Beiträge von blauschwarz1958

    Aufgrund der Personalien im Kader werden wir nie 26 gesunde Spieler im Kader haben. Z.B Zellner, Biada, Grimaldi werden nur wenige Spiele in der Saison machen können. Scheu wird in der Mehrzahl kein gutes Spiel abliefern, genauso wird auch Jacob hinter den Erwartungen über die gesamte Saison gesehen bleiben. Die Durchschlagskraft vorne ist und bleibt zu wenig, selbst wenn die Sperre von Cuni abgelaufen ist. Wir benötigen noch unbedingt einen überdurchschnittliche Offensivkraft mit körperlicher Präsenz. Nach hinten lassen wir auch zu viel zu. Selbst die Verler hätten in ihrer guten Phase gestern gut und gerne zwei Tore machen können/müssen.

    Glücklicher Sieg, Wir haben gegen einen Dorfverein gespielt, der eher zu den sogenannten Abstiegsmannschaften gerechnet wird. Aussagen von UK nach dem Spiel nicht nachvollziehbar. Wir haben heute keinen Qualitätsgewinn durch die Neuverpflichtungen gesehen, sie haben sich nahtlos in die durchschnittliche Leistung der letzten Saison eingereiht. Uns fehlt weiter die Durchschlagskraft vorne und auf der rechten Seite. Warum spielt Scheu? In der Defensive in der zweiten Halbzeit zu viel zugelassen, die schwachen Gäste konnten diese nicht nutzen. Durch den Sieg wird wieder alles schöngeredet.

    Von Scheu war außer laufen und ein paar Niedlichkeiten nicht viel positives zu sehen. JGS unauffällig und dann nach Verletzung raus. Neudecker gut, Rabihic ok, Krätschmer hatte nach seiner Einwechslung positive Akzente gesetzt. Die Jugendspieler haben einen guten Eindruck hinterlassen und machen Mut für die Zukunft. Trotz 2 Tore von Jacob fehlt uns vorne noch ein überdurchschnittlicher Stürmer.

    Dann hofft mal, redet weiter vieles schön. Im Verlauf der Saison kann dann noch beten helfen. Das Ganze ist auf einen einfachen Nenner zu bringen, UK und Luginger konnten in den Transfergesprächen wohl wenig überzeugen, nur so ist es zu erklären, dass wir zu viele ältere Spieler mit langen und/oder häufigen "Wehwehchen" verpflichten.

    Hier können einige vieles schönreden. Fakt ist, wir haben eine überalterte Mannschaft, zu viele mit langen Ausfällen und/oder einer Verletzungshistorie. Tatsache bleibt auch, den Spielern fehlt die Durchschlagskraft im vorderen Bereich. Im Ergebnis wird der Verein in der Spitzengruppe nicht mitspielen können.

    Man kann davon aus gehen, dass Elv eine bessere Runde spielen werden als unsere alte Reha Sportgruppe. UK schont ja bereits seine alte Reha Sportgruppe in der Hoffnung, dass er bei Saisonstart wenigstens die ein oder andere Neuverpflichtung auf dem Rasen hat.

    Die Anregung wegen dem Ableben von Manni ist gut und wäre eine angemessene Geste. Zu den Geldstrafen dagegen sollten die Aufnahmen im Block ausgewertet und die Verursacher zur Kasse gebeten werden. Bei wiederholtem Auffallen, hilft nur Stadionverbot.

    Zunächst nehme ich auch an, dass der Verein keinen von den Kandidaten bekommen hat. Vielleicht hat man gerade deswegen noch Handlungsspielraum, wenn nach 6 Spieltagen eine Beurlaubung des Trainers UK vollzogen werden müsste.

    Sportdirektor Jürgen Luginger (54): „In Marvin gewinnen wir einen talentierten Stürmer, der mit seiner robusten Note und einem feinen Gespür für gefährliche Situation, uns eine zusätzliche Option im Sturmzentrum gibt. Dazu ist er am Anfang seiner Karriere und besitzt viel Entwicklungspotential.


    Diese Aussage heißt im Grunde, es geht ihm ähnlich wie Steinkötter und wird wenig Spielzeit bekommen.


    Der 3. Torwart wird nur mit trainieren und im Normalfall keine Spielpraxis bekommen.

    ist es für Euch nicht auffällig, dass die Verantwortlichen es nicht fertig bekommen, gute Spieler ohne lange Verletzungshistorie von Saarbrücken zu überzeugen? Die ganzen Kommentare einen Backup als MS zu suchen , falls Grimaldi und oder jacob nicht fit wird/ist oder durchhält, zeigt hier eine amateurhafte Herangehensweise von den Verantwortlichen. Bei den Eintrittspreisen spitze sein und hinter den Kulissen einfach Kreisklasse.

    Warum das mit weiteren Verpflichtungen nicht so gut läuft, dürfte doch auf der Hand liegen. Es muss schon gut gesucht werden, wenn man einen langzeitverletzten, wenig Spielpraxis und Fußballer im fortgeschrittenen Alter, sucht.

    Aus irgendwelchen Gründen kommen zu uns nur Spieler mit gesundheitlichen Problemen. Sind wir das Rehazentrum für Wiedereinsteiger nach langen Verletzungen? Möglicherweise sind im Hintergrund Mächte am Arbeiten, die dem Verein bewusst schaden wollen und den sportlichen Abstieg anstreben.

    Bei Havelse konnte er ohne große Ansprüche sein Selbstvertrauen etwas auffrischen. Bei seinem neuen Verein WW ist es minimal anders, aber auch ohne großen Druck. Bei und war und ist die Erwartungshaltung an einen Spieler um einiges höher.

    Es wird uns bestimmt noch kurzfristig der ein oder andere Vertragsspieler verlassen. Weiter kann hier spekuliert werden wie der Einzelne möchte, wenn der Aufsteiger in der Ausfalltabelle ermittelt werden würde, sind unsere Chancen größer als mit diesem Kader. Weiter glaube ich derzeit, dass UK bis Jahresende hier als Trainer nicht überlebt.