Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Freitag, 22. Januar 2016, 01:19

und das Hauptproblem ist, dass das Stadion nicht drittliga tauglich ist. Also für den Fall müsste man so oder so nach Elversberg. Also im schlechtesten Fall für VK nur ein halbes Jahr ...

Realistisch betrachet muss mal aber bei 5 Punkten Rückstand und schon gespieltem Stadtderby aus der Rückrunde und ja noch zu spieleder Relegation sagen, dass es wohl nicht sehr wahrscheinlich ist, dass dieser Fall schon zur nächsten Saison eintritt.

262

Freitag, 22. Januar 2016, 07:52

Elversberg – Fällt die „Top Party“ in diesem Jahr aus? Dann müssten 1000 Gäste wieder ausgeladen werden!



Zitat

Doch alles der Reihe nach: Das Event zählt zu den gesellschaftlichen
Höhepunkten im Saarland, soll am 11. März im VIP-Bereich des
Elversberger Stadions stattfinden. So plant es Elke Schumann,
Herausgeberin des Top-Magazins.
Problem: Die Untere Bauaufsicht (UBA) des Landratsamtes Neunkirchen hat erhebliche Sicherheitsbedenken.
Verwaltungsdezernent
Dominik Hunsicker: „Es gibt noch grundsätzliche Probleme bezüglich des
Brandschutzes. Eine Zusage kann deshalb derzeit nicht erteilt werden.
Das wurde aber auch der SVE als Eigentümerin mitgeteilt.“
Saarland-Botschafterin Schumann, die Show-Sternchen Verona Pooth als Moderatorin verpflichtet hat, kämpft um eine Sondergenehmigung.





Zitat

Doch da macht ihr Hunsicker auch wenig Hoffnung: „Die ist generell
möglich. Doch dort zum jetzigen Zeitpunkt eine Großveranstaltung zu
genehmigen, können wir nicht verantworten.“
Mit der SVE arbeite
die UBA eng zusammen: „Am nächsten Montag findet wieder ein Gespräch vor
Ort statt.“ Dass bis zum 11. März aber alle angeführten Mängel
beseitigt sind, hält er für unrealistisch.


na Prost es lebe der Brandschutz



http://www.bild.de/regional/saarland/saa…50200.bild.html
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

263

Freitag, 22. Januar 2016, 09:37

Dazu kann ich nur dieses sehr kompetente Kommentar abgeben:

HÖHÖHÖHÖHÖHÖÖÖ :D

264

Samstag, 23. Januar 2016, 15:54

SV Röchling Völklingen würde 1. FC Saarbrücken willkommen heißen: Wolfgang Brenner im Interview

Zitat

Die Stadionfrage des 1. FC Saarbrücken beschäftigt nicht nur den FCS und
die Stadt Völklingen, auch der SV Röchling Völklingen wurde zu dem
Thema von Anfang an mit ins Boot geholt, wie der 1. Vorsitzende Wolfgang
Brenner im Interview mit Völklingen im Wandel berät.
„Der 1. FC Saarbrücken ist uns herzlich willkommen!“, sagt Brenner kurz
aber herzlich. Der Verein, der sich neben der Stadt Völklingen maximal
als kleiner Mitgastgeber sieht, würde sich nicht nur freuen wenn er dem
großen 1. FC Saarbrücken „sein Stadion“ und teile der eigenen
Infrastruktur (das Vereinsheim, Verkaufsstände etc.) zur Verfügung
stellen dürfte. Davon könnte unter Anderem die Infrastuktur für die
Zukunft profitieren.
Der SVR ist darüberhinaus auch bereit unterstützend tätig zu werden, so
Wolfgang Brenner: „Ob und vor Allem wie müsste man im Ernstfall noch mit
dem FCS besprechen.“
Das Stadion sei mit relativ wenigen Mitteln Regionalliga tauglich zu
machen. Auch die Polizei ist soweit einverstanden, so Brenner. Einzig
Flutlichtspiele wird der FCS in Völklingen wohl nicht spielen können: Um
von vorhandenen 200 auf die geforderten 800 Lux umzubauen, dazu sei die
Statik der vorhandenen Flutlichtanlage einfach nicht geeignet.

