Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:23

Ein Spielsystem reicht nicht, zwei Topstürmer nach wie vor brauchen wir, das ist ELVERSBERG fast zum Verhängnis geworden in der vorletzten Runde

162

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:33

Wir werden unsere Topstürmer bekommen. Tur Not leihen wir Patrick aus. Wie heisst es in einem FCS Lied: 5 Jahre Hölle sind genug. Die sind im Sommer 2019 rum.
Auf gehts Dauerkarte für die neue Saison, auch als kleiner Dank an Lottner Ferner und Mann. Fischer nichr zu vergessen. Die Mission Aufstieg beginnt jetzt.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 29. Mai 2018, 20:41

Super von beiden Seiten :thumbup: Lottner hätte ja nicht verlängern müssen und der FC keinen 2 Jahresvertrag anbieten müssen. Da stimmt einfach die Chemie.
Diese Nachricht bringt direkt wieder Euphorie mit sich, obwohl ich glaube, dass es dieses Mal nicht so "einfach" wird.
Unser Ziel lautet erneut Meister und Aufstieg!

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 333

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 29. Mai 2018, 21:28

Mit der Vertragsverlängerung von Dirk Lottner geht man einen wichtigen Schritt für die neue Saison. Es war wichtig möglichst schnell Klarheit in der Trainerfrage zu besitzen und das es weiter Lottner ist, ist umso besser. Anders als 2015 nach Würzburg hat man damit auch Konstanz in der Trainerfrage und einen Trainer der weiter mit seinem Kader arbeiten kann. Ab heute kann man dann auch alle Ströme der bisherigen Planungen zusammenführen und Marcus Mann kann sich voll auf die Kaderplanung konzentrieren. Und da haben wir noch die ein oder andere Baustelle momentan. 20 Spieler stehen unter Vertrag und der Mann hat bereits verlautbaren lassen für welche Positionen man Spieler sucht. Die Aufgabe ist ja klar. Auf der einen Seite braucht es Spieler die die Qualität im Kader weiter erhöhen und die Abgänge im Sturm kompensieren und auf der anderen Seite braucht es Spieler die unter die U23-Regel fallen.

Die 1.Frage wird sein inwiefern alle 20 Spieler die unter Vertrag stehen im Kader bleiben. Mit Patrick Herbrand, Lukas Quirin und Kilian Straroscik hat man drei Spieler die für eine Ausleihe in Frage kämen. Herbrand als dritter Torwart hat keine Chance auf Spielpraxis, diesen Part könnte auch Timo Wagner aus der U19 übernehmen und weiter aufgebaut werden. Quirin und Staroscik kommen nun aus der U19 raus und werden ebenfalls Probleme haben auf Spielpraxis zu kommen. Hier muss man sich überlegen ob eine Ausleihe in die Oberliga mehr Spielpraxis bringt oder ob dauerhaftes Training mit den Profis schon für die nächsten Schritte ausreicht (ähnlich wie bei Steiner oder Sachanenko). Quirin hat ja bereits im Pokalfinale seine Qualitäten unter Beweis gestellt und hat definitiv das Potenzial den Durchbruch zu schaffen. Und dazu kommen wohl noch drei Fragezeichen: Pierre Fassnacht, Fanol Perdedaj und Christoph Fenninger. Die drei Spieler haben gültige Verträge. Fassnacht ist mit seiner Rolle unzufrieden und sie wird sich auch nächste Saison kaum ändern. Er fällt aber weiter unter die U23-Regel, sollte er also den Verein verlassen wird man als Ersatz einen neuen U23-Spieler holen müssen. Perdedaj hat schon öfter anklingen lassen das er nur bei einem Aufstieg sicher geblieben wäre, da muss man sehen ob er den Weg mitgehen will. Einen Spieler der lieber gehen möchte braucht man bei aller Qualität nicht halten. Und bei Fenninger hat sich zwar der Vertrag verlängert, man sollte ihm jedoch ganz klar die Perspektive für die neue Saison aufzeigen. Und wenn wir Ambitionen haben wollen für die Meisterschaft wird diese Perspektive nicht vorhanden sein. Dafür war sein Jahr viel zu katastrophal und er fällt auch aus der U23-Regel heraus. Eine Trennung ist eigentlich unumgänglich! Mit Mendy und Jacob hat man dazu noch zwei Spieler die wahrscheinlich ihre Verträge verlängern werden. Wenn all diese Frage bezüglich Ausleihen, Abgänge und Verlängerungen geklärt sind wird man auch genau wissen wo man noch neue Spieler dazu holen muss. Der Sturm ist ja klar, aber auch ansonsten müssen wir die Qualität im Kader weiter erhöhen und gute Spieler nach Saarbrücken holen. Da der Meister nun direkt aufsteigt darf man ein Wettrüsten um den Aufstieg erwarten und auch wir müssen uns dafür bestmöglich aufstellen denn im fünften Jahr in der Regionalliga zählt nur der Aufstieg.

