Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 10. Mai 2013, 21:39

So wie es aussieht bleibt Sökler aber unser einziger Abgang. Es kommt darauf an wie man sich bei Özbek entscheidet.

Fernandez, Eggert, Kohler und Stiefler werden wir höchstwahrscheinlich auch kommende Saison in Blau Schwarz sehen.

42

Freitag, 10. Mai 2013, 22:23

finde es jetzt falls es stimmt nicht so tragisch, sökler kann man durchaus günstiger vielleicht sogar besser/torgefährlicher ersetzen...
obwohl ob die die beim fc am steuer sitzen das können?

nineteen

unregistriert

43

Samstag, 11. Mai 2013, 11:09

ist doch ganz einfach:
Sökler geht Özbek bleibt
Sökler bleibt Özbek geht

Auch ich schätze Sökler in der Zweite Liga so ein wie Zimmermann, Mitläufer zu mehr langts net

44

Samstag, 11. Mai 2013, 17:13

Es wird wohl doch eher Heidenheim werden. Nach dem Spiel saß er noch im Kreis der Spieler vom FCH.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Fimpen

Profi

Beiträge: 670

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 12. Mai 2013, 17:26

8o
Na dann hätten wir einen Besserverdiener weniger und finden vielleicht einen,der seine Position auch torgefährlich spielen kann.Mal ehrlich,Söki müsste locker 10 Buden auf seinem Konto haben.Sollte es stimmen,wird er den selben Weg in Liga 2 gehen wie ein Zimmermann,den ich dazu noch um einiges stärker einschätze.
Und ja,wenns stimmt,Danke Söki.
Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Ob, Karlsruhe oder Heidenheim egal.
Ich sehe einen Zimmermann wesentlich stärker und wenn der es noch nicht mal gepackt hat dann sitzt ein Sökler in der 2. Liga nur auf der Tribüne.
Vielleicht spielt er auch mit Heidenheim nächstes Jahr in der 3. Liga weiter :?: :rolleyes:

andrealothar

unregistriert

46

Montag, 13. Mai 2013, 06:37

ich finde das ist nicht die feine Art"da sieht man doch (trotz sener Aussage)das er sich schon entschieden hat.

47

Montag, 13. Mai 2013, 08:45

Laut SZ heute ist Sökler sich mit Heidenheim einig.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 18 697

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 16. Mai 2013, 18:07

Sökler macht am Samstag in Halle sein letztes Spiel für den FC. Auf die offizielle Bekanntgabe des Abgangs wird man allerdings noch ein paar Tage warten müssen, die Gründe wurden in den letzten Tagen ja zu genüge in den Medien breitgetreten. Dann mal Danke für zwei Jahre, für viele Torvorlagen und deinen Einsatz.

Eventuell gibt es ja bereits in der kommenden Saison ein Wiedersehen.

49

Donnerstag, 16. Mai 2013, 19:19

Ist doch klar das sich solch ein spieler gg den FC entscheidet!! ;( Was wird Ihm hier geboten?? Eine Truppe die mit Sicherheit nicht um den Aufstieg mitspielt und ein Stadion das echt mittlerweile besch.... ist mit einer nicht vorhandenen Stimmung bei Heimspielen...........

Auch würde ich keinen Nico zurück holen.....Auf geht die Suche nach einem echten Hochkaräter unter den vielen Talenten in Deutschland!!! Und vor allen Dingen wenn man eins findet ...Bitte mit 5 Jahresvertrag ausstatten!! :D
.... und wenn der FCS marschiert....

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 18 697

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:00

Serie: Abgänge nach der Saison (Part 10)

Mindestens zwölf Spieler werden den 1.FC Saarbrücken am Saisonende verlassen müssen. Die Zukunft bei drei weiteren Akteuren ist noch offen. Für Kiyan Soltanpour, Felix Dausend, Markus Pazurek, Nicolas Jüllich, Adam Straith, Yannick Bach, Marius Laux, Lukas Kohler, Benedikt Fernandez, Marcel Sökler, Sven Sökler und Enver Marina geht die Zeit bei den Blauschwarzen jedoch definitiv zu Ende, ihre Verträge werden nicht verlängert bzw. sie haben das Vertragsangebot von FC-Seiten nicht angenommen und sie alle müssen sich im Hinblick auf die neue Saison nach neuen Arbeitgebern umsehen.

Zwölf Spieler, die die Geschichte der Moldschder in den letzten Monaten und Jahren beeinflusst haben, manche haben mehr Eindrück hinterlassen als andere, bei einigen schmerzt der Abgang sicher mehr als bei anderen. Sie alle nehmen jedoch einen Teil in der FC-Geschichte ein und hatten das Glück unser Trikot tragen zu dürfen.



Sven Sökler (wechselt zum 1.FC Heidenheim)



