Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 10. April 2018, 13:09

Chemnitzer FC meldet Insolvenz an

Zitat

Drittligist Chemnitzer FC meldet Insolvenz an. Am Nachmittag will der Verein dazu öffentlich Stellung nehmen.


Zitat

In einer Stellungnahme des Vereins heißt es: „Der Verein hat Verbindlichkeiten aufgebaut, die vom Vereinsvermögen nicht gedeckt sind. Eine Beseitigung des Insolvenzantragsgrundes der Überschuldung infolge positiver Fortführungsprognose ist aufgrund der weiteren sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklung des Vereins nicht mehr möglich."


Zitat

Chemnitz steht damit als Absteiger aus der 3. Liga fest und kann damit die Planungen für die Regionalliga in Angriff nehmen.


Interessant wo mittlerweile überall eine Insolvenz nicht mehr verhindert werden kann. "Zufälligerweise" immer bei den Mannschaften die den Klassenerhalt kaum noch erreichen können. Und auch keine drei Monate vorher, immer genau zu diesem Zeitpunkt.

62

Dienstag, 10. April 2018, 14:00

Vertragsgespräche ziehen sich - weil Mölders wieder Trainer werden will

Zitat

Doch Kleinigkeiten sind das nicht, denn Mölders hat nach
dieblaue24-Informationen eine Bedingung für eine Vertragsverlängerung
gestellt: Wenn er über den Sommer hinaus einen Vertrag bei 1860
unterschreibt, will er auch das Okay vom Verein, dass er nebenbei eine
Mannschaft trainieren darf. Bereits im vergangenen Herbst stand Mölders
nach dieblaue24-Informationen mit dem Bayernligisten TSV Landsberg in
Kontakt.
Die Löwen sollen Mölders’ Idee alles andere als prickelnd finden, zumal
der Verein bereits einschlägige Erfahrung mit diesem Modell gemacht hat.
In der Abstiegssaison trainierte der 33-jährige Stürmer den
Landesligisten SV Mering - und Mölders spielte, auch weil zeitweise
verletzt, alles andere als eine erfolgreiche Saison. Gibt’s am Ende
einen Kompromiss, damit sich beide Seiten weiter in die Augen schauen
können?

https://www.dieblaue24.com/1860/12794-ve…ner-werden-will
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



63

Dienstag, 10. April 2018, 18:28

Ab 19:30 live stream
Krefelder FC Uerdingen 05 : FC Wegberg-Beeck 1920

https://www.sporttotal.tv/spiele/regiona…20-21-spieltag-
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 300

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 10. April 2018, 18:33

Auch ganz interessant. Sollte Uerdingen gewinnen, haben die 5 Punkte Vorsprung. Allerdings 3 Spiele weniger, die Köln aber auch erst mal gewinnen muss.

65

Dienstag, 10. April 2018, 18:39

Morgen ist das Spitzenspiel in der Regio Nord Flensburg - HSV II ab 18:15 dort auch als stream zu sehen,wie auch das Spiel von V.Köln beim TUS Erndtebrück ab 19 Uhr.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



66

Dienstag, 10. April 2018, 19:02

HSV finde ich jetzt eher weniger interessant. Aber Koeln ist natuerlich schon interessant.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

67

Donnerstag, 12. April 2018, 20:11

Zitat

Beratung über Spielverschiebung

Bei einem Treffen aller Fußball-Landes-
verbände am Montag in Frankfurt am Mai
soll über eine Verschiebung der Auf-
stiegsspiele zur 3.Liga um mindestens
einen Tag beraten werden.

Der Saarländische Fußball Verband (SFV)
hat dies beantragt. Grund ist das Fina-
le des Saarlandpokals. Es wird am 21.
Mai ausgetragen. Dann finden bundesweit
alle Landespokalfinalspiele statt.

Bereits drei Tage später muss der FCS
nach der derzeitigen Planung dann aber
bereits zum Aufstiegsspiel in die 3.Li-
ga antreten. Eine mögliche Verschiebung
soll eine Entlastung bringen.
Saartext Seite 204
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

68

Montag, 16. April 2018, 10:12

Ausblick mögliche Relegationsgegner (16.04.)

Bayern:
1860 München hat das nächste Heimspiel souverän gewonnen, da auch Bayern II sein Spiel gewinnen konnte bleibt es bei sehr komfortablen elf Punkten Vorsprung. Beide Teams haben noch sechs Spiele vor sich, darunter das direkte Duell. Trotzdem ist es nur eine Frage der Zeit bis wann die Löwen als Meister feststehen. Beide Mannschaften stehen nun vor englischen Wochen. Am Dienstag spielen sie nun bei Ingolstadt II, Bayern II empfängt Rosenheim zuhause. Am Wochenende ist Bayern II dann in Schalding zu Gast, die Löwen empfangen zuhause Augsburg II.


West:
Uerdingen auf dem Weg in die Relegation heißt es im Westen! Der gute Lauf nach dem Trainerwechsel hält an, am Wochenende siegte man in Erndtebrück mit 2:0. Verfolger Viktoria Köln patzte zuhause gegen Essen (0:0). Uerdingen bleibt damit Tabellenführer mit 61 Punkten, Köln liegt sechs Punkte dahinter und hat noch zwei Nachholspiele. Beide Teams könnten also punktgleich sein, die Kölner haben aber definitiv die größere Belastung und zahlreiche englische Wochen stehen jetzt an. Und sie müssen die Nachholspiele erst mal gewinnen. So am Mittwoch wenn man Wiedenbrück empfängt. Am Wochenende ist Köln zu Gast beim vorletzten Wegberg-Beeck, einen Tag später empfängt Uerdingen zuhause Düsseldorf II.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 18. April 2018, 21:23

Cottbus hat heute gewonnen und sich damit die Meisterschaft der Regionalliga Nordost + Teilnahme an den Aufstiegsspielen auch rechnerisch gesichert.

