Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chris aka IcEcOoL

Erleuchteter

Beiträge: 9 458

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 25. November 2009, 22:32

Das eine Zitat von wegen wenn die Möglichkeit besteht war glaub ich vom Ferner oder Ebertz und das andre war nur ein Zitat aus der Zeitung ;)
BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



Zitat

"Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."

22

Donnerstag, 26. November 2009, 08:19

Ich denke die nächsten 4 Spiele bis zur Winterpause zeigen uns wo es lang geht. Sollten 3-4 Siege rausspringen haben wir um die 40 Punkte und dann sollte in der Winterpause alles dafür getarn werden für den Aufstieg. Wer weiß wie es in den nächsten Jahren läuft.
Ansonst sollte unsere Konzentration auf die 42 Punkte gehen und die nächste Saison.

23

Donnerstag, 26. November 2009, 08:44

bin zu frieden wenn wir aus den 4 spielen 6-8 punkte holen

forumfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Wohnort: Schwenkermetropole

Beruf: Student

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 26. November 2009, 13:24

mich wunders leider ein bisschen, dass bisher noch kein "hype" rund um den FC ausgebrochen ist :(

jaja, ich weiß: wir haben die 2.meisten Zuschauer der Liga aber irgendwie ist das Umfeld nicht so euphorisch wie in den vergangenen regionalligajahren vor 5,6 jahren.

irgendwie sieht man kaum noch junge leute mit fcs-fanartikeln auf der straße
Wir kommen wieder 8)

25

Donnerstag, 26. November 2009, 13:42

mich wunders leider ein bisschen, dass bisher noch kein "hype" rund um den FC ausgebrochen ist :(

jaja, ich weiß: wir haben die 2.meisten Zuschauer der Liga aber irgendwie ist das Umfeld nicht so euphorisch wie in den vergangenen regionalligajahren vor 5,6 jahren.

irgendwie sieht man kaum noch junge leute mit fcs-fanartikeln auf der straße


Naja es ist halt die 4. Liga...
Ein paar gibts schon, aber das sind die treuen Fans, wen man wieder 3. oder 2. Liga spielt kommen alle Erfolgsfans wieder, tragen Tirkots und Schals und machen dann immer auf "größter FCS-Fan überhaupt"... ^^
Jetzt denken die, ach nee 4. Liga, lassen wir das mit FCS Sachen tragen... :thumbdown:
Denke mal, dass leider viele so denken... :|

26

Donnerstag, 26. November 2009, 15:08

mich wunders leider ein bisschen, dass bisher noch kein "hype" rund um den FC ausgebrochen ist :(

jaja, ich weiß: wir haben die 2.meisten Zuschauer der Liga aber irgendwie ist das Umfeld nicht so euphorisch wie in den vergangenen regionalligajahren vor 5,6 jahren.

irgendwie sieht man kaum noch junge leute mit fcs-fanartikeln auf der straße


ganz einfach die leute wissen mittlerweile wohin dieser "hype" führt...nämlich zum nicht erreichen der ziele :!: :!: :!:

27

Donnerstag, 26. November 2009, 19:56

naja wenn du junge leute mit fcs artikeln sehn willst geh e-block ;) aber im allgemeinen stimmts schon , ich hab schon viele leute gefragt ob sie mal mitgehen auf en spiel und die meinten alle immer .. "hmm..ne.. vllt. wenn die zweite (liga) spielen"

28

Donnerstag, 26. November 2009, 20:02

Sowas hört man leider öfter, ja.

