Beiträge von Rollbraten

    Hallo in die Runde, :)


    kommende Woche Sonntag würde ich gerne mit der VfB-U19 mal wieder Euer Sportfeld besuchen.


    Hierzu meine bescheidene Frage, ob es dort "ganz normal" Tageskasse gibt oder ich mich im Vorfeld um eine Karte bemühen muß.


    Auf der FCS-Webseite kann ich hierzu leider keine Infos finden.


    Schon Vorab Herzlichen Dank für eine Rückmeldung. :thumbup:


    ...Die Nummer 1 im Tor ist Florian Kastenmeier. Der 20-Jährige stand auch in drei der letzten vier Begegnungen im Tor der Stuttgarter. Insgesamt kommt er auf 22 Saisoneinsätze. Sein Vertreter ist Ramon Castellucci (21) mit sechs Einsätzen. Unter der Woche in Mainz standen beide nicht im Kader. Gegen Mainz kam mit Alexander Meyer (26) der dritte Torwart der Profis zum Einsatz, auf der Bank saß U19-Keeper Witte. In der Innenverteidigung ist mittlerweile Stefan Peric gesetzt. Der 21-Jährige Österreicher kam auch durch Verletzungsprobleme schwer in die Saison, in diesem Jahr ist er eine feste Größe und stand fast in allen Spielen in der Startelf. Nur letzten Mittwoch stand er nicht einmal im Kader. Radeljic ist ähnlich wie Peric mit einem schweren ersten Halbjahr versehen, in diesem Jahr ist er Stammkraft und verpasste nur zwei Spiele (Länderspiele). Die letzten drei Spiele bestritt er von Beginn an. Der Dritte im Bunde ist Alexander Groiß, der 19-Jährige ist aus dem defensiven Mittelfeld in die Abwehrkette gerückt und darf in diesem Jahr ebenfalls als Stammspieler auf dieser Position gesehen werden. Philipp Walter war lange Zeit Stammspieler, ist momentan nach einer Bänderverletzung der Innenverteidiger Nummer 4. Gegen Mainz rückte er für Peric in die Mannschaft. Eine Alternative ist noch Daniele Collinge, er kam in den letzten drei Spielen aber quasi nicht mehr zum Einsatz. Die beiden defensiven Außenbahnen sind eigentlich fest besetzt. Auf der rechten Seite ist Niklas Sommer erste Wahl, er hat bisher nur wenige Spiele in dieser Saison verpasst. Auf der linken Abwehrseite ist Andreas Scheidl die erste Alternative. Mit seinen 23 Jahren ist Scheidl bereits der zweitälteste Spieler im Kader. Wenn er fit ist spielt er auch. Die Option auf beiden Seiten ist Lars Össwein oder eine Verstärkung von oben. Die beiden Positionen im defensiven Mittelfeld werden normal durch Lukas Kiefer und Benedict dos Santos besetzt. Kiefer ist der älteste Spieler bei Stuttgart und soll im Zentrum für Stabilität sorgen. Gegen Mannheim rückte er auf die Zehn (da mit Zimmermann ein lange verletzter Spieler der Profis eingesetzt) wurde, sonst war er immer auf der Sechs im Einsatz und stand seit seinem Wechsel in allen Spielen in der Startelf. Sein Partner ist mit dos Santos ein 19-Jähriges Talent in seinem ersten Aktivenjahr und mit Zug in Richtung Profimannschaft. Die Position hinter den Spitzen gehört Nicolas Sessa, der 22-Jährige ist die zentrale Figut im Offensivspiel der Stuttgarter und hat einige Tore (bester verbliebener Torschütze) sowie Torvorlage auf seinem Konto. In diesem Spiel spielte er eigentlich immer, nur in Mannheim fehlte er gelbgesperrt. Bereits am Mittwoch in Mainz rückte er wieder auf seine angestammte Position.


    @ Goalgetter13: Du gestattest mir eine bescheidene Frage.


    Recherchierst Du das alles selbst? Das ist doch für einen Außenstehenden eine Wahnsinnsarbeit. ?(


    Schön geschrieben - meinerseits keine Einwände. ;)



    Auf ein gutes und faires Spiel am Samstag. :thumbup:

    Meinen herzlichen Glückwunsch zum - auch in dieser Höhe - hochverdienten Sieg über "meinen" VfB.


