Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

681

Samstag, 6. Januar 2018, 23:02

Das wäre ja dann eine Ablehnung ohne Begründung oder aus fadenscheinigen Gründen. So einfach ist es ja nicht.
Die Gründe für eine Ablehnung mit 2 Tribünen ist ja nachvollziehbar.
Aber das Spielen in einer Tribüne wurde einfach nicht thematisiert. Stattdessen wird diese Tribüne nun auch einfach noch schnell abgerissen, wo sie beim Bau nach gestoppten Plan bestehen geblieben wäre.
Mich wundert schon, dass diese mysteriösen Planänderungen weder Presse noch Fans auffallen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Soli« (6. Januar 2018, 23:09)


682

Samstag, 6. Januar 2018, 23:15

Das wäre ja dann eine Ablehnung ohne Begründung oder aus fadenscheinigen Gründen. So einfach ist es ja nicht.
Die Gründe für eine Ablehnung mit 2 Tribünen ist ja nachvollziehbar.
Aber das Spielen in einer Tribüne wurde einfach nicht thematisiert. Stattdessen wird diese Tribüne nun auch einfach noch schnell abgerissen, wo sie beim Bau nach gestoppten Plan bestehen geblieben wäre.
Mich wundert schon, dass diese mysteriösen Planänderungen weder Presse noch Fans auffallen.



Ich muß dir recht geben das die Sanierung der Victors Vortribüne doch etwas überraschend kam. Aber sie ist genauso im Entwurf von 2015 geplant worden.

Bei der Hufeisen Variante hat man alle möglichen Sparmöglichkeiten ins Auge gefaßt und überlegt die Vortribüne erstmal so zu lassen wie sie ist.
Nun da man neu und vor allem einzeln ausschreibt hat man sie wieder mit drin. Wir sollten lieber froh darüber sein.

Ich glaube ich bin einer der größten Befürworter eines Spiels auf 1 Tribüne gewesen. Aber es ist nun mal (laut Stadt) nicht möglich. Das muß man jetzt leider so hin nehmen. Wenn man sich ihren "Bau Zeitplan" ansieht versteht man das auch eher. Ob es aber genauso klappt wie von der Stadt erhofft/geplant??? Ich wage es zu bezweifeln.

Das Thema spielen in der Baustellei ist Geschichte. Jetzt geht es nur noch drum WO wir in der Zwischenzeit spielen ;(

683

Samstag, 6. Januar 2018, 23:19

Eine Zeit lang war nicht klar ob Geld für 3 Tribünen da ist und jetzt ist plötzlich Geld für 4 Tribünen da? Und das auch noch auf Kosten des Landesbudgets? Da ist doch mehr als offensichtlich dass da etwas nicht stimmt. Dass nun Geld für 4 Tribünen da ist ist Beweis, dass der Sonderkredit und Baustopp nicht nötig war.

Darum muss es einen anderen Grund für die plötzliche Planänderung im Victors-Unterrang geben...

684

Samstag, 6. Januar 2018, 23:20

Hier sprechen viele von extrem hohen KOsten für das Ellenfeld. Hat jemand einigermaßen belastbare Zahlen?
Soweit ich weiß, hat bei der Tribüne bereits eine Betonsanierung stattgefunden. Die Spieser Kurve ist baufällig. Dies ist ein Stehplatzbereich. Die Renovierung kann doch nicht so viele Millionen schlucken, wie hier einige machen. Nach dieser Renovierung wären es genügend Sitz- und Stehplätze. Autobahnnähe: 1,5 km ab Ausfahrt. Bahnhofnähe: 1,8 km. Problem der Fantrennung müsste gelöst werden. Stadion kann vermutlich sogar gekauft oder mit Erbpacht erworben werden. Damit keine Abhängigkeit von der Stadt, keine Ausschreibungen. Blöd ist natürlich, dass es nicht in Saarbrücken ist.

685

Samstag, 6. Januar 2018, 23:22

sulzbachtal


wir wissen alle, dass du was gegen vk hast und rein Betriebswirtschaftlich wäre hom logisch, aber da spielen noch ganz andere faktoren mit ein. ausserdem gehst du immer selbstverständlich davon aus, dass wir im elfenwald spielen könnten... wie lange fehlen die dortigen brandschutzgenehmigungen, logen usw.? wie lange darf kein 3. nutzer dort rein? und du gehst selbstverständlich davon aus, dass dies ab sommer geklärt is...ausserdem is das verhältnis sve fcs im moment eher brüchig, auch wenn beide herren geschäftsleute sind, und du glaubst doch nit, dass die elfen für uns ihren internen plan umschmeissen... dort soll in der nächsten zeit noch das ein oder andere gebaut werden!

