Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

601

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:28

Ich dachte eigentlich auch das waere alles baufaellig. Wenn es dort mit einer Betonsanierung getan ist koennte es schon sein dass die Kosten im Rahmen bleiben.

Wenn alles baufällig wäre hätte die Stadt NK das Stadion gesperrt und die Spielstätte abgerissen.

Das Ellenfeld habe ich als Heimstätte hier schon vor 3 Jahren vorgeschlagen. Das man mich als völlig verrückt erklärt hat war noch das geringste. :D
Aber jetzt plötzlich schaut alles nach Neunkirchen. Allerdings zurecht. Das schönste Stadion im Saarland schlechthin.

602

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:36

Alles außer ein Stadion innerhalb der Stadtgrenzen führt nach ein paar Monaten zu einem großen Zuschauerrückgang. Es sollten alle Hebel in Bewegung gesetzt werden ein innerstädtisches Stadion zu haben. Am besten das Sportfeld. Schade, dass auf der Westseite des Sportfelds keine Tribüne ist.

Schlag dir doch endlich mal das Sportfeld aus dem Kopf. Da geht nichts, vollkommen ungeeignet innerhalb der Regularien wie Stadien auszusehen haben.
Unter anderem hatten wir mal ein Spiel im Rahmen einer Aufstiegsrunde gegen 60 München dort, inkl. Zusatztribüne hinter dem Tor zum damaligen Brascheplatz, heute Kunstrasenplatz.

603

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:52

Das Problem am Ellenfeld ist vor allem dass man einen sehr grossen Aufwand betreiben muss um es herzurichten. Dass das Stadion eine tolle Location ist bezweiflet hier wohl keiner, aber das ist nicht nur ein finanzielles Problem, auch ein zeitliches. Das finanzielle Problem koennte ja auch dadurch entschaerft werden dass die Stadt NK sich am Umbau beteiligt. Aber wenn man daran sanieren und umbauen will braucht man Baugenehmigungen und die werden ueblicherweise nicht mal schnell in zwei Tagen erteilt. Wenn diese Genehmigungen da sind muss dann auch noch ausreichend viel Zeit sein um die Arbeiten spaetestens bis zum Saisonbeginn der dritten Liga, besser noch zu den Relegationsspielen, auch fertig zu haben. Unabhaengig von der finanziellen Seite sehe ich da schon ein ziemlich grosses Problem.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

604

Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:58

Alles außer ein Stadion innerhalb der Stadtgrenzen führt nach ein paar Monaten zu einem großen Zuschauerrückgang. Es sollten alle Hebel in Bewegung gesetzt werden ein innerstädtisches Stadion zu haben. Am besten das Sportfeld. Schade, dass auf der Westseite des Sportfelds keine Tribüne ist.

Schlag dir doch endlich mal das Sportfeld aus dem Kopf. Da geht nichts, vollkommen ungeeignet innerhalb der Regularien wie Stadien auszusehen haben.
Unter anderem hatten wir mal ein Spiel im Rahmen einer Aufstiegsrunde gegen 60 München dort, inkl. Zusatztribüne hinter dem Tor zum damaligen Brascheplatz, heute Kunstrasenplatz.
Was hältst du alles für nicht regularienkonform was nicht nachgerüstet werden kann - abgesehen vom 5 m Spielfeldrand und den alten Stufen?

605

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:20

Alles außer ein Stadion innerhalb der Stadtgrenzen führt nach ein paar Monaten zu einem großen Zuschauerrückgang. Es sollten alle Hebel in Bewegung gesetzt werden ein innerstädtisches Stadion zu haben. Am besten das Sportfeld. Schade, dass auf der Westseite des Sportfelds keine Tribüne ist.
Unter anderem hatten wir mal ein Spiel im Rahmen einer Aufstiegsrunde gegen 60 München dort, inkl. Zusatztribüne hinter dem Tor zum damaligen Brascheplatz, heute Kunstrasenplatz.
Aufstiegsrunde im Sportfeld?

606

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:27

Bevor du Morgenluft schnupperst: Das ist schon das eine oder andere Jahr her. Gut moeglich dass du da noch nicht geboren warst. Ich wuerde jetzt mal auf die spaeten 80er oder die fruehen 90er tippen?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

607

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:49

Das Problem am Ellenfeld ist vor allem dass man einen sehr grossen Aufwand betreiben muss um es herzurichten. Dass das Stadion eine tolle Location ist bezweiflet hier wohl keiner, aber das ist nicht nur ein finanzielles Problem, auch ein zeitliches.

