Beiträge von MaHa67

    Die Spielweise von DL und LK wurde auch immer wieder diskutiert und in Frage gestellten - ist normal, so sind Fans, besonders die vom FCS, halt. Ist auch ganz ok - Hauptsache die sportliche Leitung lässt sich davon nicht zu überhasteten Reaktionen verleiten und geht weiter ihren Weg. Aber ich denke das wird nicht passieren, da hat man aus der Vergangenheit gelernt.

    Steingötter kann es auch, hat jeder gesehen.

    Und wo ist das Problem 2 solche Spieler in der Mannschaft zu haben? Man hat ja gesehen wie schnell ein Spieler mal ausfällt und da ist es nicht schlecht einen Ersatz zu haben, bzw auch mit 2 schnellen Außen zu spielen......

    Habe längere Ausschnitte von Magdeburg und Braunschweig gesehen, spielerisch 2 Klassen besser als wir da sieht man Hand und Fuss eines Trainers und die Mannschaften bringen es auf den Platz, schnelles Umschaltspiel gute Kurzpassstaffetten immer nach vorne gerichtet, effektive schnelle quirlige Aussenstürmer und mit der Erdmannkonektion technisch gewandte Spieler die sofort in den Strafraum ziehen und Gefahr bringen. Dazu Abschlüsse aus der zweiten Reihe. Man merkt das es beiden Mannschaften Spass macht zu spielen, und nicht so ein destruktives altbackenes Gekicke wie bei uns, auf Zufall und Grimaldi hoffend. Und unser Pastor der zwar hervorragend analysiert, aber nichts dabei rauskommt. Gegenüber dem Verrückten ganz klarer Rückschritt. Wenn wir so weiter spielen geht es nicht um oben dabei zu sein, sondern um nicht unten reinzurutschen.

    Und trotzdem hat diese hochgelobte Magdeburger Mannschaft gegen unseren FCS verloren - denk mal drüber nach ;)

    Vom Aufstieg sprechen hier nur einige Fans. Für mich ist und war Aufsstieg nicht wirklich ein Thema und auch der Verein hat nie davon geredet. Vorne mitspielen heißt für mich erst einmal nix mit den Abstiegsplätzen zu tun haben. Und basierend auf dieser Annahme sind wir voll im Soll.......

    Warum sollten wir ihn verkaufen - man hat heute gesehen wie wichtig ein schneller Spieler sein kann. Es ist echt nicht zielführend jeden Spieler gleich zu verkaufen wenn er mal einen Durchhänger hat. Die letzten 2 Spiele z.B. konnten wir froh sein einen Deville zu haben, den viele am liebsten schon verschenkt hätten.

    Wenn ich es richtig sehe, dann haben wir nach diesem Spieltag mind. 9 Punkte zum ersten Abstiegsplatz und max. 4 Punkte zum ersten Aufsieigsplatz. Trotz Allem läuft es aus meiner Sicht nicht allzu schlecht bisher in dieser Saison (Derbys ausgenommen).

    So ist ist - Punkte und Tabellenplatz entsprechen den zu Saisonanfang gesetzten Zielen. Und das mit einem unfähigen Trainer und ligauntaulischen Spielern....... was müssen die Fans der anderen Mannschaften erst zu meckern haben ;)

    3 Punkte zuhause behalten, das ist wichtig aber über das WIE muss man doch reden.

    1 Halbzeit hat man sich gegenseitig nervös gespielt, mit einem ungenauen ball nach dem nächsten. Höhepunkt: Müller passt von der Mittelinie halbhoch auf Batz zurück. Da hält man schon mal kurz die Luft an.

    Natürlich kann man das wie heute nur bedingt gutheißen - die Frage spielt man das Hoch und Weit weil man es nicht besser kann oder hat man einfach Angst im Mittelfeld den Ball zu spielen und damit evtl. eine Chance für den Gegner einzuleiten......