man muss nit nur blind die kosten betrachten, sondern auch andere dinge...!

und da wäre das logichste einfach vk. zumal du ja immer nur von einem jahr sondergenehmigung sprichst... in der vergangenheit war es immer möglich auch über 2 oder mehrere jahre ne sondergenehmigung zu bekommen, bei vorhandenen plänen. klar man kann der stadt nit trauen, aber die pläne stehen und die würden so beim dfb eingereicht und in diesen steht 2020. und da wird der dfb auch ne genehmigung für 2 jahre erteilen... es gibt vereine die spielen aktuell seit jahren mit geduldeter sondergenehmigung!


ich geh davon aus, dass wir erstmal für 2 jahre mit vk und sondergenehmigung melden, alles andere wäre schwachsinn!



2 Jahre Sondergenehmigung? Das kannst du vergessen. Darauf bei der Stadionauswahl vertrauen geht schon mal überhaupt nicht.

Du willst wissen was ich gegen VK habe? ERSTENS ist es ein halbes Stadion. ZWEITENS gibt es viel zu wenig (ordentliche) Sitzplätze.
HOM wäre für mich PERSÖNLICH die schlimmste Wahl von allen! Aber ich befürchte das es genauso kommt.

Wenn ich es selbst rein von den Stadien aussuchen könnte würde ich NK vor Elversberg wählen. Erst dann würden VK und am schluß HOM kommen.

Wir werden es ja in 3 Wochen erfahren. Solange es keine neuen News darüber gibt drehen wir uns eh im Kreis.

686

Samstag, 6. Januar 2018, 23:29

Hier sprechen viele von extrem hohen KOsten für das Ellenfeld. Hat jemand einigermaßen belastbare Zahlen?
Soweit ich weiß, hat bei der Tribüne bereits eine Betonsanierung stattgefunden. Die Spieser Kurve ist baufällig. Dies ist ein Stehplatzbereich. Die Renovierung kann doch nicht so viele Millionen schlucken, wie hier einige machen. Nach dieser Renovierung wären es genügend Sitz- und Stehplätze. Autobahnnähe: 1,5 km ab Ausfahrt. Bahnhofnähe: 1,8 km. Problem der Fantrennung müsste gelöst werden. Stadion kann vermutlich sogar gekauft oder mit Erbpacht erworben werden. Damit keine Abhängigkeit von der Stadt, keine Ausschreibungen. Blöd ist natürlich, dass es nicht in Saarbrücken ist.



NK wäre mein Traum. Eines der schönsten Stadien im Südwesten. Soviel ich weiß darf die Tribüne nach der teilweisen (!) Sanierung auch nur zum Teil genutzt werden. Die Spießer Kurve ist kpl. gesperrt. Ich meine was von einer aktuellen Kapazität von 6500 Zuschauern gelesen zu haben. In der SZ stand mal was von 3 Mio die zur Sanierung benötigt würden. Für was alles kann ich dir nicht sagen.

Zu dieser Sanierung würden dann mindestens noch die Kosten für Rasenheizung und Flutlicht kommen.

Warten wir es ab. Entscheiden muß eh der Vorstand/Ostermann!

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 050

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

687

Sonntag, 7. Januar 2018, 10:01

Wie viele SB Zuschauer würden wir dann nochmals verlieren, wenn das Ellenfeld die neue Spielstätte werden würde? VK hat uns schon einige gekostet ! Vermutlich würden dann einige ZS aus dem nördlichen Saarland ins Ellenfeld kommen, aber wollen wir unseren FC wirklich in NK spielen sehen? Für mich bleibt als Übergangslösung nur das HNB Stadion. Der FCS gehört langfristig in die Landeshauptstadt und weder nach VK,NK und schon gar nicht nach HOM.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Patti66

Profi

Beiträge: 940

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

688

Sonntag, 7. Januar 2018, 10:37

Also HOM geht für mich überhaupt nicht , obwohl ich nur 7 km vom Waldstation wohne 8| wäre das für mich der Supergau . Dann fahre ich nur noch auf Auswärtsspiele .

