Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:47

Leidenschaft Ludwigspark

Zitat

Hallo liebe Freunde des Saarbrücker Ludwigsparkstadions!

Die Bauarbeiten im geliebten Ludwigspark haben nun begonnen. Aus dem nostalgischen, weitläufigen Stadion mit schönen großen Kurven hinter den Toren wird ein den finanziellen Mitteln entsprechendes, modernes, reines, kleines, aber feines Fußballstadion werden.
Aus diesem Grunde haben sich aus verschiedenen Fangruppierungen und dem Fanprojekt Innwurf die „Faninitiative Leidenschaft Ludwigspark“ (im Folgenden „FILL“ genannt) gegründet. Hierbei werden die verschiedensten Interessen der Fanszene aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengetragen, die aus deren Sicht beim Neubau der Tribünen und den sonst zur Verfügung stehenden Flächen in die Planungen mit eingebunden werden sollten. Als Beispiel für die Einbindung kann man den Aspekt des Fangnetzes nennen, was mehrere Fragen aufwirft: Brauchen wir überhaupt ein solches Fangnetz und welcher Art soll es sein? Die Osttribüne muss zudem in 3 Blöcke unterteilt werden. Müssen die Trennzäune 3m hoch sein oder genügen auch 70cm Höhe? Was passiert mit dem Platz hinter der Tribüne? Kann man da eine Art Biergarten errichten?
Wir stehen in sehr engem Kontakt mit der Landeshauptstadt Saarbrücken, der GIU und der GMS. Gemeinsam wollen wir die kommenden Bauphasen besprechen. Alle Wünsche sollen schon frühzeitig mit in die Planungen eingebunden und die Machbarkeit sowie Umsetzung geprüft werden. Dann werden diese Dinge in den Ausschreibungen mit aufgeführt.
Auch können wir für die Umsetzung auf die Gelder der Versteigerungsaktion der „Innwurf Supporters“ zurückgreifen. Damit lässt sich schon etwas bewegen.
Auf dieser Seite wollen wir euch alle über die aktuellen Ergebnisse dieser Treffen informieren, Fotos zu den verschiedenen Bauabschnitten einstellen und mit euch über anstehende Themen diskutieren. Es ist ausdrücklich erwünscht, auch eure Ideen zu den einzelnen Posts zu kommentieren…
In diesem Sinne wünschen wir allen Interessierten viel Spaß auf der Seite und geben noch mit auf den Weg, dass fleißiges Teilen und Liken sehr erwünscht ist.

Mit blau-schwarzen Grüßen,
Faninitiative Leidenschaft Ludwigspark
In Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt Innwurf, dem 1. FCS Fanclubverband, der Virage Est und Fans aus allen Blöcken und Tribünen des Ludwigsparkstadions

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20:49


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juni 2016, 21:57

Zitat

Noch einen freien Platz an der Wand? FC-Fans aufgepasst:

Um weitere Spenden zu erzielen, haben wir für euch Poster mit einem allseits beliebten Motiv aus dem Ludwigspark produziert: der Anzeigetafel. Die Poster sind auf hochwertigem 170g Hochglanzpapier im Format DIN A2 (42,0 x 59,4cm) gedruckt. Sie werden zum Preis von 2,00 Euro bei den nächstmöglichen Gelegenheiten erhältlich sein. Selbstverständlich fließt jeder Cent unmittelbar in den Spendentopf.
Das perfekte Gimmick für das heimische Wohnzimmer, den Partykeller oder das triste Büro. Ein kleiner Lichtblick im Alltag kann schließlich nie schaden! Ebenfalls ein perfektes Geburtstagsgeschenk für jeden Blau-Schwarzen.


Leidenschaft Ludwigspark


Die erste Chance bietet sich allen Interessierten am Samstag beim Test in Quierschied. :)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2016, 13:25

Zitat

Nach einigen Anfragen möchten wir Euch, die Anhänger von unserem geliebten Ludwigspark, mit ein paar Informationen zum aktuell laufenden Umbau informieren. Außer einer kurzen Zusammenfassung werden wir noch ein paar Links (siehe Quellen am Ende des Beitrags) mit weiteren Details zum neuen Ludwigspark zur Verfügung stellen.

