Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

41

Freitag, 3. März 2017, 20:46

Solche Bemerkungen hast Du nicht nötig - Man kann sich auch mit Stil auseinandersetzen
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saarbriggefan« (3. März 2017, 21:07)


Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

42

Freitag, 3. März 2017, 20:49

Die Virage erwacht und Zellner auch

Eine Zwischenwertung - Zellner im Mittelfeld ist wertvoller als in der IV
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

43

Freitag, 3. März 2017, 20:52

Eine Zwischenwertung - Zellner im Mittelfeld ist wertvoller als in der IV

Und trotzdem gehört Rau hier raus. Der ist nicht mal 5.Liga tauglich. Weg mit dem!

44

Freitag, 3. März 2017, 21:00

Unglaublich. Das hat Konsequenzen!

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

45

Freitag, 3. März 2017, 21:01

Jetzt alles oder nichts
in dieser Situation gibt es nichts zu verlieren
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

46

Freitag, 3. März 2017, 21:09

Danke Herr Lottner für die Reaktion.
Bitte nehmen sie ab Völklingen Hbf den nächsten Zug nach Köln. (in Trier umsteigen) Auf Wiedersehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skulduggery« (3. März 2017, 21:17)


47

Freitag, 3. März 2017, 21:10

...Wenn es mal NUR der Rau wäre....

48

Freitag, 3. März 2017, 21:14

...Wenn es mal NUR der Rau wäre....

Natürlich nicht, aber als DRITTLIGA Männchen hier sowas abzuliefern iss die Härte. Ich wiederhole mich gerne. Der gehört in die 5. oder 6. Liga oder zu Aldi.

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 230

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

49

Freitag, 3. März 2017, 21:16

bin eigentlich nur fassungslos
Die Niederlage basiert auf der Roten Karte, aber generell ist festzuhalten:

Die Mannschaft hat sich leider nicht tatsächlich weiterentwickelt
und funktioniert nicht - Die Defensiv-Leistung ist grottenschlecht
Wir haben mit Abstand die schlechteste Abwehr
Binsenweisheit: Offensive gewinnt Spiele - Defensive gewinnt Titel

Es wird in der Tat Konsequenzen geben müssen
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

50

Freitag, 3. März 2017, 21:19

@skul
Mann, krieg dich mal wieder ein. Wir haben derzeit die Seuche. Scheiß drauf. Jetzt zählt nur eins. Den SL gewinnen und in Ruhe die nächste Saison vorbereiten . Und ich werde wieterhin nach VK pilgern und den FCS anfeuern. What else.

51

Freitag, 3. März 2017, 21:25

Also wer jetzt noch hofft dass diese Gurkentruppe den Saarlandpokal holt, dem kann man nicht mehr helfen, sorry
Aber ich bewundere diesen Optimismus.... ernsthaft

52

Freitag, 3. März 2017, 21:49

Lottner ist kein Aufstiegstrainer. Mehr gibt es nicht zu sagen. Bitte treten Sie zurück!

53

Freitag, 3. März 2017, 21:51

oh jeh, das wir so abkaggen... ?

Mit dem Aufstieg und Abstieg nix mehr zu tun, verbleiben halt die Freundschaftsspiele

Mannheim fahr ich dann nicht.

Was is nur los da?

54

Freitag, 3. März 2017, 22:00

Wer es nicht schafft eine Mannschaft in dieser Phase der Saison scharf zu stellen, hat als Trainer versagt und wird in ähnlichen Situationen immer wieder scheitern. Auch dieses FCS Trainer-Experiment ist gescheitert. Holt endlich einen erfahrenen Trainer, der auch in “unter Druck-Situationen“ weiss was er tut und seine Mannschaft dementsprechend einstellt.

55

Freitag, 3. März 2017, 22:08

Wer es nicht schafft eine Mannschaft in dieser Phase der Saison scharf zu stellen, hat als Trainer versagt und wird in ähnlichen Situationen immer wieder scheitern. Auch dieses FCS Trainer-Experiment ist gescheitert. Holt endlich einen erfahrenen Trainer, der auch in “unter Druck-Situationen“ weiss was er tut und seine Mannschaft dementsprechend einstellt.

Ich gebe dir recht, aber alle hallo wach rufe wurden hier konsequent ignoriert und mit alles Klasse beantwortet.
Jetzt sind wieder alle da. Auf dem Boden der Tatsachen!