165

Dienstag, 29. Mai 2018, 23:41

Lol, ausgerechnet der Perdedaj stellt Ansprüche von wegen er bleibt nur bei nem Aufstieg sicher bei uns. Nichts gegen ihn persönlich, aber bevor man mit solchen Aussagen daher kommt, sollte man erst mal die eigene Leistung kritisch betrachten. Diese war m.E. dann doch eher durchschnittlich und nichts, worauf man in der 3. Liga oder höher so besonders scharf wäre.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 29. Mai 2018, 23:52

Es geht ja auch nicht ums Persönliche, sondern um die Leistung. Muss man aber schon etwas relativieren... Perdedaj hatte wenig Spielpraxis und nicht unbedingt viele Einsatzzeiten. Er ist mit Sicherheit ein außergewöhnlicher Spieler in der Regio. Unbedingt halten!

167

Mittwoch, 30. Mai 2018, 00:41

Hab von der Verlängerung heute im Auto erfahren, als es im Radio gemeldet wurde. Ich habe mich darüber in diesem Moment so gefreut, als wären wir aufgestiegen. Das ist genau der richtige Schritt! :thumbup:
"Ich wünsche dem FCS, dass wir uns nächste Saison nicht mehr sehen.", Christian Preußer :thumbsup:

168

Mittwoch, 30. Mai 2018, 05:50

hätte ich nicht gedacht, bin aber sehr froh das er verlängert hat.
Wir brauchen 2 gute Stürmer, ganz wichtig ist die Abwehr zu verstärken, den in der neuen Saison können wir uns keine großen Aussetzer erlauben

169

Mittwoch, 30. Mai 2018, 05:58

Lassen wir uns mal die Tage überraschen,bin guter Dinge das wir guten Ersatz für Patrick und Kevin bekommen !!! :thumbsup:

7oBs

Profi

Beiträge: 1 323

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

170

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:25

Ich würde perdedaj auch lieber abgeben...klar is er spielstark, aber kein Mannschaftsspieler. Viel zu egoistisch für dieses Team und die Spiel Philosophie, die wir spielen.
Zumal, wenn auch andere spielertypen, ein Zeitz und Holz deutlich stärker sind. Denke die beiden werden auch nächstes Jahr hauptsächlich die zwei 6er Positionen spielen...
Wenn man zu den zweien(Krause/Zeller usw sind ja auch noch da) noch jemand auf der 6 haben möchte, dann einen neuen starken der den zwei Druck macht.

Vllt stellt Lotte ja die IV auch um, wir bekommen da Zuwachs und Zelle wird im DM fest eingeplant..?!


Wichtig war erstmal die Verlängerung mit Lotte! Konnte gestern endlich mal wieder einigermaßen ruhig schlafen nach der Nachricht!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 333

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

171

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:26

Torwart: Daniel Batz (2019), Ricco Cymer (2019), Timo Wagner (U19)
-> Vertragsverlängerung + Ausleihe von Patrick Herbrand (2019)

Linker Verteidiger: Mario Müller (2020), Pierre Fassnacht (2019)
-> Kein Bedarf, außer Fassnacht will mangels Perspektive gehen. Dann neuer U23-Spieler als Back-Up zu Müller.

Rechter Verteidiger: Sascha Wenninger (2019), Alexandre Mendy (??)
-> Verlängerung mit Mendy und die Planstelle ist eigentlich abgedeckt. Alternativ neuer Stammspieler.
-> Grundsätzliche Überlegung ob ein weiterer Qualitätsspieler nötig ist wäre sinnvoll und sollte umgesetzt werden. (1 Neuzugang!)

Innenverteidigung: Kilian Straroscik (2020), Marlon Krause (2019), Marco Kehl-Gomez (2019), Oliver Oschkenat (2019), Steven Zellner (2019)
-> Trotz Abgang von Rau eigentlich kein Bedarf (Verein will jedoch einen holen), da fünf Spieler für zwei Positionen.
-> Einzig wenn Krause noch lange ausfällt oder Straroscik ausgeliehen wird muss ein Ersatz her.

Zentrales Mittelfeld: Manuel Zeitz (2020), Lukas Quirin (2020), Fanol Perdedaj (2019), Marco Holz (2019)
-> Abgang von Steiner muss kompensiert werden. An sich gleiches Profil wie Jordan, nur unter U23-Regel. (1 Neuzugang!)
-> Sonst passt es wenn es keinen Abgang (Perdedaj?) und keine Ausleihe (Quirin?) gibt.

Rechtes Mittelfeld: Tobias Jänicke (2019)
-> Abgang von Studtrucker muss ersetzt werden, eine echte Alternative für die Flügel braucht man. Da waren wir 2017/18 zu dünn besetzt. (1 Neuzugang!). Alternativ Mendy als RM einplanen und neuer RV holen.
-> Möglich auch noch ein junger Spieler hinten dran.

Linkes Mittelfeld: Markus Mendler (2020)
-> Ähnliche Lage wie Rechts, man braucht eine Alternative zu Mendler. Im besten Falle U23 (einer der beiden neuen Flügelspieler muss dies eigentlich erfüllen), aber die Qualität bleibt höchstes Merkmal! (1 Neuzugang!)

