Beiträge von Fimpen

    Wir brauchen in jedem Fall noch einen guten Stürmer. Die Wahrscheinlichkeit, dass Grimaldi die ganze Saison durchspielt geht gegen null.

    Und sollten mal alle fit sein, dann muss einer auf die Bank, so ist das, Konkurrenz belebt das Geschäft.


    Ich persönlich habe geschrieben, wir brauchen Verstärkungen in allen Bereichen, außer Tor. Und jetzt ist gerade dort als erstes nachgelegt worden.

    Würden wir in der 2. Liga spielen, hätte ich es noch verstanden aber so berauben wir uns die Möglichkeit schon mal einen im Kader zu haben, der die U-23 Regel erfüllt.

    Du kannst natürlich hier schreiben was du willst.

    Mir ist aber völlig unbegreiflich, wie man, bevor auch nur eine einzige Neuverpflichtung bekannt gemacht worden ist, schreiben kann, dass wir wieder eine Menge 2.Lösungen verpflichten werden.

    Ich denke wir werden tatsächlich bei vielen Spielern zu spät sein und dann werden wir ne menge 2.Lösungen verpflichten.

    Denken kann man viel, das ist mir alles zu negativ gedacht.

    Warten wir es doch einfach mal ab.

    Im Übrigen sind die vermeintlichen Kracher nicht immer die besten Entscheidungen. Es kann auch einer aus der Regio kommen und super einschlagen.

    Wünsche uns einfach bei den Neuverpflichtungne ein gutes Händchen.

    Platz 7 ist eigentlich OK und hätte ich vor der Saison auch so unterschrieben. Trotzdem ist man nicht ganz zufrieden weil wir am Schluß doch eingebrochen sind. An einen Aufstieg habe ich sowieso nie geglaubt aber mit etwas mehr Konstanz wäre der vierte Platz drin gewesen.

    Was die Spielerqualität anbelangt, ist von vielen schon angesprochen, da hatten wir im Sommer letzten Jahres nicht das absolut glückliche Händchen.

    Aber auch hier muss man sagen, sind nicht alle schlecht. Mit unserer IV-Problematik hat man sich eigentlich dann doch noch gut aus der Affäre gezogen.

    Was die Spielweise anbelangt, ja,hoch und weit ist sowieso nicht so mein Ding. Ich habe es lieber wenn es spielerischer geht. Vielleicht ist auch ein Mittelding für nächste Saison möglich, bei einem Grimaldi vorne mag das OK sein, aber bitte nicht nur. Wir müssen insgesamt variabler werden.

    Bei entsprechenden Verstärkungen können wir wieder angreifen. Aber einen Aufstieg planen kann man meines Erachtens nie.

    Ich würde deshalb als Saisonziel "oben mitspielen" ausgeben.

    Brauchen wir auch nicht. Wir brauchen Abnehmer, die die Bälle auch verarbeiten.

    Vielleicht sollte ich es anders formulieren. Mir ist aufgefallen, dass wir im Mittelfeld unter Druck, oft die Bälle verlieren, dann werden die Pässe schlampig gespielt. Es fehlt nicht an Abnehmern, aber der Pass kommt dann nicht an. Wir brauchen technisch bessere Spieler im Mittelfeld, vielleicht ist das Wort Ballverteiler nicht ganz passend. Vielleicht ist meine Erwartungshaltung auch etwas hoch, wenn man ehrlich ist, sieht das bei vielen Drittligisten nicht viel besser aus, aber wenn man den Anspruch hat oben anzugreifen, sollte es unbedingt besser werden.

    Fimpen wir suchen aber gar keinen Ballverteiler laut UK und JL, lese mal was für Spieler gesucht werden

    Ich schreibe, was nach meiner Meinung notwendig ist. Das muss nicht immer deckungsgleich mit UK und JL sein. Ich verstehe mich aber nicht als Besserwisser sondern nur als Fan und Zuschauer. Ich bin auch kein Fußballsachverständiger, äußere trotzdem meine Meinung sonst brauchen wir kein Forum.

    Man hat es heute wieder gesehen, unser Hauptproblem ist die viel zu wenigen Chancen, die wir uns herausspielen. Abwehr hat nicht viel zugelassen.

    Uaferro hat sich die letzten beiden Spiele gesteigert. Mal abwarten, was da passiert mit der IV.

    Hawkins hat mir wieder gut gefallen, wäre schön man könnte ihn behalten, wenn nicht brauchen wir unbedingt einen ähnlichen Spielertypen.

    Wenn wir dann noch einen guten Ballverteiler bekommen und einen der Freistöße kann, dann sind wir für die nächste Saison besser aufgestellt.