Im Norden haben Flensburg und Hamburg II gewonnen, Wolfsburg II kam nicht über ein Remis hinaus. Hamburg II (29 Spiele) hat damit 57 Punkte und liegt zwei Punkte vor Flensburg (26 Spiele). Wolfsburg II (27 Spiele) hat 53 Punkte). Theoretisch Chancen hat auch immer noch Lübeck (46 Punkte aus erst 24 Spiele).

In Bayern hat 1860 gestern erneut souverän gewonnen und liegt nun elf Punkte vor Bayern II. Zu gehen sind noch fünf Spiele. Also nur eine Frage der Zeit bis die Meisterschaft klar ist.

Im Westen patzt Viktoria Köln erneut, kommt gegen Wiedenbrück zuhause nicht über ein 2:2 hinaus. Damit liegt man nun fünf Punkte hinter Uerdingen und hat nur noch ein Spiel weniger als der KFC.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 19. April 2018, 07:47

Holger Bachthaler wird neuer Trainer bei Ulmer Spatzen

Zitat

Dicke Überraschung bei den Ulmer Spatzen: Der bisherige Trainer Tobias Flitsch hört zum Saisonende auf und übergibt das Traineramt der Regionalliga-Südwest-Fußballer an Holger Bachthaler, der momentan noch in der Nachwuchsakademie des österreichischen Meisters Red Bull Salzburg für die U 18 und Youth League unter Vertrag steht und früher Trainer in Illertissen war.

71

Donnerstag, 19. April 2018, 20:20

Flensburg hat heute das Spitzenspiel gegen Lübeck in der Regio Nord gewonnen und steht wieder auf Platz 1 in der Tabelle.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

72

Freitag, 20. April 2018, 15:16

Klingende Namen auf dem Weg in den Profifußball

Zitat

Der Meister aus dem Westen wird in der Relegation am 24. und 27./28. Mai auf eine der beiden besten Mannschaften aus dem Südwesten treffen. Dort streiten ebenfalls klangvolle Namen um den Aufstieg. Trotz einer aktuellen Schwächeperiode hat der 1. FC Saarbrücken als Tabellenführer mit 72 Punkten aus 32 Spielen beste Chancen auf die Meisterschaft. Dahinter belegen mit Waldhof Mannheim (63/31) und Kickers Offenbach (63/33) zwei Mannschaften den zweiten und dritten Platz, die ebenfalls schon mal in der Bundesliga spielten.

Der Südwesten schickt aufgrund der hohen Mitgliederzahlen zwei Vertreter in die Aufstiegsrelegation zur 3. Liga. Wer davon gegen den Meister aus dem Westen und wer gegen den Meister aus Bayern antreten muss, wird erst später ausgelost, um mögliche Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 124

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

73

Samstag, 21. April 2018, 17:28

West
V. Köln gewinnt heute mit 4:1 in Wegberg und rückt auf zwei Punkte an Uerdingen ran (61 zu 59). Beide haben nun 29 Spiele, Uerdingen kann morgen zuhause gegen Düsseldorf II nachlegen bevor beide wieder am Mittwoch gefordert sind.

Bayern
1860 zuhause mit einem 1:1 gegen Augsburg II während Bayern II in Schalding gewinnt. Beide Teams mit noch vier Spielen und die Löwen mit komfortablen neun Punkten Vorsprung.

74

Sonntag, 22. April 2018, 17:33

Zitat

Wie der DFB verlauten ließ, wird am kommenden Wochenende im Rahmen eines Drittligaspiels gelost, in welchem, soll am Montag bekannt gegeben werden.

https://www.abendzeitung-muenchen.de/inh…81ba7edf95.html
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



7oBs

Profi

Beiträge: 1 317

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 22. April 2018, 17:42

""Wünsche mir Sechzig!": Saarbrücken qualifiziert sich für die Aufstiegsspiele"

https://www.dieblaue24.com/1860/12892-wu…aufstiegsspiele
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

76

Sonntag, 22. April 2018, 18:22

Man darf ja mal träumen

Nächstes Jahr gegen KSC, FCK, Darmstadt, St. Pauli, Cottbus, Rostock....

Das klingt schon recht gut. Also... jetzt noch den letzten und wohl schwersten Schritt machen und der Traum wird wahr.

77

Sonntag, 22. April 2018, 18:52

Da sind schon einige richtig geile Namen in der Liga, das stimmt.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 300

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 22. April 2018, 20:15

Wäre wohl die stärkste 3. Liga aller Zeiten

79

Sonntag, 22. April 2018, 20:42

Ja vielleicht noch mit Waldhof/Uerdingen/1860 —> natürlich entweder oder, keiner gewinnt gegen uns.

80

Sonntag, 22. April 2018, 20:50

Wenn man sich die möglichen Gegner vor Augen führt, kommt man auf den Gedanken, dass das Stadion in VK eigentlich nicht geht. Viel zu wenig Sitzplätze, auch nach einer möglichen Erweiterung. Da geht sehr viel Zuschauerpltential verloren und damit auch Einnahmen. Elversberg bietet da mehr Möglichkeiten, selbst wenn die Miete höher ist. Es dürfte sich rechnen. Aber auch das Stadion ist ja nicht 3. Liga tauglich. Ganz schöne Scheiß...., die uns die Stadt SB da eingebrockt hat.

Aber erst müssen wir mal aufsteigen. Ganz schöne Schei...., die der DFB den Regionalligameistern eingebrockt hat.