Beiträge von Erklärbär

    Wobei Luggi mit seinem Einwand auch nicht so falsch liegt. Defensiv waren wir auf der rechten Seite auch schon stabiler. Beides hängt wohl miteinader zusammen. Wer offensiv denkt, antizipiert die Angriffe des Gegners nicht mehr so schnell und ist folglich öfters auch mal defensiv den Schritt zu spät und reagiert übermotiviert. Es gilt hier wieder die richtige Balance herzustellen, wobei Scheu und Ernst sich bei den Defensivaufgaben in vergangenen Spielen auch schon viel besser ergänzt haben. Sie können es doch.

    Das Problem lag ja in der Bewilligung, mehr als anfänglich 16 Millionen waren eben nicht drin. Wenn einer gekommen wäre mit 30 Millionen oder mehr, den hätte man ausgelacht oder nach Merzig gebracht. Wir leben im Saarland! So wird hier immer gebaut, niedrig veranschlagt, damit die Bewilligung erfolgt und der Rest ist egal.

    Au point.:thumbup:

    Naja ernst ist zwar ne Kampfsau und verteidigt die Bälle auch gut weg. Aber offensive geht halt fast nix.

    Für Liga 3 sehe ich Ernst auch offensiv bei den besten AV. Auch wenn er kein Dribbelkünstler ist, so erarbeitet er sich doch immer wieder durch sein enormes Laufpensum gute Flankenläufe.

    Und alles was zählt ist Mentalität. Auch und gerade bei uns Fans. Das ist das Einzige, was wir der Mannschaft und dem Trainerteam geben können. Die Stadt, das Land, fest in blauschwarzer Hand.8)

    Ja, aber es wurde nicht explizit der Aufstieg gefordert und als Ziel gesetzt wie jetzt zB in Mannheim. Wenn man oben dabei ist, macht man sich natürlich Gedanken und redet darüber, auch vor der Saison und Jeder möchte hoch. Und jetzt ist man eben mitten drin und -wie schon oben geschrieben- enttäuscht nach der Niederlage in OS, da Jeder, von Spieler bis Fans Niemals Nein zu einem Aufstieg sagen würde.

    Aber die Zielsetzung hieß offiziell nie Aufstieg und wenn wir es nicht schaffen sind wir zwar sehr enttäuscht, aber das Ziel wurde eben nicht verfehlt. Ich gehe mal davon aus dass wir min. einen Platz von 4-7 schaffen und man wollte ja "oben mitspielen".

    So seh ich das auch. Wenn wir nachher 10. werden und bis zum drittletzten Spieltag in einer engen Liga noch oben mitgespielt haben wurden auch alle vorgegebenen Ziele erreicht. heppie sprach ja davon, daß Spieler und JL im Winter das klare Ziel Aufstieg ausgesprochen hätten. Aber dazu gibt es keine Quelle, die das belegt. Das man gerne ein Wort mitsprechen will, wenn sich die Chance bietet, ist doch selbstverständlich aber eben auch kein muss, wie von ihm behauptet.

    Muss aber etwas korrigieren, in der Winterpause haben J.L. als auch U.K. sowie befragte Teile der Spieler klar kommuniziert das es um den Aufstieg geht und wir dabei sind. Deshalb ist die Enttäuschung nach der Niederlage in Osnabrück auch etwas größer, da man dort hätte gewinnen können. Es wird so kommen, man gewinnt mal, dann verliert man wieder mal. Aber das reicht eben nicht für ganz oben. Wenn natürlich keiner in der Lage sich ausser Magdeburg abzusetzen und alle vorderen Mannschaften Punkte liegen lassen, könnte das hin und her bis zum Ende gehen.

    Quelle?

    Weil ein Verein wie der BVB sich solche Spieler leisten kann und halt Bundesliga spielt.

    Von der U12 bis zur U15 schaut sich die Borussia vorwiegend regional um, ab der U16 bundes-, in besonderen Fällen sogar weltweit. Neben dem deutschen Markt scoutet der BVB vor allem in Top-Nationen Europas – in England, Spanien, Frankreich, Italien und in Portugal.

