vergammeln lassen, ein Pavillon etc. Gebaut und von der Stadtmitte am Fluß geträumt. Alle diese Dinge gingen nach hinten los, da war die Fischzucht des Hr. Lohrig fast ein Kavaliersdelikt. Wir sollten froh sein wenn VK. Uns die Möglichkeit für vernünftiges Geld einräumt, anstatt den Elversbergern ihre Baustelle zu finanzieren. Ich jedenfalls habe keine 600000€ für 1,5 Jahre.


Das stimmt auf der einen Seite.

Auf der anderen Seite gibt es doch nur 600 Sitzplätze, wenn ich richtig informiert bin. Die werden für die ganzen VIP's etc von der haupttribüne drauf gehen. Für Fans der Gegengerade und Vortribüne bleibt dann kein Platz mehr.

und für Gäste muss doch auch noch ein getrennter Sitzplatzbereich zur Verfügung stehen.

ich denke nicht, dass es an der SVE liegt, sondern an den Genehmigungen, die SVE hat doch extra im Park ab Oktober gespielt, damit eigentlich in Elversberg weitere Maßnahmen beginnen können.

Ich denke wir sollten froh sein um jedes Stadion was wir im Stadion haben, auch wenn wir uns im Park damit die Chance mal auf ein höheres Länderspielt mit der Kapazität total verbaut haben.

und was ich immer noch befremdlich finde ist, dass es weiterhin RL Fussball in Saarbrücken gibt, der große FC aber auf die Reise gehen muss.

Ähnliche Themen