Ja, deshalb hab ich das vor über 3 Jahren vorgeschlagen. :love:
Nun ja, Ostermann wird es nun richten müssen

Schon doof wenn keiner hört, aber nicht mehr mein Problem in der Stadionfrage :thumbdown:

Das Ellenfeld wäre schon lange fertig :P

608

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:40

Bevor du Morgenluft schnupperst: Das ist schon das eine oder andere Jahr her. Gut moeglich dass du da noch nicht geboren warst. Ich wuerde jetzt mal auf die spaeten 80er oder die fruehen 90er tippen?
In der Saison 82-83 gab es laut FCS Homepage Ligaspiele im Sportfeld.
https://www.fc-saarbruecken.de/startseit…k/fc-sportfeld/

Eine Aufstiegsrunde von der Oberliga in die 2. Liga gab es 83-84. Allerdings nicht gegen 1860 sondern gegen Bürstadt und Unterhaching.
Was hat es nun mit dem Aufstiegsspiel gegen 1860 auf sich? Wenn jemand Bilder hat, gerne in den Sportfeld Thread im Vereinsheimthread posten

609

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:44

Die Aufstiegsrunde war in der Saison 1982/83.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 096

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

610

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:54

Sämtliche Ligaheimspiele gegen die Löwen fanden im Ludwigspark statt, eine Aufstiegsrelegation (vor allem im fraglichen Zeitraum) mit Beteiligung von 1860 und dem FCS gab es mWn nicht. Aber nach solch langen Zeiträumen kann man sich auch easy mal an Ort oder Gegner vertun.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 096

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

611

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:01

In der Saison 82-83 gab es laut FCS Homepage Ligaspiele im Sportfeld.


Ja, in der Oberliga wurden Spiele im Sportfeld ausgetragen. Leider lässt sich - ohne übertriebenen Aufwand - heute nicht mehr belegbar rekonstruieren welche oder ob alle Spiele dieser Saison im Sportfeld stattgefunden haben. Zu viele Zeitzeugen widersprechen sich da und die vereinsinterne Chronik gibt es leider auch nicht her.

612

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:08

erstaunlich, da es doch erst 35 Jahre her ist.
Gibt es keine Bilder vom jungen Sportfeld? Für welchen Zweck wurde es gebaut?

613

Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:35

Das Stadion im Sportfeld hatte der FCS damals auf eigene Kosten gebaut, weil es ihm auf Dauer zu teuer war alle Spiele im neuen Ludwigspark zu spielen. Eröffnet wurde das FCS-Sportfeld-Ludwigspark dann am 18.09.1955, bis zu einem regelmäßigen Spielbetrieb dauerte es aber noch knapp 3 Jahre.Am 31.12 spielte der FCS z. B. gegen den 1.FC Kaiserslautern auf dem Sportfeld in der Pokalvorschlussrunde Endstand 7:7.Da dem Verein das Sportfeld irgendwann zu teuer wurde musste er das Stadion an die Stadt Saarbrücken verkaufen die seid dem Besitzer des gesamten Gelände ist.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



614

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 07:00

Danke für die interessanten Infos. Habe hier ein Bild vom Sportfeld, kurz vor Fertigstellung gefunden. Kann nicht sagen inwieweit das Bild original ist, da die Gegengerade doch sehr steil wirkt:
https://i2.wp.com/bierwoelfe.de/wp-conte…-Sportfelds.jpg

615

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:51

Ob es ein Aufstiegsrundenspiel gegen 1860 war weiß ich nun auch nicht mehr genau. Kann auch ein Ligaspiel gewesen sein.
Das Ergebnis war ein 1 : 0, Torschütze Fazlic per Kopfball. Das einzig dafür in Frage kommende Spiel muss dann am 15.09.1974 gewesen sein in der 2. Bundesliga Süd.
Laut Fussballdaten.de war der Spielort der Ludwigspark, aber damals war der Park ja desöfteren durch die OpenAirs nicht frei zum spielen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 096

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

616

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:08

Das Spiel fand in der Tat im Sportfeld statt. :thumbup:
Hatte ich gestern auf den schnellen Blick tatsächlich übersehen.

617

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:34



Unsere 2.Liga Mannschaft damals Saison 1974/75 mit dem jungen Felix Magath im Sportfeld.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



618

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:47

Das besagte Spiel laut Karte Park aber kann auch im Sportfeld gewesen sein.

Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



619

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:56

So interessant das schwelgen in der Vergangenheit auch ist: Koennte man die Posts nicht in die Threads von Soli im Vereinsheim verschieben? Die haben exakt das richtige Topic, da findet man sie dann wenigstens wenn man sie nochmal sucht.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

620

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:05

Um wieder beim eigentlichen Thema zu bleiben.

Zu 99% werden wir nächste Saison in einem der 3 Stadien HOM, VK, Elversberg spielen.

Alle anderen Optionen scheiden aus Geld- und Zeitgründen eigentlich aus. Vor allem da Ostermann ja schon verlauten ließ das man im Saarland spielen werde.

Also reden wir HIER lieber weiter um die 3 möglichen Alternativen...

Ähnliche Themen