Von Gerkan, Marg und Partner Architekten (Aachen) sind mit dem Umbau und der Sanierung des Ludwigsparkstadions in Saarbrücken beauftragt. Weitere Details abrufbar unter: http://www.gmp-architekten.de/…/3180_151210_PM_Stadion_Saar…
Auszüge aus der Pressemitteilung der Landeshauptstadt Saarbrücken und weitere Aktualisierungen mit Stand vom 29.06.2016:
In der zurzeit geplanten Basis-Ausbaustufe ist eine Zuschauer-Kapazität von 16.036 vorgesehen. Eine Erweiterung auf 18.050 Zuschauer im Endausbau ist durch den vollständigen Ausbau des Unterrangs der Victor´s Tribüne später möglich.

Neubau Hintertortribüne Ost
Die Hintertortribüne Ost ist als Erdwalltribüne geplant, welche unter anderem auf den Erdmassen zum Liegen kommt, die durch den Rückbau der Haupttribüne und der Westtribüne (Bereich Marathontor) gewonnen werden können und auf der Ostseite des Stadions aufbereitet und wiedereingebaut werden sollen. Die Tribüne ist als reine Stehplatztribüne mit 36 Steigungen konzipiert. Sie wird von oben nach unten erschlossen, und die Treppenläufe sind in einem Abstand von 15,20 Meter mit einer Breite von je 2,40 Meter angeordnet. Zusammenhängende Blöcke in einer Größe von maximal 1.036 Personen, beziehungsweise 740 Personen an den Seiten der Tribüne, führen zu einer Kapazität von 4.588 Personen auf der gesamten Osttribüne.

Ergänzung zu den Treppen- und Zaunanlagen auf dieser Tribüne:
Innerhalb der Osttribüne sind zwei Zaunanlagen zur Blocktrennung vorgesehen. Insgesamt wird die Osttribüne über 6 Treppenanlagen erschlossen.
Damit gibt es auf der Osttribüne sieben "Blöcke", die überwiegend durch Treppenanlagen unterteilt sind und in zwei Bereichen durch die Blocktrennungszäune.
Treppe / 740 / Treppe / 518 / Blocktrennung / 518 /Treppe / 1.026 / Treppe / 518 / Blocktrennung / 518 / Treppe / 740 / Treppe.
Im zentralen Bereich hinter dem Tor sind weder treppenanlagen noch Zäune zur Blocktrennung vorgesehen.

Neubau Hintertortribüne West
Die Gesamtkapazität der Tribüne beläuft sich auf 2.708 Personen. Auf der Westtribüne ist der Gästebereich mit Steh- und Sitzplatzbereichen (insgesamt 1.940 Plätze) angeordnet und durch seine Lage von den übrigen Tribünenbereichen der Heim-Fans räumlich getrennt.

Neubau Unterrang Victor’s-Tribüne | Nord
In der Basis-Ausbaustufe ist vorgesehen, den zentralen Bereich des Unterrangs der Victor’s-Tribüne auf einer Länge von ca. 60 Metern als neue Sitzplatztribüne auszubauen. Dies führt zu einer Gesamtkapazität von 1.976 Personen auf dem neuen Unterrang. Im Falle des vollen Ausbaus des Unterranges als Sitzplatztribüne ist eine Erweiterung auf bis zu 120 Metern Länge für zusätzliche 2.014 Personen, möglich.
Auf dem bestehenden Oberrang sollen die existierenden Sitzschalen gegen neue, im Stadion einheitliche Sitzschalen mit Rückenlehne ausgetauscht werden. Sonstige, wesentliche bauliche Maßnahmen sind auf dem Oberrang nicht vorgesehen.

