Beiträge von MaHa67

    Wir haben mit Paterok mehr Tore bekommen als mit Schreiber - die Abwehr war deutlich stabiler mit ihm, da Paterok aus meiner Sicht immer eine gewisse Unruhe verbeitet und immer mal wieder einen Schnitzer drin hat. Wie gesagt, eine gute #2 - dafür wurde er ja auch ursprünglich verpflichtet. Meine Meinung, natürlich darf da jeder seine haben. Menzel wird die #1 werden, keine Frage. Vielleicht aber erst wieder nach ein paar Spielen .. was ich aber nicht hoffe.

    Naja, von der Anzahl der Tore auf die Leistung von Paterok zu schließen ist mir etwas gewagt - er war in den ersten Spielen im Tor, als sich die Mannschaft noch nicht wirklich gefunden hatte. Wie Mladen schrieb, Paterok hat sich keine schlimmen Patzer geleistet - ich sah seine Schwächen eher in der Spieleröffnung, da war er, mMn, öfter zu langsam und ungenau. Wir werden sehen wer Hämmers Training besser übersteht und dann im Tor stehen wird.

    Wenn ich im Laufe der Jahrzehnte beim FCS mir etwas angeeignet habe, dann ist es eine gewisse fatalistische Sicht. Oder: Es kommt wie es kommt.

    Rettet mich vor Herzinfarkten und schlechter Laune :)

    Das ist auch meine Einstellung - die Erwartungen erstmal nicht so hoch schrauben ist besser für die Gesundheit. Nur so konnte ich die nun fast 50 Jahre FCS ohne bleibende Schäden überstehen :) :) :)

    Was hast du davon wenn ich es im Beamtendeutsch schreibe ?

    Ich glaube nicht daß es irgend einen Unterschied macht und es ist ja nicht von der Hand zu weisen dass diese turnschuhgeneration einfach weicher ist, die haben mittlerweile Verletzungen von denen muss ich erstmal im Internet schauen und was es überhaupt geht die gab es früher gar nicht. Und denk mal als Chef würdest du einen Mitarbeiter gerne bei dir beschäftigt haben der regelmäßig für Monate ausfällt ich kann es mir nur schwer vorstellen . Aber um dir den Gefallen zu tun sage ich dann nicht mehr Verweichlicht oder Weichei sondern gehe in die gehobene Klasse und sage dann in Zukunft Früh Einfädler !

    Trotzdem gibt es bei der gleichen OP bei verschiedenen Menschen verschiedene Heilungsverläufe und bei Thoelke scheint die Heilung öfter etwas langsamer zu verlaufen. Ihm deshalb vorzuwerfen dass er ständig rumjammert oder verweichlicht ist ist schon eine Anmaßung von Dir oder stehst Du in ständigen Austausch mit seinen behandelten Ärzte?

    Das sehe ich auch so und wenn Rabihic irgendwo einen Vertrag unterschrieben hätte würde es sicher wenigstens schon ein paar Gerüchte geben.

    ich denke er pokert einfach noch - kann allerdings dann schon auch mal sein, dass auch der Verein dann man genug hat. In so einen Fall hätte er sich dann verzockt.

    Schlimmer finde ich, dass hier im Forum noch Fans träumen. Die handelnden Personen beim FCS können und wollen nicht eine sportliche Chance haben zum Aufstieg. Den einfachen Fan einnullen mit Sprüchen, hauptsache das kleine Stadion wird voll und das Ergebnis sehen alle wieder nächstes Jahr. Wir haben letztes Saison nur bis am Ende eine kleine Chance gehabt, weil andere Vereine einfach unterschiedlich stark nachgelassen haben, sonst wären wir um Platz 10-12 gelandet.

    Naja, sind Ulm und Münster nicht auch nur aufgestiegen will andere Mannschaften nachgelassen haben bzw. Durchhänger hatten?

    So etwas passiert im Laufe einer Saison schon mal und zwar bei allen Mannschaften.

    Dresden hat aktuell 22 Spieler für die kommende Saison unter Vertrag, wir dagegen erst 20.

    Außerdem hat Dresden erst seit kurzem wieder eine komplett neue sportliche Leitung (Geschäftsführer Sport Brendel, Trainer Stamm).

    Dafür ist unser 20ziger Kader breiter als der 22ziger den Dresden hat.

    Ich hab mir den Dresdner Kader nicht im Detail angeschaut, aber die Anzahl der Spieler im Kader sagt erst mal nichts darüber aus wie der Stand des Kaders ist. Wichtig ist doch eher welche Baustellen sie noch haben - 22 Verteidiger im Kader und sie hätten ein Problem.

    Ich persönlich finde seinen Abgang schade. Klar er war sicher kein fußballerischer Überflieger, aber doch über die letzten Jahre ein zuverlässiger

    Part in unserer IV und man muss jetzt erst einmal einen adäquaten Ersatz für ihn finden, was sicher nicht ganz so einfach wird wie sich das manche denken.

    Die Drainage muss doch unter der Heizung verlegt werden? So hatte ich das jedenfalls verstanden. Damit kann die Heizung unmoeglich liegen bleiben wenn man sich den Luxus einer Drainage goennen will.

    Das ist schon richtig - ich ging aber davon aus man wird die "alte" Heizung entfernen (zur Seite legen) und später wieder weiter nutzen. Aber so wie es sich ja jetzt liest wird ja von der elektrischen Heizung auf eine Wasserheizung (Fernwärme) umgestellt.

    Ja FCS Forum … aber Beitrag 3.Liga Saison 24/25 zu der auch die Münchner Löwen gehören … Ich lese gern von 60er. Höflich, kompetent und immer gute Infos.👍 Also bitte nicht so bissig ihm gegenüber. 😉

    Sehe ich auch so. 60er hat immer vernünftige Beiträge gepostet und hat nie rumgestänkert.

    Ich denke man sollte ihn hier mit etwas Respekt behandeln.