Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2018, 09:50

11. Spieltag, FC 08 Homburg - 1. FC Saarbrücken 2:1 (0:0)

Derby in Homburg. Wie geht es aus?

Insgesamt 17 Stimmen

76%

Sieg! (13)

12%

Unentschieden! (2)

12%

Niederlage! (2)

Datum: Samstag, 29.September 2018
Anstoß: 14:00 Uhr

Spielort: Waldstadion, Homburg
Live-Übertragungen: FCS-Fanradio, SR
Zusammenfassung: FCS-TV, SR (17:30 Uhr), FCH-TV









FC 08 Homburg - 1.FC Saarbrücken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (24. September 2018, 09:21)


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2018, 10:00


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. September 2018, 10:01


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2018, 10:02


goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. September 2018, 07:49

Tickets fürs Derby in Homburg im Fanshop verfügbar

Zitat

Der 1. FC Saarbrücken hat am Sonntag das Spiel bei den Offenbacher Kickers vor der Brust. Danach folgt die Partie gegen den VfR Wormatia Worms im Hermann-Neuberger-Stadion und dann ist Derby-Time. Am 11. Spieltag (29. September) gastieren die Blau-Schwarzen beim FC Homburg im Waldstadion. Tickets für die Begegnung sind ab heute im Fanshop erhältlich.

Im Sitzplatzbereich können nur Vollzahler Tickets erworben werden, Stückpreis 15,50 Euro. Stehplatzkarten gibt es zu 8,50 Euro bzw. 6,50 Euro ermäßigt.

6

Donnerstag, 20. September 2018, 20:26

Das Spiel wird live im SR übertragen.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. September 2018, 18:23

Vor dem Derby in der kommenden Woche ist der FCH morgen ab 14:00 Uhr noch beim SC Freiburg II gefordert und will die kleine negative Serie von drei Niederlagen in Folge beenden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. September 2018, 17:58

Der FCH war heute 2:1 in Freiburg erfolgreich und konnte den ersten Sieg nach drei Niederlage in Folge einfahren. Die Tore vor 250 Zuschauern erzielten Patrick Dulleck und Patrick Lienhard. Unter der Woche spielt man auch im Saarlandpokal, am Mittwoch ist man zu Gast beim Saarlandligisten FV Schwalbach.

Aufstellung:
Salfeld - Knipfer, Stegerer, Lienhard, Dulleck, Theisen, Eichmann, Rosinger, Hahn, Di Gregorio, Neubauer

9

Sonntag, 23. September 2018, 00:56

Wird ein hartes Brot. Aber nicht unmöglich bei der entsprechenden Leistung!
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

10

Sonntag, 23. September 2018, 07:05

Ihr könnt sicher sein das die gegen uns den Rasen umpflügen werden, was mir aufgefallen ist sie versuchen recht schnell nach Spielbeginn ein Tor zu machen, das könnte man mal versuchen auszunutzen und selbst schnelle Konter zu setzen. Da werden einige übermotiviert sein, das ist ein gelb rot Spiel je nach Schiedsrichter.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 294

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. September 2018, 09:03

Ihr könnt sicher sein das die gegen uns den Rasen umpflügen werden


Die können sich dem auch sicher sein.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. September 2018, 07:49

FCH tankt vor dem Derby noch mal Selbstvertrauen

Zitat

Als Schiedsrichter Christian Ballweg mit dem Abpfiff den 2:1-Sieg des FC Homburg beim SC Freiburg II am Samstag besiegelte, machte Jürgen Luginger einen Satz in die Luft. Mit geballter Faust brach am Samstag vor 250 Zuschauern im Freiburger Möslestadion die Freude aus dem Trainer des Fußball-Regionalligisten heraus. „Na also, geht doch“, jubelte der 50-Jährige über den ersten Sieg nach drei Niederlagen in Folge. „Die Erleichterung ist natürlich groß. Es war wichtig, dass die Mannschaft wieder Selbstvertrauen tanken konnte“, sagte Luginger wenig später.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. September 2018, 07:50