56

Freitag, 3. März 2017, 22:25

In Pirmasens darfst Du nicht verlieren als FCS in einem Ligaspiel. Das ist blamabel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas-Der-III« (4. März 2017, 08:26)


57

Freitag, 3. März 2017, 23:02

Irgendwas läuft doch da wieder im Hintergrund. Der zwei Jahres-Plan ist erneut nach etwas mehr als einem halben Jahr gescheitert. Sau bitter das einzugestehen nach dem nicht glanzvollen aber engagierten und vielversprechenden Saisonstart, aber aktuell sind wir keinen Millimeter weiter als vor einem Jahr. Vierte zu Null Niederlage im fünften Spiel, die Sieger stammen aus allen Tabellenregionen. Ernsthaft an die Reli geglaubt hat man ja ohnehin nicht mehr. Der FC versteht es dann aber konsequent frühestmöglich einem jede Freude am Restprogramm zu rauben. Alles natürlich auch sehr förderlich, wenn es darum geht, dass sanierte Stadion zwingend zweitligareif sein soll.

Was derzeit passiert kann sich ein Dieter Ferner von "seinen" Spielern eigentlich nicht gefallen lassen. Der muss doch tobren. Er ist meine letzte Hoffnung, dass er noch den einen oder anderen wachgerüttelt bekommt.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 081

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

58

Freitag, 3. März 2017, 23:07

Meine Nerven, ich bin fassungslos. Nichts hat funktioniert und dazu ist auch noch Alles schiefgelaufen. Rau eine Katastrophe, wie auch gegen Hoffenheim. Döringer hat den Ball an der Mittellinie und Platz, zieht es aber vor zurückzulaufen! Und dem Torwart zu passen. 1:0 übrigens Torwartfehler, sonst nix. Kein Spieler in Normalform. Pirmasens hätte 4:0 gewinnen können! Die rote Karte von Zeitz kam nicht von ungefähr und wurde erzwungen vom FKP und durch unsere Katastrophenpässe hintenrum und quer. Massenhaft Querschläger, die aber auch dem Boden geschuldet waren. Wir hatten zwar mehr Ballbesitz, aber vorne ideenlos, wieder keine echte Chance und das gegen PS. Virage stumm, das ganze Spiel! diese Schlauberger. Finden es besser zu streiken als ihr Team in dieser Situation anzufeuern.

Einziger Lichtblick, im Mittelfeld (2.Hälfte) hat Zellner zeitweise gezeigt was er kann und welche Geschwindigkeit er aufnehmen kann. Der Alleingang über 60 Meter war echt beeindruckend.

Ansonsten muss man jetzt die Nerven behalten und die Saison anständig zu Ende bringen, daraus lernen und sich gezielt verstärken.

59

Freitag, 3. März 2017, 23:17

die Saison anständig zu Ende bringen, daraus lernen und sich gezielt verstärken.


Allein die Hoffnung daran fehlt. Wir (Mannschaft und streikende Fans) werden uns zur Lachnummer bis Saisonende machen und dann steht ein neuerlicher Neuaufbau an. Wenns noch gegen Watzenborn und Nöttingen kracht, fliegt zunächst mal Lottner... Aber ich will das schlechte nicht herbeisehnen und wäre sehr froh wenns anders kommt.
„Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 081

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

60

Freitag, 3. März 2017, 23:54

die Saison anständig zu Ende bringen, daraus lernen und sich gezielt verstärken.


Allein die Hoffnung daran fehlt. Wir (Mannschaft und streikende Fans) werden uns zur Lachnummer bis Saisonende machen und dann steht ein neuerlicher Neuaufbau an. Wenns noch gegen Watzenborn und Nöttingen kracht, fliegt zunächst mal Lottner... Aber ich will das schlechte nicht herbeisehnen und wäre sehr froh wenns anders kommt.


Ich würde jetzt mal nicht zu schwarz sehen. Wir werden genug Punkte holen, um am Ende 5. zu werden. Vielleicht ist noch der 4. Platz drin und mit viel Glück der 3.
Lottner wird hoffentlich auch nächste Saison da sein, nicht weil ich ihn gut leiden kann, sondern weil ich denke dass er auch lernen wird und er eigentlich alles für einen guten Trainer mitbringt. Wer gegen ihn ist sollte nicht nur populistisch rausposaunieren, sonder seine klare Meinung haben über Lottners Taktik, System, Auswechslungen und Spieler.. Das liest man einfach zu selten von denen, die zuerst einen Trainerrauswurf fordern. (Ich meine jetzt nicht dich damit)

Ähnliche Themen