Beiträge von effpunkt

    bin eigentlich in den meisten punkten deiner meinung, außer, dass mir der momentane platz relativ wurscht ist, solange wir punkten und oben in schlagweite bleiben. und bzgl. bone bin ich doch eher skeptisch. da sehe ich eindeutig mehr negative aspekte. er macht unser spiel immer langsamer, das ist mir insgesamt zu pomadig und er will immer zauberpässe ausm fußgelenk spielen, die leider viel zu oft zum gegner oder völlig ins nirgendwo gehen. und wehe, er bekommt den ball mal nicht zum rausköpfen genau auf den kopf, sondern muss 5 meter laufen, dann bekomme ich meistens herzrasen. er bleibt für mich hinten ein sicherheitsrisiko, von der szene am ende, bei der er sich völlig verschätzt, will ich mal gar nicht reden. ich vergleiche ihn mit thoelke, und das sind für mich 1-2 ligen unterschied.

    Offenbar bleiben wir vorerst die einzige Mannschaft, die gegen Meppen in den letzten Wochen nicht gewinnen konnte... :sleeping:

    hört doch mal auf damit, verschiedene spiele quer zu vergleichen. ist völlig sinnbefreit. wir gewinnen haushoch in bayreuth und die gewinnen gegen 1860, das bedeutet dann, 60 steigt ab oder was??

    Vielleicht muss wirklich mal ein unsympathischer Trainer auf die Bank, womöglich besser für unser Umfeld.

    Mit Sympathieträgern klappt es scheinbar nicht.


    Was ich nicht verstehe, dass Ziehl in einigen Posts ( ganz extrem bei ludwigspark.de und FB) als Unruhestifter/Sündenbock herhalten muss. Die Unmut über unseren Fußball und die Punkteausbeute hat ja schon im April diesen Jahres angefangen.

    Scheinbar suchen manche Fans immer nach neuen Schuldigen, UK weg muss halt RZ herhalten, davor war es JL usw., bei Spielern wird es ja auch regelmäßig so gemacht. :/

    ist leider ein spiegelbild unserer gesellschaft, hauptsache man hat jemanden, auf den man zeigen kann. und diejenigen, die dabei immer ganz vorne stehen und am lautesten gackern, sind meistens die größten nichtskönner.

    Leute jetzt bitte nicht abheben. Gegen fiesen Gegner so wie er heute spielt, DARF man doch nicht etwas anderes erwarten... Wenn wir jetzt nur mit einem Tor führen würden wäre das Gemurmel doch riesig und wir hätte alle Angst ob wir es heute schaffen. Also ist doch alles gut fie Mannschaft spielt wie erwartet alles super. Ich freue mich total. Aber man darf das jetzt nicht überbewerten

    wer bewertet das denn über?. meine erste reaktion ist doch nur die freude, dass wir mal unsere chancen nutzen. und eben nicht, dass das ja nur deswegen passiert, weil der gegner zu schlecht ist. merkst du den unterschied? wahrscheinlich nicht🤷🏼‍♂️

    Ihr habt nach 7 Spieltagen aktuell keine Niederlage und seid für die Relegation berechtigt..eure Tiefstaplerei musste einem erstmal erzähln..und ja ich schau das Spiel und selbst wenn es n Grottenkick is..Fußball ist Ergebnissport :)

    danke dir, können wir dich iwie abwerben als fan? bitte!

    Bei allem Respekt - der SVE-Troll beleidigt das komplette Forum mit seinem Propaganda-Stil

    ein typisches Vorgehen welches häufig in der Politik von extremen Parteien geübt wird

    puh, jetzt hängst du das aber mE doch ein bisschen zu hoch auf...


    pro-tipp: machs einfach wie ich und lies die posts von mpa nicht mehr, ist übrigens auch genau so wirksam bei den posts von 1958, das fußballfan-leben wird dadurch einfach ein bisschen heller ;)

    junge junge, du laberst wirklich einen müll, das ist unerträglich. wir sind nach den ersten 4 spielen voll im soll und haben insgesamt wirklich gute leistungen gezeigt. warum du jetzt mit den ergebnissen der letzten saison kommst? 🤷🏼‍♂️keine ahnung, wird hoffentlich dein geheimnis bleiben, ich wills jedenfalls nicht wissen.

    wenn wir am we gegen ingolstadt nicht verlieren, bin ich zuversichtlich, dass wir lange oben dabei sind. aber selbst wenn wir verlieren, ist das kein weltuntergang. solange die mannschaft ein gutes bild abgegeben hat. wie zb in magdeburg letzte saison