Beiträge von FCS_2006

    Würde mal fast behaupten auch heute kam die Wende von der Bank.


    Mit Erdmann defensiv stabiler. Aber wurde meines Erachtens auch häufig provoziert, ging schon in der 1 HZ beim warmmachen lis und auf dem Platz nahtlos weiter.


    Steinkötter überragend. Immer wieder mit mächtig Tempo in den 16er oder über die außen gekommen. Deville wieder getroffen, perfekt.


    6000 Zuschauer auch eine coole Kulisse.


    Gelungener Tag.

    Dann ist er wohl doch da der kleine Wintereinbruch. Hier bei uns in Heusweiler bereits eine geschlossene Schneedecke von 2-3cm.


    Bin gespannt wie es morgen früh im Park aussieht. Könnte mir vorstellen das die Stadt Saarbrücken aus gegeben anlass den Platz noch schneller als üblich sperren würde.


    Und das die Rasenheizung läuft glaubt wohl niemand hier. Diese Wetterlage war ja keineswegs vorhergesagt *ironie*

    Habe auch nicht behauptet dass es keine Einschränkungen geben sollte. Da bin ich voll bei dir.

    Ich hätte auch kein Problem damit wenn man für die letzten drei Spiele nochmals zum 6.400er Konzept wie Anfangs der Saison zurückgekehrt wäre.

    Es war ja zu erwarten das bei der Attraktivität dieser drei Gegner es schwer wird überhaupt die 6400 Zuschauer zu erreichen.

    Weiterer Vorteil wäre, dass alles wieder schön auf das Gesamte Stadion verteilt wäre.

    So wird es Samstag von der Hauptribüne mit Blick auf die Victors sehr leer aussehen. Auf der Vortribüne sind gefühlt erst eine Handvoll Tickets weg.


    Und ich finde es nicht nur Coronabedingt cool wenn man etwas Platz neben sich hat😉

    Wie war den der Stand nach dem ersten freien VVK Tag bei den Spielen Türkgücü oder Duisburg?

    Bin gespannt ob wir diesen magischen Wert von 6400 Zuschauern Samstag erreichen werden.


    Allgemein muss bzw. darf man mit Freude den aktuelle Zuschauerschnitt als erfreulich Hoch bewerten. Ich denke kaum einer hätte dies so erwartet.


    Aber man kann festhalten das der Schnitt von nun an leicht fallen wird. Dafür hat man bei allen verbleibenden Heimspielen keinen attraktiven Gegner mehr der die Massen bewegen würde geschweigeden mit vielen Auswärtsfahrern anreisen. Nehmen wir den Waldhof jetzt mal raus;)

    Einen durch aus guten, wenn auch noch sichtlich verunsichert en Eindruck. Das war ein wichtiger erster Schritt für ihn und die gesamte Mannschaft. Denn wenn er zu seiner normalen Form findet und seine Emotionen im Griff hat, hilft er uns gewaltig. Ich fand es auch sehr klug, ihn nicht auf der vier sondern auf der sechs zu bringen.

    Der Meinung bin ich auch. Ich hatte oder habe leider die Befürchtung das er im Winter geht. Aber dein Einsatz gestern war sicherlich nicht schlecht. Ich hoffe auf weitere Einsatzzeit kommende Woche gegen die Viktoria.

    Also ich als Dauerkarteninhaber auf der Haupt Block H2 muss sagen das man sich hier nicht wirklich beschweren kann.


    Ein Verkaufsstand für die Blöcke H1-H3 das passt. Natürlich gibt es während der Halbzeit mal Phasen in denen man sich gedulden muss. Aber es ist inordnung. Vermutlich hat der Kiosk aber auch die geringste Einzugskapazität. Und ich bin mit Schwann auch nicht unzufrieden. Zumindest was es die Rostwurst betrifft:)

    Wenn man die ca. 1000 verkauften Stehplätze von gestern noch mitrechnet ist man bei knapp 8400 verkaufter Heimkarten. Das ist ein Super Wert!

    Zwischen 7000-9000 Heimfans schätze ich auch unsere Möglichkeiten (Ausnahme FCK Spiel) in dieser Saison ein. Ein "Ausverkauft" ist immer schön, aber wir werden ohne Beschränkungen nun bald sehen was an Fan-Potenzial wirklich möglich ist.


    Gegen Braunschweig schätze ich mal das zu den aktuell ca. 8400 verkaufter Karten noch 300 Gäste Karten hinzu kommen. Und heute sowie morgen noch 300-500 Heimkarten verkauft werden. Das würde dann morgen in etwa 9.500 Zuschauer bedeuten :thumbup:

    Gute Rechnung bzw Prognose. Ich hoffe mal wir schaffen die 9K. Aus Braunschweig rechne ich tatsächlich auch nicht mit mehr als 350 Zuschauern.


    Die aktuelle Obergrenze von 10.500 wird Meiner Meinung nach auch gegen 60 ausreichen.


    Spannend wird es wenn tatsächlich mal Regen vorhergesagt wird. Da die Vortribüne bislang immer bestens angenommen wurde, wird bei schlechter Wetter Vorhersage bestimmt der ein oder andere auf die Steh oder Den Oberrang der Victors abwandern.

    Ich glaübe die vergangenen Jahre haben zu genüge gezeigt dass es immer wenn es drauf ankam oder die Hütte voll war die Mannschaft das erwartete nie auf den Platz brachte. Da wäre es super wenn dahingehend am Freitag der Bock umgestoßen wird und dann gegen 1860 Mannheim und Lautern wieder geliefert wird

    Da hast du wohl recht…


    Die DFB Pokal Spiele ausgenommen kann ich mich tatsächlich nicht darin erinnern wann man ein wichtiges Spiel oder eben ein Spiel vor großer Kulisse gewinnen konnte.


    2010 das Spitzenspiel gegen Lotte ein 1:0.


    Ansonsten heimspiel gegen Dresden und Rostock. Aber sonst…siehts mau aus meines wissens nach.