Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 20:43

SL-Pokal, Finale: 1. FC Saarbrücken - SV 07 Elversberg 3:2 (3:0)

50%

Sieg nach 90 Minuten! (7)

14%

Sieg nach Verlängerung! (2)

14%

Sieg nach Elfmeterschießen! (2)

21%

Niederlage nach 90 Minuten! (3)

0%

Niederlage nach Verlängerung!

0%

Niederlage nach Elfmeterschießen!

Datum: Donnerstag, 25.Mai 2017
Anstoß: 17:00 Uhr

Spielort: Waldstadion, Homburg
Live-Übertragungen: ARD (Konferenz/Tag der Amateure), evtl. SR (Livestream?)
Zusammenfassung: Aktueller Bericht (SR/?), FCS-TV (Youtube/?), SVE-TV (Youtube/?), ARD (?)










Finale

1.FC Saarbrücken (RL) - SV 07 Elversberg (RL)


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (28. April 2017, 19:36)


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. April 2017, 20:44

Das Finale ist bis dato noch nicht endgültig terminiert. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird das Finale allerdings nicht beim "Finaltag der Amateure" am 27.Mai stattfinden. Unabhängig davon das die SVE mit großer Wahrscheinlich um diesen Termin herum in der Relegation spielen wird haben sich die vier Halbfinalisten vor dem Halbfinale auf eine gewünschte Austragung am 03.Mai verständigt.

Auch der Spielort ist noch nicht bekannt sondern muss in den kommenden Tagen noch festgelegt werden. Allzu viele Optionen bleiben ob des Stadionmangels im Saarland allerdings nicht übrig. Nach dem Waldstadion in Homburg, der Kaiserlinde in Elversberg, dem Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen und eventuell dem Ellenfeldstadion in Neunkirchen (trotz seiner baulichen Situation) bleiben nicht viele Alternativen übrig wenn man eine klassische Fantrennung erreichen möchte.

2016 fand das Finale im Dillinger Parkstadion statt, 2015 spielte man in Rehlingen und 2014 war das Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen Austragungsort. Beim letzten Finale mit FCS-Beteiligung 2013 gegen Hertha Wiesbach wurde im Hasborner Waldstadion gekickt.

Pete

Meister

Beiträge: 2 588

Wohnort: Saarbrücken-St. Arnual

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. April 2017, 21:58

Eigentlich steht die logische Entscheidung bezüglich des Spielorts ja schon fest. Waldstadion in Homburg.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2017, 11:26

Es verdichten sich wohl die Anzeichen, dass das Finale tatsächlich im Homburger Waldstadion steigen soll. Viele andere Optionen bleiben auch nicht übrig.

5

Sonntag, 9. April 2017, 11:33

Da wird sich die Polizei aber freuen.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. April 2017, 11:34

Wird sie mit Sicherheit, aber ansonsten müsste sie auf einem Platz ohne (feste) Blocktrennung und Zäune spielen und das will man scheinbar auch nicht so recht.

7

Sonntag, 9. April 2017, 11:52

Natuerlich, deswegen gibt es ja kaum eine Alternative dazu. Wobei in dem Fall sogar drei Fanlager zu trennen sind :-x Und ungewoehnlicherweise muessen wir dann durch Homburg wenn die Homburger eben NICHT (zumindest teilweise) schon im Stadion versammelt sind. Da wird sicher viel von den schwarzen Bloecken zu sehen sein.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

8

Sonntag, 9. April 2017, 13:20

Wird sie mit Sicherheit, aber ansonsten müsste sie auf einem Platz ohne (feste) Blocktrennung und Zäune spielen und das will man scheinbar auch nicht so recht.
Hieß es mehr als zwei mal in der Vergangenheit auch....Und dann wurde in Dillingen/Parkstadion gespielt.

Ich setze auf Bouillon und somit am 25.5.17 in St. Wendel.

Der 3.5.17 kostet Geld und Zuschauer....
Dazu muss mit der Tradition gebrochen werden das Spiel nicht mehr Mittwochs vorm Feiertag aus zu tragen.
Was ja nur im Falle des Amateurpokaltag angedacht ist....
Und um genau die Misere zwischen Aufstiegsspiele und Tag der Amateure aus zu räumen, hat man den Tag von Samstags auf Donnerstag geholt...