    Man muss es leider so sehen und UK hat es in der Pressekonferenz auch gesagt. Wir hatten in Summe wieder mal zu wenige Chancen. D.h. das Offensivspiel klappt zur Zeit nicht optimal. Natürlich kann das Ding von Sebi und erst recht der Pfostenschuss von Robin reingehen, dann gewinnt man das Spiel, aber ehrlicherweise muss man sagen, war das dann mal wieder zu wenig.

    Sollten mal wieder uns auf ein sachliches Niveau begeben.

    Also was die IV anbelangt, hat UK gesagt, es käme in jeden Fall noch jemand. Dies finde ich persönlich eingentlich richtig. Was mich jetzt nur wundert, dass anscheinend Thoelke und Uaferro wohl noch in der Diskussion sind. Sollte mit beiden verlängert werden, ist mir persönlich das dann ein Wackelkandidat zu viel. Denn was die Verletzungsanfälligkeit anbelangt muss man neben den beiden auch noch Zellner hinzurechnen.

    Ich würde entweder mit Thoelke oder Uaferro verlängern. Was für Thoelke spricht, liegt auf der Hand, er ist eindeutig der bessere Fußballer. Aber die Frage, wie ist sein Fitnesszustand einzuordnen? Darüber kann man nur spekulieren. Sollte dies nicht so positiv aussehen, kann man mit Uaferro verlängern.

    Man sollte ihn jetzt auch nicht schlechter reden als er wirklich ist. Er ist fußballerisch nicht so gut wie Thoelke und ist auch etwas langsam, hat aber ein gutes Stellungsspiel und ist kopfballmäßig stark. Und gestern hat er keine großen Fehler gemacht.

    Ich finde es schon etwas schäbig immer so negativ auf Uaferro zu hacken.

    Hätte mich auch gewundert, wenn ein Trainer nicht sehen würde wo es hapert. Hier glauben tatsächliche einige der Trainer wäre blind.

    Und wenn man genau hingehört hat, hat man sogar die Kritik an Scheu mitbekommen.

    Und Thoelke wird auch ähnlich der Meinung vieler Fans gesehen.

    Wünsche jetzt UK nur noch ein gutes Händchen mit den Neuverpflichtungen, denn etwas Glück brauchst du halt eben auch und dann kann die nächste Saison kommen.

    Jede Abwehr sieht nicht gut aus wenn gut in den Rückraum gepasst wird. Bin auch der Meinung, dass Thoelke hier nicht soviel Schuld trifft.

    Fehler im Mittelfeld von Kerber ausgehend, dann läßt sich Scheu ganz leicht überlaufen. Das waren die beiden Knackpunkte.

    Nichtdestotrotz brauchen wir jetzt nicht Thoelke in den Himmel zu loben, die Abwehr wurde nach meiner Meinung mit Zelle und Thoelke stabiler, das ist richtig. Sehe aber das Problem, dass Thoelke vielleicht auf Dauer gar nicht mehr fit wird und ob er uns nächste Saison helfen kann, ist dann fraglich.

    Wir spielen uns kaum Chancen raus, das ist die Wahrheit unser Passspiel ist eine einzige Katastrophe.

    Krätschmer hat gefehlt und Zeitz ebenso, das war für mich augenfällig. Kerber ist lange nicht mehr so gut, wie noch in der Hinrunde.

    Sorry, ich sag es nur ungern aber Scheu gehört leider nicht in diese Mannschaft, Kampfgeist allein kann es dann auch nicht sein.

    Nochmal, wir brauchen deutliche Verstärkungen für alle Mannschaftsteile (Ausnahme Tor)

    Macht in meinen Augen wenig Sinn, irgendwas in einer Aussage hinein interprtieren zu wollen, die eindeutig aus dem Frust heraus entstanden ist.

    Was soll auch ein Spieler kurz nach einer Nierderlage, dann auch noch in der Nachspielzeit, immer schnell als Begründung für den Mißerfolg als Antwort parat haben.


    Ich finde es extrem schade, dass man eine eigentlich gute Saison jetzt so abschenkt.

    Man hat leider spielerisch kaum Mittel, da kommt kaum mal ein Pass an. So leid es mir tut, für nächste Saison brauchen wir in jedem Mannschaftsteil klar Verstärkungen.

    Minimum:

    1 IV, 1 LV, 1 MF (der spielerisch auch mal ein öffnendn Pass spielen kann und Freistöße und Eckbälle kann), 1 Stürmer (auf Grimaldi können wir uns nicht allein verlassen)

    Dazu müssen dann auch noch die Abgänge ersetzt werden.

    iLike1FCS


    Kann deine Analyse im Großen und Ganzen auch so unterschreiben.

    Mir kommt hier Scheu mit ausgeglichener Note eigentlich zu gut weg. Ich sehe bei ihm nur positiv seine kämpferische Haltung, spielerisch kommt nicht viel.

