Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 23. April 2017, 20:22

Pirmasens II - Schott Mainz 0:0
Völklngen - Neunkirchen 2:1
Mechtersheim - Salmrohr 3:3

Damit hat Völklingen den Abstand auf Mainz auf 3 Punkte verkürzt und den Vorsprung auf Mechtersheim auf 8 Punkte ausgebaut.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 249

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 23. April 2017, 23:17

Sehr gut, die schaffen minimum die Relegation. Wünsche es ihnen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Montag, 24. April 2017, 12:18

Kassel: Gang in die Insolvenz?

Zitat

Sportlich also läuft es weiter beim KSV, finanziell scheint die Misere auf einen neuen Höhepunkt zuzusteuern. Nach Informationen unserer Zeitung scheint der viel diskutierte Gang in die Plan-Insolvenz möglich. Der Verein will in dieser Woche eine Erklärung abgeben. Die Suche nach einem neuen Hauptsponsor hat bisher keinen Erfolg. Und die im Sommer auf der Mitgliederversammlung bekannt gegebenen Verbindlichkeiten in Höhe von knapp zwei Millionen Euro sind noch gestiegen. Die Spielergehälter hat der KSV bisher aber stets zahlen können.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

44

Montag, 24. April 2017, 20:08

Sportlich qualifiziert für die neue Saison der Regionalliga Südwest sind zum 24.April:
FSV Frankfurt
TSG Hoffenheim II
TSV Steinbach
TuS Koblenz
KSV Hessen Kassel
SSV Ulm

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

45

Montag, 24. April 2017, 20:14

Hessenliga - Nach Spieltag 30
Stadtallendorf gewinnt 4:2 in Griesheim und ist nun erst mal Tabellenführer mit 60 Punkten. Erster aufstiegsberechtigter Verfolger ist RW Frankfurt (56 Punkte). Sie spielen nur 1:1 in Vellmar, haben aber noch ein Nachholspiel. Auf Platz 4 liegt Bayern Alzenau, am Wochenende mit eienm 2:2 bei Hadamar. Man liegt einen Zähler hinter Frankfurt, hat allerdings bereits zwei Spiele mehr absolviert. Borussia Fulda besiegte Spitzenteam Dreieich 2:0 und wahrt die Minimalchance (51 Punkte/28 Spiele).

Oberliga Baden-Württemberg - Nach Spieltag 30
Der SC Freiburg II hat seine Pflichtaufgabe gegen Hollenbach mit 4:1 erfüllt und ist mit 67 Punkten Spitzenreiter. Verfolger Bissingen kam in Ravensburg nicht über ein torloses Remis hinaus und hat nun zwei Punkte Rückstand.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

46

Montag, 24. April 2017, 20:15

Ligazusammensetzung (Stand: 24.04.17)

Absteiger aus der dritten Liga (2)
1.FSV Mainz 05 II (A)
FSV Frankfurt (A)



Verlierer der Aufstiegsspiele zur dritten Liga (0-2)*
SV Waldhof Mannheim
SV 07 Elversberg


Aus der Regionalliga Südwest 2016/17 (11-12)
1.FC Saarbrücken
TSG Hoffenheim II
TSV Steinbach
TuS Koblenz
KSV Hessen Kassel
SSV Ulm

Wormatia Worms
VfB Stuttgart II
FC-Astoria Walldorf
Kickers Offenbach
FK Pirmasens
Stuttgarter Kickers (bei zwei Aufsteiger in Liga 3)


Aufsteiger aus den Oberligen (4)
SC Freiburg II (Meister der Oberliga Baden-Württemberg)
Eintracht Stadtallendorf (Meister der Hessenliga)
TSV Schott Mainz (Meister Oberliga RPS)
FSV 08 Bissingen/RW Frankfurt/Röchling Völklingen (Sieger Aufstiegsrelegation der Vizemeister)



Fett Markierte Mannschaften sind sportlich für die neue Saison qualifiziert.