    Das war schon richtig bockstark, Euer Nachwuchs hat genau das richtige Rezept zum Erfolg umgesetzt.


    Alles in allem war mein Sonntagsausflug ins Sportfeld somit der berühmte Griff ins Klo, aber wenigstens Kaffee und Würstchen waren lecker. ;)


    Eurer Jugend viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf. :thumbup:


    Wie bereits in obigen Posts vollkommen richtig beschrieben, sind die Auftritte der U19 allerbeste Werbung für den gesamten 1. FC Saarbrücken.

    Ein herzliches Hallo in die Runde. ;)


    Hut ab und meinen größten Respekt vor den bisherigen Leistungen und den bärenstarken Auftritten Eurer U19 als Aufsteiger in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. :thumbup:


    Am kommenden Sonntag habe ich endlich mal wieder die Gelegenheit, die U19 "meines" VfB Stuttgart beim Gastspiel gegen Euch in Quierschied unter die Lupe zu nehmen. :)


    Ich freue mich auf eine gute und faire Partie und natürlich auch auf die gewohnt guten saarländischen Fressalien. :D

    Die Stuttgarter werden bei ihrem Gastspiel in Saarbrücken wohl nur auf Gümez (Aufbautraining) verzichten müssen. Die Profimannschaft spielt zeitgleich, so das auch dort zwischen den beiden Mannschaften wenig Bewegung zu erwarten ist.


    Dein Gümez heißt Sinan Gümüs. ;)


    Desweiteren sind Patrick Funk (Bänderdehnung) und wohl auch Manuel Janzer (Verletzung während der Trainingswoche) nicht einsatzbereit.


    Bewegung zwischen Profis und Drittligamannschaft ist durchaus auch gegeben: Die U23-Stammspieler Robin Yalcin (Innenverteidigung) und Tim Leibold (Linksverteidiger) sind mit der Bundesligaelf in Leverkusen.


    Aber keine Sorge: Jürgen Kramny wird 18 Akteure im Bus sitzen haben. :D


    Auf ein gutes und faires Spiel morgen. :)

    Ihr könnt ja nach eurem fulminanten Sieg heute nächste Woche locker drei Punkte hier lassen. Wir brauchen sie doch noch ein Stück weit dringender ;). Und vielleicht kommt ja trotz gleichzeitig Bundesliga noch der ein oder andere Gast in den Park.


    Aufgrund der wahnsinnig engen Tabelle brauchen auch wir definitiv jeden Punkt.


    Gerne dürft Ihr aber in den 16 übrigen Partien ausreichend Dreier einfahren, u.a. damit meine SB-Tour 2014/2015 ebenfalls stattfinden kann. :thumbup:


    Was freu' ich mich schon wahnsinnig auf kommenden Samstag - lecker-lecker Grilllyoner und Karlsberg in rauhen Mengen vor und nach dem Spiel. :rolleyes: :thumbsup:


    Im Stadion werde ich mal wieder Selbstverzicht üben - der dort angebotenen Plörre sei Dank.


    Bezüglich Andrang im Gästeblock: Es gilt, die 14 (inklusive mir) vom vergangenen Spiel zu toppen. :D

    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Eurem Einzug ins Achtelfinale. :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Mit gehörigem Abstand zum Weiterkommen von Union Berlin ist Euer Erfolg gegen Paderborn das einzige Ergebnis der 2. Runde, was mir hochgradigst und ohne Wenn und Aber Freude bereitet. :)


    Finanziell gönne ich Euch das von ganzem Herzen, sportlich hilft es Euch hoffentlich auch weiter.


    Seht zu, daß Ihr nun auch in der Liga schnellstmöglich wieder in die Spur kommt. ;)



    Weiterhin viel Erfolg, am 23. Spieltag bin ich mit der VfB-U23 wieder zu Gast im Ludwigspark. :)

    Ich dachte dass müssen immer 2 Klassen Unterschied sein. Aber das scheint dann erst wohl ab der 3. Liga zu gelten.


    Guuude, das stimmt so auch nicht ganz.


    Momentan gilt folgende Regelung:


    Die U23 eines Drittligisten erhält keine Zulassung für die Regionalliga, die Reserve eines Zweitligisten darf hingegen in der 3. Liga antreten. ;)