Der ältere der Sökler-Brüde wechselte im Sommer 2011 vom damaligen Drittligaaufsteiger SV Darmstadt 98 zum 1.FC Saarbrücken. In Darmstadt spielte er trotz Differenzen mit dem Trainer eine starke Saison, erzielte in 31 Spielen acht Tore, dazu kommen noch sieben Torvorlagen. Als einer der Garanten kam er zum FC und konnte die in ihn gesetzten Hoffnungen als Nachfolger von Nico Zimmermann mehr oder weniger erfüllen, auch wenn Sökler ein gänzlich anderer Typ von "Spielmacher" ist. Er eroberte sich in der Saisonvorbereitung seinen Stammplatz und gab diesen nie wirklich her. Wie die komplette Mannschaft fiel auch Sven jedoch zur Saisonmitte in ein kleines Tief. Unter dem Strich gelang ihm der Sprung von der Vierten in die Dritte Liga jedoch ohne große Probleme und in seiner ersten Saison kam er zu 33 Einsätzen, davon 27x in der Startelf. Sökler erzielte fünf Tore, u.a einen Doppelpack im Heimspiel gegen Osnabrück und bereitete weitere sechs Treffer vor. In der zweiten Saison legte Sökler noch eine Schippe auf seine Leistungen. Im Verbund mit Marcel Ziemer wurde er zur Lebensversicherung des FCS, bereitete starke 15 Treffer in der letzten Saison vor und erzielte zudem fünf eigene Treffer, wobei er erst im Laufe der Saison eine Art Torgefahr entwickelte. 36 Einsätze in dieser Saison, alle in der Startelf und bei den verbleibenden zwei Spielen war er entweder gesperrt oder verletzt. Sökler wurde zum unumstrittenen Stammspieler und mauserte sich nebenbei zu einem der wichtigsten Spieler im FC-Dress. Gemeinsam mit Benedikt Fernandez und dem bereits erwähnten Marcel Ziemer avancierte Sökler zum Garanten für den Klassenerhalt, der letztlich ja doch souverän geschafft wurde.

Trotz allem sollte sich über seine komplette Zeit beim FCS die Kritik an seiner Person, insbesondere aufgrund einer gewissen Verspieltheit und seinem schwachen Torabschluss halten, wobei die Zahlen und Leistungen in den größten Teilen doch eine andere Sprache sprechen. Ausgezeichnet hat Sökler aus meiner Sicht neben seinen Qualitäten als Spielmacher und Vorlagengeber insbesondere seine läuferische Leistung, die defensive Wege hat er ganz selten mal gescheut.
Bereits Winter kamen Gerüchte auf, dass Sökler mit einem Wechsel nach der Saison 2012/13 liebäugelte, sein Vertrag lief aus und er hatte sich in den letzten 1 1/2 Jahren auch für andere Vereine empfohlen. Der FC unterbreitete Sökler ein Vertragsangebot, hatte aber wohl nie eine ernsthafte Chance den Spieler zu halten. Den 28-Jährigen zieht es nach Baden-Württemberg und wird in der kommenden Saison das Trikot des Ligakonkurrenten 1.FC Heidenheim tragen.

Der FC verliert einen seiner besten Spieler dieser Saison und wird sich somit im Mittelfeld neu aufstellen müssen. Die Schaltzentrale fehlt in der kommenden Saison und Sökler muss ebenso qualitativ ersetzt werden wie man seinerzeit Nico Zimmermann ersetzt hat. Eine knifflige, aber nicht unmögliche Aufgabe!
Vielen Dank für deinen Einsatz und Viel Erfolg beim FCH.


Statistiken:

Im Verein: 01.Juli 2011 bis 30. 2013

Einsätze (Gesamt): 84 (77x Startelf)
Einsätze (3.Liga/Gesamt): 69 (63x Startelf)
Einsätze (3.Liga/aktuelle Saison): 36 (36x Startelf)
Einsätze (DFB-Pokal): 2 (2x Startelf)
Einsätze (SL-Pokal): 13 (13x Startelf)

Debüt: 23.Juli 2011, 1.FC Saarbrücken - Chemnitzer FC (1.Spieltag, 3.Liga Saison 2011/12)
Letztes Spiel: 18.Mai 2013, Hallescher FC - 1.FC Saarbrücken (38.Spieltag, 3.Liga 2012/13)

Tore (Gesamt): 22
Tore (3.Liga): 10
Tore (DFB-Pokal): 0
Tore (SL-Pokal): 12

(nur Profimannschaft)

51

Mittwoch, 4. September 2013, 00:22

Gegen Heidenheim hat man wohl gesehen, wie er seine Zeit im blau-schwarzen Trikot beurteilt. Tor mit Torjubel. War im Frühjahr in Darmstadt aber ganz anders......

52

Dienstag, 26. August 2014, 12:02

willkommen zurück

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

Beiträge: 18 697

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 26. August 2014, 12:03

Wird heute Abend seine erste Einheit mit der Mannschaft absolvieren.

54

Dienstag, 26. August 2014, 12:07

Bin echt gespannt, was das wird.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

55

Dienstag, 26. August 2014, 12:16

Welcome back

saarmania

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 26. August 2014, 12:31

Willkommen zurück Sven. Sei wieder das Schlitzohr das uns die ganze Zeit gefehlt hat! 8)
Flach spiele, hoch gewinne.

57

Dienstag, 26. August 2014, 12:43

Willkommen zurück beim geilsten Club der Welt :thumbsup:
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

58

Dienstag, 26. August 2014, 13:42

Jetzt Durchmarsch in die Bundesliga! ^^
Willkommen zurück!

59

Dienstag, 26. August 2014, 13:48

Jetzt Durchmarsch in die Bundesliga! ^^
Willkommen zurück!

Wenn sich das Bewahrheitet, bist du mein Held :thumbsup:
1. FC Saarbrücken & SV Werder Bremen <3

60

Dienstag, 26. August 2014, 14:45

Kann mich noch an sein Tor für Heidenheim erinnern, als er am liebsten eine Ehrenrunde im Park gedreht hätte.
Ein Tor gegen den Verhaßten ex Verein, schien ihm runter gegangen sein wie Honig (gibt es auf YouTube noch zu sehen)

Und hier wird er gefeiert wie der Volksheld.

Ähnliche Themen