*Bei keinem Aufsteiger in die 3.Liga spielt die Liga auch in der kommenden Saison mit 19 Teams

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Montag, 24. April 2017, 20:49

Rahmenterminkalender 18-er Liga
01.Spieltag: Samstag, 29.Juli 2017 (Eröffnungsspiel am 28.?)
02.Spieltag: Samstag, 05.August 2017
03.Spieltag: Samstag, 12.August 2017
04.Spieltag: Samstag, 19.August 2017
05.Spieltag: Dienstag, 22.August 2017 (Wochenspieltag)
06.Spieltag: Samstag, 26.August 2017
07.Spieltag: Samstag, 02.September 2017
08.Spieltag: Samstag, 09.September 2017
09.Spieltag: Samstag, 16.September 2017
10.Spieltag: Samstag, 23.September 2017
11.Spieltag: Samstag, 30.September 2017
12.Spieltag: Dienstag, 03.Oktober 2017 (Wochenspieltag + Tag der dt. Einheit)
13.Spieltag: Samstag, 07.Oktober 2017
14.Spieltag: Samstag, 14.Oktober 2017
15.Spieltag: Samstag, 21.Oktober 2017
16.Spieltag: Samstag, 28.Oktober 2017
17.Spieltag: Samstag, 04.November 2017
18.Spieltag: Samstag, 18.November 2017
19.Spieltag: Samstag, 25.November 2017
20.Spieltag: Samstag, 02.Dezember 2017
21.Spieltag: Samstag, 17.Februar 2018
22.Spieltag: Samstag, 24.Februar 2018
23.Spieltag: Samstag, 03.März 2018
24.Spieltag: Samstag, 10.März 2018
25.Spieltag: Samstag, 17.März 2018
26.Spieltag: Samstag, 24.März 2018
27.Spieltag: Dienstag, 27.März 2018 (Wochenspieltag)
28.Spieltag: Samstag, 31.März 2018 (Ostern)
29.Spieltag: Samstag, 07.April 2018
30.Spieltag: Samstag, 14.April 2018
31.Spieltag: Samstag, 21.April 2018
32.Spieltag: Samstag, 28.April 2018
33.Spieltag: Samstag, 05.Mai 2018
34.Spieltag: Samstag, 12.Mai 2018

Relegation-Hinspiel: Donnerstag/Freitag, 17./18.Mai 2018
Relegation-Rückspiel: Montag/Dienstag, 21./22.Mai 2018


Rahmenterminkalender 19-er Liga
01.Spieltag: Samstag, 29.Juli 2017 (Eröffnungsspiel am 28.?)
02.Spieltag: Samstag, 05.August 2017
03.Spieltag: Samstag, 12.August 2017
04.Spieltag: Samstag, 19.August 2017
05.Spieltag: Dienstag, 22.August 2017 (Wochenspieltag)
06.Spieltag: Samstag, 26.August 2017
07.Spieltag: Samstag, 02.September 2017
08.Spieltag: Samstag, 09.September 2017
09.Spieltag: Samstag, 16.September 2017
10.Spieltag: Samstag, 23.September 2017
11.Spieltag: Samstag, 30.September 2017
12.Spieltag: Dienstag, 03.Oktober 2017 (Wochenspieltag + Tag der dt. Einheit)
13.Spieltag: Samstag, 07.Oktober 2017
14.Spieltag: Samstag, 14.Oktober 2017
15.Spieltag: Samstag, 21.Oktober 2017
16.Spieltag: Samstag, 28.Oktober 2017
17.Spieltag: Dienstag, 31.Oktober 2017 (Wochenspieltag + Allerheiligen)
18.Spieltag: Samstag, 04.November 2017
19.Spieltag: Samstag, 11.November 2017
20.Spieltag: Samstag, 18.November 2017
21.Spieltag: Samstag, 25.November 2017
22.Spieltag: Samstag, 02.Dezember 2017
23.Spieltag: Samstag, 09.Dezember 2017
24.Spieltag, Samstag, 10.Februar 2018
25.Spieltag: Samstag, 17.Februar 2018
26.Spieltag: Samstag, 24.Februar 2018
27.Spieltag: Samstag, 03.März 2018
28.Spieltag: Samstag, 10.März 2018
29.Spieltag: Samstag, 17.März 2018
30.Spieltag: Samstag, 24.März 2018
31.Spieltag: Dienstag, 27.März 2018 (Wochenspieltag)
32.Spieltag: Samstag, 31.März 2018 (Ostern)
33.Spieltag: Samstag, 07.April 2018
34.Spieltag: Samstag, 14.April 2018
35.Spieltag: Samstag, 21.April 2018
36.Spieltag: Samstag, 28.April 2018
37.Spieltag: Samstag, 05.Mai 2018
38.Spieltag: Samstag, 12.Mai 2018

Relegation-Hinspiel: Donnerstag/Freitag, 17./18.Mai 2018
Relegation-Rückspiel: Montag/Dienstag, 21./22.Mai 2018

Schmackes

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Wohnort: Saar/Pfalz

Beruf: Verwalter

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 25. April 2017, 00:06

Saison 17/18= Konkurrenz für die Pharmaindustrie, Zweig: Schlafmittel ect./ Name: Regionalliga Südwest :D
Relegationsgeschädigte, aber auch alle anderen " hellen " Vereine........... w e h r t e u c h :!:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 26. April 2017, 21:52

In der Oberliga RPS war heute der 30.Spieltag. Die Ergebnisse:
Schott Mainz - Saar 05 3:0
SV Gonsenheim - Röchling Völklingen 2:4
SpVgg Burgbrohl - TuS Mechtersheim 0:14

Die Tabellensituation bleibt damit unverändert. Am Wochenende spielt Völklingen zuhause gegen Jägersburg (14.) während Mechtersheim die Mainzer zum Spitzenspiel empfängt.

50

Donnerstag, 27. April 2017, 09:24

Vom 31-33 Spieltag entscheidet sich wer direkt Aufsteigt in die Regionalliga aus der Oberliga RPS.Am letzten Spieltag spielt Schott Mainz gegen Burgbrohl und die 3 Punkte sind dann woll sicher + Torverhältnis.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. April 2017, 13:06

Kassel steht vor der Insolvenz

Zitat

Die Schulden des Südwest-Regionalligisten belaufen sich mittlerweile auf 1,1 Millionen, wie der Klub am Donnerstag erklärte. Außerdem plagen ihn kurzfristige Verbindlichkeiten aus dem operativen Geschäft der vergangenen beiden Geschäftsjahre von rund 400.000 Euro. "Es geht ums Überleben des Vereins", fasste Aufsichtsratsmitglied Matthias Hartmann die dramatische Situation gegenüber dem Sportinformations-Dienst zusammen. Schon kürzlich hatten die Hessen betont, wie angespannt die finanzielle Lage ist und einen Appell an die Region gerichtet.

Um den Spielbetrieb weiter aufrecht zu erhalten, benötigt der KSV nun in den kommenden zwei Wochen Finanzspritzen in Höhe von 400.000 Euro. Andernfalls müsste der Klub sehr wahrscheinlich einen Insolvenzantrag stellen. "Nach unserer Überzeugung gefährdet die Insolvenz den Fortbestand des Vereins", heißt es in einer Mitteilung. Um in ein Insolvenzplanverfahren zu gehen, müsste zudem ein verlässlicher Finanzierungsplan erstellt werden. Allerdings sind die Vereinsverantwortlichen momentan auf der Suche nach einem neuen Hauptsponsor, da Volkswagen sein Engagement im Sommer beenden wird.