Tatsache ist, dass sich der FCS selbst viel verbockt hat. Dafür zahlt man nun den Preis und es liegt am Verein selbst, die Fans zurück zu gewinnen. Nach Jahren des Absturzes sind wir ja wieder auf einem guten Weg, der kontinuierlich gegangen werden muss. Ich weiß nicht was passieren würde, wenn es nochmals bergab gehen sollte.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Sven

Meister

Beiträge: 2 564

Wohnort: Sulzbach

Beruf: In der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger bei der Lebenshilfe

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 26. November 2009, 21:25

ich bringt nichts in der Vergangenheit rum zu kramen. Wir können höchstens aus den Fehlern lernen. Wir müssen jetzt unsere Blicke ganz klar nach vorne richten und in Zukunft muss uns bzw. der Vereinsführung eines klar sein, damit wir nicht wieder ins solch ein Loch rutschen:

"Wir müssen die Zeichen sehen, bevor der Vorhang fällt"
Habe keine Angst vor deinen Schwächen

30

Donnerstag, 26. November 2009, 22:09

Ganz genau so ist es!

Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, eine neue Fangruppe zu erschließen, die wieder regelmäßig gucken geht. Das Forum hier, in dem noch mehr los sein könnte, bildet den kleinen Anfang. Alle müssen das gleiche Ziel haben, nämlich den FCS endlich in die richtige Richtung zu führen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

31

Freitag, 27. November 2009, 00:20

Da Stimme ich dir zu Seb, jeder muss seinen beitrag leisten ^^
Blau und Schwarz ein Leben lang ...

Hewwi

Profi

Beiträge: 631

Wohnort: 66127

Beruf: Hausmann

  • Nachricht senden

32

Freitag, 27. November 2009, 07:31

Hallo

Wie schon so oft geschrieben : Das Tal der Tränen ist durchschritten, es geht aufwärts. Nach den letzten Jahren müssen wir, der Fc, wieder Imagepflege betreiben. Einige Treue Fans hat es die letzten Jahre die Sprache verschlagen, und was noch schlimmer ist, dass Vertrauen in den 1 FC Saarbrücken. So braucht man sich nicht wundern oder lamentieren. Das bringt nix. Wir als Fans können nur den FC positiv nach aussen präsentieren. Den Rest muss die Mannschaft machen und die Führung des FCS. Und da finde ich sind wir auch auf einem guten Weg.

Und zur momentanen Situation, ich finde die Aktuelle Situation einfach geil. Genießen kann ich da nur sagen, und nicht nur mäkeln. :thumbsup:

Blauschwarze Grüße, noch von der Mühle ..... Hewwi ..... Frank 8)
Auf ein Neues .....

33

Freitag, 27. November 2009, 08:02

Bleibt doch ganz ruhig. Sollten wir aus Köln ein Punkt mitbringen oder dort gewinnen und das nächste Heimspiel gegen Worms gewinnen dann werdet ihr merken wie die "Euphorie" im Umfeld wieder zunimmt, was wir aber eigendlich nicht brauchen. Redlich nährt sich das Eichhörnchen. Außerdem habe ich in letzter Zeit wieder mehr Kinder mit FC Trikos auf der Strasse gesehen.

Außerdem fehlt vielen Jugendlichen ein "großer Spieler" in unser Mannschaft mit dem sie sich in dieser Liga indendifizieren. Wobei wir sagen, das hatten wir schon einmal, das brauchen wir nichtmehr.

Chris aka IcEcOoL

Erleuchteter

Beiträge: 9 458

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

  • Nachricht senden

34

Freitag, 27. November 2009, 08:25

Außerdem fehlt vielen Jugendlichen ein "großer Spieler" in unser Mannschaft mit dem sie sich in dieser Liga indendifizieren. Wobei wir sagen, das hatten wir schon einmal, das brauchen wir nichtmehr.


Mir wärs am liebsten wenn man sich mit der GESAMTEN Mannschaft identiiziert und nid nur mit einem Spieler.
BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



Zitat

"Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."