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. April 2017, 18:17

Wird sie mit Sicherheit, aber ansonsten müsste sie auf einem Platz ohne (feste) Blocktrennung und Zäune spielen und das will man scheinbar auch nicht so recht.
Hieß es mehr als zwei mal in der Vergangenheit auch....Und dann wurde in Dillingen/Parkstadion gespielt.

Ich setze auf Bouillon und somit am 25.5.17 in St. Wendel.


Von mir aus in beiden Fällen sehr gerne ;). Aus meiner Sicht kann man auch Problemlos im Parkstadion oder in Hasborn spielen. Nur ich glaube kaum das die SVE Donnerstag das Pokalfinale bestreiten möchte wenn Sonntags das erste Relegationsspiel ansteht.

Bayernsepp

Fortgeschrittener

Beiträge: 278

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. April 2017, 19:05

Wer sagt denn, dass die SVE in der Relegation ist? :?: :D :?: ;( :?:

Die können das Finale überall austragen, aber bitte nicht in HOM :thumbdown:
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

11

Sonntag, 9. April 2017, 20:00

Wird sie mit Sicherheit, aber ansonsten müsste sie auf einem Platz ohne (feste) Blocktrennung und Zäune spielen und das will man scheinbar auch nicht so recht.
Hieß es mehr als zwei mal in der Vergangenheit auch....Und dann wurde in Dillingen/Parkstadion gespielt.

Ich setze auf Bouillon und somit am 25.5.17 in St. Wendel.


Von mir aus in beiden Fällen sehr gerne ;). Aus meiner Sicht kann man auch Problemlos im Parkstadion oder in Hasborn spielen. Nur ich glaube kaum das die SVE Donnerstag das Pokalfinale bestreiten möchte wenn Sonntags das erste Relegationsspiel ansteht.
Das Problem hätten 6 Vereine (Theoretisch; da ich ohne nachsehen nicht weiß welche Vereine die evtl. in den Aufstiegsspielen stehen können, auch im Landespokal stehen könnten (Bzw. schon stehen)) und es gab doch schon Meldungen von Verbänden, das einem Donnerstag/Sonntag Rhytmus NICHTS im Wege steht.
Unisono ging der Tenor in dem Punkt immer wieder in Querverweis CL Mittwoch-> BL Samstag bzw EL Donnerstag -> BL Sonntag.

Hier spricht NICHTS sinnvolles dagegen.
Egal wen der Vereine es treffen tut....Egal welcher Regionalverband.... Hier muss ein jeder mal daran denken wo die "Basis" ist und dementsprechend mal Rücksicht nehmen auf "Normale" Arbeiter die immer Leistung bringen müssen...

Jetzt mal komplett egal von irgendwelchen Vereinen/Verbänden weg diskutiert.
Sondern rein wegen der Sache.

Die ARD hat sich einen Ruck weg vom Samstag gegeben, der DFB auch....
Man könnte jetzt frei meiner Worte sagen:
Die zwei nehmen Rücksicht auf die "Basis", jetzt fehlen Regionalverbände und Vereine....

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. April 2017, 22:51

Laut morgiger Bild:

SVE will am 3.Mai spielen
FCS will am 3.Mai spielen
SFV will am 3.Mai spielen

-> DFB setzt das Finale für den 25.05. (Tag der Amateure) an.


Mal schauen welche Lösung am Ende gefunden ist. Mit dem Feiertag könnte Ich jedenfalls gut leben.

13

Mittwoch, 12. April 2017, 07:17

Mit dem Feiertag könnte Ich jedenfalls gut leben.


Auch wenn wir es noch in die Aufstiegsrunde schaffen sollten?
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*

14

Mittwoch, 12. April 2017, 09:55

Das wäre mal wieder typisch DFB, wenn das Spiel am Ende dann wirklich am 25. stattfinden würde. Egal was passiert, immer nur die eigenen Interessen durchsetzen.
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. April 2017, 10:59

Auch wenn wir es noch in die Aufstiegsrunde schaffen sollten?


