Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 856

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: IT

  • Nachricht senden

41

Freitag, 4. Mai 2018, 15:10

Na, dann können wir uns das Pokalspiel entspannt in Elversberg anschauen. Hab mir schon 2 Tribünenkarten gekauft. Wenigstens ein Spiel live, denke mal dass ich die beiden Relegationsspiele nur am Bildschirm verfolgen kann ...

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

42

Freitag, 4. Mai 2018, 15:48

denke mal dass ich die beiden Relegationsspiele nur am Bildschirm verfolgen kann ...


Heimspiel sollte doch wohl funktionieren?

F-Block Fan

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Beruf: Fan des 1.FC Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Freitag, 4. Mai 2018, 16:34

denke mal dass ich die beiden Relegationsspiele nur am Bildschirm verfolgen kann ...


Heimspiel sollte doch wohl funktionieren?



Ich habe auch die Befürchtung keine Karte für das Heimspiel zu bekommen, obwohl ich sonst in dieser Saison bei jedem Spiel in VK dabei war.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

44

Freitag, 4. Mai 2018, 22:08

Zitat

„Es ist ein Topspiel. Saarbrücken ist ein Traditionsverein, Elversberg ehemaliger Drittligist“, sagt Franz Josef Schumann, der Präsident des Saarländischen Fußballverbands (SFV), der aus dem Finaltag der Amateure nicht ausscheren wollte, mit dem Versuch aber scheiterte, die Aufstiegsspiele zur 3. Liga (24. und 27. Mai) zu verschieben: „Ich habe das Thema immer wieder beim DFB vorgetragen. Aber man muss in den Gremien Partner finden, um Entscheidungen durchzubekommen. Letztlich scheiterte es auch an rechtlichen Bedenken.“ Denn Saarbrückens wahrscheinlicher Relegationsgegner 1860 München hatte einer Verlegung bereits eine Absage erteilt. „Wir werden sicher nicht nach hinten verschieben“, ließ sich Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold in der Abendzeitung zitieren – aus dem Blickwinkel der Münchner verständlich.

Auch aus DFB-Sicht ist die Pokalansetzung wegen der besseren Vermarktung durchaus nachvollziehbar. Seitens der Vereine FCS und Energie Cottbus (Pokal gegen SV Babelsberg) bedeutet sie eine weitere Verkürzung der Regenerationszeit vor den wichtigsten Spielen des Jahres. FCS-Trainer Dirk Lottner sagt dazu: „Sechs Stunden mehr Regeneration können eine ganze Menge ausmachen. Mich wundert die späte Ansetzung nicht mehr. Es werden einem Steine in den Weg gelegt, wo immer es geht.“ Das Trainerteam steht vor der Aufgabe, 22 Spieler für drei Spiele in sechs Tagen topfit zu bekommen. „Wir wollen Spannung und Trainingsintensität hochhalten und die Abläufe wie die gesamte Saison“, sagt Lottner: „Ich will im Optimalfall zwei Mannschaften stellen können.“


SZ, 05.Mai

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

45

Samstag, 5. Mai 2018, 10:12

Zitat

"Hier wundert mich gar nichts mehr. Bei drei Tagen Pause hätten fünf Stunden mehr Regeneration schon etwas ausgemacht.

Ich habe eben noch mal geschaut. Was war vorher da: Vereine oder Verbände? Eigentlich sollen Verbände für die Vereine sorgen, aber das ist schon lange nicht mehr so. Für wen spielen wir Fußball? Für die Fans. Und jetzt geht mal hin und fragt die Fans, was sie zum Beispiel vom Video-Beweis halten. Die Herren sind doch meilenweit von der Basis entfernt.

Wir wollen alle drei Spiele gewinnen. Also auch das Pokal-Finale. Unter anderem spielen Essen, Aachen, Köln zeitgleich mit uns. Da kann man sich ja ausrechnen, dass wir vieleicht nur drei, vierm fünf Minuten zu sehen sind - höchstens. Wenn es nicht wie im vergangenen Jahr einen Stromausfall gibt."


Dirk Lottner, Bild 5.Mai

46

Sonntag, 6. Mai 2018, 17:54

Benno Mohr von der SVE hat sich verletzt. Wenn es eine Zerrung ist wird er im Endspiel nicht spielen können.

https://sv07elversberg.de/2018/mohr-mit-…nose-steht-aus/

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 8. Mai 2018, 22:11

Zitat

Am Montag, 21. Mai, steigt dann in Elversberg das Saarlandpokal-Endspiel gegen die SVE. „Wir haben unsererseits bislang 1500 Karten verkauft. Man rechnet mit bis zu 6000 Besuchern“, sagt FCS-Geschäftsführer David Fischer.


SZ, 09.Mai

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

48

Freitag, 11. Mai 2018, 10:47

ELFTER TITEL ODER ENTSCHÄDIGUNG?

Zitat

Die Paarung ist gleich, der Spielort neu: Wie schon vor einem Jahr stehen sich im Endspiel um den Saarlandpokal am Pfingstmontag, 21. Mai, (ab 17 Uhr, live in der ARD-Konferenz) im Rahmen des dritten "Finaltags der Amateure" erneut die SV 07 Elversberg und der 1. FC Saarbrücken aus der Regionalliga Südwest gegenüber.

Nach dem 3:2-Finalerfolg 2017 auf neutralem Platz im Homburger Waldstadion peilt Rekordsieger Saarbrücken (zehn Titel) nun die Titelverteidigung und damit nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Südwest-Staffel das "Double" an. Diesmal hat jedoch Elversberg Heimrecht. Beide Vereine einigten sich auf eine Austragung im Stadion der SVE, die bisher dreimal den Saarlandpokal für sich entscheiden konnte. Genau wie im Vorjahr der Rivale aus Saarbrücken will sich diesmal die SV 07 Elversberg mit dem Einzug in den DFB-Pokal für die entgangene Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 3. Liga entschädigen.