52

Freitag, 28. April 2017, 17:14

FSV Frankfurt legt Einspruch gegen Neun-Punkte-Abzug ein

Zitat

Zu den Hintergründen wollte sich der Verein nicht äußern und betonte
stattdessen, mit allen Seiten Stillschweigen vereinbart zu haben.
Dennoch kommt der Einspruch überraschend, denn unmittelbar nach
Einreichung der Insolvenz hatte Präsident Michael Görner noch betont:
"Wir haben den Anspruch, im nächsten Jahr in der Regionalliga zu
spielen". Ohnehin ist unklar, ob der FSV überhaupt die Lizenz für eine
weitere Drittliga-Saison bekommen würde – rund eine Million Euro sollen
dem Verein dafür fehlen. Allein um die Gehälter und die allernötigsten
Kosten für den Spielbetrieb bis zum Saisonende zahlen zu können, hätte
der Verein bis zum 30. Juni rund 400.000 Euro generieren müssen. Derzeit
werden die Gehälter vom Insolvenzgeld der Bundesagentur für Arbeit bezahlt, sind allerdings auch nur bis Mai gesichert.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Samstag, 29. April 2017, 10:35

SSV Ulm 1846 Fußball: Konsolidieren und attackieren

Zitat

Der vorzeitige Klassenerhalt hat den angenehmen Nebeneffekt, dass der SSV 46 jetzt schon konkret für die nächste Spielzeit planen kann. „Wir wollen weitere Schritte in Richtung Professionalisierung gehen“, fasst Gugelfuß die Ausrichtung in acht Worte. Und betont gleichzeitig: „Wir bleiben bodenständig.“

Konkret heißt das: Die neue Saison soll sportlich der Konsolidierung dienen. „Das zweite Jahr nach dem Aufstieg ist oft schwerer als das erste“, gibt Gugelfuß zu bedenken. Eine ähnlich große Fluktuation wie vor und in dieser Spielzeit soll es nicht geben. Trainer Stephan Baierl geht von einem Kader mit 22 Feldspielern und drei Torhütern aus. Der zuletzt so wertvolle Alper Bagceci, der sich beruflich neu aufstellt, soll in der kommenden Saison wie Tim Göhlert zusätzlich als „Stand-by-Spieler“ bereit stehen, wünscht sich der Klub. Beide werden das erweiterte Trainings-Pensum mit einer zweiten Vormittags-Einheit nicht absolvieren können, sollen aber mit ihrer Routine dem Team in kritischen Phasen helfen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

54

Samstag, 29. April 2017, 10:42

Bremer und Müller verlängern in Steinbach

Zitat

Der TSV Steinbach hat die Verträge mit Torge Bremer und Maurice Müller vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Juni 2018 verlängert. Dies gab der Südwest-Regionalligist am Freitagvormittag bekannt.

"Über die Vertragsverlängerung freue ich mich natürlich und möchte das in mich gesetzte Vertrauen des TSV Steinbach gerne zurückzahlen", sagte Bremer in einer ersten Reaktion. "Darüber hinaus erhoffe ich mir weitere Schritte in meiner persönlichen Entwicklung, als auch einen Anteil an einer erfolgreichen kommenden Saison des TSV."

"Ich freue mich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem entwicklungsfähigen und intelligenten Spieler!", kommentierte Trainer Matthias Mink Bremers Vertragsverlängerung. "In unserem mit viel Erfahrung und stark besetzten Defensivverbund hatte Torge nicht immer die Spielanteile, die er sich gewünscht hat. Durch seine hohe Bereitschaft in der täglichen Arbeit und seinen Ehrgeiz hat er sich jedoch kontinuierlich verbessert." Bremer wechselte im Sommer 2016 von Drittligist 1. FC Magdeburg zum TSV Steinbach. Seitdem absolvierte er für die Hessen 15 Pflichtspiele.

