Beiträge von FCS-Markus

    Also irgendwie merkt man ja schon das die EM mittlerweile richtig aufgebläht ist..Die Leistungen der Kroaten,Polen,Schweden oder auch der Türken war schon verdammt schwere Kost

    Lautern ja..Aber gegen den Waldhof kommen vielleicht 1000-1500 Gästefans und gegen 1860 2000..Bleiben 14.500 bzw 14000 FC Fans..Wo sollen die herkommen?

    Aber wie gesagt die 7000 im Schnitt wirst du nur haben wenn du um den Aufstieg bzw begeisterten Fußball spielst..Oder wohl noch in der ersten Saison mit Zuschauer im Park..Aber im Großen und Ganzen spielen da noch zu viele Vereine,die der neutrale Fan nicht von seiner Couch haut

    Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,das wir in der 3 Liga dauerhaft über 7000 Zuschauer hätten.Vielleicht am Anfang,da werden ein paar kommen,die man sonst nie sieht um sich den Park anzugucken..Dann gibt es natürlich vereinzelt Ausreiserspiele,die auch mehr als 7000 anziehen werden..Aber FCS gegen Meppen,Zwickau oder Halle interessiert ein neutraler eher nur am Rande..Das Saarland ist und bleibt ein Land wo die Fans eher BVB,Bayern oder Gladbach Fans sind und sich für Drittligafußball kaum interessieren

    Türkenvereine gehören in Deutschland Verboten !

    Und erst recht keine die sich Türkische Kraft nennen.


    Stelle mir gerade vor, es würde ein Verein gegründet der sich Deutsche Kraft nennt.

    Die von der Backbord Seite würden Kollabieren.

    Kannst du auch mal ein Kommentar ohne deinen politischen Rotz abgeben?

    Ich glaube nicht dass Kuntz so gut zur A-Mannschaft gepasst haette, genauso wie auch Hrubesch. Das sind beides Kumpeltypen die die Beziehung zur Mannschaft eher ueber die Schiene vaeterlicher Freund aufbauen. Das funktioniert aber bei den Stars und Moechtegernstars der A-Nationalmannschaft nicht mehr.

    Er hat ja auch als Vereinstrainer nie wirklich funktioniert.Und beim FCK hat er auch nicht die beste Figur abgegeben

    Gerüchte die bei Schmidt in jeder Sommer-bzw Winterpause auftauchen..Da ist wie immer absolut nichts dran..Hat Schmidt ja auch in einem Interview klar und deutlich erwähnt..Ich finde das Thema absolut nervig,gilt auch für Behrens und Frantz

    Die fehlende Klasse hatte was mit dem auch diese Saison unfassbaren Verletzungspech zu tun


    Gerade die IV ist eigentlich komplett weggebrochen und man musste teilweise auf Spielerinnen der Zweiten oder sogar der B Juniorinnen setzen..Hinzu fehlten Ripperger und Klein mit Kreuzbandriss,beides absolute Leistungsträgerinnen..Das größte Problem war aber das sich Matuschewski(die Toptorjägerin) den Kehlkopf(!!!) gebrochen hat..Die spielte zwar am Ende wieder,fand aber verständlicherweise nie mehr zu ihrer Form

    Hinzu kommt das man meiner Meinung nach auch den falschen Trainer hatte..Ich halte von Diane absolut nichts

    Einige seltsame Dinge:

    In der 2. Bundesliga der Frauen spielen 9 Mannschaften. 3 Mannschaften (33%) steigen sofort ab, eine weitere Mannschaft muss in die Relegation, kann also auch absteigen. Insgesamt können also 44,4% der Mannschaften absteigen.


    Göttelborn spielt in der Regionalliga SW Frauen mit 15 Mannschaften. Dort wurde die Saison abgebrochen. Zum Zeitpunkt des Abbruches stand Göttelborn an 1. Stelle mit 5 ausgetragenen Spielen von 28 Spielen.

    Nun der Hammer: Göttelborn wird wahrscheinlich aufsteigen, dann in SV Elversberg umgenannt werden (laut Sport SR vor einiger Zeit).

    Die zweite Liga wird halt nach der Saison wieder einklassig,daher die vielen Absteiger

    Ingolstadt ist in der entscheidenden Phase einfach da..Schon am Samstag gegen 1860 sehr stark..Auch heute war man eigentlich ne klasse besser als der VFL Osnabrück..Ich kann mir nicht vorstellen,das Osnabrück noch den Klassenerhalt packt...Das Ding ist durch

    Wenn man ehrlich ist,der Kölner Abstieg wäre längst überfällig..Fahrstuhlmannschaft und gefühlt mittlerweile mehr Zweitligist als Erstligist

    Yannick Deichmann (26) - für mich der Starspieler beim VFB - ist das Paradebeispiel eines Drittligaspielers, den der FCS vorerst niemals bekommen wird.

    Solch ein Akteur geht - sofern er überhaupt in der Dritten Liga bleibt - zu Vereinen wie Eintracht Braunschweig, 1860, oder VFL Osnabrück.

    Bevor er zum FCS geht, landet er eher noch beim FCK. Oder in Liga 2. Ich wollt, ich tät mich irren, aber ich glaube nicht daran.

    Laut Medienberichten ist Duisburg,Magdeburg und Rostock an dem Deichmann dran