    Jacob sehe ich positiver, weil er techn. sehr viel drauf hat aber in diesem Spielsystem oder von seinen Nebenspielern oft nicht gut eingesetzt wird. Er verhungert förmlich und reibt sich im Mittelfeld unnötig auf. Dort sieht man dann zwar manchmal sein techn. Können aufblitzen, habe aber auch den Eindruck wird mit zunehmender Dauer immer weniger.

    Was muss passieren:

    In der IV sollten wir Toelke keine Vertrag mehr geben. Sehe einfach nicht eine Tendenz ihn wieder ausreichend fit zu bekommen. (sehr bedauerlich)

    Uaferro für mich Wackelkanidat, besten falls noch Ergänzungsspieler bei Verletzungen. Also wir brauchen 1 bis 2 gute IV mit gutem Dritligaformat.

    Dann brauchen wir noch eine LV, da kann es keine andere Meinung geben. Müller hat für mich nicht mehr das Format für 3. Liga. Krätchmer wäre hier Ergänzungsspieler auf dieser Position.

    Für das RM brauchen wir einen schnellen techn. guten Spieler nach dem Muster von Shippi. Das Gleiche gilt als Gouras Ersatz für die linke Seite.

    Dazu brauchen wir einen Ballverteiler der vielleicht auch mal Eckstöße und Freistöße kann.

    Im Sturm können wir uns auf Grimaldi nicht mehr verlassen, dringender Handlungsbedarf. Sollte Grimaldi zurückkommen umso besser. Glaube aber nicht, dass er eine komplette Saison durchsteht.

    Eigentlich unfassbar die Leistung gestern. Hat keiner der Mannschaft verdeutlichen können, dass ein 4. Platz noch von Bedeutung ist. Und wir wären da noch voll im Rennen, wenn wir gestern eine Normalleistung gesehen hätten.

    Kaum spielerische Akzente nach vorne nur hoch weit und das gefiel mir bei Grimaldi schon nicht und ohne ihn macht es noch nicht mal Sinn.

    Jetzt ist die Luft natürlich raus und ich weiß nicht, ob ich das letzte Heimspiel mir noch anschauen werde.

    Werde jetzt keine Trainerdiskussion führen. Wir brauchen, um ganz oben mitzuspielen, deutliche Verstärkungen in allen Mannschaftsteilen.

    Habe mir jetzt im Nachhinein das Spiel auf Magenta reingezogen.

    Der Genickbruch war einfach nur das absolut unnötige 2 : 1, das darf so nicht passieren. Gegen einen Boyd muss mit mehr Körperlichkeit verteidigt werden, das hat Batz im Interview auch so angedeutet.

    Vielleicht war es auch ein Fehler nach der Pause auf 4-er Kette zu wechseln. Dennoch dürfen diese Böcke hinten nicht passieren.

    Jetzt darf man nicht wieder alles schwarz sehen, Lautern hat eben auch viel Qualität, die Qualität die Lautern noch fehlte haben sie sich im Winter geholt.

    Wir haben es jetzt am eigenen Leib gespürt.

    Natürlich wird das jetzt, selbst für Platz 4 sehr schwierig werden.

    Wir brauchen mit unseren Neuverpflichtungen einfach ein gutes Händchen, auch wenn man das Gefühl hat, mit diesen neuen Leuten muss man sich verbessern, heißt das noch lange nicht, dass die dann auch einschlagen. Einen Aufstieg kannst du sowieso nicht erzwingen. Es werden immer wieder 5 bis 6 Mannschaften mit ähnlichem Kader bzw. auch Möglichkeiten in der Konkurrenz stehen.

    Eine Ausnahme bildete seinerseit eigentlich nur RB Leipzig, die soviel mehr Kohle hatten, die spielten mit einem guten 2.Liga Kader in der 3 Liga.

    Was ich mir wünsche:

    Würde gerne mal noch in dieser Saison einen Thoelke sehen, der mehr Spielminuten hat. Er könnte ein Unterschiedsspieler sein. Fraglich natürlich seine Verletzungsanfälligkeit.

    Für nächste Saison brauchen wir unbedingt Verstärkung für das Mittelfeld, Hawkins wäre super, ansonsten ähnlichen Spielertypen. Zusätzlich brauchen wir auch mal jemand der anständig Freistöße, Flanken und Ecken kann.

    Das könnte der Ersatz für Marius Köhl (Vertrag läuft aus) sein und somit als Nachwuchstürmer die U23 Regel erfüllen.

    Genau so sieht es aus, das soll mit Sicherheit nicht der "Königstransfer" sein, sondern wenn dann eine Antwort auf einen wahrscheinlichen Abgang von Köhl.

    Deshalb ist das auch soweit OK, also keine Panik.

    Er hat mir im Spiel gegen uns sehr gut gefallen, kann selbst aber natürlich nicht mehr sagen, da ich bestenfalls zusätzlich noch ein paar Ausschnitte von ihm gesehen habe.