Beiträge von lyoner1903

    Es kommen wieder über 11000 Zuschauer in den Ludwigspark und wir spielen uns so einen Müll zusammen. Brünker war komplett alleine vorne in der Spitze, Naifi konnte sich allein im Dribbling nicht durchsetzen, Rabihic komplett abgemeldet, über die Qualität der Flanken von Rizzuto und Di Sanchez brauchen wir nicht reden und auch sonst keinerlei Ideen nach vorne.


    In der Halbzeit kommt dann ein Stehle, der maximal in der Regionalliga für Einsatzzeiten einklagen kann und ein Günni, der aktuell weder eine feste Position noch eine gute Form anstrebt. Civeja der in Freiburg und Köln bei Kurzeinsätzen jeweils 1 Tor macht muss hingegegen 90 Minuten draußen bleiben und ein Biada kommt kurz vor Toreschluss.


    Wir werden weder oben angreifen noch unten reinrutschen, aber unter Herr Ziehl ist keine Entwicklung zu erkennen. Er muss im Sommer weg, sonst wird der Verein keinen Schritt mehr nach vorne machen. Bitte schnell von der Doppelfunktion befreien!

    Carsten Pilger äußert sich kritisch und nutzt eben viele Optionen und Kanäle um auch mal nicht alles mit einer "blau-schwarzen Brille" zu sehen.


    120 Jahre Box kann ich ihn persönlich voll und ganz verstehen und die Kritik ist berechtigt.


    Müller muss weg, jeder könnte diese Arbeit besser erledigen.

    Was heißt denn hier in die Sommerpause retten ? Wir haben noch jede Menge Spiele vor der Brust und immer noch ist Platz 3 in Rechweite. Wir brauchen jetzt noch einen vernünftigen Box-Spieler im Januar, damit nicht alle Last auf Kai Brünker liegt. Ich habe nichts dagegen, wenn ein defensiver Mittelfeldspieler wie Kerber, mehr Torabschlüsse im Spiel produziert. Aber einen vernünftigen Mittelstürmer ersetzt man damit nicht.

    Mir persönlich fehlt einfach die Entwicklung. Tormann ok, Abwehr immer stabiler keine Frage. Aber beim Mittelfeld und der Kreativität bis hin zu einem 2. Knipser sehe ich nach 0-0 gegen Duisburg, Münster und Verl halt schwarz.

    Manche sehen die stabile Defensive und auch ich bin davon mit Zeitz als Kapitän als sehr überzeugt. aber offensiv und jedes mal dann einen Punkt als "gut" oder "akzeptabel" verbuchen als 1. FC Saarbrücken zu einfach und billig. Am Mikro kann man einfach auch mal sagen war scheiße heute, haben kein Tor gemacht, haben 2 Punkte liegen lassen oder?

    Wenn kein Stürmer mehr im Winter kommt, weiß hoffentlich jeder das das Saisonziel kein Aufstieg oder die Relegation, sondern einfach im Mittelfeld mit genug Punkten nach unten in die Sommerpause zu kommen ist.


    Wer oben mitspielen will und bekommt im Pokal 3,5 Mio Euro kann sich einen neuen Stürmer im Winter leisten. Ich rede hier von einem Spieler, keinen spektakulären Hochkaräter.


    Noch sind ein paar Tage Zeit und das Transferfenster geöffnet.

    Das schlimmste an der Sache ist, dass es durch die wenigen Niederlagen und den Pokalerfolg kaum Kritik am Trainer und Manager Rüdiger Ziehl gibt. Aber keine Transfers im Winter, fragwürdige Wechsel und eben die Tatsache, dass keine Entwicklung zu erkennen ist, macht mich halt sehr unruhig.


    Will hier sicherlich kein Fass aufmachen aber die Art des Spiels gefällt einigen nicht und ich hoffe wir retten uns in die Sommerpause und holen dort neben 4-5 jungen Spielern auch den passenden Trainer in den Ludwigspark. Mahlzeit.

    Enttäuschung pur!


    Der FCS war zwar spielbestimmend, aber es hat an allen Ecken und Kanten gefehlt. Ein neuer Stürmer ist absolut zwingend notwendig, wenn man wirklich noch oben mitspielen möchte. Habe aber leider so das Gefühl mit einem weiteren Jahr in der 3. Liga freunden sich alle an und nehmen es halt so hin. 3,5 Mio muss man sicherlich gut einplanen, aber für einen Stürmer hätte es meiner Meinung nach dann doch reichen sollen. Noch ist 1 Woche der Transfermarkt geöffnet. Die Hoffnung stirbt zuletzt!


    Respekt an alle Auswärtsfans, die an einem Dienstag bis nach Verl gefahren sind. Mega!

    Zähl mal die Dauerkarten und Mitglieder zusammen und dann die freien Plätze und du wirst sehen warum.


    Ausverkauft wird es erst genau dann sein wenn die Fanclubs dran sind, dann aber natürlich sofort

    Ich muss dem Verein, trotz viel berechtigter Kritik, mal ein Lob aussprechen. Dauerkarteninhaber, Mitglieder, Fanclubs und dann gehen wirklich keine Karten in den freien Verkauf. Hart für viele FCS Anhänger ohne Mitgliedschaft, aber absolut fair und richtig geregelt meiner Meinung nach.

    Wenn jemand noch einen Code oder eine Karte hat egal ob Sitz- oder Stehplatz gerne melden.

    Kollege seit 20 Jahren immer im Stadion ohne Mitgliedsausweis hätte es sich mehr als verdient auch bei dem Spiel dabei sein zu dürfen.


    Ja ich weiß müsste er längst Mitglied sein, aber früher war es eben anders. Kassenhäuschen, Papierticket und rein ins Stadion.

    Vielen Dank es geht zu 1903% an einen wahren blau-schwarzen Mann.