    Sie haben 30 Mitarbeiter die für das beobachten von Nachwuchspieler zuständig sind,also alleine da fliesen Millionen rein.

    So siehts aus. Und die geben für ihre Jugendmannschaften mehr Geld aus als wir für unsere Erste.


    Ich für meinen Teil verabschiede mich bis Februar aus dem Forum und beschränke mich auf meine Tätigkeit als Fan: Glaube, Liebe, Hoffnung 🙂

    Wenn mal Zweifel aufkommen, treffen wir uns im Block und beten gemeinsam ;)

    HOFFENTLICH hat die Mannschaft dann die unerbittlichen Optimisten hier bestätigt und ich muss Abbitte für meine allzu kritische Sichtweise leisten. So oder so wird dann wahrscheinlich klarer sein, wohin die Reise geht und alles ist etwas weniger spekulativ, wie ein anderes Forummitglied wohl sagen würde 😅

    Um weniger spekulativ zu sein, reicht es doch völlig aus abzuwarten, wo wir am Ende der Saison landen. Das ist dann ein unumstößlicher Fakt und dann wissen wir auch wo die Reise hinging. Obwohl. Der Weg ist das Ziel. Also mit Geduld und Beharrlichkeit Schnellschüsse vermeiden und gegen alle Widerstände ein klares Konzept immer weiter festigen und im Niveau entwickeln. Ja, ich schätze so wird es kommen. Wir sollten sicherheitshalber noch n paar Bier und eine Wurst bei den Gebeten zu uns nehmen. ^^

    Ich beschäftige mich seit 50 Jahren mit Fußball und ich weiß, was ich sehe.

    Nöö. Du glaubst es zu wissen. Feiner aber wichtiger Unterschied. Es gibt eben auch Gründe warum Mannschaften gegen uns dieses tolle Offensivfeuerwerk nicht entfalten können. Der Hauptgrund ist unsere eher vorsichtige Taktik um dann mit kontrollierter Offensive das Spiel zu uns zu ziehen. Und genau daran wollen einige etwas ändern. Ist ja auch klar, denn unser Spiel ist deshalb weniger attraktiv, zumindest wenn man Offensivspetakel sehen will, was für mich nicht gilt. Denn es ist genau der richtige Weg, wenn wir irgendwann mal bei überschaubarem Budget aufsteigen wollen. Ich kann eben auch einem Catenaccio sehr viel abgewinnen. Bin halt ein Fußballfeinschmecker.


    Vor geraumer Zeit musste man hier lesen, wie weit doch spielerisch Mannheim und Braunschweig vor Saarbrücken liegt. Jetzt ist Dortmund II vielleicht das Nonplusultra.

    Vielleicht wäre es schön, wenn man zur Kenntnis nimmt, dass hier bis zu 10 Mannschaften um die Plätze 2 bis 3 kämpfen werden. Und wir sind mit dabei.

    Und ebenso gibt es bei allen Ausreißer nach oben wie nach unten und insgesamt sind wir, was die Qualität anbelangt, eng zusammen.

    Meine Rede. Da sind wir schon zwei. Wobei ich uns eher im Kampf um Platz 4 sehe, was ja auch vollkommen im Soll liegt. Wenn wir dann am Ende knapp und unglücklich 8. bis 10. werden, aber lange dabei waren haben wir unser Optimum zwar nicht erreicht, liegen aber immer noch im Soll.


    Wenn man die Finger aber zu tief in die Wunde steckt ist irgendwann richtig viel kaputt...

    Manchmal reiben die Finger auch die eigentlich gesunde Haut erst richtig wund.

    Wenn er das kann, reicht dein Glaube locker für neun Punkte im Januar 😉

    Klar kann er das. Nur leider macht dein Glaube wieder alles kaputt und im Ergebnis wechseln sich geile Phasen (meine) mit miesen Phasen (deine) ab ... unn schunn hamma de Salad. Gäbs nur meinen Glauben wären wir mit weitem Vorsprung vorne :)

    Bei mir wär MILF ja auch schon Leichenfledderei. Die jungen Dinger kommen zu mir ja auch eher wegen DILF ...