Auf die Frage wie gut er die Chancen für eine Unterschrift unter dem
Völklinger Mietvertrag sähe antwortet Wolfgang Brenner: „Sehr gut!“

http://www.voelklingen-im-wandel.de/nach…r-im-interview/
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

265

Samstag, 23. Januar 2016, 16:21

Ist nicht noch ein TV Spiel geplant gewesen?

266

Samstag, 23. Januar 2016, 16:29

Ist nicht noch ein TV Spiel geplant gewesen?

Ja, Mannheim

267

Samstag, 23. Januar 2016, 16:30

Ja das wird dann verlegt
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

268

Samstag, 23. Januar 2016, 17:16

Ich bin mir sehr sehr sicher dass wir Mannheim sowieso in Elversberg spielen. Bis dahim sollten die auch fertig sein mit dem Umbau...

269

Samstag, 23. Januar 2016, 20:54

Ich bin mir sehr sehr sicher dass wir Mannheim sowieso in Elversberg spielen. Bis dahim sollten die auch fertig sein mit dem Umbau...
Weshalb?
Ein Drittligataugliches Stadion benötigen wir nur wenn? Genau, sollten wir aufsteigen!

Werden in der Regio vom Verband/Polizei alle Hürden genommen und VK wird dafür tauglich gemacht sehe ich keinen Grund in Elversberg zu spielen.
Die Polizei hat dafür schon ihr Ok gegeben wenn du die Berichterstattung verfolgt hast.

270

Samstag, 23. Januar 2016, 20:58

Joa wenn Vereine wie Zweibrücken gegen uns nach Pirmasens ausweichen müssen glaubst du dann ernsthaft dran, dass man gegen Mannheim in Völklingen spielt? Ich bezweifle das, zumal eine wirkliche Fantrennung auf dem Weg zum Stadion nicht möglich ist. Und das Chaos wenn Mannheim und FC Fans gleichzeitig am Bahnhof ankommen wird keine Polizei mitmachen.

271

Samstag, 23. Januar 2016, 21:04

Und das Chaos wenn Mannheim und FC Fans gleichzeitig am Bahnhof ankommen wird keine Polizei mitmachen.
Ich wiederhole mich gerne. Die Polizei hat keine Bedenken in puncto Völklingen.

http://www.saarbruecker-zeitung.de/sport…art2820,6041132

272

Samstag, 23. Januar 2016, 22:20

Ich sehe ein Aufstieg dieses Jahr als nicht wahrscheinlich ein, sodass ichj aktuell von 1,5 Jahren ausgehe.


"Ich bin mir sehr sehr sicher dass wir Mannheim sowieso in Elversberg spielen. Bis dahim sollten die auch fertig sein mit dem Umbau... "

Es ist alles eine Kosten Nutzen Rechnung .... Die Kosten müssen sich bei den Völklinger über die Miete einspielen bzw der FCS muss sie tragen. Das ganze macht also nur Sinn, bei einer ausreichenden Anzahl an Spielen.

Wie man hört soll es ja in Elversberg Probleme mit dem Baurecht geben, sodass die SVE das Stadion zwar mit einer Ausnahme Regelung nutzen, aber nicht vermieten darf. In diesem Fall ist ein Umzug nach Elversberg auch für 1 Spiel nicht möglich, sondern es bliebe nur Homburg. Ich kenne jz die vertraglichen Details nicht, ob auch Vereine von der Ausstrahlung profitieren (aber ich gehe mal davon aus, da unter der Woche ja weniger Zuschauer kommen) oder nur die Verbände bzw in unserem Fall die GbR.