Offensives Mittelfeld: Markus Obernosterer (2019), Martin Dausch (2019)
-> Kein Bedarf.

Angriff: Sebastian Jacob (??)
-> Verlängerung mit Jacob
-> Bei Fenninger (2019) klar die Perspektive aufzeigen und in Richtung Vertragsauflösung gehen. Alles andere ist sinnlos.
-> Dazu Ersatz für die beiden Abgänge, auch hier braucht es Qualitätsspieler. Man muss sehen welche Stürmer man in der Regionalliga bekommt, wir haben aber gute Argumente. Einer als U23-Stürmer wäre optimal, aber nicht wirklich realistisch und dann braucht es noch einen jungen Angreifer dahinter. (2 bis 3 Neuzugänge)

172

Mittwoch, 30. Mai 2018, 15:36

das ist doch wohl nicht ernst gemeint, das auf der linken Verteidigerposition kein Bedarf besteht" hast dich bestimmt verschrieben.
Ein Back-Up zu Müller" nein ein erfahrener Spieler muss her. Mit dieser Aussage stehe ich nicht alleine da.

173

Mittwoch, 30. Mai 2018, 16:45

Ich sehe Müller als absolut top für die Regio, sogar für die 3. immer noch gut genug. Er war ja in der Rückrunde verletzt und da fehlte dann etwas die Substanz. Wäre bei jedem andren genauso. Quirin seh ich nicht auf der Steiner-Position, da brauchen wir ggf. noch einen Neuen. Lukas kann auch im Sturm spielen, sollte man auch mal die Vorbereitung abwarten. Und bei Fenninger auch; der brauch einfach mal Erfolgserlebnisse und die wird er haben wenn er sich in der Vorbereitung voll reinhängt. Deshalb wär's verkehrt ihn aufzugeben, der hat noch lange nicht sein Limit erreicht.

174

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:17

das ist doch wohl nicht ernst gemeint, das auf der linken Verteidigerposition kein Bedarf besteht" hast dich bestimmt verschrieben.
Ein Back-Up zu Müller" nein ein erfahrener Spieler muss her. Mit dieser Aussage stehe ich nicht alleine da.

Müller ist einer unserer stärksten Spieler und hat eine bärenstarke Saison gespielt. Warum ausgerechnet er ein Schwachpunkt sein soll leuchtet mir beim besten Willen nicht ein.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:55

Müller ist einer unserer stärksten Spieler und hat eine bärenstarke Saison gespielt. Warum ausgerechnet er ein Schwachpunkt sein soll leuchtet mir beim besten Willen nicht ein.


Seh ich genauso :thumbsup:
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Patti66

Profi

Beiträge: 987

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:12

Der Name Müller garantiert im Fussball Spitzenleistung , wer unseren Mario anzweifelt hat keinerlei Ahnung von diesem Sport 8)

177

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:14

Viele lassen sich einfach zu sehr von den beiden Spielen gegen 60 beeinflussen, wobei er nur in München schwach war. In der Saison selbst war er bärenstark. Wenn er fit ist, dann muss er gesetzt sein!
"Ich wünsche dem FCS, dass wir uns nächste Saison nicht mehr sehen.", Christian Preußer :thumbsup:

178

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:15

es geht nicht um Schwachpunkt, ( obwohl es diese hat ) es geht um das Back-Up mit einem U23 Spieler.
Jeder will nächstes Jahr die Meisterschaft, Trainer, Mannschaft, Fans, das geht nur mit Verstärkungen nicht mit Ergänzungspieler.
Das Müller seine schwächen hat wurde in den Aufstiegsspielen mehr als deutlich, oder habe ich andere Spiele gesehen.
Er ist ein guter Regionalliga Verteitiger aber auch nicht mehr.
Das ist meine sicht der Dinge die keiner teilen muss.

179

Mittwoch, 30. Mai 2018, 20:17

Das Müller seine schwächen hat wurde in den Aufstiegsspielen mehr als deutlich, oder habe ich andere Spiele gesehen.

Offenbar schon. Mario hatte im Hinspiel super gespielt und im Rückspiel 65 min. defensiv nix zugelassen und zudem offensiv viel Druck gemacht, dann war er einfach platt was sicherlich mit dem Hinspiel, seiner Verletzung und den vielen Spielen zu tun hatte. Lotte hat dann ja Perdedaj für ihn rein genommen, der allerdings leider nicht stabiler war. Und zum Backup: mit Wenninger und Fassnacht haben wir schon ganz gute Backups. Klar, wenn ne Granate ala Müller zu haben wäre .. aber wer soll das sein?

180

Mittwoch, 30. Mai 2018, 20:18

Müller ist mit Sicherheit einer der besten Linksverteidiger der Liga, wenn nicht der beste. Allerdings sehe ich ihn offensiv stärker, als defensiv. Da fehlt ihm of das richtige Stellungsspiel und Zweikampfhärte. Aber für mich ist er unantastbar. Einer der Stäksten, die wir haben.

Ähnliche Themen