Beiträge von blauschwarz1958

    Die Nachfrage zur Rasenheizung ist berechtigt. Wir haben weder über den Platz selbst und die Rasenheizung schon lange nichts mehr gehört, gar gelesen,

    Aufgrund der Bestimmungen wegen Corona ist am Samstag 2G und Maskenpflicht auch am Platz angesagt. Aus diesen Gründen sollte das Trinken und Essen nur an den Ständen erlaubt sein und logischerweise am Platz auch Rauchverbot, sonst werden einige entweder die meiste Zeit des Spiels rauchen, essen oder trinken. Da macht Maskenpflicht am Platz keinen Sinn, oder sollen nur einsichtige Besucher für die Anderen vorsichtshalber eine Maske tragen.

    Bliesransbach ist diese Saison sehr gut besetzt und wird ein gewichtiges Wort mitreden. Wenn unsere Jungs aufsteigen wollen/müssen, muss qualitativ an Spielern etwas nachgelegt werden. Für diese Spielklasse kassieren sie zu einfache und viele Gegentore.

    Gouras träumt von eine Spielklasse über uns. Er hat aber wiederholt gezeigt, dass er sich gegen robuste Abwehrspieler nicht durchsetzen kann. Meine persönliche Meinung zu diesem Spieler ist, aus besagten Gründen wird er uns in der restlichen Spielzeit nicht mehr viel nutzen und den Mitspielern/verein auch nicht. Die Aufstellungen und die Spielweise von UK wird von vielen Zuschauern sehr kritisch gesehen und auf den Tribünen diskutiert. Trotzdem sind wir bei jedem Wetter ,Woche für Woche, im Stadion oder am Fanradio.

    Vielleicht sollten sie Gouras in der Winterpause für gutes Geld verkaufen, er wird uns mit den zuletzt gezeigten Leistungen nicht viel nutzen. Dem einen oder anderen der Verpflichtungen sagen, sie sollten sich einen anderen Verein suchen.

    In der gesamten Hz 1 ein grottenschlechtes Spiel vom FCS, da hätten wir gut und gerne 2:0 zurückliegen können/müssen. Mit der Einwechslung von Erdmann standen wir schon etwas besser, aber erst durch die weiteren Auswechslungen lief das Spiel besser und es kam zum glücklichen Sieg. Grundsätzlich sollten wir auch unseren Trainer nicht vergessen, mit seiner Spielweise und Aufstellung vor den Auswechslungen vertreibt erst die Fans aus dem Stadion und der sportliche Erfolg ist damit fraglich.

    Das gesamte medizinische Team ist schon häufiger in Frage zu stellen. Der Spieler hat uns im Grunde während seiner Vertragslaufzeit nichts genutzt und darum ein klares Statement für Abschied.

    Wir unterstellen zunächst UK und Luginger überhaupt nichts. Fakt ist, mit den Neuverpflichtungen lagen sie bei einigen Verpflichtungen daneben. Unser Spiel ist zu einfach angelegt und wir sehen Woche für Woche einige Defizite. Es gibt eben auch Fans, die trotz einem derzeit akzeptablen Tabellenplatz, die eigentlichen Schwachstellen in der Mannschaft sehen.

    Jeden Punkt den wir holen, ist ein Punkt für den Klassenerhalt. In der Winterpause müssen sich die Verantwortlichen Gedanken machen und schauen, vielleicht gibt der Spielermarkt für Abwehr und Spielgestalter doch etwas her.

    Nerven bewahren wird nicht reichen für die Klasse zu halten. Es wurden zu viele sportliche Nieten verpflichtet und andere sind merkwürdigerweise zu oft verletzt und fallen Wochen aus. Ein wirkliches Spielsystem ist bei UK nicht zusehen, denn hoch und weit auf Grimaldi ist kein wirkliches System. Abwehrreihen anfällig, Mittelfeld nicht vorhanden.

    Es braucht hier keine Gerüchte. So wie die Mannschaft in der Liga und vor allem in den beiden letzten Spielen aufgetreten ist, wird auch der Trainer hinterfragt und sollte am Freitag im Spiel gegen Verl mit positiven Signalen in der Mannschaftsaufstellung Zeichen setzen.

    Genau so ist es. Trainer und Spieler müssen auch auf andere Gedanken kommen. Stellt euch vor, bei den vielen verletzten Spielern hätten sich weitere im Training zu dieser Jahreszeit verletzt oder wären erkrankt, wer sollte dann am Freitag in Verl antreten.