Sollte Elversberg weiterhin die gewünschte erste Option sein, es aber in der Tat am Baurecht noch scheitern und es nur eine Angelegenheit von Wochen sein, macht ein kurzfristiger Umzug nach VK eig keinen Sinn. In diesem Fall wäre zu prüfen, ob die Spiele gegen Primasens und Elversberg nicht auf dem Kieselhumes oder noch im Park ausgetragen werden können.

Laut Bericht hat das Stadion in VK ja nur noch eine Kapazität von 8565 Zuschauern, bin eig von 12000 ausgegangen. Rund 600 Sitzpläze, 6671 Stehplätze und 1000 Stehplätze für Gäste halte ich eig für zu wenig. Also v.a. die 600 Sitzplätze, wo man ja sicherlich noch was an die Gäste abtreten muss. Stehplätze ist für normale Spiele in Ordnung.

273

Samstag, 23. Januar 2016, 22:52

IM park werd es kein Fußball mehr geben eine lange zeit lang,Pirmasens und Elversberg sind leider rot spiele und die kann man nicht auf Kieselhumes spielen.

Joa wenn Vereine wie Zweibrücken gegen uns nach Pirmasens ausweichen müssen glaubst du dann ernsthaft dran, dass man gegen Mannheim in Völklingen spielt? Ich bezweifle das, zumal eine wirkliche Fantrennung auf dem Weg zum Stadion nicht möglich ist. Und das Chaos wenn Mannheim und FC Fans gleichzeitig am Bahnhof ankommen wird keine Polizei mitmachen.

Hm die Fantrennung hast bei den elven auch nicht,das wird da auch chaos.Fantrennung kann man schon machen wenn man vom Bahnhof aus die mannheimer mit dem bus zum stadion fährtDie können dann oberhalb des stadion rausgelassen werden und ihn ihren abgetrennt block gelangen.
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

274

Samstag, 23. Januar 2016, 22:56

Was sind denn alles ro Spiele?

Wenn selbst Primasens und Elversberg schon welche sind.

Warum wird die option Park so kategorisch ausgeschlossen? Aktuell passiert doch nicht viel. So Richtig geht es doche rst ab Sommer los.

Wie gesagt immer unter der Prämisse, dass es in Elversberg kurzfristig ein Lösung gibt, die aber nicht bis Rückrundenstart umgesetzt werden kann.

275

Samstag, 23. Januar 2016, 23:04

Was sind denn alles ro Spiele?

Wenn selbst Primasens und Elversberg schon welche sind.

Warum wird die option Park so kategorisch ausgeschlossen? Aktuell passiert doch nicht viel. So Richtig geht es doche rst ab Sommer los.

Wie gesagt immer unter der Prämisse, dass es in Elversberg kurzfristig ein Lösung gibt, die aber nicht bis Rückrundenstart umgesetzt werden kann.

Im Park geht nicht weil der kein Strom, Wasser oder irgendwelche Kabinen hat...

276

Samstag, 23. Januar 2016, 23:30

Wenn der Strom natürlich schon gekappt ist, wird das unmöglich sein.

VK hat halt den Vorteil, des es quasi um die Ecke liegt, gerade bei den westlichen Stadtteilen. Bis auf den geringen Sitzplatzanteil ist eig alles in Ordnung. Noch Sitzplätze, wie auf der Vortribüne unserer Gegengerade zu installieren (hier ist die Sitzfläche ja im Prinzip nur auf den Stehrang aufmontiert) würde sich wohl nicht rentieren und würde die Kapazität noch weiter verkleinern.