Haupttribüne Süd
Sitzplatzbereiche, jeweils drei Blöcke auf der Ost- bzw. Westseite der Haupttribüne, werden von oben erschlossen und verfügen über insgesamt 1.774 Sitzplätze. Am oberen Ende der Tribüne sind insgesamt 32 Rollstuhlplätze (jeweils mit Sitzplatz für eine Begleitperson) auf einem erhöhten Podest angeordnet. Der Tribünenbereich für die PressemitarbeiterInnen verfügt über insgesamt 40 Sitzplätze mit kleinem Klapp-Arbeitstisch, 18 (6x3) als Kommentatoren- und Beobachterpositionen mit vollwertigem Arbeitstisch. Die zentrale Business-Seats-Tribüne mit 639 Sitzplätzen wird aus dem Business-Bereich des Funktionsgebäudes über die zentrale Business-Terrasse erschlossen. Diese bietet nicht nur vor und nach dem Spiel oder während der Halbzeitpause, sondern auch während des Spieles einen zentralen Ort, an dem sich alle Gäste des Business- und VIP-Bereiches treffen und kommunizieren können, ohne dabei das Spielgeschehen aus den Augen zu verlieren.

Funktionsgebäude Süd
Im Funktionsgebäude sind zum einen sämtliche Funktionen, die für den Spielbetrieb im Stadion notwendig sind, untergebracht: Mannschafts- und Pressebereiche, Bereiche für Offizielle, Lager, Büros des Stadionbetreibers, etc. Zum anderen befinden sich dort die Bereiche für VIP-Gäste (Logen) und der zentrale Business-Club. Insgesamt hat das Gebäude eine Fläche von ca. 4.250 Quadratmetern.



Link

5

Freitag, 1. Juli 2016, 16:42

Werden unsere Tribünen also doppelt so hoch sein, wie die in Zwickau?
Dort hab ich Sie in dem Video https://youtu.be/CUjJ53X0xxU abgezählt und komme dort auf 16 Steigungen.
Wär bei unseren 36 also mehr als doppelt so hoch.. Hatte ich mir in der Dimesion garnicht vorgestellt.
Außer ich hab grad nen Denkfehler?

isnich

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2016, 17:36

Werden unsere Tribünen also doppelt so hoch sein, wie die in Zwickau?
Dort hab ich Sie in dem Video https://youtu.be/CUjJ53X0xxU abgezählt und komme dort auf 16 Steigungen.
Wär bei unseren 36 also mehr als doppelt so hoch.. Hatte ich mir in der Dimesion garnicht vorgestellt.
Außer ich hab grad nen Denkfehler?


Das kann durchaus passen, da das Stadion in Zwickau leicht andere Maße hat und auch 10.000 Zuschauern Platz bietet.
Seht ihr die Fahnen, in unseren Farben,
sie leuchten blau, sie leuchten schwarz, unser Stolz.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2016, 19:07

Dazu kommt das der Steigungsgrad der Stufen in Zwickau größer sein kann als in Saarbrücken.

8

Freitag, 1. Juli 2016, 19:28

Zur Frage der Fangnetze: Wenn welche notwendig sind, würde ich welche ohne Befestigung an dicken Stahlpfosten nehmen.
- Entweder Netz vom Boden durchgehend bis zum Dach um es nur am Boden und Dach befestigen zu müssen
- oder niedrigeres Netz mit Drahtseilen bis hoch zum Dach
- oder vllt gibt es auch ein starreres Material, ein dünnes Gitter aus Kunststoff oder Stahl das sich selbst trägt und nur mit Stahlseilen fixiert werden muss

PS: Würde man dieses Thema nicht besser in den STadion-Ordner verschieben?

capw_2

Profi

Beiträge: 981

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Juli 2016, 14:43

Ist das denn sicher mit den Fangnetzen? Ich finde die Dinger ziemlich ätzend :huh:

10

Samstag, 2. Juli 2016, 17:38

Ich weiß nicht wovon es abhängt ob man sie anbringen muss. Ob es Auflagen aus früherem Fehlverhalten sind oder regional bedingt. Im Fernsehn fällt mir immer auf, dass die Arena auf Schalke z.B. keine Fangnetze hat. Die Netze fallen gar nicht so auf, aber die Pfosten, die sie halten.