FC Homburg beendet seine Negativserie

Zitat

„Kämpferisch haben wir alles in diesem schweren Auswärtsspiel gegeben“, jubelte Knipfer über den Sieg. Rosinger stellte fest, dass er nach seinem ersten Spiel nach sechsmonatiger Pause noch zulegen könne. „Wir haben sicher schon bessere Spiele gezeigt. Aber zunächst war es äußerst wichtig, dass wir gewonnen haben. Das zählt.“ Für das nun anstehende Saarderby gegen den 1. FC Saarbrücken am kommenden Samstag im Homburger Waldstadion (Anstoß 14 Uhr) haben die Grün-Weißen rechtzeitig zurück in die Erfolgsspur gefunden und können mit Selbstvertrauen in das Spiel des Jahres gehen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. September 2018, 08:58

Die Situation der gelben Karten vor dem Spiel beim FC 08 Homburg

4 Gelbe Karten
Benjamin Kessel (bei der nächsten Verwarnung gesperrt)

3 Gelbe Karten
Alexandre Mendy, Fanol Perdedaj

2 Gelbe Karten
Tobias Jänicke, Markus Mendler, Manuel Zeitz, Marco Holz, Steven Zellner, Fabian Eisele,

1 Gelbe Karte
Joe Vunguidica, Marcel Carl, Nino Miotke,

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. September 2018, 09:01

Die Derbywoche ist eine englische Woche. Entsprechend musste nach dem 4:1-Sieg gegen Worms auch der Trainingsplan angepasst werden. Am Sonntag nach dem Spiel stand auslaufen an und am Montag Nachmittag wird dann schon das Abschlusstraining vor das Pokalspiel gegen Wiesbach absolviert werden. Im Anschluss an das Pokalspiel (die wenigen Spieler die nicht im Kader stehen dürften Dienstag Morgen ein Spielausgleichstraining absolvieren) gibt es noch drei Trainingseinheiten. Beginnend mit Mittwoch Morgen und Donnerstag + das Abschlusstraining am Freitag sind wie gewohnt für 14:00 Uhr angesetzt.

16

Montag, 24. September 2018, 09:18

Das Spiel wird live im SR übertragen.
Wo hast du eigentlich diese Information her cram?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 053

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. September 2018, 10:09

Das wurde u.a. gestern im SR TV mitgeteilt
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

18

Montag, 24. September 2018, 10:40

und haltet die falschen FC-Fans im FC-Dress aus unserem Block raus. Diese Homburger brennen Pyros ab und warten nur darauf
das der DFB uns auch noch Punkte abzieht.

Schmackes

Fortgeschrittener

Beiträge: 353

Wohnort: Saar/Pfalz

Beruf: Verwalter

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. September 2018, 11:30

Die Fußballwelt hält den Atem an!!! Lottner gegen Luginger= Duell der " Giganten " ^^ :!:
Relegationsgeschädigte, aber auch alle anderen " hellen " Vereine........... w e h r t e u c h :!:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 054

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. September 2018, 14:07

Die Spielstätte: Waldstadion
Der Waldstadion in Homburg gehört zur alten Garde der Spielstätten. Das Stadion wurde bereits 1937 eröffnet und in der Folge nur sporadisch modernisiert. Die heutige Haupttribüne wurde so 1951 erbaut und im Zuge von Umbaumaßnahmen im Jahre 1986 erweitert. Die Kapazität des Stadions lag im Anschluss bei knapp 22.000 - genauer 21.813 - Zuschauern. Aufgrund von Sicherheitsbestimmung ist die Anlage heute noch für 16.488 Besucher ausgelegt und grundsätzlich das aktuell hinter dem Ellenfeld in Neunkirchen zweitgrößte Stadion im Saarland. Im Mittelpunkt des Stadions liegt sicherlich die Haupttribüne. Sie bietet die einzigen Sitzplätze im weiten Rund. Ausgelegt ist sie für 1.723 Besucher. Der größte Teil der Plätze - nämlich 1.345 - sind überdacht. Lediglich der Anbau am rechten Rand der Haupttribüne ist verfügt über keine Überdachung. Das restliche Stadion wird durch gleichmäßige Stehränge die um die vorhandene Laufbahn existieren geprägt und bietet Kapazität für knapp 15.000 Zuschauer. Während man auf der Gegengerade noch relativ nah am Platz ist liegen die beiden Kurven weit abseits. Von der Haupttribüne aus gesehen in der linken Kurve beginnt mit den Blöcken 1 und 2 der Stehplatzbereich für die Heimfans. Auf der Gegengerade findet sich dann Block 3 wieder. Mittig von Block 3 ist der Fanblock der Gastgeber angesiedelt. Von der Haupttribüne aus gesehen rechts beginnt die andere Kurve mit Block 6. Dieser Block ist bei normalen Spielen als neutraler Block gekennzeichnet, gehört bei den Auswärtsspielen des FCS jedoch in der Regel zum Gästeblock. Block 6 bietet einigen Hundert Zuschauern Platz. Es folgt der große Block 5 - zugleich Hauptbereich des Gästeblockes. Bis zu 4.000 (exakt 4.016) Gäste finden hier in einer Hälfte der Kurve Platz. Zwischen Block 5 und Block 3 auf der Gegengerade befindet sich noch Block 4. Dieser Bereich wird normal als Pufferbereich eingesetzt. Bei entsprechenden Andrang von Gästefans gehört der Block aber auch zum Gästebereich und bietet noch einmal gut 3.000 Plätze an.



