Beiträge von Ferris

    Nach den neuesten Bildern von Bayernsepp weiß ich jetzt, warum das Stadion so teuer wurde.

    Allein die Zaunanlage dürfte einen 2-stelligen Millionenbetrag gekostet haben.


    Aber Spaß beiseite, dieses Zaungewirr hab ich in der Form noch nirgends gesehen. Vor allem zwischen altem A-Block und neuer Haupttribüne, soll das eine Art Labyrinth sein?

    Ich bin ziemlich ernüchtert was man da im Video sieht und hört (oder auch nicht hört, der Ton ist stellenweise gruselig).


    Von der Rasenheizung liegen nur die Anschlüsse lose rum, von der Technik sind bisher nur 30% geliefert wenn ich das richtig verstanden habe und konfiguriert ist natürlich solange auch nichts. Und in drei Wochen soll das alles fertig sein? Never ever. Ich hab die große Befürchtung, dass der DFB das nicht akzeptiert für die Lizensierung.

    Zumal der Anschluss jetzt von der GIU gemacht wird, die das noch nie gemacht hat. Aber hey, man hat zwei Elektromeischder von extern angeheuert. Dann kann jo nix mehr schief gehen.


    Auch die Brandschutzabnahme in drei Wochen - wie soll die unter diesen Umständen stattfinden? Zum Beispiel das automatische Runterfahren der Rolläden, da ist doch auch noch gar nix konfiguriert. „Jo das kriema locker hin bis näggschd Saison“ wird als Aussage kaum reichen. Welkers Optimismus in allen Ehren, den hätte ich auch gerne.

    Gibt es Pegelstände aus dem Park ?

    Baustellenbericht vom 04.05.2021


    - Eine Toilettenschüssel der WC-Anlagen Nord wurde installiert

    - die Endmontage des Abflussrohrs der Toilettenschüssel ist für die kommenden Wochen geplant

    - die Trennwände für die WCs sind geliefert und werden ausgepackt

    - Schließen einer Decke im Funktionsgebäude, 1. OG

    - Öffnen einer Decke im Funktionsgebäude zwecks Mängelbeseitigung, 2. OG

    - Bereitstellung eines LAN-Kabels (CAT 6a) in der Trainerkabine Heim zum möglichen Anschluss eines "Laptops"

    Verbesserungswürdig ist gut. Die Einrichtung der Räume von Physio, Schiri, Trainer usw ist ja wirklich rudimentär. Ein Tisch und ein Stuhl, Rotstift allez.

    Und ich war bei einer Baustellenführung letzten August. Es ist der absolute Wahnsinn, wie wenig sich in manchen der zu sehenden Bereichen getan hat.

    da hast du recht, ich bin auch gespannt wie die Atmosphäre ist wenn das Stadion voll besetzt ist, man ist ja jetzt viel näher dran. Den Rest bekommen wir auch hin. Vielleicht haben wir ja auch einen Bauunternehmer der Fan vom FCS ist und die Kuhweiden wegmacht zum Selbstkostenpreis oder einem geringeren Gewinn, nicht wie es bei Normalausschreibungen üblich ist. Ich hoffe nur diese Stadtverwaltung sieht ein das Vermarktung und Catering in die Hand des Vereins gehören. Wenn Fremdveranstaltungen über die Stadt laufen kann man ja einen Deal machen.

    Das wird schwierig. Conrad hat in einer Fragestunde gesagt dass die Ausbaustufe nur durch die Stadt aus Bauherr angestoßen werden kann, das heißt Ausschreibung.

    Es hat jemand an anderer Stelle schon geschrieben, aber das allgemeine Tempo auf der Baustelle ist wirklich beeindruckend langsam, was sich sehr gut an den Baustellenberichten zeigt. Es wird förmlich jede Wandfliese abgefeiert, jede montierte Tür einzeln erwähnt. Man muss nur die Berichte überfliegen, seit Ewigkeiten werden im Funktionsgebäude Decken geschlossen, Wände gestrichen, Fliesen angebracht oder Trennwände montiert. Wie lange kann so etwas dauern? Ich bin schon so gespannt auf den nächsten Baustellenbericht welche Tür als nächstes montiert wurde. Vielleicht die Türen zu den Differenztreppen? Das wäre ja ein Meilenstein!

    Ganz ehrlich, das was die Firma Kempf da abgezogen hat, war doch einfach ein Racheakt an der Stadt. Die haben ihr Geld nicht bekommen und haben dann eben gedacht Arschlecken. Zu sagen wir haben in den 8 Wochen leider kein Zeitfenster gefunden ist ja eine offensichtliche Lachhaftmachung und war pure Absicht wenn ihr mich fragt.

    Es ist und war halt wie mit allen öffentlichen Bauprojekten, die künstlich kleingerechnet werden aus politischen Gründen.

    Ob S21 im Großen oder eben der Lupa im Kleinen, überall dort wo der Rückhalt fehlt, werden die Zahlen klein gerechnet um das ganze doch irgendwie zu rechtfertigen. Das schlimme ist halt, dass man dadurch jetzt für viel Geld sehr wenig Stadion bekommen hat. Stelle sich einer vor, es hätten von Anfang an 50 Mios zur Verfügung gestanden......