49

Freitag, 11. Mai 2018, 18:24

Zitat

Wie die SV Elversberg nun nämlich informiertem, zog sich der 22-jährige beim Auswärtsspiel beim FC Astoria Walldorf am vergangenen Wochenende nach einem Foulspiel einen Sehnenabriss im Oberschenkel zu. Dies haben die umfangreichen Untersuchungen ergeben. Damit ist die Saison für Benno Mohr beendet. Sowohl beim letzten Heimspiel der Regionalliga Südwest am Samstag gegen TuS Koblenz als auch im Saarlandpokalfinale kann der Außenbahnspieler nicht eingesetzt werden


https://www.fussball.com/sv-elversberg-s…bei-benno-mohr/
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Samstag, 12. Mai 2018, 08:52

Die SVE bestreitet heute ihre Generalprobe vor dem Pokalfinale und empfängt ab 14:00 Uhr die TuS aus Koblenz. Die Gäste stecken noch voll im Abstiegskampf.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:07

SV Elversberg verpatzt die Generalprobe mal so richtig

Zitat

Frust statt Vorfreude gibt es bei Fußball-Regionalligist SV Elversberg eine Woche vor dem Saarlandpokal-Finale am Pfingstmontag gegen den 1. FC Saarbrücken. Der Grund: Die SVE verlor am Samstag ihr letztes Saisonspiel gegen die abstiegsbedrohte TuS Koblenz zu Hause mit 0:4 (0:1).

Der FCS tankte dagegen zeitgleich mit einem 7:1-Sieg beim TSV Steinbach Selbstvertrauen. Ein psychologischer Vorteil für die Blau-Schwarzen im Endspiel? „Es ist mir scheißegal, was Saarbrücken gemacht hat. Wir schauen nur auf uns“, meinte SVE-Torwart Frank Lehmann: „Wir wissen, dass wir heute Mist gebaut haben, aber im Pokalfinale wird das anders sein.“

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:15

Das 0:4 ist echt ein Fiasko und grenzt fast schon an Wettbewerbsverzerrung. Auch wenn die Koblenzer natürlich hochmotiviert waren, es sich verdient haben und zurecht Hoffnung haben können.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:29

Es ist Wettbewerbsverzerrung. Aber das ist ja schon seit Jahren normal am letzten Spieltag oder an den letzten Spieltagen. Zumal bei Mannschaften wo es die ganze Saison über schon nicht wirklich gelaufen ist.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:34

Es sollen übrigens rund 5.000 Karten für das Spiel verkauft sein.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 13. Mai 2018, 22:45

Es ist Wettbewerbsverzerrung. Aber das ist ja schon seit Jahren normal am letzten Spieltag oder an den letzten Spieltagen. Zumal bei Mannschaften wo es die ganze Saison über schon nicht wirklich gelaufen ist.


Aber welchen Vorteil hat es für die SVE? Die haben die letzten 9 Spiele nicht verloren und verlieren jetzt 0:4 gegen einen Abstiegskandidaten. Interessant was da wohl abging.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

56

Montag, 14. Mai 2018, 22:16

Zitat

Lottner hat Möglichkeiten, den Gegner zu überraschen – im Pokal und den Aufstiegsspielen. „Es heißt doch nicht, dass die, die am Montag im Pokal auflaufen, dann keine Rolle in der Relegation spielen. Das zweite Relegationsspiel ist sechs Tage später. Bis dahin kann sich einiges verändert haben aufgrund des ersten Spiels. Grundsätzlich wird wohl der, der Montag spielt, nicht auch Donnerstag spielen. Aber wir trainieren so, dass alle auf dem gleichen Stand sind. Diesen Freitag wird es noch einmal einen freien Tag geben, und dann geht es in die entscheidende Phase der Saison.“


SZ, 15.Mai

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

57

Montag, 14. Mai 2018, 22:18

Aber welchen Vorteil hat es für die SVE? Die haben die letzten 9 Spiele nicht verloren und verlieren jetzt 0:4 gegen einen Abstiegskandidaten. Interessant was da wohl abging.


Es gibt keinen Vorteil, aber auch eben keinen Nachteil. Es ist schlicht das Resultat wenn eine Mannschaft Sommerfußball spielt und eine andere Mannschaft noch am Limit ist. Die Mannschaft für die es um nichts mehr geht spielt entweder eine starke Runde (den eigenen Ansprüchen entsprechend) wie Stadtallendorf und bemüht sich dann auch noch zum Abschluss einer guten Saison oder eine schwache Runde und dann geht man auch fix mal unter. Siehe unsere Rückrunde 2015/16.

Patti66

Profi

Beiträge: 987

Wohnort: Bexbach

Beruf: ONE MAN ARMY

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:45

Hab heute meine Karte für das Spiel gegen 1860 im Fanshop geholt , während den 15 Minuten in denen ich im Shop war gingen mehr Karten für's Pokalfinale als für's Aufstiegshinspiel über den Tresen.

Block A1 ist ausverkauft und für A2 gibt es nur noch ermäßigte Karten.

59

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:34

Weiß jemand ob es wie letztes Jahr wieder einen Treffpunkt geben wird?

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:59

Weiß jemand ob es wie letztes Jahr wieder einen Treffpunkt geben wird?


Geplant ist eine Fahrradtour nach Elversberg. Genaue Informationen sollen in den nächsten Tagen folgen.