Beiträge von mo66

    lassen wir uns mal überraschen...ich tippe auf eine pokalwiederholung: FC vs Hasborn.....so stark sind die 05er nicht...elversberg hat das zu locker gesehen...die 05er sind eine von vielleicht 5 extrem starken teams in der saarlandliga...und die könnten alle in der oberliga mithalten...

    ztztzt...wenn ein polizeiaufgebot in der planung eine rolle spielt, dann ist dienst und urlaubsplanung bei den grünen für die verlegung mit verantwortlich...aber stellt euch mal vor,es gäbe krieg und keiner geht hin.....die "fans" unter uns fans sind urheber dieser problematik!!


    Bei schmelz gegen ottweiler in der 5. runde sind übrigens polizeikräfte NICHT vorgesehen :thumbsup:


    letzte saison, als die homs im lupa gegen unsere zwote spielte, waren mehr grüne als homs im stadion...und die meisten saßen direkt über dem homburger "publikum"....in homburg beim rückspiel war das im übrigen wesentlich dezenter...

    DARTHY !!!! emdlich mal wer, der die dinge beim namen nennt!! jedoch ist das problem, aus einem provinzclub einen überregionalen zu machen, durch die tätiglkeit und verantwortlichkeit der hauptamtlichen begrenzt....und die sind halt in einigen fällen halt vom dorf....uuups...zu milde ausgedrückt....?! professionelle strukturen bedürfen professioneller mitarbeiter/verantwortlicher...ein wenig weniger klüngel und ein wenig mehr wirtschaftliche orientierung....BWL= 1. semester......


    erst sportlich und dann struckturen ist falsch....und ohne sportlichen erfolg UND ohne ENGAGEMENT und PROFESSIONALITÄT und geld erst recht!!!

    in einem topf waren alle vereine bis zur landesliga, in dem anderen der rest..nicole war die "glücksfee" und es gab keine überraschung oder gar nen wirkliches topspiel...wie auch :o))

    denke auch das es wie bei ziemer ist das sie ihm 2 jahre vertrag geben wollten und ihm zu lange ist


    gibt es nix zu denken...krauss sollte in die oberliga und als perspektivspieler für die dritte...im endeffekt wäre er bei uns eine klasse höher gegangen als die saarlandliga und das für einen appel und ein ei...und seine alternativen waren diverse probetrainigs oder noch ein weiteres jahr hasborn...wo er sicher regelmässig spielt...und da entwickelt er sich definitiv::schon weil er spielt!!! dausend könnt ihr euch die kommende saison anschauen..wenn ich falsch liegen sollte, haut auf mich drauf :rolleyes: ps: UND ob oder welche entscheidung krauss getroffen hat, weis ich nicht! aber denkt einfach mal an jakob...und der kommt aus unserem jugendbereich....

    ach und ehe ich es vergesse, hr. fellhauer: in allen spielen dieser saison mussten sich die ergänzungsspieler die komplette zweite halbzeit warm laufen..auch die torwarte.....gegen zweibrücken hat sich petry in der 75.minute zum warm machen begeben und ist dann in der 89. minute aufs spielfeld... hut ab da hat der alte mann sich noch mal tüchtig aufgeopfert.. :thumbsup: .....und ich persönlich finde auch, das es das richtige signal an die jungen spieler ist....... :thumbsup:

    möchte mich gerne bei herrn fellhauer ob der guten arbeit für die oberligaamannschaft in der saison 11/12 bedanken. sie haben immerhin nach der wiinterpause in den medien nicht unterlassen, gebetsmühlenartig davon zu reden, das sie in der mannschaft aufräumen, weil einige im training nicht mitziehen....als erste klare maßnahme haben sie diverse spieler spielen lassen, die erhebliche trainingsrückstände hatten oder mal ein zwei wochen aussetzten..da es sich dabei um stammspieler handelte und aus welchen gründen auch immer,war das sicherlich konsequent....warum sie regelmässig in diversen medien komuniziert haben, das bei einer ausbildungsmannschaft nicht alles klappen kann, verstehen fans und spieler dann, wenn sie der mannschaft mit dem einsatz des 37 jährigen nachwuchstürmer petry signalisiert haben, wie konsequent sie ihre "linie" vertreten. das dieser dann spielt, wann immer er will, kann man verstehen... das sie einigen spieler regelmässig trotz nicht so regelmässiger leistungen den vorzug gaben entspricht ihrem guten ruf. nicht zuletzt bedanken ich mich dafür, das sie bei allem sachverstand die mannschaft vor dem abstieg bewahrt haben...das sie dabei bei zwei dritteln der spiele nicht anwesend waren, macht dies um so erstaunlicher. ich hoffe ganz doll das sie niemals die gelegenheit erhalten, tatsächlich nachwuchsarbeit im sport zu leisten...ich würde in diesem falle meinen sohn oder meine tochter schnell wieder ab- bzw. nicht anmelden....ich persönlich weis, das sie in der nahrungskette weit vorne sind,und letztendlich KEIN entscheidungsträger sind :D ....und im zweifel eine entschuldigung parat haben...


    Ich denke im übrigen nicht, das ein guter trainer auch über entsprechende bildung verfügen müsste, aber er sollte ein fairer sportsmann sein und wenn er es mit jungen sportlern zu tun hat..erst recht in einer Ausbildungsmannschaft, dann sollte diíeser "trainer" sich auch daran messen lassen, wie er mit diesen menschen umgeht und wie er sich präsentiert! ich freue mich übrigens auf den neuen trainer, herrn eichmann,es geht ihm ein guter ruf voraus und er hat bewiesen, das er eine mannschaft formen kann, ohne sie nieder zu machen...die nächste oberligasaison kann kommen. mit sportlichen grüssen :thumbup: