Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:36

Amateurligen

Für alle interessanten Infos aus den Amateurligen Deutschlands.

Ganz aktuell ist der mögliche Wechsel von EX-Torschützenkönig Ailton zum KFC Urdingen.

http://www.transfermarkt.de/de/news/3212…lton-holen.html
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

2

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:37

gut sven^^ also wie gesagt ailton is nit umsonst so tief gefallen,da er höchstwahrscheinlich ein fauler spieler geworden ist^^

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:40

ich glaube der fleißigste war er eh nie. wäre auf jeden fall interessant zu sehen wie er sich da macht. Das Problem ist nur wenn ein Spieler mit so einer Vergangenheit zu einem kleinen Verein kommt, kann dadurch auch schnell mal Unruhe im Team entstehen.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

4

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:52

natürlich,deswegen kauft man solche spieler nicht^^

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Oktober 2009, 19:47

ailtion selbst scheint von der ganzen Sache noch nichts zu wissen.

Zur "Bild-Zeitung" sagte der Stürmer: „Ich weiß von nichts. Mit diesem Präsidenten habe ich noch nie gesprochen. Vielleicht will er ja einen Ibrahimovic. Ich bin ganz ehrlich: Die 3.Liga ist okay, aber die sechste? Das ist echt hart…“

sollte man mit Vorsicht genießen. Vllt wollten die nur auch mal wieder etwas für Schlagzeilen sorgen. Muss man die nächsten Tage mal abwarten.

hier gibt es noch einen ausführlicheren Bericht darüber

Ailton von Urdingen nicht begeistert - "6.Liga ist hart"
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

Fcsforever

Erleuchteter

Beiträge: 3 950

Wohnort: Völklingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Oktober 2009, 20:42

Dann könnten wir ihn ja verpflichten. Wir haben ja schließlich Ambitionen auf die 3.Liga.
Dieter Ferner's Blue and Black Army

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Oktober 2009, 21:07

ich glaube nicht das Ailtion ein Spieler ist, der uns auf Dauer weiter bringt. Da sollten wir doch besser unseren Kurs weiter verfolgen und auf junge, ambitionierte Spieler setzen anstatt da auf so eine 36 Jährige Wundertüte.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

8

Montag, 19. Oktober 2009, 00:31

Der Ailton zu Bremer Zeiten hätte uns helfen können, aber ich weiß nicht, wie seine jetzige Form ist.

Übrigens schade, dass Uerdingen so weit unten spielt.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

9

Montag, 19. Oktober 2009, 06:14

Ailton würde uns jetzt soviel bringen, wie Ramzy damals.

http://transfermarkt.de/de/spieler/516/a…einenblick.html

Der wechselt ja seine Vereine öfters,als seine Unterwäsche :D Neeee,von denen hatten wir genug.

10

Dienstag, 20. Oktober 2009, 14:43

Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

11

Dienstag, 20. Oktober 2009, 14:47



hätt mich auch gewundert

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

12

Samstag, 24. Oktober 2009, 15:32

Schlägerei in der Kreisklasse.
http://www.bild.de/BILD/sport/telegramm/…t=10216816.html

ich glaube, sowas kommt leider gar nicht so selten vor.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

13

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:53

Schlägereien in der Kreisklasse?

Nee Sven, das kommt sehr oft vor. Eine Provokation und los geht es.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:55

das meine ich ja seb ;)
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

15

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:58

das meine ich ja seb ;)


Ich weiß. ^^

Das mag man sich eigentlich gar nicht vorstellen, dass da so die Emotionen überkochen können.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

16

Samstag, 24. Oktober 2009, 17:02

ich kann mir gut vorstellen, dass es gerade in diesen unteren Ligen noch viel mehr um Ehre und Stolz geht. Ums Geld kann’s ja bei denen nicht gehen. Dazu kommt noch, dass solche Ausraster vielleicht auch nicht so hart bestraf werden. Passiert das einem Bundesligaspieler, hat er übelste Probleme. In so nem Dorf redet da in ein paar Tagen keiner mehr drüber.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

17

Samstag, 24. Oktober 2009, 17:04

In so nem Dorf redet da in ein paar Tagen keiner mehr drüber.

Wenn die Polizei und der Krankenwagen kommen muss, dann schon. :D
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Sven

Meister

  • »Sven« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

18

Samstag, 24. Oktober 2009, 17:06

sicher, in solchen Extremfällen hast du recht. Da hat das auch in der Kreisklasse ein Nachspiel.
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

19

Sonntag, 25. Oktober 2009, 06:07

Hier haben wir einen Extremfall. Rechtsradikale greifen Spieler und Fans an.

http://www.dradio.de/nachrichten/200910252000/5
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

20

Dienstag, 10. November 2009, 19:52

Aufgrund der vom Schiedsrichter gemeldeten Vorfälle beim Landesliga-Spiel der Gruppe Nord zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem FC Würzburger Kickers am 30.10. 2009 hat das Sportgericht der Bayernliga ein Verfahren wegen Verletzung der Platzordnung eingeleitet. Nach einer umfangreichen Beweisaufnahme unter Verwendung von im Internet eingestellten Bildmaterial stand für das Sportgericht fest, dass aus dem Fanblock des Gastgebers mehrere bengalische Feuer gezündet wurden.

Der 1. FC Schweinfurt 05 ist wegen des Verhaltens seiner Zuschauer und Fans in zurückliegender Zeit bereits mehrfach negativ aufgefallen. So hat es in der jüngeren Vergangenheit mehrere Vorfälle gegeben, die vom Sportgericht der Bayernliga mit Geldstrafen geahndet wurden. Das Sportgericht der Bayernliga sah sich deshalb veranlasst, den 1. FC Schweinfurt 05 wegen Verletzung der Platzordnung in einem schweren Fall mit einem Abzug von 6 Punkten und mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro zu belegen (§ 73 Absatz 2 der Rechts- und Verfahrensordnung des BFV).
LUGINGER RAUSS!!!