Die Zuschauerzahlen in Homburg waren in den vergangenen Jahren auch immer maßgeblich von der Anzahl der Derbys abhängig. In der Saison 2012/13 pendelte sich der Schnitt als Regionalliga-Aufsteiger so bei 1.063 Besuchern ein. Von Ausreißern nach oben (Trier, Worms, Kassel mit je knapp 2.000) abgesehen pendelte sich der Besuch bei 600 bis 1.100 Zuschauern ein. In der folgenden Saison blieb der Schnitt mit 1.018 Besuchern pro Spiel fast konstant. Einen wirklichen Ausreißer hatte man jedoch nur gegen Waldhof Mannheim (2.275), der sonstige Besuch blieb fast identisch und in der Spielzeit 2014/15 steigerte sich der Schnitt schließlich auf 1.733 Besucher. Hintergrund war vor allem das Derby am ersten Spieltag als 11.200 Zuschauer - und damit fast 40% der gesamten Zuschauer in dieser Saison - ins Waldstadion kamen. Bereits im zweiten Heimspiel gegen Trier kamen lediglich 1.170 Besucher. Ausreißer nach oben waren noch die Spiele gegen die SVE (2.300), Zweibrücken (1.500) und Kickers Offenbach (2.200). In acht Spielen gelang keine vierstellige Zuschauerzahl. 2015/16 lag der Schnitt am Ende bei 1.299 Zuschauern. Dies bedeutete Platz 9 in der Zuschauertabelle hinter Mannschaften wie Steinbach oder Bahlingen. Trotz zweier Ausreißer nach oben gegen Waldhof Mannheim (2.677) und im Derby gegen den FCS (5.828). Ansonsten war selten was los, in gleich elf Heimspielen erreichte man keine vierstellige Zuschauerzahl. Im kompletten ersten Halbjahr 2016 gelang dies nur im Derby gegen die SVE (1.410). Den negativen Rekord gab es gegen den TSV Steinbach mit 543 Besuchern. In der Abstiegssaison kamen im Schnitt 1.309 Zuschauer ins Stadion. Platz 10 in der Regionalliga Südwest. Auch hier stach das Derby gegen den FCS mit 6.000 Zuschauern heraus. In der vergangenen Oberligasaison war man dann wenig überraschend der Zuschauerkrösus. Im Schnitt kamen 1.082 Zuschauer zu den Heimspielen. In der Regel kommen zwischen 600 und 1.000 Zuschauer zu den Heimspielen, die Minuskulisse lag so bei 523 Zuschauern aus dem Heimspiel gegen den FSV Salmrohr. Die meisten Zuschauer kamen zu den Spitzenspielen gegen den FK Pirmasens (4.065) und Eintracht Trier (2.029). Ohne die beiden Spiele hätte der Schnitt bei etwa 840 Besucher gelegen. In der aktuellen Saison liegt der Schnitt bei 1.920 Zuschauern. Dies bedeutet Platz 3 in der Zuschauertabelle. Das erste Heimspiel gegen Stuttgart II verfolgten dabei 1.370 Zuschauer und das Saarderby gegen die SV Elversberg wurde von 2.681 Zuschauern verfolgt. Die bisherige Rekordkulisse der Homburger. Danach konnte sich die Zahlen - auch dank sportlichem Erfolg - auf hohem Niveau stabilisieren. Das Heimspiel gegen Mainz II fand vor 1.900 Zuschauern statt und gegen die TSG Hoffenheim II waren sogar 2.054 Zuschauer vor Ort. Die beiden Niederlagen kosteten dann gleich mal 400 Zuschauer, das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt sahen 1.620 Besucher.

Ähnliche Themen