Beiträge von blauschwarz1958

    Bei den sogenannten Großchancen gingen die Abschlüsse jedes Mal voll auf den Torwart. Wenn er diese nicht halten würde, könnte man auch leicht ohne Tormann spielen. Die Verwertung war einfach schlecht, Mittelfeld und Abwehr schläft und ist zu langsam. Gegen die ELv muss hinten auf jeden Fall eine Viererkette den schnellen wendigen Stürmern entgegen gestellt werden. Vielleicht sollte Neudecker und Günter-Schmidt mal eine Denkpause bekommen.

    Versager!!! Nach einem ordentlichen Spiel wieder versagen der ganzen Mannschaft. Wie kommt ein Herr Ziehl immer wieder dazu, die Mannschaft als stark genug zu bezeichnen? Jetzt braucht man wirklich keinen neuen Spieler mehr zu holen, wer nach solchen wechselhaften Leistungen weiter vom Aufstieg träumt, soll weiter alleine träumen. Wenn wir am Samstag im Spiel gegen die ELv vor vollem Haus verlieren, brennt hoffentlich die blauschwarze Fan Seele.

    Hier machen sich einige einfach froh. Der aktuelle Kader ist über die Distanz der Restsaison nicht konkurrenzfähig um nur eine Chance für einen Aufstiegsplatz zu haben. Wer heute im SR das Interview mit Ziehl verfolgt hat einschließlich der Aussage (Spielerplanung für die nächste Saison) der hat herausgehört, Kopf in den Sand und im wesentlichen weitermachen mit den aktuellen Akteuren. Bedeutet im Umkehrschluss, solange Ostermann hier weiter macht, wird kein Aufstieg 2 Liga machbar sein.

    Vielleicht würde uns auch hier ein Neuer guttun, der sich ernsthaft in der 2. Liga pp auskennt und Kontakte hat. Keiner der wartet, bis irgend ein Spielerberater einen Spieler per Videoband auf dem Markt anbietet.

    Genau so sehe ich das auch. Wir brauchen mindestens zwei überdurchschnittliche Spieler für den Rest der Saison, sonst ist das Wunschdenken nicht zu realisieren. Zusätzlich als FCS-Fan noch mitzuerleben, dass hier nur geträumt wird und die ELv an uns vorbei in die 2. Liga aufsteigen.

    Kerber ist noch jung und muss für seine Entwicklung noch einiges lernen, um höherklassig spielen zu können. Aus diesem Grunde sind hier die in den Raum gestellten Wunschablösesummen unrealistisch. Zudem kommt mittlerweile dazu, dass sein doch noch junger Körper bei unserer 3.Ligabelastung, bereits anfängt, sportlich negative Reaktionen zu zeigen. Ordentliche Ablöse im Bereich 400-500T € und Tschüss, alles Gute für die weitere sportliche Zukunft.

    Leute, wir müssen einsehen, die Verantwortlichen wollen und können nicht aufsteigen. Wie soll man anders die unpassenden bis unqualifizierten Aussagen von Rüdiger Z. interpretieren-wenn alle fit sind und zurückkommen-, brauchen wir keine Verstärkungen für die Rückrunde. Wann waren alle fit, gar einsatzbereit? Bis heute-einschließlich Trainingslager- fallen immer wieder die gleichen "Sportleichen" aus.

    Langsam muss jedem klar werden, ohne neue Kräfte werden wir das Ziel unter die ersten vier Plätze zu kommen, nicht erreichen :!:Es könnte in der Pause 2-3 Abgänge geben (Becker, Schwede, Scheu, Recktenwald) und dafür zwei Neue mit mehr Qualität kommen.

    Schön die einzelnen Gedanken und Meinungen hier zu lesen. Meine Meinung und langjährige Ahnung und Erfahrung von Fußball, sagen mir, mit Sicherheit werden wir mit dem aktuellen Kader- ohne qualitative Verstärkungen im offensiven Bereich-, zum Ende hin nichts mit den Aufstiegsplätzen zu tun haben. Die Art und Weise wie in den erfolgreichen Spielen unter Rüdiger Z. gearbeitet wurde, wird über den Rest der Runde nicht durchzuhalten sein.