Beiträge von Pete

    MSV spätestens ab Hälfte 2 schwach, die werden tatsächlich um den Klassenerhalt kämpfen, teilweise ein Hühnerhaufen. Trotz aller Rivalität, der FCK war klar besser und das in allen Belangen. Verschenkte 3 Punkte, zum Glück für uns..

    Ein glücklicher Punktgewinn für den MSV. Und natürlich alles Gute für Götze, das sah sehr übel aus.

    Tippe auch auf um die 1000 insgesamt. In Jägersburg gab ja auch eine Vorgeschichte und nicht Jeder hat Lust da hin zu gehen. Dann spielt das Wetter natürlich eine Rolle und die Attraktivität des Gegners. Und ohne respektlos zu sein, die geht eher gegen Null.


    Aber dennoch, die Sache möglichst genau so professionell angehen wie gegen Mettlach. Dann muss man sich keine Sorgen machen.

    Da komme ich nicht 5 Minuten vor Spielbeginn und drücke mich zwischen irgendwelche Gruppen. Um mich herum auf der linken Seite der Fan-Tribüne war die Anfeuerungsbereitschaft zäh wie Fenner Harz. Und da rede ich bei weitem noch nichtmal über die Textsicherheit der Lieder sondern einfach das Mitmachen bei einfachsten Aktionen. Stattdessen gibt es Dauergenöle über den FC, bevor man dann in den letzten 10 Minuten, in denen sich der FC zum möglichen Sieg abmüht über die Wochendplanung unterhält, wer einem die Karten gegen Lautern besorgt und dann quer durch die Leute nochmal zum Bier holen muss.

    Ja und wo liegt das Problem? Noch mal, ich saß auf der Victors und die Stimmung war oft top und unsere Fantribüne super, gerade auch wenn der FC am Drücker war. Wonach wird jetzt wieder gesucht? Es wird doch immer besser bei uns, oder habe ich momentan einen falschen Eindruck :/

    Wenn ihr nicht erst seit gestern FCS Fans wäret, dann wüsstet ihr, dass solche Fans bei den ersten Niederlagen oder bei Regenwetter sofort zu Hause bleiben.


    Schon oft in den letzten 30 jahren erlebt. Basta.

    Wir sind nicht seit gestern FCS Fans und kennen alle Höhen und Tiefen. Aber DAS ist doch ganz normal?? Das gibt es überall auf der Welt. Die Fans kommen je höher man spielt und wenn der Erfolg da ist, ansonsten ist eben für Viele uninteressant. Das muss man einfach akzeptieren, da Fußball für Viele nicht Alles auf der Welt ist.


    Ich war sehr oft bei Wind und Wetter in Vk am Start, um sehr mehr freut es mich doch dass es jetzt ganz andere Ausmaße hat.


    Vielleicht erleben wir jetzt den Nachwuchs des harten Kerns oder eben auch viele, die es begeistert. Mich freut es.

    Es muss doch Niemand ein Hardcore Fan sein und natürlich werden die Menschen durch den FC und die ganze Stimmung gerade angezogen, so läuft das doch und vielleicht werden von diesen Event Fans einige Hardcore. In meinem Umfeld selber erlebt, vom Eventi zum Mitglied!

    Ich saß auch neben einem auf der Victors, der kannten keinen Namen. Hat sich aber begeistert und angefeuert.

    Alles gut, Jeder der den FC anfeuern und unterstützen möchte, ist herzlich Willkommen. Das ist wohl auch im Interesse des Vereins.


    Und nochmal, man kann es Niemandem übel nehmen, wenn er keine Lust auf Regio und VK gehabt hat.

    Der Magenta Spielbericht ist die Härte, sieht nach einem glücklichen Punktgewinn für uns aus, da die 60er angeblich klar besser waren.

    Und da wurden gerade die riesen Chancen gegen Ende, zB von Günnie, gar nicht gezeigt. Ein Witz.Der Schiri hatte sich nach dem ersten Elfer nicht mehr getraut noch einen zu pfeifen, das war offensichtlich.


    Das Spiel hätten wir gewinnen können. Aber nun ja, bis auf die Anfangsphase der 2. Hälfte danach echt gut gespielt.

    Aber 60 in der Spielanlage stark. Wenn da Mölders oder Co wieder trifft, dann stehen die schnell wieder oben.


    Ich bin trotz des Remis insgesamt ganz zufrieden. Toller Fight

    Ja 1 oder 2 Gegentore gehen immer bei uns, aber wir können uns auch (fast immer) auf unsere Offensive verlassen, dass wir entweder gewinnen oder eben nicht verlieren.

    Und jetzt mit Boeder hinten steigen meiner Meinung nach die Chancen weniger Gegentore zu bekommen. Warte mal mit den Tropfen

    Mit Froese wurde ja schon am 4. Spieltag nachgelegt, ist bestimmt nicht billig. Havelse wird das nicht packen, sie sind dann wohl zu stark für die 4., aber zu schwach für die 3. Liga. Aber die ein oder andere Überraschung werden sie noch bringen und wenn Froese weiter so gut spielt, bleibt er wohl irgendwo in Liga 3.

    Von außen betrachtet wäre für mich nur eins richtig, ihn spielen zu lassen.

    Auch wieder ein gewisses Risiko, sollte Erdmann erneut spielen und wieder solche Böcke schiessen, dann wars das längere Zeit für ihn und UK kann vorerst nicht auf ihn setzen. Klüger wäre es wenn Erdmann sich erst noch mal etabliert und angreift, gute Trainingsleistungen bringt und mental in die Spur kommt.

    Wir haben mit Ernst, Zeitz, Boeder, Galle eine richtig gut 4er Kette die das gegen Halle in der 2. Hälfte bewiesen hat.