35

Freitag, 27. November 2009, 10:52

Wie schon so oft geschrieben : Das Tal der Tränen ist durchschritten, es geht aufwärts. Nach den letzten Jahren müssen wir, der Fc, wieder Imagepflege betreiben. Einige Treue Fans hat es die letzten Jahre die Sprache verschlagen, und was noch schlimmer ist, dass Vertrauen in den 1 FC Saarbrücken. So braucht man sich nicht wundern oder lamentieren. Das bringt nix. Wir als Fans können nur den FC positiv nach aussen präsentieren. Den Rest muss die Mannschaft machen und die Führung des FCS. Und da finde ich sind wir auch auf einem guten Weg.


da stimme ich voll und ganz zu! .... und ja, ich finde es auch schön mal wieder in der Stadt Kinder und Jugendliche mit FCS Sachen zu sehen, ich gebe sogar zu dass es mich etwas stolz macht....
Die Aussenseiterrolle ist ein Schlüssel für die Schatzkammer unermesslicher Kräfte,
die - geweckt und geschürt - Energien freisetzt, die helfen, Berge zu versetzen.


Sepp Herberger

36

Freitag, 27. November 2009, 11:06


Außerdem fehlt vielen Jugendlichen ein "großer Spieler" in unser Mannschaft mit dem sie sich in dieser Liga indendifizieren. Wobei wir sagen, das hatten wir schon einmal, das brauchen wir nichtmehr.


Mir wärs am liebsten wenn man sich mit der GESAMTEN Mannschaft identiiziert und nid nur mit einem Spieler.
Gebe ich dir recht aber Kinder und Jugendliche suchen sich immer erst ein Vorbild und dann folgt der Rest. Zur Zeit ist es halt so das aus einer guten Mannschft niemand "herrausragt". Wenn man von "Leuchttürme" reden darf so sind das Marina, Weißmann und mit abstrichen Zimmermann , wobei er durch seine Technik und Freistösse noch als einer der ersten dafür in Frage kommt.

Fcsforever

Erleuchteter

Beiträge: 3 950

Wohnort: Völklingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

37

Freitag, 27. November 2009, 11:38

Also ich sehe Weißmann als einer der Spieler die aus der Manschaft herausragen.
Dieter Ferner's Blue and Black Army

38

Freitag, 27. November 2009, 13:31

für mich ist die mannschaft der star.... :!:

39

Freitag, 27. November 2009, 13:52

der "star" ist ganz klar dieter ferner, man muss ihm wirklich respekt zollen was er aus der mannschaft die zum großteil die gleiche wie letztes jahr ist, gemacht hat! der beste trainer den wir in den letzten jahren hier beim fc hatten, hoffe er bleibt noch lange, auch wenn es bei einem evtl. aufstieg nächstes jahr nicht so laufen sollte, hat es diese saison am anfang ja auch nicht! da stand ja auch in jeder zeitung das er wohl fliegt usw. und jetzt? was haben die kritiker jetzt zu meckern? nix!!!! so soll es sein

40

Freitag, 27. November 2009, 14:12

mich wunders leider ein bisschen, dass bisher noch kein "hype" rund um den FC ausgebrochen ist :(

jaja, ich weiß: wir haben die 2.meisten Zuschauer der Liga aber irgendwie ist das Umfeld nicht so euphorisch wie in den vergangenen regionalligajahren vor 5,6 jahren.

irgendwie sieht man kaum noch junge leute mit fcs-fanartikeln auf der straße
gilt wohl als uncool heutzutage.
wie nennt man das heute szenemäßig ? "casual" ?? oder so ähnlich....

ich lauf auch nicht mit dem trikot durch die gegend, aber die fc-jacke hab ich doch öfters an nd bin auch schon des öfteren dadurch mit leuten (meistens doch ältere) ins gespräch gekommen.
an was ich mich besonders gern zurück erinnere war ein ebenfalls etwas älteree herr der im hela stand und saarbrücker zeitung abos verkaufen wollte. hatte ein relativ langes gespräch mit ihm geführt. er selbst war frankfurt fan und mitglied und sprach quasi im namen der gesammten fan-szene aus frankfurt daß man es überaus gerne sehen würde wieder gegen saarbrücken zu spielen.
hat mich damals schon gefreut sowas zu hören. also auch außerhalb des saarlandes ist saarbrücken in sachen fußball noch lange nicht vergessen oder abgeschrieben....