    Die Überschrift mit der Galavorstellung der Pälzer geht aber doch in Ordnung. Bitte stimme mir doch wenigstens e i n m a l zu!;(

    Oooch, das wusst ich nicht. ;(Lieber Mladen, Du hast so oft recht mit dem was du schreibst (gab ja auch schon ein paar :thumbup:von mir dafür) dass es schlichtweg auch mal vergesse dich zu loben und dir recht zu geben. Und ja, so ne Schlagzeile wäre toll für uns und auch mal verdient wie z.B. gegen den FCM. Aber dieser Freelancer Schreiberling wird das niemals machen getreu nach dem Motto "only bad news are good news". Na ja, dafür produziere ich doch permanent geile Headlines zu unsrem geliebten FCS;)

    Und warum schießt dann der Loserverein Havelse auswärts bei uns 2 Tore und bringt uns noch Sekunden vor Schluss fast den Todesstoß bei?

    Wenn du wirklich Recht haben solltest, dann kann es ja nur an der Qualität der Spieler liegen. An irgendwas muss es ja liegen. Die Gegentore entstehen ja nicht durch Geisterhand aus dem Nichts!

    Nun, der Looserverein Havelse hatte auch Mannheim und den MSV am Rande der Niederlage. Und beim Topteam aus Osnabrück hätten wir bei normaler Chancenverwertung gewonnen. So ist halt der Sport. Ist kein deterministischer Algorithmus und deshalvb unberechenbar. Es liegt auch schlichtweg daran, dass die Liga sehr eng ist und wir noch kein Aufstiegsteam sind, aber durchaus bereits wie 5, 6 andere auch zu den Topteams gehören. Wir liegen derzeit voll im Soll und es gibt keinen Grund an der weiteren guten Entwicklung unter UK und JL zu zweifeln.

    FuCK ist ein dpa Bericht und unser Bericht ist vom Lästermaul PC der gerne Unruhe schürt. Der hat doch eine vollkommen verquerten Bericht abgegeben. Peinlich der Typ.

    Ja, stimmt wie viele andere ähnliche Gegentore auch. Aber meiner Meinung nach ist dies das Ergebnis der taktischen Spielweise. Wenn ein Team - wie der FCS - grundsätzlich so tief steht, dann hat der Gegner ständig die Möglichkeit in die Saarbrücker Box zu kommen. Und dann ergeben sich automatisch Torchancen, weil jeder FCS Abwehrspieler hier sehr vorsichtig zu Werke gehen muss, um einen Elfer zu vermeiden. Die wirklich guten Teams, die über uns stehen, versuchen permanent die gegnerischen Angriffe spätestens im def. MF abzufangen und zu zerstören, so dass es gar nicht erst zu heiklen Szenen im Strafraum kommen kann. Mit der aktuellen Taktik sind wir im MF ständig unterbesetzt und der Gegner kann mehr oder weniger frei durchlaufen.

    So kann ich nicht ernsthaft und dauerhaft um einen möglichen Aufstieg mitspielen. Auch nicht nächste Saison mit neuen Spielern.

    Und wieso hatte dann der VfL bis zur 58. Minute nur 2 große Chancen? Und wir derer 4?


    Zum 0:1. Nee, wir haben beim Gegentor mehrfach in Überzahl schlecht verteidigt und waren keineswegs zu tief.

    Jede Mannschaft da oben bis auf Magdeburg wird noch paar Spiele verlieren. Die Frage ist ob wir in Magdeburg gewinnen können (wäre wichtig weil da viele Punkte liegen lassen) und die 2 Derbys. Natürlich davon ausgehend das wir die Mannschaften im unteren Tabellendrittel wegputzen.

    Osnabrück wird nichts mit dem Aufstieg zu tun haben, das war teilweise Katastrophal wie die Verteidigt haben und ihre Heimquote ist auch nicht gut.

    Wir haben es selber in der Hand, entweder wir starten ne kleine Serie bis zu den Derbys oder nicht, wenn ja können wir Aufsteigen. Wenn nicht will ich den 4. Platz für die direkte DFB Pokal Quali... Garkeine Lust nächstes Jahr in dem ollen Saarlandpokal zu spielen.

    Einfach wegputzen kannst in der Liga vergessen.^^