689

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:08

Wenn ich nicht ganz falsch liege hat das Ellenfeld Stadion im Moment eine Zulassung von unter 4.000 Zuschauern.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



690

Sonntag, 7. Januar 2018, 11:42

Ganz ehrlich es ist mir scheißegal wo wir spielen, selbst wenn es Hom ist. Hauptsache der Aufstieg scheitert am Ende nicht an der beschissenen Stadionfarge.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 037

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

691

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:02

GEMEINSAME PRESSEERKLÄRUNG DER REGIONALLIGISTEN SV ELVERSBERG UND 1. FC SAARBRÜCKEN

Zitat

Die Präsidien/Vereinsspitzen der saarländischen Regionalligisten SV Elversberg und 1. FC Saarbrücken haben sich zu einem Sondierungsgespräch über eine mögliche gemeinsame Nutzung der Ursapharm-Arena im Falle eines Aufstieges beider Vereine in die 3. Liga getroffen. Der FCS ist nach dem Abriss des Ludwigsparkstadions und des verzögerten Neubaus bekanntlich auf der Suche nach einer geeigneten Spielstätte im Saarland.

Das Gespräch fand in freundlicher und konstruktiver Atmosphäre statt, wie SVE- Präsident Dominik Holzer und FCS-Präsident Hartmut Ostermann betonten. Erörtert wurden alle möglichen Optionen einer Zusammenarbeit vor dem Hintergrund der lizenzbedingten Vorgaben des DFB für einen geordneten Spielbetrieb in der 3. Liga.

Beide Seiten warten sich einig in der Einschätzung, dass der Bau der neuen Ursapharm-Arena und die Ertüchtigung der begleitenden Infrastruktur soweit fortgeschritten sind, dass eine gemeinsame Nutzung gegenüber dem DFB durchaus darstellbar wäre und die qualifizierten Zulassungsvoraussetzungen erfüllen würden.

Beide Vereine haben vereinbart, die Ergebnisse dieser ersten Zusammenkunft in den jeweiligen Gremien zu diskutieren und den Dialog in den kommenden Wochen fortzusetzen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 037

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

692

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:04

Wenn s denn diesmal funktionieren sollte (und man nicht am Ende wieder nicht zueinanderfindet) die nach wie vor logischste Wahl.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 037

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

693

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:07

Zitat

Spielt FCS bald an der Kaiserlinde?

Die Präsidenten des 1.FC Saarbrücken
und der SV Elversberg, Ostermann und
Holzer, haben eine mögliche gemeinsame
Nutzung des Stadions an der Kaiserlinde
erörtert. Das teilten die Vereine mit.

Beide Seiten seien sich einig, dass bei
einem Aufstieg beider Vereine in die
3.Liga die Infrastruktur in Elversberg
so gut sei, dass sie die Voraussetzun-
gen des DFB erfüllen würde.

Die Vereine wollen die Ergebnisse des
ersten Gesprächs nun in den jeweiligen
Gremien diskutieren. Die FCS-Ausweich-
Spielstätte in Völklingen ist zurzeit
nicht für die 3.Liga geeignet.


Saartext, 10.Januar

695

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:42

Mal gespannt ob diese Entscheidung den Ludwigspark zu grabe trägt.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



696

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:04

Mal gespannt ob diese Entscheidung den Ludwigspark zu grabe trägt.


Die Leserbriefe und nicht wenige der Landes- und Kommunalpolitiker werden wohl tief in diese Kerbe schlagen.
Sollte bis zu einem potentiellen Einzug in Elversberg auf der Baustelle am Park nichts Substantielles passiert sein, ist die Gefahr, dass der Park noch aufgeben wird ein mehr als realistisches Szenario.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 050

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

697

Donnerstag, 11. Januar 2018, 07:42

Für mich persönlich wäre das die beste Lösung falls es zu Stande kommt aber auch vielleicht das ,,AUS für den LUPA". Es ist ein Katzensprung bis nach Elversberg und der ein oder andere Fan der nicht nach VK fährt würde wieder den FC sehen wollen. Irgendeine Lösung muss jetzt schnellstens her und ich vertraue unseren Verantwortlichen bei dieser Entscheidung.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

698

Donnerstag, 11. Januar 2018, 07:48

Das glaube ich nicht das wäre der endgültige Gesichtsverlust und die Bankrotterklärung der saarländischer Politik und sollte es doch so kommen muss man medienwirksam klarstellen das Schilde einen neuen Namen bekommt

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 290

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

699

Donnerstag, 11. Januar 2018, 10:34

Das Stadion in Elversberg ist wohl weit und breit das geeigneste Stadion für unsere Ansprüche. Also wäre das absolut nachzuvollziehen. Ich fahre auch genauso nach Elversberg um den FC zu sehen.

700

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:13

Egal wohin wir müssen so oder so in ein 3. Liga taugliches Stadion ziehen. Wieso sollte das also das Aus für den LuPa bedeuten? Absolut unlogisch...

Ähnliche Themen