Beiträge von Pete

    Künftig bitte mit Galle für Müller beginnen.ich hoffe auch das UK auf rechts dem ernst mal ein Denkpause gibt und Bösel spielen lässt, auch wenn Ernst sein Zögling ist. Wird interessant zu sehen sein wie UK damit umgeht wen seine Wunschspieler versagen.

    Mit Galle und Müller bin ich deiner Meinung. Knapper Vorsprung für Galle, da er teilweise gut flankt und einfach etwas besser passt. Im Gegensatz zu Ernst, da kam keine Flanke an, aber ansonsten sehr bemüht und sehr viel gelaufen. Ist halt immer noch sehr nervös.. Wenn er das ablegt kommen auch die Flanken besser. Dann ist er die erhoffte Verstärkung.

    Sehe das auch gar nicht so pessimistisch. Wir hatten gute Phasen, zB nach dem 1:1 und ab der 60. Minute. Wir haben richtig starke Osnabrücker teilweise eingekesselt und zeitweise ordentlich gespielt. Nach dem 1:1 dachte ich, jetzt lässt die Nervosität nach und wir sind in der Saison angekommen. Das machte das 1:2 wieder etwas zunichte. Es gibt noch viel Arbeit, viele Abspielfehler, Nervosität, Flankenschwäche von rechts, hektische Aktionen (das 0:1 ein Paradebeispiel)

    Aber ich bin dennoch guten Mutes, wir müssen uns noch mehr finden.


    Jeder der selber gespielt hat weiß auch, dass es in Überzahl nicht unbedingt einfacher wird. Osnabrück hat das fast 2.ligareif gelöst.


    Es gab in meiner Zeit als Fan vom FCS schon einige Niederlagen bei denen ich wirklich frustriert und geschockt war, da wir auch richtig schlecht gespielt hatten. Diese Niederlage heute zählt definitiv nicht dazu.

    Die Schwierigkeiten fangen für UK an - wenn alle Verletzten wieder an Bord sind

    Wen setzt er dann auf die Bank ?

    Wir wissen doch mittlerweile wie es ist, es gibt immer irgendwelche Verletzten so dass man von einem Luxusprobem eigentlich nie sprechen kann. Kaum ist der Eine gesund, verletzt sich ein Anderer wieder.


    Aber sollte dies tatsächlich der Fall sein, ist das doch eine perfekte Ausgangslage für den Trainer. Und der Konkurenzkampf innerhalb der Mannschaft wird stärker und somit wird jeder Spieler extremst gefordert seine Höchstleistung abzuliefern.

    Das scheint tatsächlich eine Grauzone zu sein. Man kann die DK einfach so abgeben bzw. übertragen und sie muss nicht neu personalisiert werden. Aber man selber ist letztendlich verantwortlich dafür, auch wenn man nicht persönlich vor Ort ist.

    Anderseits weiß man ja wem man die DK gibt und kennt höchstwahrscheinlich auch den Namen und Adresse.

    Von daher ist das kein Problem.

    Pete hast du nun graue Haare bekommen, wegen den Mädels und ihrer flotten Bauweise, bestimmt..?;)

    Da sagst du was und ja, das bestimmt auch...aber auch mit grauen Haaren ist es möglich ein buntes Leben zu führen ;)

    Aber noch bin ich nicht ganz so weit 8o

    So ist es, letztes Jahr nach dem Lübeck Spiel redeten manche schon vom Abstiegskampf :wacko: Sah aber tatsächlich nicht gerade schön aus und die Spiele danach sind wir explodiert.


    Am Samstag vor großer Kulisse und perfektem Fußballwetter gegen einen starken Gegner siehts anders aus. Da werden wir uns steigern. Endlich wieder Live Fußball! Als ich das letzte Spiel im Park sah, war ich noch richtig jung ^^

    Steht da...aber wenn du drauf klickst kommt dieser tolle Hinweis dass der Platz nicht mehr frei ist. Ich hatte viele Plätze frei angezeigt bekommen, die bereits weg waren.

    Ich glaube der Ansturm war so groß, dass das System nicht mehr hinterher kam.

    Ich hab ne halbe Std gesucht und bei mir erschien auch immer dieser Spruch. Dann habe ich ziemlich weit rechts oben auf der Victors noch einen freien Platz gefunden und direkt gebucht, per Paypal bezahlt und bereits ausgedruckt. Ich wollte zwar wo ganz anders hin, aber keine Chance. Aber Hauptsache dabei

    Man muss noch Geduld haben, nach Osnabrück wissen wir etwas mehr. Das 1. Spiel kann man irgendwie nicht als Maßstab sehen.

    Ernst war mir öfters zu hektisch in seinen Aktionen und Galle hat auch noch viel Luft nach oben, auch die Standards müssen besser kommen. Die werden gegen Osnabrück alle anders spielen, aggressiver und schneller.


    Jetzt ein Urteil zu fällen ist einfach zu früh. Jeder, von Platzwart über Spieler, Trainer und Zuschauer sahen, dass das noch viel besser geht. Obwohl es teilweise, gerade in den ersten 30 Minuten schon gut aussah.

    Aber zum Glück haben wir die 3 Punkte eingesackt.