Schmackes

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Wohnort: Saar/Pfalz

Beruf: Verwalter

  • Nachricht senden

55

Samstag, 29. April 2017, 17:05

Heimatlos ( sag mir wo ich spielen darf ) und von Lehrlingen geführt ( Trainer & Co. ) findet man kaum Heimat in den ersten drei Ligen!
Relegationsgeschädigte, aber auch alle anderen " hellen " Vereine........... w e h r t e u c h :!:

56

Samstag, 29. April 2017, 18:31

R.Völklingen hat den 2 Platz in der Oberliga seit heute sicher und bleibt 3 Punkte hinter Schott Mainz 3 Spieltage vor schluß.B.Neunkirchen hat kaum noch Chancen die klasse zu halten.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



57

Samstag, 29. April 2017, 22:42

Schon traurig was bei der Borussia passiert.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 249

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 30. April 2017, 18:25

Das ist sehr traurig wie ein großartiger saarländischer Traditionsverein in der Bedeutungslosigkeit versinkt. Und das knapp einem Jahr nach Einstellen des Insolvenzverfahren und einem ordentlichem Etat in dieser Saison. Ganz bitter

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 30. April 2017, 18:51

Seit diesem Spieltag haben auch Wormatia Worms und der VfB Stuttgart II den sportlichen Klassenerhalt geschafft, dazu ist auch beim FCS faktisch die Ligazugehörigkeit der kommenden Saison geklärt. Worms reichte dazu ein Unentschieden in Steinbach und Stuttgartt II siegte 4:0 bei Hessen Kassel. Im Tabellenkeller ist nun fast eine gerade Tabelle entstanden, nur die S.Kickers haben am kommenden Wochenende noch spielfrei. Noch acht Mannschaften kämpfen gegen den Abstieg und den verbliebenen vier oder fünf Abstiegsplätze.

Walldorf unterlag am Freitag in Homburg und hat weiterhin 40 Punkte auf dem Konto. Es bleiben zwei Heimspiele gegen Steinbach und Ulm, dazwischen geht es zu Hessen Kassel. Also drei Mannschaft deren Saison sportlich entschieden ist. Auf Platz 12 liegt weiterhin Kickers Offenbach, die Luft ist nach der Niederlage in Ulm jedoch wieder dünner geworden da man nun Punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz ist. Auch der OFC spielt nur noch gegen Mannschaft für die es um nichts mehr geht. Jetzt stehen zwei Heimspiele gegen Koblenz und Hoffenheim an, am Ende geht es zum VfB Stuttgart II. Den letzten sicheren Nichtabstiegsplatz haben nun die Stuttgarter Kickers inne. Sie siegten am Sonntag zuhause mit 6:0 gegen Schlusslicht Nöttingen und haben wie der OFC 38 Punkte. Nächste Woche sind sie jedoch spielfrei und müssen schauen was die Konkurrenz tut. Das letzte Heimspiel ist dann gegen Eintracht Trier und zum Schluss spielt man bei der TSG Hoffenheim II. Der erste Abstiegsplatz liegt momentan in Homburg, trotz eines 2:1-Erfolges gegen Walldorf und vier Punkte in den letzten beiden Spielen. Auch der FCH liegt bei 38 Punkten. Homburg ist nächstes Wochenende beim FCS zu Gast und spielt danach noch zuhause gegen Pirmasens und in Watzenborn. Mittlerweile nur noch auf Platz 15 ist der FK Pirmasens. Nach drei Niederlagen in Folge steht man weiterhin bei 36 Punkten und hat nun Druck. Die nächsten beiden Spiele sind gegen direkte Konkurrenten. Erst am Freitag zuhause gegen Kaiserslautern II, dann in Homburg. Zum Abschluss geht es gegen Steinbach. Schwierig wird die Aufholjagd für Kaiserslautern II (33), Trier und Watzenborn (je 32). Also bereits fünf bzw. sechs Punkte hinter dem rettenden Ufer. Der FCK II hielt die Hoffnung dabei mit einem Sieg gegen den FCS am Leben. Nun geht es zum direkten Duell nach Pirmasens, dann steht das direkte Duell gegen Watzenborn an und zum Abschluss geht es nach Nöttingen. Man wird aber wohl alle Spiele gewinnen müssen um noch eine Chance zu haben. Trier war spielfrei und spielt nun gegen Hoffenheim II, dann geht es zu den S.Kickers und dann gegen Mannheim. Watzenborn verlor 2:4 in Mannheim und spielt nun zuhause gegen Elversberg. Dann geht es nach Lautern und zum Abschluss kommt Homburg.


