EM 2020 (2021)

  • Ich verstehe immer noch nicht den Sinn dieser verzögerten Elfmeter. Bei Jorginho hat man ja schön gesehen, dass der Torwart einfach nur stehen bleiben muss. Der Schuss ist dann meistens so schwach, dass man auch bei verzögertem Sprung den Ball noch halten kann.

    Aber mittlerweile macht das ja gefühlt jeder zweite Schütze. Dabei kann man doch wohl davon ausgehen, dass es für einen Profisportler durchaus möglich ist, mit Schmackes den Ball halbhoch auf die Torfläche zu bringen.

  • Der Elfmeterfluch bleibt England erhalten und mal ehrlich nach 66 sind sie auch für 100 Jahre verflucht, keinen Titel mehr zu holen🤪zu recht🤣


    Spaß beiseite- Southgate hat es verbockt, Spieler nur fürs Elferschiessen einzuwechseln geht eher schief, der Druck ist für die zu groß, denn sie haben nur diese eine Szene, die sie zum Versager machen kann


    Pete freu mich schon mit dir ein kühles Bier zu drinken, Details klären wir per PN

  • Ich verstehe immer noch nicht den Sinn dieser verzögerten Elfmeter. Bei Jorginho hat man ja schön gesehen, dass der Torwart einfach nur stehen bleiben muss. Der Schuss ist dann meistens so schwach, dass man auch bei verzögertem Sprung den Ball noch halten kann.

    Aber mittlerweile macht das ja gefühlt jeder zweite Schütze. Dabei kann man doch wohl davon ausgehen, dass es für einen Profisportler durchaus möglich ist, mit Schmackes den Ball halbhoch auf die Torfläche zu bringen.

    Naja, der ein oder andere Torwart reagiert ja und springt in ein Eck und der Schütze kann dann ganz locker den Ball in die andere Ecke schieben. Bei Rashford hat es ja funktioniert, nur dass er dann den lockeren Schuss an den Pfosten setzte ist schon peinlich.

    Aber ja einfach draufhauen sollte ein Profi eigentlich draufhauen, auch wenn dann u.U. mal ein Ball in der Nachbarschaft landet.

  • Southgate hat sein zweites Elfmeterschießen vergeigt, wie kann man so Junge Kerle in so einer Situation schiessen lassen, und dann noch kurz vorher eingewechselt ohne Spielfealing. Da sollten erfahrene Jungs ran ist schwer genug. Dann werden die 3 jungen Kerle noch rassistisch in den sozialen Netzwerken runtergemacht, was für eine gequirlte Scheisse, solche Feiglinge die sich so auslassen. Das England das ich kenne war bekannt für Fairplay, auch das ist verloren gegangen, sie buhen beim abspielen von Nationalhymnen und benehmen sich wie Hooligans. Gut das Italien gewonnen hat sonst hätten die total durchgedreht.

  • Southgate hat sein zweites Elfmeterschießen vergeigt, wie kann man so Junge Kerle in so einer Situation schiessen lassen, und dann noch kurz vorher eingewechselt ohne Spielfealing. Da sollten erfahrene Jungs ran ist schwer genug. Dann werden die 3 jungen Kerle noch rassistisch in den sozialen Netzwerken runtergemacht, was für eine gequirlte Scheisse, solche Feiglinge die sich so auslassen. Das England das ich kenne war bekannt für Fairplay, auch das ist verloren gegangen, sie buhen beim abspielen von Nationalhymnen und benehmen sich wie Hooligans. Gut das Italien gewonnen hat sonst hätten die total durchgedreht.

    wobei deutsche oder ital. Fans leider auch nicht mit Fairness glänzen.

  • Saar-Seb

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!