Beiträge von Egon 5

    Die ersten 20 Minuten waren sehr gut. Da hat spielerisch viel gepasst. Aber wir haben aus den Chancen kein Tor gemacht. Dann wird Dortmund stärker und stabilisiert das Spiel und wir haben darauf keine Antwort und können froh sein, dass Dortmund aus zwei Großchancen kurz vor der HZ kein Tor macht.

    Die zweite Halbzeit war spielerisch sehr schwach. Becker als RV völlig indisponiert. Dortmund spielt konsequent über seine Seite und kommt zu weiteren klaren Chancen. Mit der Einwechslung von Grimaldi haben wir dann (endlich) zwei Stürmer in der Box. Doch was macht Steinkötter?! Turnt fast nur im Mittelfeld und Zentrum rum, anstatt konsequent auf Außen zu bleiben und für Flanken auf die beiden MS zu sorgen. Wenn Dortmund eine der vielen Chancen nutzt, und die hatten in der zweiten HZ deutlich mehr und bessere als wir, verlieren wir das Spiel.

    Aber das ist das Beste. Wir haben gewonnen. Wie gegen Verl, sehr glücklich am Ende.

    Wenn wir nicht deutlich effizienter unsere ersten Chancen nutzen und dann mal in einen Spielfluss kommen, ja dann……. Aber egal. Freuen wir uns über einen glücklichen, dreckigen Sieg. So ist Braunschweig aufgestiegen. Grimaldi ist unsere Lebensversicherung.

    Man sollte vielleicht doch noch einen guten RV verpflichten!

    Stimmt. Die Note 1 haben sich heute die 11000 + verdient. Ein irrer Support für ein dürftiges Spiel. Sorry, vielleicht hab ich nicht die Blau-Schwarzen Brille auf, aber in Punkto Spielidee und Offensive bzw. offensives Denken sollte UK seine Philosophie Mal überdenken. Defensiv war es auch nicht berauschend. Eigentlich hatte es 3x hinten klingeln müssen.

    Bin Mal gespannt was Ingolstadt so bringt. Das ist das erste heisse Eisen im Feuer.

    Also eines ist sicher ... Wenn " Schlappi " Magenta und dieses Spiel verfolgt hat, er hätte gestrahlt wie die Sonne über der Linde.

    Spielerisch ist noch viel Luft nach oben.

    Taktisch tadellos.

    Einstellung und Bereitschaft spitze.

    Wenn wir wirklich oben mitspielen wollen, muss spielerisch und im offensivverhalten noch nachgelegt werden.

    Bei allem Respekt vor den beiden Clubs, aber Verl und die Elv sind keine Grad-Messer für Liga 3.

    Man kennt ja das Umfeld unserer Blau-Schwarzen.

    Da wird jetzt schon geschaut, wie viel der Zug nach Hamburg für die nächste Saison kostet.

    Erstal 40 Punkte sammeln, die Mannschaft in Ruhe arbeiten lassen, einen spitzen Support generieren.

    Wenn man dann noch, von Fanseite aus, einen platzsturm sein lässt, und sich benimmt wie es sich für echte Fußballfans gehört ( nicht wie der letzte Mob ), dann würde sich sicherlich noch der eine oder andere Investor für unseren Verein gewinnen lassen.

    Für mich war das heute das beste Spiel, über 90 min. , das ich bisher gesehen habe. Eine kämpferische Topleistung. Alle haben alles gegeben.

    Leider sind wir auf eine Mannschaft getroffen, die schlichtweg von der Qualität einfach noch einen guten Tacken besser besetzt ist, als wir.

    Das Spiel heute hat gezeigt, woran es bei uns einfach noch hapert.

    In den entscheidenden Situationen kam der Pass punktgenau auf den Bierdeckel. Genau in den Lauf des Zielspielers.

    Auch wenn es mir wirklich schwer fällt, aber die paar Konter die FCM gefahren hat, das war Hochgeschwindigkeitsfussball erster Güte.

    Die haben uns im eigenen Stadion ausgekontert, obwohl wir ein verdammt gutes Pressing gespielt haben.

    Ein unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen.

    Wir bewegen uns sicherlich auf dem Niveau der Mannschaften von Platz 2 - 8.

    Aber ich habe auch so meine Zweifel dass all diese Mannschaften über eine ganze Saison in Liga 2 mithalten können.