Beiträge von capw_2

    Ich verstehe wirklich nicht, warum alle wieder direkt auf Kerber rumhacken. Scheinbar hat man hier als Jugendspieler vom FCS keinen Extra-Kredit, sondern steht unter ganz besonderer Beobachtung. Klar, das Foul zur roten Karte war super unnötig, trotzdem ist das für mich nur gelb. Davor hat er kein extrem schlechtes Spiel gemacht. Er war bemüht, hat gerackert und ist meiner Meinung nach nicht besonders negativ aufgefallen. Er ist 21 und braucht natürlich noch etwas Zeit. Momentan ist er nicht der überragende Spieler, aber er fällt auch nicht total ab und wird mir daher momentan viel zu schlecht geredet. Civeja (finde ich super, nicht falsch verstehen) wird demgegenüber in den Himmel gelobt, obwohl er einen ziemlich dummen Elfmeter verursacht hat, der uns womöglich den Sieg gekostet hat.

    Es ist echt unglaublich, wie viele Behauptungen hier einfach mal in den Raum geworfen (und teilweise als Fakten dargestellt) werden, ohne auch nur irgendetwas ansatzweise untermauern zu können. Am besten finde ich ja immer die ach so tollen Sponsoren, die bereits in den Startlöchern stehen. Das ist so ein Bullshit...


    Natürlich wird es mit dem Verein auch nach HO weitergehen und wir werden Sponsoren haben. Das kann dann auch für Profifußball reichen. Ich werfe jetzt aber mal die These in den Raum, dass sich erstens keiner finden wird, der pro Jahr so viel Geld (und das so konstant) in den Verein buttert und zweitens sehe ich niemanden, der bereits in den Startlöchern steht und nur wegen HO nichts macht (auch nicht Hager). Aber gut, das sind jetzt auch mal nur Thesen von mir und vielleicht irre ich mich...

    Man will sich wohl nicht noch einmal eine Extrarunde erlauben, aber ja, recht viele Spieler sind es wie ich finde schon. Allerdings ist auch die Frage, ob man im Amateurbereich mit jedem Spieler Woche für Woche rechnen kann.

    Da es beim Stadion ja auch nicht ewig viel zu tun gibt, könnte ich mir durchaus vorstellen, da er bald auch noch den Posten von Fischer übernimmt und den Geschäftsführer macht. Sponsorengewinnung, Ticketing und Marketing hängt ja auch eng mit dem Stadion zusammen.

    Wenn Angebote aus Liga 2 vorliegen, dann wird es für den FCS schwer, einen Spieler von einer Verlängerung in Saarbrücken zu überzeugen. Gnaase ist im besten Alter und sportlich musste er diesen Schritt vermutlich gehen. Ich traue ihm die 2. Liga auch zu, insofern er seine Form halten (und vielleicht noch etwas torgefährlicher werden) kann.


    Danke für Deinen steten Einsatz beim FCS und viel Erfolg für die Zukunft!

    Ich würde einen Wechsel von Wurtz zu uns tatsächlich nicht ausschließen. Er hat in seinem Alter möglicherweise andere Prioritäten und hat bestimmt noch gewisse Verbindungen zu seinem Heimatverein. Auch wenn es vielleicht ein wenig unrealistisch ist, würde ich einen Wechsel sehr begrüßen und die sportliche Leistung bemüht sich hoffentlich um ihn. Immerhin war er Kapitän einer Mannschaft, die aufgestiegen ist, ohne eine Übermannschaft zu sein. Daher hat er neben einer Nähe zu Saarbrücken mit Sicherheit auch Qualitäten neben dem Platz in der Kabine und extrem viel (Aufstiegs)Erfahrung.


    Daneben würde mir aber auch Gürleyen sehr gut als junge Ergänzung zu unserer Innenverteidigung gefallen. Er hat in Wehen ebenfalls nicht verlängert. Da haben wir aber wohl kaum Chancen, denke der hat ausreichend Angebote aus (mindestens) Liga 2.

    Wenn in dem Alter nochmal die 2. Liga ruft und das dann auch noch in der Nähe der Heimat, dann muss er das machen. Für uns ist es zwar schade, ich hätte ihn gerne noch 1-2 Jahre in unserem Dress gesehen und ich denke auch, dass auch ihm diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber der Schritt ist absolut nachvollziehbar. Zudem kennt er dort den Trainer und weiß daher genau, was ihn erwartet.


    Daher vielen Dank für deine Leistungen im blau-schwarzen Dress, wir werden dich in guter Erinnerung behalten und viel Erfolg für die Zukunft!

    Ich finde es sehr schade, dass Jänicke nicht noch ein weiteres Jahr einen Vertrag bekommen hat. Danach hätte er dann vielleicht die Fußballschuhe an den Nagel hängen und direkt als Jugendtrainer bei uns weitermachen können, so hätte ich mir das für ihn zumindest gewünscht. Er hatte ja schon häufiger erwähnt, dass er später gerne mal Trainer werden würde. Vielleicht kommt es da dann ja nochmal zu einem Wiedersehen beim FCS, das würde mich auf jeden Fall sehr freuen. Ich hoffe nur, dass die Art und Weise des Abgangs besser war, als es sich anhört und sich der FCS für ihn nicht verbrannt hat. Jänicke ist einer der verdientesten Spieler im Kader und hat eine ordentliche Verabschiedung mehr als verdient.


    Tobi, mach es gut auf deinem weiteren Lebensweg und noch viel Erfolg für deine sportliche Zukunft, hoffentlich sieht man sich in Saarbrücken irgendwann mal wieder!

    Die zwei Tore freuen mich extrem für Dave. Er ackert immer sehr sehr viel und stopft Löcher. Zudem hat er es in letzter Zeit schon häufig aus der 2. Reihe versucht und hatte dabei wirklich oft Pech mit Pfosten oder der Ball ging knapp vorbei (waren oftmals echt gute Schüsse). Daher umso schöner, dass es gegen Essen gleich doppelt funktioniert hat, weiter so!

    Unabhängig davon, was man von der PK und dem Projekt an sich hält, scheint mir die Situation nach den Aussagen des Baudezernenten etwas festgefahren zu sein und das ist für keine Partei gut und schon garnicht zielführend. Aber wen wundert es, wenn man in Saarbrücken einen FCKler als Baudezernenten engagiert. Berberich kommt aus Bann bei Kaiserslautern und war vorher in der verbotenen Stadt sowohl politisch als auch beruflich aktiv, da schwant mir Böses...

    Die Sache mit Jacob sehe ich ganz ähnlich. In der Form vor seiner Verletzung ist er einer der besten Stürmer der Liga und wir könnten ihn momentan extrem gut gebrauchen. Erst Recht da unsere anderen Stürmer momentan echte Ladehemmungen haben.