Siehe hier: http://webcam.zwickau-panorama.de/zp/cam…cam/current.jpg

Wenigstens sollten die Pfosten dunkel / in Rasenfarbe lackiert sein.

11

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:05

HM welche fans worden eigentlich gefragt wer alles diesen rest e-block öko garten behalten will als andenken ? Werden diese entscheidungen in fanclubs getroffen oder nur vom Fanclubverband,wie bezieht man die normalen fans in solche entscheidungen ein,oder wirden diese ignoriert ?
Sehe da im moment wieder eine baustelle zukommen mit einer erneuten spaltung der fans.Es herrscht da null kommunikation zu dem rest der fans das finde ich sehr traurig.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Dome

"Ehrennadel" des Forums + WM-Tippspielsieger 2018

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:10

HM welche fans worden eigentlich gefragt wer alles diesen rest e-block öko garten behalten will

Ja das frag ich mich auch...da wurde gar nix vorher bekannt gemacht...die Entscheidung stand einfach.
Fanclubmässig gabs da auch keine Infos...

Deshalb ja auch meine Anregung...den Teil vom D1 stehen lassen....

13

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:19

HM welche fans worden eigentlich gefragt wer alles diesen rest e-block öko garten behalten will

Ja das frag ich mich auch...da wurde gar nix vorher bekannt gemacht...die Entscheidung stand einfach.
Fanclubmässig gabs da auch keine Infos...

Deshalb ja auch meine Anregung...den Teil vom D1 stehen lassen....

Gerecht müsste man aus A, D, E und F Block jeweils ein Stück stehen lassen.
Und net mal wieder dem E Block einen Sonder-Alles-Erlauben-Status einräumen.

Aber, ich poste es hier, weil glaube es wahr die Gruppierung die das raus gehauen hat.
Ich frage mich seit mehreren Tagen etwas anderes, gravierenderes.
Es geht aber ebenfalls in die Richtung wie "Cram" es schon andeutet.

Sollte es heute nicht eine Mitteilung dieser seltsamen Gruppierung (Name ist mir entfallen) geben wann das Dach abgerissen wird ?

In Facebook geistert der Termin rum das es morgen sei.

Ich finde wenn der Termin so wirklich bestand hat,und hier im Forum User gibt die hier behaupten das "Man sich die Tage getroffen hat und der Termin bekannt sei, und eine Mitteilung erfolgt" ( User Name ist mir gerade entfallen) hat es einen sehr sehr faden Beigeschmack.
Weil ich glaube, bin mir aber nicht mehr sicher, das bei der Gruppierung irgendwie das Fanprojekt Innwurf ne Rolle spielt.
Wenn ich nun sehe für wen und von wem das Fanprojekt ist.... Mein lieber Schwan, das ist mehr als fragwürdig.
Da kommt mir der Gedanke auf, das man alles dafür tun will das keine Fans kommen.
Will man etwa Profit aus dem Dachabbruch machen, wie in der Posteraktion ?

Fragen über Fragen die da offen sind und sich stellen bei der Aktion.
Naja für mich steht fest das ich morgen früh definitiv mal zum Stadion pilgern werde, und mal versuchen werde die Bauarbeiter aus zu quetschen um den Startschuß zu erfahren, wenn schon Stadt/Verein/Fanprojekte das nicht für nötig halten für jeden zu kommunizieren.
Und nicht nur für die eigenen Mitglieder in aller Stille zu behalten.
Da werden Erinnerung wach wie der DFB Fans zwingt Geld für eine Mitgliedschaft zu zahlen, nur um überhaupt annähernd Chancen auf Karten für die EM 16 zu bekommen

14

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:36

Ich verlier so langsam den Überblick. Sind es jetzt 5, 10 oder mehr Unterstellungen, die Du aktuell unters Volk bringen willst? Die Krönung ist deine aktuelle Attacke gegen das Fanprojekt. Wählst Du auch die AFD? Der Stil würde passen. Geh fort ....

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:42

Deshalb ja auch meine Anregung...den Teil vom D1 stehen lassen....


Schwebt dir da ein besonderer Bereich vor oder hast du eine konkrete Idee? Oder geht es um den kompletten "noch bestehenden" D1?

Dome

"Ehrennadel" des Forums + WM-Tippspielsieger 2018

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:51

Deshalb ja auch meine Anregung...den Teil vom D1 stehen lassen....


Schwebt dir da ein besonderer Bereich vor oder hast du eine konkrete Idee? Oder geht es um den kompletten "noch bestehenden" D1?

Ja den komplett noch bestehenden D1-Block als Stehplatzblock bestehen lassen.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 317

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:59

Deshalb ja auch meine Anregung...den Teil vom D1 stehen lassen....


Schwebt dir da ein besonderer Bereich vor oder hast du eine konkrete Idee? Oder geht es um den kompletten "noch bestehenden" D1?

Ja den komplett noch bestehenden D1-Block als Stehplatzblock bestehen lassen.



fänd ich auch gut! und i.wie dann ne verbindung zwischen D und neuer tribüne bauen...
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Juli 2016, 19:00

Meiner persönlichen Meinung nach schwierig da ein geöffneter Block mit allen Sicherheitsaspekten mehr Geld kostet als eine Grünfläche die man "nur" regelmäßig mähen muss. Das Budget ist ja wie bekannt sehr gering. Trotzdem habe ich mir den Punkt notiert und werde das Thema noch mal einbringen.

Weiter gilt wie bisher, das Ideen und Vorschläge gern genommen sind und sich für die Wünsche eingesetzt wird. Sowohl hier im Thread, als PN oder über die Facebook-Seite sind Kontaktmöglichkeiten vorhanden. Bei Bedarf ist rund um Veranstaltungen des FCS auch ein direktes Gespräch möglich.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 069

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 3. Juli 2016, 19:56

Zitat

An alle Freunde des Ludwigsparks!!!

Am morgigen Montag, den 04.07.2016 wird nun endgültig das Dach unserer altehrwürdigen Haupttribüne fallen.

Wer sich dieses Spektakel anschauen möchte, möge sich ab 9:00 Uhr am Stadion einen schönen Platz suchen. Leider wird es nicht möglich sein sich z. B. auf die Gegengerade zu setzen, da die Baustelle aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden darf. Daher eignet sich wohl am besten der Stadionweg hinter der Haupttribüne. Näher kommt man an das Spektakel wohl wirklich nicht dran.

Das Dach wird aber nicht mit lautem Getöse zu Boden stürzen, sondern an Seilen gesichert langsam nach unten Richtung Spielfeld kippen. Zumindest ist so der Plan… ;-)

Blau-Schwarze Grüße
Leidenschaft Ludwigspark


Link

20

Sonntag, 3. Juli 2016, 20:13

Als Stehplatzblock sind die alten Stehstufen im Block D1 denke ich aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu verantworten. Das wären zu große Stolperfallen beim Gang quer über die Tribüne. Das kann sicherlich keine Sicherheitsbehörde freigeben.

Den Rest von den Blöcken C1 und D1 mit Sitzen auszustatten fände ich dagegen sehr schön. Dann hätte man 10 Sitzblöcke in gesamter Breite des Victors-Unterrang. Säh bestimmt imposant aus in Kombination mit einem neu bestuhlten Oberrang. Die Sitzschale würden jede 2 Stufe abdecken und es wäre keine Stufenkante frei. Somit als Varianten mit Sitzen auch kein Sicherheitsrisiko.


Wenn man verhindern möchte, dass die alten Blöcke C1 und D1 ganz gesperrt der abgerissen werden, sollte man sich also denke ich besser für eine Bestückung mit Sitzen stark machen.

Hier ein Bild zum Zustand der Stufen: https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t…240&oe=57F1A84F