Ja. Das ist davon unabhängig auch wenn ich die SVE (oder halt den FCS) total verstehen würde wenn man sich darüber aufregt drei Tage vor dem Hinspiel so ein Spiel zu bestreiten und ich nicht ganz verstehe warum sich der DFB bei einem Landespokal über den Willen aller Beteiligten stellen will.

16

Mittwoch, 12. April 2017, 11:20

Na ja V.Köln steht ja dann vor dem selben Problem wenn sie Pech haben,wenn sie ins Finale kommen im Pokal.
Motto Saison 2016/17 Erfolg ist kein Glück

https://www.youtube.com/watch?v=Acgy-3d4P6o

17

Mittwoch, 12. April 2017, 20:14

Ärger um Terminierung des Pokalfinals


Zitat

Am Mittwoch erhielten die Vereine eine Rückmeldung vom
DFB-Präsidenten Reinhard Grindel, das Schreiben liegt der SZ vor. „Ich
nehme Ihre individuelle Vereinssicht gerne zur Kenntnis“, teilte Grindel
mit: „Ich muss jedoch an dieser Stelle auf den durch die Konferenz der
Regional- und Landesverbände einvernehmlich vereinbarten Termin für den
Finaltag der Amateure verweisen. Hier wurde unter Beteiligung aller
Regional- und Landesverbände des DFB der 25. Mai 2017 als Finaltag
vereinbart und entsprechend auch an das TV kommuniziert.“

SVE und FCS wollen am 3. Mai spielen. Einer Verlegung erteilt Grindel
keine grundsätzliche Absage, erklärte aber: „Etwaige Veränderungen an
fixierten Spielterminen können nur auf Ebene der Konferenz der Regional-
und Landesverbände vorgenommen werden.“ Nach SZ-Informationen sollen
sich die Verantwortlichen des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV)
selbst nicht einig sein, welches Spieldatum sie denn nun bevorzugen.


http://www.saarbruecker-zeitung.de/sport…art2820,6426091
Motto Saison 2016/17 Erfolg ist kein Glück

https://www.youtube.com/watch?v=Acgy-3d4P6o

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. April 2017, 21:04

Wenn es denn tatsächlich der 25.Mai werden sollte wird man mit dem Finale zwischen dem FCS und der SVE auch Teil der Live-Konferenz im Fernsehen sein nachdem das Saarland im vergangenen Jahr (durch die Relegationsspiele der SVE) nicht vertreten war. 2016 wurde das Ding zum ersten Mal ausgetragen und insgesamt 17 Finalspiele wurden gezeigt. Wäre damit logischerweise für den FC eine Premiere.

Die Spiele wurden in drei Blöcke unterteilt, die Anstoßzeiten waren auf 12:30 Uhr, 14:30 Uhr und 17:00 Uhr gelegt. Bei jedem "Block" gab es dabei einen Hauptspielort. Die Finalespiele aus Baden, Brandenburg, Hamburg, Südbaden, Westfalen und Württemberg waren im ersten Block vertreten, es folgten ab 14:30 Uhr die Spiele in Bayern, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und dem Rheinland. Abschließend durften dann Berlin, Mittelrhein, Niederrhein, Schleswig-Holstein, Südwest und Thüringen ran. Man nutzte pro Spiel und unter Federführung des WDR sechs Kameras für die Übertragung, zudem wurde eine Vielzahl der Finale auch als Einzelspiel im Live-Stream angeboten. Dies dürfte der SR unabhängig vom Termin so handhaben hat man das in den vergangenen Jahren auch so praktiziert.

19

Donnerstag, 13. April 2017, 07:59

Wenn ich das richtig verstanden habe hieße das 20.05. Punktspiel, 25.05. Pokalfinale, 28.05. Relegantion 1, 31.05. Relegantion 2. Strammes Programm 8|

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 557

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 13. April 2017, 11:39

Ja, also etwas mehr als eine englische Woche. Wären halt 4 Spiele in 12 Tagen.