Tabaelle nach dem 35.Spieltag:
11 FC-Astoria Walldorf 33 11 7 15 43:54 -11 40
12 Kickers Offenbach * 33 12 11 10 46:37 9 38
13 Stuttgarter Kickers (A) 34 9 11 14 49:50 -1 38
14 FC 08 Homburg 33 11 5 17 37:54 -17 38
15 FK Pirmasens 33 10 6 17 35:54 -19 36
16 1. FC Kaiserslautern II 33 8 9 16 44:53 -9 33

17 Eintracht Trier 33 9 5 19 43:55 -12 32
18 Teutonia Watzenborn-Steinberg (N) 33 9 5 19 36:59 -23 32



Überblick 36.Spieltag - Spiele der Abstiegskandidaten
Teutonia Watzenborn - SV Elversberg
Eintracht Trier - TSG Hoffenheim II
FK Pirmasens - 1.FC Kaiserslautern II
1.FC Saarbrücken - FC 08 Homburg
Kickers Offenbach - TuS Koblenz
FC Astoria Walldorf - TSV Steinbach
Stuttgarter Kickers - spielfrei

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21 782

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 30. April 2017, 19:08

Situation in den anderen Ligen

3.Liga
Wiesbaden gewinnt 3:1 in Rostock, hat nun 46 Punkte und den Klassenerhalt quasi perfekt. Es sind acht Punkte Vorsprung bei noch drei Spielen. Der FSV Mainz 05 II hält die Minimalhoffnung weiterhin am Leben und siegt beim bereits abgestiegenen FSV Frankfurt mit 2:1. Mit nun 33 Punkten liegt man sechs Punkte hinter dem rettenden Ufer da Paderborn in Köln siegte und nun 39 Punkte hat während Bremen II nach einem 0:0 in Großaspach auf dem ersten Abstiegsplatz mit 38 Punkten liegt.

Hessenliga
Spitzenreiter Stadtallendorf siegt mit 6:2 gegen RW Darmstadt und bleibt mit nun 63 Punkten aus 29 Spielen vorne. Auch RW Frankfurt (5:0 gegen Griesheim) und Bayern Alzenau (4:2 in Kelster) haben ihre Aufgaben gelöst. RW Frankfurt hat nun 59 Punkten in 28 Spielen und Alzenau hat 58 Zähler nach 30 SPielen. Endgültig verabschiedet hat sich Borussia Fulda durch eine Niederlage in Seligenstadt. Am Mittwoch bestreitet Frankfurt nun ihr Nachholspiel beim nichtaufstiegsberechtigten Tabellenzweiten Dreieich und kann auf einen Punkt an Stadtallendorf heranrücken. Nächste Woche spielt Stadtallendorf beim FSV Lohfelden (12.), Frankfurt bei RW Darmstadt (15.) und Alzenau ist spielfrei.

Oberliga Baden-Württemberg
Spitzenreiter Freiburg II siegt klar in Reutlingen und auch der FSV Bissingen siegt locker gegen Neckarelz und bleibt zwei Punkte dahinter und hat nun mindestens die Relegation sicher. Nächste Woche spielt Freiburg II gegen Neckarsulm (3.) und Bissingen ist zu Gast bei Sandhausen II (10.).

Oberliga RPS
Schott Mainz siegt 4:1 in Mechtersheim und hat nun 67 Punkte, Völklingen liegt nach einem Sieg gegen Jägersburg (4:1) weiter drei Punkte dahinter, hat allerdings mindestens die Relegation sicher. Nächste Woche spielt Schott Mainz zuhause gegen den FV Diefflen (10.) während Röchling zu Gast ist in Ludwigshafen (15.).