Beiträge von Hecky-J

    Oder einfach daran liegen das wieder einmal 3-4 Stammspielerinnen mit schlimmeren Verletzungen ausfallen.und man dadurch einige B Juniorinnen dabei hat...Den Mädels fehlende Einstellung vorzuwerfen kann nur jemand schreiben,der nie auf dem Kieselhumes ist..

    Also beim Spiel in Dirmingen (2:2) sah das bei einigen irgendwie nicht nach voller Motvation aus .. :/

    Beim FCS stehen zum Großteil Spielerinnen aus dem letztjährigen Kader

    der 2. Liga auf dem Platz. Mit Bogenschütz, Preuß, Herrmann und Matuschewski

    hatten die Mädels eigentlich nur vier nennenswerte Abgänge.

    Normalerweise müssten die problemlos Meister werden!

    Aber wie man hört fehlt's einigen an der nötigen Einstellung bzw. Motivation!

    Nö, so ein Unentschieden gegen Dirmingen ist nicht schlimm!

    Es ist nur ein Beleg dafür, warum die Mädels wahrscheinlich noch

    etwas länger in dieser Liga spielen werden!

    Selbst wenn diese Truppe Meister werden sollte,

    muss sie ja in der Relegation gegen den West-Meister antreten.

    Wenn man das Spiel heute gesehen hat,

    wird das garantiert nix :/

    Lukas Boeder war ja jeweils für eine Saison in Duisburg und Halle.

    Bei beiden Vereinen war er absoluter Stammspieler.

    Wäre mal interessant zu erfahren, warum Boeders Vertrag

    weder in Duisburg noch in Halle verlängert wurde ?

    In der Aufstellung gegen Bad Neuenahr findet man, mit Ausnahme von Yatsugi,

    nur Spieler die in der letzten Saison auch schon für den FCS gekickt haben.

    Mit Bogenschütz, Preuß, Herrmann und Matuschewski hatten die Mädels somit

    eigentlich nur vier nennenswerte Abgänge. Wenn's damit nicht reicht um in der

    Regionalliga oben mitzuspielen, weiß man wenigstens warum man abgestiegen ist!

    Rechne mal nicht mit den Verletzten, bis die in Schwung kommen ist die Vorrunde abgeschlossen, dazu werden andere gesperrt und verletzt werden, also ein ständiger Wechsel in der Aufstellung. Dazu ist unser Kader in der Breite nicht stark genug und etliche der Neuverpflichtungen erreichen nicht das gewünschte Niveau das wir erwartet haben und die zweite Reihe greift noch nicht, speziell in der Konstanz. Spielerisch sind wir Mittelfeld, ganz schlecht ist die Bindung von Mittelfeld in den Sturm und im Abschluss der Angriffsreihen. Also ich sehe uns zwischen Platz 7 und 10. Spielerisch gibt es Bessere Teams und es werden noch einige die besser besetzt sind als wir nach vorne kommen.

    Spielerisch sehe ich mit dem aktuellen Kader auch kaum noch Potential nach oben, dafür fehlt's den meisten an Kreativität und Ballsicherheit. Mit Zellner in der Startelf wären wir da etwas besser aufgestellt, aber der ist ja leider nicht verfügbar! Der FCS muss sich dementsprechend seine Punkte mit extrem hohem Aufwand erkämpfen, wobei man sich bezüglich der relativ hohen Fehlpassquote einige Meter sparen könnte. Daran wird Koschinat in den nächsten Wochen arbeiten und auch Fortschritte machen! Am Ende sehe ich uns auch irgendwo zwischen Platz 6 und 12, was man durchaus als eine erfolgreiche Saison bezeichnen könnte!

    Es ist wie in der letzten Saison.

    Wenn's Brei regnet, vergessen die Mädels den Löffel hinzuhalten!

    So hat man sich den 2:2 Ausgleichstreffer gegen Nürnberg in der Nachspielzeit eingefangen!

    Allerdings gibts trotz der Niederlage auch Grund zur Hoffnung.

    Nürnberg ist mit der Mannschaft angetreten, die zum Saisonauftakt beim

    FC Bayern München ll mit 3:0 gewonnen hat! Dementsprechend kann man wohl davon

    ausgehen, dass unsere Mädels in der Regionalliga oben mitspielen werden!

    DFB-POKAL

    21.08.2021

    FCS - 1. FC NÜRNBERG


    Am Samstag stehen die FCS-Mädels noch einmal im Blickpunkt.

    In der Partie "Absteiger" gegen "Aufsteiger" gehts um den Einzug in die 2. Runde.

    Die Nürnberger haben bei ihrer "Premiere" in der 2. Liga beim FC Bayern ll mit 0:3 gewonnen.

    Dementsprechend wird's wahrscheinlich der letzte Auftritt

    unserer Damen auf nationaler Ebene!

    Ich denk mal Ende August nach dem Spiel gegen Magdeburg wird man in etwa sehen

    wohin die Reise des FCS hingeht. Bis dorthin hat unser neuer Kader zwei Monate zusammen

    trainiert und die Feinabstimmung sollte abgeschlossen sein. Auch die Liga lässt sich, mit

    Ausnahme von Havelse, erst nach 5 - 6 Spieltagen halbwegs einschätzen!

    Der SV Göttelborn hat sich in der Aufstiegsrelegation gegen die Sportfreunde Siegen durchgesetzt

    und löst dementsprechend den FCS in der 2. Bundesliga ab!

    Allerdings geht das Team von Selina Wagner dort unter dem Namen SV Elversberg an den Start.

    ------

    Die Mädels der Blauschwarzen dürfen sich freuen, ein Konkurrent weniger

    (sofern die Truppe von Diane & Klein überhaupt in der Lage ist um den Aufstieg spielen ... :/ )