Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 741

Samstag, 6. Oktober 2018, 11:14

Wenn Nachholbedarf besteht, muss man mehr arbeiten. Wenn Leichtigkeit fehlt, mehr investieren. Mittelmaß, Selbstzufriedenheit und das Suchen nach Alibis sind keine Dinge, die uns dauerhaft weiterbringen“, so der Vereinsboss, „wir sind dies unseren tollen Fans schuldig, die uns auch nunmehr im dritten Jahr in Völklingen die Treue halten.“ :thumbsup:

Klare und aussagekräftige Worte, die sich die Spieler und das Trainerteam endlich zu Herzen nehmen sollten.

HO ist eben auch ein Fan-genau wie wir. Er ist zudem der Geldgeber und will endlich Resultate und keine Entschuldigungen - genau wie wir.

1 742

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:33

Aber auch ein HO hat schon sehr viele Fehler gemacht,sonst währe der FCS nun nicht da wo er jetzt steht und zwar in der 4.Liga.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



1 743

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:38

Stimmt, aber darf kein Freibrief für die aktuellen Spieler sein.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 744

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:41

Ma sehen ja heute was die Mannschaft will und wie sie zum Trainer steht.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



1 745

Samstag, 6. Oktober 2018, 12:41

Richtig, so ist es
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 746

Samstag, 6. Oktober 2018, 16:09

Ich hätte ihn auch nicht schiessen lassen.


Seine Trefferquote vor dem Spiel lag übrigens bei 100% und er ist - sofern auf dem Feld - schon seit er gekommen ist unser Strafstoßschütze.

Ja aber gegen Homburg eben nicht. Er hat viele Abspielfehler gehabt und auch sonst nicht gut gespielt und hat die ganze Zeit Wütend mit sich selbst gehadert weil es nicht lief, er war auf 180.
in diesem ist-zustand lässt man keinen einen Elfer Schießen.
Als Profi hätte er das selber wissen müssen und einen andern schießen lassen.
Auch Mathäus hat immer die Elfer gemacht, nur beim Endspiel gegen Argentinien 1990 fühlte er sich nicht gut und hat Breme schießen lassen.
Das nenne ich Professionelle Einstellung