Aber wir müssen uns ja auch in zukunft auf kleinere Kapazitäten einstellen. 16000 ist halt schon verdammt wenig und der Ausbau ist bei 19500 erreicht, das ist etwas schade. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Zuschauerschnitt im neuen Stadion steigen wird, wenn man nicht mehr im Batsch und im Regen und wind und näher am Spielfeld steht und durch die bessere Akkustik die Stimmung besser sein wird,

Hinzu kommt natürlich auch noch, dass man durch den Hauptspieltag Samstag und der Buli aus dem weg gehen will schon um 14 Uhr anfängt, was auch eher suboptimal. Ausserdem hatte man dieses Jahr etliche Freitagspiele, die natürlich auch auf den Schnitt drücken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hamilton« (23. Januar 2016, 23:41)


Stammspieler

Erleuchteter

Beiträge: 3 067

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

277

Samstag, 23. Januar 2016, 23:50

Wenn der Strom natürlich schon gekappt ist, wird das unmöglich sein.

VK hat halt den Vorteil, des es quasi um die Ecke liegt, gerade bei den westlichen Stadtteilen. Bis auf den geringen Sitzplatzanteil ist eig alles in Ordnung. Noch Sitzplätze, wie auf der Vortribüne unserer Gegengerade zu installieren (hier ist die Sitzfläche ja im Prinzip nur auf den Stehrang aufmontiert) würde sich wohl nicht rentieren und würde die Kapazität noch weiter verkleinern.

Aber wir müssen uns ja auch in zukunft auf kleinere Kapazitäten einstellen. 16000 ist halt schon verdammt wenig und der Ausbau ist bei 19500 erreicht, das ist etwas schade. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Zuschauerschnitt im neuen Stadion steigen wird, wenn man nicht mehr im Batsch und im Regen und wind und näher am Spielfeld steht und durch die bessere Akkustik die Stimmung besser sein wird,

Hinzu komtm natürlich auch noch, dass man durch den Hauptspieltag Samstag und der Buli aus dem weg gehen will schon um 14 Uhr anfängt, was auch eher suboptimal. Ausserdem hatte man dieses Jahr etliche Freitagspiele, die natürlich auch auf den Schnitt drücken.


Ich verstehe echt nicht, was du mit diesem ganzem Text überhaupt sagen möchtest?
Was das neue Stadion angeht...Wir haben einen Schnitt von 3800 Zuschauern. Und selbst wenn wir 2. Liga spielen sollten, wären 16000 absolut ausreichend. 19500 im Falle eines Bundesliga-Aufstiegs ;)

278

Sonntag, 24. Januar 2016, 09:31

Wenn mann mit den TV gelder der 2.Liga gut umgeht und spart kann man sich davon auch ne neue bude baun.wenn wenn wenn
Motto 2018 I'm waking the lions in me
https://www.youtube.com/watch?v=DOhsP6F2RmQ&html5=1

279

Sonntag, 24. Januar 2016, 14:24

Wenn mann mit den TV gelder der 2.Liga gut umgeht und spart kann man sich davon auch ne neue bude baun.wenn wenn wenn


Je höher man spielt, desto unwichtiger wird auch vom Prinzip her das Stadion, da die Einnahmen im Gegensatz zu den TV Erlösen zumindest zur Zeit gering sind.

und es geht nicht um den Schnitt sondern die Peaks.

280

Sonntag, 24. Januar 2016, 17:05

Wie man hört soll es ja in Elversberg Probleme mit dem Baurecht geben, sodass die SVE das Stadion zwar mit einer Ausnahme Regelung nutzen, aber nicht vermieten darf.

Das wurde gefühlte 1000 mal schon dementiert, und der Wunsch einiger wird bestimmt nicht Tatsache wenn man es mal wieder in den Raum werfen tut....
Und deswegen nochmal (Quellen darfst dir selbst raus suchen, wurde sogar von irgend einem im Forum geschrieben):
Die erteilten Genehmigungen haben auch Bestand bei einer Vermietung.
Das einzigste Problem ist das die Heimtribüne nicht fertig ist, welche aber als Auflage für uns gibt für die Elversberger aber nicht.

Man muss halt aus der Ist Sicht und nicht der Will-Ich Sicht lesen.

Ähnliche Themen